orellfuessli.ch

Cash

Roman

(23)

Die literarische Sensation 2010

Drei Männer werden nachts in der Lower East Side von zwei dunkelhäutigen Jugendlichen überfallen. Einer der drei wird erschossen, die Täter fliehen. Der Hauptzeuge, Eric, verstrickt sich bei der Polizei immer tiefer in Widersprüche. Detective Matty Clark kommen jedoch bald Zweifel an seiner Schuld. Richard Price lässt in seinem hymnisch gefeierten Bestseller die Fassade des strahlenden, ›neuen‹ New Yorks bröckeln und zeigt die dahinter liegenden Risse, die unter dem Glamour verborgene Macht und Gewalt. »Cash« ist ein Röntgenblick auf die Lower East Side, ein grosser Roman von einem meisterhaften Gegenwartschronisten.

Portrait
Miriam Mandelkow, 1963 in Amsterdam geboren, studierte Anglistik und Amerikanistik in Hamburg und den USA. Zuletzt erschienen in ihrer Übersetzung Werke von David Vann, NoViolet Bulawayo und Eimear McBride.
Richard Price wurde 1949 in der Bronx geboren. Bisher hat er acht Romane veröffentlicht, darunter der 2010 erschienene ›Cash‹, der Spiegelbestseller und auf Platz 1 der KrimiWelt-Bestenliste war. Price verfasste zahlreiche Drehbücher für Filme von und mit Martin Scorsese, Al Pacino und Paul Newman. 2007 gewann Price den Edgar Award für seine Arbeit an der hoch gelobten TV-Serie ›The Wire‹, für die er monatelang bei der Polizei recherchierte. Er lebt in New York. Bei S. Fischer erschien 2011 sein Roman ›Clockers‹
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 528
Erscheinungsdatum 07.10.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-18447-7
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 195/128/41 mm
Gewicht 455
Auflage 1
Verkaufsrang 23.370
Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 16.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30607932
    Cash
    von Richard Price
    (23)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 22.90
  • 30607816
    Clockers
    von Richard Price
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 43096594
    Willkommen im Meer
    von Kai-Eric Fitzner
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 42419278
    Die Unantastbaren
    von Richard Price
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 32165980
    Die Liebeshandlung
    von Jeffrey Eugenides
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 39261287
    Die letzten Tage von Rabbit Hayes
    von Anna McPartlin
    (111)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 44199740
    Über uns der Himmel, unter uns das Meer
    von Jojo Moyes
    (45)
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 40404368
    Was fehlt, wenn ich verschwunden bin
    von Lilly Lindner
    (83)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 42541511
    Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke
    von Joachim Meyerhoff
    (25)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 30583742
    Das Jahr, in dem ich aufhörte, mir Sorgen zu machen, und anfing zu träumen
    von Thomas von Steinaecker
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 29050041
    Cash
    von Richard Price
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 42426304
    Die Abwicklung
    von George Packer
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90 bisher Fr. 19.90
  • 43765736
    Perfidia
    von James Ellroy
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 18.90
  • 29050041
    Cash
    von Richard Price
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 32018290
    Im Süden
    von Daniel Woodrell
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 30625532
    Tage der Toten
    von Don Winslow
    (63)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
23 Bewertungen
Übersicht
14
8
1
0
0

fesselnd
von einer Kundin/einem Kunden am 14.10.2011

"Cash" von Richard Price spielt in New York - Lower East Side. Detective Matty Clark ist einmal mehr in seinem Distrikt mit einem Mord befaßt. Ike Marcus wurde auf dem Heimweg nach einer Kneipentour überfallen und erschossen. Eric Cash - einer seiner ihn zufällig begleitenden Kumpane wird nach Vernehmungen... "Cash" von Richard Price spielt in New York - Lower East Side. Detective Matty Clark ist einmal mehr in seinem Distrikt mit einem Mord befaßt. Ike Marcus wurde auf dem Heimweg nach einer Kneipentour überfallen und erschossen. Eric Cash - einer seiner ihn zufällig begleitenden Kumpane wird nach Vernehmungen erst als Opfer, dann als potentieller Täter in genauere Beobachtung,Befragung genommen. Detective Matty Clark und sein Team vom NYPD versuchen diesen Fall trotz unterschiedlicher Zeugenaussagen zu lösen. Dieses Buch ist kein Krimi sondern eine unglaublich realistische Milieustudie der weniger glitzernden Stadtteile in New York. Faszinierend, fesselnd und spannend.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Beklemmend und zugleich realistisch
von Thomas Ludwig aus Coburg am 11.10.2011

Die Kneipentour dreier Männer endet damit, dass Einer von ihnen erschossen wird. Der Zweite ist zunächst nicht vernehmungsfähig, der Dritte, gleichzeitig der Titelheld des Buches, gerät nach Augenzeugenberichten, die seiner Darstellung eines Raubüberfalls widersprechen, ins Zentrum der Ermittlungen. Es ist eigentlich ein Routinefall, doch da Menschen nicht immer kategorisiert... Die Kneipentour dreier Männer endet damit, dass Einer von ihnen erschossen wird. Der Zweite ist zunächst nicht vernehmungsfähig, der Dritte, gleichzeitig der Titelheld des Buches, gerät nach Augenzeugenberichten, die seiner Darstellung eines Raubüberfalls widersprechen, ins Zentrum der Ermittlungen. Es ist eigentlich ein Routinefall, doch da Menschen nicht immer kategorisiert werden können, kommt es gelegentlich zu unerwarteten Ereignissen, die sich mehr oder weniger auf das Geschehen auswirken. Aber der eigentliche Kriminalfall bekommt für mich immer mehr den Anschein einer Kulisse, in der der Autor ein realistisches, aber teilweise auch beklemmendes Bild der Lower East Side von New York entwirft, in dem Gut und Böse - wie auch in der Realität - nicht immer klar voneinander zu trennen sind.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der Price ist heiß!
von einer Kundin/einem Kunden am 11.12.2011

Jetzt als Taschenbuch! Als Drehbuchautor ist Richard Price ein Garant für realistische Copserien wie The Wire und sein filmisches Gespür für Dialoge und Szenen ist auch die überwältigende Stärke von "Cash". Man folgt den Protagonisten sozusagen mit der Handkamera über der Schulter in die gentrifizierte Lower East Side und... Jetzt als Taschenbuch! Als Drehbuchautor ist Richard Price ein Garant für realistische Copserien wie The Wire und sein filmisches Gespür für Dialoge und Szenen ist auch die überwältigende Stärke von "Cash". Man folgt den Protagonisten sozusagen mit der Handkamera über der Schulter in die gentrifizierte Lower East Side und dieses New York bleibt trotz "zero tolerance" und Yuppiebars immer noch ungezähmt. Price inszeniert hier ohne billige Action ein eindringliches Drama um einen fatalen Zufall.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Cash

Cash

von Richard Price

(23)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
+
=
Die Unantastbaren

Die Unantastbaren

von Richard Price

Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
+
=

für

Fr. 33.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale