orellfuessli.ch

Château Ambroise

Kurzroman

(3)
Nach dem Tod seiner Frau baut Pierre Dumont das Familienschloss Ambroise in ein nobles Hotel um. Von Schuldgefühlen zerrissen sucht Pierre Zuflucht in den Erinnerungen an eine verbotene Liebe. Vor Jahren lernte er auf einer Tagung die schöne Michaela kennen. Die Affäre mit ihr war vielleicht auch der Grund für den Selbstmord seiner Ehefrau. Da kommt Stefanie Bach ins Schloss. Die neue Angestellte hat sich nicht zufällig im Ambroise beworben. Stefanie will diesen Mann zur Rechenschaft ziehen. Ihr Arbeitgeber erweist sich aber nicht wie erwartet als gefühlloser Mensch, sondern als äusserst anziehend. Pierre und Stefanie verlieben sich ineinander. Doch Stefanie hütet ein Geheimnis, das die Beziehung zerstören würde, käme es ans Licht. Wie viele Lügen erträgt eine Liebe?
Portrait
Juliette Barret lebt mit ihrer Familie an der schönen Schwarzmeerküste. Inspiriert von der Geschichte und der reichen Kultur Frankreichs arbeitet Juliette Barret seit zwei Jahren an ihrem Projekt „Geschichten aus dem Königstal“. Der erste Roman der Reihe ist "Die Engel der Loire".
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 112, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.05.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783958180406
Verlag Forever
eBook (ePUB)
Fr. 2.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 2.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 41616070
    Superheld fürs Leben gesucht
    von Pea Jung
    (11)
    eBook
    Fr. 2.50
  • 42437651
    Ein Ticket nach Schottland
    von Alexandra Zöbeli
    (3)
    eBook
    Fr. 5.50
  • 43335636
    Viel zu süß, um nein zu sagen
    von Anne Marie Winston
    eBook
    Fr. 1.90
  • 44029738
    Sinnliches Cornwall. Sammelband (Verführung / Verlockung / Versuchung)
    von Vicky Carlton
    (1)
    eBook
    Fr. 4.90
  • 39658850
    Liebe Lügen trügen: Roman
    von Annina Boger
    eBook
    Fr. 3.50
  • 41844309
    Ich wollte immer nur dich
    von Anne Wiegner
    (2)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 43588355
    Wellenbrecher
    von Michelle Robin
    (1)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 31193224
    Ich fühle was, was du nicht siehst
    von Susan Mallery
    (1)
    eBook
    Fr. 8.50
  • 40437350
    Wenn die Liebe vom Himmel schneit
    von Shannon Stacey
    eBook
    Fr. 2.50
  • 41912497
    Sommer in der Toskana
    von Dario Castagno
    eBook
    Fr. 6.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Gefühlvolle Liebesgeschichte
von Argentumverde am 21.11.2016

Im Chateau Ambroise trifft der Leser auf Pierre Dumont, der versucht die Liebe seines Lebens Michaela zu vergessen und gleichzeitig den Bruch mit seinem Sohn Christian zu verkraften, der nach dem Tod seiner Mutter, seinem Vater die Schuld am Selbstmord seiner Ehefrau gibt. Erst mit der Einstellung einer neuen Geschäftsführerin... Im Chateau Ambroise trifft der Leser auf Pierre Dumont, der versucht die Liebe seines Lebens Michaela zu vergessen und gleichzeitig den Bruch mit seinem Sohn Christian zu verkraften, der nach dem Tod seiner Mutter, seinem Vater die Schuld am Selbstmord seiner Ehefrau gibt. Erst mit der Einstellung einer neuen Geschäftsführerin für sein Hotel, in dass Pierre das Chateau umgebaut hat, kehrt Licht in sein Leben zurück, denn er und Stephanie verlieben sich. Allerdings verbirgt auch Stephanie ein Geheimnis, sie ist Michaelas Schwester und hat nach deren Tod MIchaelas und Pierres gemeinsamen Sohn großgezogen, von dem Pierre nichts weiß. Die Autorin Juliette Barret schafft es mit wunderbarer Leichtigkeit eine gefühlvolle Geschichte über eine komplizierte und verworrene Liebesbeziehung zu erzählen, die den Leser von Anfang bis Ende fesselt. In einer angenehm fließenden Erzählweise rutscht sie an keiner Stelle ins Schnulzige oder gar Kitschige ab. Ihre Protagonisten und das Umfeld sind hervorragend beschrieben und der Leser wird schnell in der Welt die die Autorin beschreibt gefangengenommen. Mein persönliches Fazit: Ein hervorragendes Buch für ungemütliche Herbst- oder Wintertage, dass den Leser komplett in seine Welt entführt und gefangen nimmt. Absoluter Lesetip mit dem einzigen Fehler, dass es einfach viel zu kurz ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Château Ambroise
von Erika Ritterswürden aus Dorsten am 23.05.2015

Meine Meinung: Dies ist der zweite Roman aus der Reihe "Geschichten aus dem Königstal". Wieder mit sehr viel Gefühl geschriebene Geschichte und in wenigen Worten wurde alles nieder geschrieben was man als Leser wissen möchte. Diese Kurzgeschichten von Juliette Barret finde ich persönlich sehr schön. Ein Geschichte die einen zum... Meine Meinung: Dies ist der zweite Roman aus der Reihe "Geschichten aus dem Königstal". Wieder mit sehr viel Gefühl geschriebene Geschichte und in wenigen Worten wurde alles nieder geschrieben was man als Leser wissen möchte. Diese Kurzgeschichten von Juliette Barret finde ich persönlich sehr schön. Ein Geschichte die einen zum Träumen bringt und die wunderschöne Landschaft sehr nahe bringt. Auch die Charaktere waren wieder alle sehr sympathisch und man konnte sie sich sehr gut vorstellen. Eine flüssige Schreibweise, spannend und fesselnd das man das Buch in einem Rutsch aus lesen kann. Ein Buch für zwischendurch, weil es leicht und locker ist. Ich bin gespannt auf dem nächsten Teil der im September erscheinen soll.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Abstand vom eigenen Alltag
von Xanaka aus Berlin am 27.05.2016

Pierre ist seit mehreren Jahren nach dem tragischen Selbstmord seiner Frau Witwer und kann mit der Vergangenheit nicht abschließen. Einsam, auch noch vom Sohn verlassen, lebt er auf "Chateau Ambroise" - seinem Schloss in Frankreich, dass er in ein luxuriöses Hotel umgebaut hat. Alles ändert sich, als Stefanie auftaucht. Sie... Pierre ist seit mehreren Jahren nach dem tragischen Selbstmord seiner Frau Witwer und kann mit der Vergangenheit nicht abschließen. Einsam, auch noch vom Sohn verlassen, lebt er auf "Chateau Ambroise" - seinem Schloss in Frankreich, dass er in ein luxuriöses Hotel umgebaut hat. Alles ändert sich, als Stefanie auftaucht. Sie übernimmt einen Job im Hotel. Eigentlich will Stefanie nur den Mann kennen lernen, der ihre Schwester damals schwanger sitzen gelassen hat. Sie gibt ihm auch die Schuld am Tod ihrer Schwester und dass der Junge, den sie selbst mit ihren Eltern groß zieht, nun ohne Vater aufwachsen muss. Pierre und Stefanie kommen sich durch die Arbeit näher und verbringen viel Zeit miteinander. Dass Stefanie sich ihn verliebt, macht alles für sie noch viel komplizierter, denn Stefanie steckt scheinbar in ihrem eigenen Netz aus Lügen fest. Dann geht alles Schlag auf Schlag, es gibt viele Verwicklungen und es passiert viel! Wer es wissen will, muss es schon selbst lesen. Die Wahl der Handlung und seine Ansiedlung in Frankreich hat mir gut gefallen, passend dazu dann auch der Name "Chateau Ambroise". Die Geschichte liest sich kurzweilig und ausgesprochen flott geschrieben. Während des Lesens kann man sich gut in die Protagonisten hinein versetzen, denn es gibt Situationen, die so jedem passieren könnten. Auch die Debatte über die verschiedenen Betrachtungsweisen vom Lügen und den Umgang damit, hat gut gefallen. Wahrscheinlich wäre dieses Buch viel kürzer gewesen, wenn alle offen miteinander geredet hätten. Aber so konnte ich an den Verwicklungen und der Verzweiflung aller Protagonisten teilhaben und hoffen, dass es für die Beteiligten gut ausgeht. . Ab und zu brauche ich solche Bücher. Sie lenken einen gekonnt vom Alltag ab und sie geben mir nach dem Lesen ein besseres Gefühl. Man bekommt ein wenig Abstand von sich selbst, bzw. vom Alltag. Es ist eine schöne Geschichte fürs Herz, in der alles gut endet. Danke, dass ich es lesen durfte!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Château Ambroise

Château Ambroise

von Juliette Barret

(3)
eBook
Fr. 2.50
+
=
Die Engel der Loire

Die Engel der Loire

von Juliette Barret

(10)
eBook
Fr. 2.50
+
=

für

Fr. 5.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen