orellfuessli.ch

Buchenwald, ich kann dich nicht vergessen

Lebensbilder. Die letzten 18 Überlebenden des KZ Buchenwald erinnern sich

Im Konzentrationslager Buchenwald kamen 100.000 Menschen ums Leben. Sie wurden ermordet, verhungerten, starben in Folge von Menschenversuchen oder setzten ihrem Leben selbst ein Ende, weil sie die Qualen nicht länger ertragen konnten. Am 19. April 1945 legten die Überlebenden einen Schwur ab: »Die Vernichtung des Nazismus mit seinen Wurzeln ist unsere Losung. Der Aufbau einer neuen Welt des Friedens und der Freiheit ist unser Ziel!« Im Jahre 2005, 60 Jahre danach, baten die Herausgeber die letzten ehemaligen KZ-Häftlinge von Buchenwald um Interviews über ihr Leben. In diesem Band ist der Sozialdemokrat ebenso vertreten wie der rassisch Verfolgte jüdischer Herkunft, der Kommunist ebenso wie der rassisch verfolgte Sinto und der rassisch verfolgte Farbige, der Offizier, der zur Verschwörung des 20. Juli gerechnet wurde, ebenso wie der »Sippenhäftling«.Achtzehn ehemalige KZ-Häftlinge - zwischen Jahrgang 1906 und 1928 - geben über sich Auskunft. Ein Band mit sehr unterschiedlichen Meinungen und Sichten ist entstanden, denn die meisten sprechen auch über das, was nach 1945 in Ost und West geschah.
Inhalt Heinrich Fink: Zum Geleit Willi Kirschey. Geboren am 27. März 1906 Herbert Grämmel. Geboren am 25. Februar 1911 Benno Biebel. Geboren am 23. Mai 1911 Herbert Thomas. Geboren am 29. November 1912 Otto Grube. Geboren am 6. Dezember 1913 Gerhart Zschocher. Geboren am 12. Januar 1914 Reinhold Lochmann. Geboren am 5. Februar 1914 Kurt Julius Goldstein. Geboren am 3. November 1914 Werner Krisch. Geboren am 14. Juli 1919 Klaus Trostorff. Geboren am 12. November 1920 Franz von Hammerstein. Geboren am 6. Juni 1921 Ottomar Rothmann. Geboren am 6. Dezember 1921 Adam König. Geboren am 29. November 1922 Ewald Hanstein. Geboren am 8. April 1924 Siegwart-Horst Günther. Geboren am 24. Februar 1925 Günter Pappenheim. Geboren am 3. August 1925 Franz Rosenbach. Geboren am 30. September 1927 Gert Schramm. Geboren am 25. November 1928 Das Buchenwaldllied Personenverzeichnis Abkürzungen

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Peter Hochmuth, Gerhard Hoffmann
Seitenzahl 246
Erscheinungsdatum 01.06.2015
Serie Texte der Rosa-Luxemburg-Stiftung 35
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-320-02100-9
Verlag Dietz Berlin
Maße (L/B/H) 212/149/20 mm
Gewicht 363
Abbildungen mit Abbildungen 21 cm
Auflage 2
Buch (Taschenbuch)
Fr. 19.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 19.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42353969
    KZ Flossenbürg - Gedenkbuch der Frauen
    von Pascal Cziborra
    Buch
    Fr. 32.40
  • 4459082
    Durch die Hölle
    von Willy Berler
    Buch
    Fr. 26.90
  • 15678460
    Das Konzentrationslager Buchenwald und die Stadt Weimar im Zeitraum zwischen 1937 - 1945
    von Franziska Schau
    Buch
    Fr. 19.40
  • 15149402
    »Neger, Neger, Schornsteinfeger!«
    von Hans J. Massaquoi
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 14727939
    Jüdische Partisaninnen
    von Anika Walke
    Buch
    Fr. 19.90
  • 14595397
    Ausgegrenzt - entrechtet - deportiert
    von Ilse Macek
    Buch
    Fr. 32.40
  • 3909375
    Asche auf vereisten Wegen
    von Conrad Taler
    Buch
    Fr. 19.90
  • 15165370
    Nebel im August
    von Robert Domes
    (2)
    Buch
    Fr. 11.90
  • 15145168
    SS-Ärzte und Versuche am Menschen im KZ
    von Marcus Sonntag
    Buch
    Fr. 19.90
  • 13870898
    Capesius, der Auschwitzapotheker
    von Dieter Schlesak
    (1)
    Buch
    Fr. 42.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Buchenwald, ich kann dich nicht vergessen

Buchenwald, ich kann dich nicht vergessen

von Peter Hochmuth , Gerhard Hoffmann

Buch
Fr. 19.90
+
=
Und vielleicht überlebte ich nur deshalb, weil ich sehr jung war

Und vielleicht überlebte ich nur deshalb, weil ich sehr jung war

Buch
Fr. 7.40
+
=

für

Fr. 27.30

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Weitere Bände von Texte der Rosa-Luxemburg-Stiftung

  • Band 34

    14360707
    Wie Spuren im Stein
    von Hella Commichau
    Buch
    Fr. 13.40
  • Band 35

    14360714
    Buchenwald, ich kann dich nicht vergessen
    von Peter Hochmuth
    Buch
    Fr. 19.90
    Sie befinden sich hier

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale