orellfuessli.ch

Buch von der Deutschen Poeterey (1624). Studienausgabe

Studienausgabe

Martin Opitz′ berühmte Schrift kann als Gründungsurkunde der modernen deutschen Literatur bezeichnet werden. Der Text der Erstausgabe von 1624 wird hier um einen Kommentar, ein Nachwort sowie den zusätzlichen Abdruck der Vorstufen und Nacharbeiten von Opitz′ wesentlich erweitert ("Aristarch" von 1617, Vorwort zu den "Teutschen Poemata" von 1624 und 1625, Vorwort zu der Übersetzung der "Trojanerinnen" von 1625).
Rezension
Diese Studienausgabe ist hochwillkommen! Der Text der Poeterey folgt der philologisch vorzüglichen älteren Reclam-Ausgabe von Cornelius Sommer (1970). Als Anhang kamen neu hinzu (77-115): Opitz′Aristarchus (1617), seine Vorrede zu den Teutschen Poemata (1624), seine Widmungsvorrede zu seinen Trojanerinnen (1625). Vorbildliche Anmerkungen erläutern alle Texte, wobei die von Sommer überarbeitete und (wie dessen Lit.verz.) erheblich erweitert wurden. Auch das einführende Nachwort (191-213) lässt nichts zu wünschen übrig. Germanistik
Portrait
Martin Opitz begründete den Ruhm Schlesiens als 'Heimat der Poeten'. Die grossen Autoren des 17. Jahrhunderts griffen immer wieder auf seine Dichtungslehre zurück, das Buch von der deutschen Poeterey, die erste und massgebliche deutschsprachige 'Anweisung' für Dichter. Martin Opitz' literarische Texte sind nicht - wie wir es seit Goethe gewohnt sind - Erlebnisausdruck eines Individuums, sie variieren vielmehr schon vorgegebene rhetorische und poetische Muster. Vielfach handelt es sich dabei um 'Gelegenheitsdichtungen', von denen aus sich aber dennoch eine Spur zurückverfolgen lässt hin zur Biografie des Autors wie auch zu dessen Epoche, den Jahren des 'grossen Krieges in Deutschland'.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Herbert Jaumann
Seitenzahl 214
Erscheinungsdatum März 2002
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-15-018214-7
Verlag Philipp Reclam Jun.
Maße (L/B/H) 148/96/11 mm
Gewicht 110
Verkaufsrang 18.765
Buch (Taschenbuch)
Fr. 9.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 9.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 6385738
    Deutsche Lyrik des frühen und hohen Mittelalters
    von Ingrid Kasten
    Buch
    Fr. 29.90
  • 4188023
    Meisterlieder, Spruchgedichte, Fastnachtsspiele
    von Hans Sachs
    Buch
    Fr. 7.90
  • 2944982
    Woyzeck. Studienausgabe
    von Georg Büchner
    (1)
    Buch
    Fr. 8.90
  • 6588229
    Briefe an einen jungen Dichter - Briefe an eine junge Frau
    von Rainer Maria Rilke
    Buch
    Fr. 13.90
  • 2929532
    Masaniello
    von Christian Weise
    Buch
    Fr. 11.90
  • 39154410
    Gedichte des Barock
    Buch
    Fr. 17.90
  • 2958386
    Sterbender Cato
    von Johann Christoph Gottsched
    Buch
    Fr. 6.40
  • 37139155
    Buch von der deutschen Poeterei
    von Martin Opitz
    Buch
    Fr. 29.90
  • 42412450
    Frau Salome
    von Wilhelm Raabe
    Buch
    Fr. 9.40
  • 2896738
    Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung
    von Christian Dietrich Grabbe
    (1)
    Buch
    Fr. 4.80

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Buch von der Deutschen Poeterey (1624). Studienausgabe

Buch von der Deutschen Poeterey (1624). Studienausgabe

von Martin Opitz

Buch
Fr. 9.90
+
=
Poetik

Poetik

von Aristoteles

(2)
Buch
Fr. 8.40
+
=

für

Fr. 18.30

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale