orellfuessli.ch

Bücher die bis 22. Dezember 12:00 bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Chile 01. Im Land der Feuerblume

Roman. Ausgezeichnet mit dem Corine - Internationaler Buchpreis, Kategorie Publikumspreis 2010

(8)
Hamburg 1852: Im Hafen begegnen sie sich das erste Mal: die junge abenteuerlustige Elisa, der nachdenkliche Cornelius und ihre Familien, die das Wagnis eines neuen Lebens in Chile eingehen wollen. Jeder erhofft sich etwas anderes von dem Land seiner Träume. Bereits auf dem Schiff, das sie in die ferne neue Heimat bringen soll, entbrennt Elisa in glühender Liebe zu dem oft so melancholischen Cornelius. Doch stets scheint dem Glück des jungen Paares etwas im Wege zu stehen: die unerbittliche Natur, die sie vor immer neue Herausforderungen stellt, aber auch Missgunst und Eifersucht …
Auszeichnung:
Das Buch wird am 23.11.2010 mit dem Internationalen Buchpreis CORINE in der Kategorie „Klassik Radio Publikumspreis“ ausgezeichnet.
Portrait
Carla Federico ist eine österreichische Autorin, die unter anderem Geschichte studiert hat und heute als freie Autorin in Frankfurt am Main lebt. Ihre grosse Leidenschaft fürs Reisen hat sie in zahlreiche Länder geführt - und auch auf diverse Kreuzfahrtschiffe. Für ihren Roman hat sie intensive Recherchen betrieben und viele Originalquellen und Reiseberichte von der ersten Kreuzfahrt studiert, um detailgenau das Bordleben und die Landausflüge zu beschreiben.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 779
Erscheinungsdatum 01.06.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-50439-0
Verlag Droemer Knaur Verlag
Maße (L/B/H) 192/125/47 mm
Gewicht 572
Verkaufsrang 20.029
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 25903417
    Chile 02. Jenseits von Feuerland
    von Carla Federico
    (3)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 32719896
    Der Mondscheingarten
    von Corina Bomann
    (19)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 45258041
    Eine Geschichte von Liebe und Finsternis
    von Amos Oz
    Buch
    Fr. 21.90
  • 39300359
    Das Papierhaus
    von Carlos María Domínguez
    (2)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 29709141
    Anatomie einer Affäre
    von Anne Enright
    (15)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 35058594
    Der Traum von Rapa Nui
    von Carla Federico
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42430083
    Verräterische Gebeine
    von Mel Starr
    (4)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 32019121
    Ich habe einen Namen
    von Lawrence Hill
    (5)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 37332955
    Die Insel der roten Mangroven
    von Sarah Lark
    (7)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 4579474
    Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran
    von Eric Emmanuel Schmitt
    (11)
    Buch
    Fr. 11.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 37332955
    Die Insel der roten Mangroven
    von Sarah Lark
    (7)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 38557666
    Das Lied des Wasserfalls
    von Sofia Caspari
    (2)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 37822360
    Zeit der wilden Orchideen
    von Nicole C. Vosseler
    (6)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 40952805
    Das Lied der Dünen
    von Doris Cramer
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 39179111
    Das Haus am Leuchtturm
    von Kimberley Wilkins
    Buch
    Fr. 14.90
  • 25903417
    Chile 02. Jenseits von Feuerland
    von Carla Federico
    (3)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 33752199
    Die Insel der tausend Quellen
    von Sarah Lark
    (4)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 33829810
    Karibikfeuer
    von Beatrice Fabregas
    Buch
    Fr. 14.90
  • 40952821
    Das Tal der goldenen Flüsse
    von Patricia Mennen
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 40891102
    Das Lied des Kolibris
    von Ana Veloso
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
4
3
1
0
0

Sehr ergreifend !!!
von einer Kundin/einem Kunden am 21.11.2011

Hamburg 1852.Die junge,abenteuerlustige Elisa,der nachdenkliche Cornelius und ihre Familien,begegnen sich im Hafen das erste Mal.Sie alle wollen in Chile ein neues Leben eingehen.Keiner weiß was sie in der neuen Heimat erwartet.Schon auf dem Schiff entbrennt Elisa in glühender Liebe zu Cornelius.Doch Missgunst und Eifersucht stehen ihrer Liebe im Weg.... Hamburg 1852.Die junge,abenteuerlustige Elisa,der nachdenkliche Cornelius und ihre Familien,begegnen sich im Hafen das erste Mal.Sie alle wollen in Chile ein neues Leben eingehen.Keiner weiß was sie in der neuen Heimat erwartet.Schon auf dem Schiff entbrennt Elisa in glühender Liebe zu Cornelius.Doch Missgunst und Eifersucht stehen ihrer Liebe im Weg. Eine Auswanderersaga sehr schön und spannend geschrieben von Carla Federico.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr ergreifend
von einer Kundin/einem Kunden am 07.01.2011

Hamburg 1852, auf einem Auswanderschiff nach Chile lernt die junge Elisa Cornelius und Poldi kennen, die auch mit ihren Familien vor der Armut nach Chile auswandern wollen. Das Schiff gerät in einen Sturm, ein Feuer bricht aus und die Auswanderer landen in der Einöde. Sie haben alles verloren, aber... Hamburg 1852, auf einem Auswanderschiff nach Chile lernt die junge Elisa Cornelius und Poldi kennen, die auch mit ihren Familien vor der Armut nach Chile auswandern wollen. Das Schiff gerät in einen Sturm, ein Feuer bricht aus und die Auswanderer landen in der Einöde. Sie haben alles verloren, aber sie schaffen in der Wildnis eine funktionierende deutsche Gemeinde mit Landwirtschaft und in der 2. Generation sogar ein bißchen Wohlstand. Ein sehr ergreifendes Buch, ich habe die 800 Seiten verschlungen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Auswanderersaga, mal anders
von einer Kundin/einem Kunden am 11.05.2011

Carla Federico hat in ihrem Roman "Im Land der Feuerblume" die Auswanderungswelle vieler Deutscher nach Chile im 19. Jahrhundert zum Thema gemacht. Basierend auf diesem historischen Hintergrund begleitet der Leser nahezu mittellose Menschen mit großen Erwartungen und Wünschen auf ihrem Weg in ein fremdes Land und nimmt teil an... Carla Federico hat in ihrem Roman "Im Land der Feuerblume" die Auswanderungswelle vieler Deutscher nach Chile im 19. Jahrhundert zum Thema gemacht. Basierend auf diesem historischen Hintergrund begleitet der Leser nahezu mittellose Menschen mit großen Erwartungen und Wünschen auf ihrem Weg in ein fremdes Land und nimmt teil an ihren Bemühungen und Anstrengungen, dort Fuß zu fassen. Voller Hoffnung auf eigenes Land, Selbstständigkeit und ein besseres Leben treten die Auswanderer die Reise von Deutschland nach Chile an und müssen recht schnell erkennen, dass Versprechungen nicht eingehalten werden und die Realität erheblich von ihren Vorstellungen und Träumen abweicht. Trotzdem entwickeln sie sich zu einer Gemeinschaft mit Stärken und Schwächen, machen Schritte nach vorne, müssen zwar immer wieder Rückschläge in Kauf nehmen, verlieren aber nie den Mut, weiter für ihr Ziel zu kämpfen. Carla Federico schildert eindrucksvoll den Fortgang der Siedler über drei Jahrzehnte lang. Ihre Sorgen, Nöte, Ängste, ihre Freude und ihr Leid werden auf besondere Art und Weise dargestellt, so daß man mitfühlt und mitempfindet. Auf dem Klappentext des Buches heißt es, es gehe in diesem Roman um ein Frauenschicksal, nämlich um das von Elisa, die sich in Cornelius verliebt, in meinen Augen jedoch ist diese Liebesgeschichte nur eingebettet in nicht weniger dramatische Schicksale mehrerer interessanter Personen. Durch einen bildhaften und einprägsamen Erzählstil versteht es die Autorin zu fesseln und jede Art von Langatmigkeit zu unterbinden. Der Roman umfasst 779 Seiten, was auf mich zunächst abschreckend wirkte. Hat man aber erst angefangen, fliegt man nahezu durch das Buch, denn die Geschichte liest sich einfach und flüssig, ständig passiert etwas, zum Teil überschlagen sich die Ereignisse und sind stellenweise fast des Guten zu viel. Im Verlauf der Erzählung haben mir besonders die perfekt herausgearbeiteten Charakteren der einzelnen Protagonisten gefallen. Sie haben Ecken und Kanten, man kann sie ins Herz schließen oder ablehnen. Ihre Verhaltensweisen mögen für manchen verständlich, für manchen weniger verständlich erscheinen und doch leidet man mit ihnen. Auch die Beschreibung Chile's wohl einzigartiger Natur und Landschaft ist der Autorin in dem Maße gelungen, dass der Vorstellungskraft des Lesers keine Grenzen gesetzt sind. Zur besseren Orientierung befinden sich im Buch zwei Landkarten und ein Personenverzeichnis. Am Schluß äußert sich die Autorin in einer historischen Anmerkung. Fazit: Wer in die Geschichte und die Schicksale deutscher Auswanderer im 19.Jahrhundert eintauchen und dabei Chile aus einem anderen Blickwinkel kennenlernen will, liegt mit diesem Buch genau richtig. Obwohl ich kein Freund von Fortsetzungsromanen bin, freue ich mich in diesem Fall auf den bereits verfassten Folgeband, der nächstes Jahr veröffentlicht wird. Außerdem sind weitere Bände geplant, auf die ich sehr gespannt bin.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine tolle Auswanderer - Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden am 06.08.2010

Ein historischer Roman der sehr spannend zu lesen war. Spielt im 19. Jahrhundert in Chile. Ein Abenteuerroman den man sehr empfehlen kann!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Was wissen Sie über die ersten deutschen Siedler in Chile?
von einer Kundin/einem Kunden aus Hückeswagen am 29.07.2010

Dieser Teil der Geschichte war mir bislang gänzlich unbekannt... Carla Federico erzählt spannend von der Zeit um 1850 als viele Deutsche ihr Land verließen, um auch nach Chile auszuwandern. Eingebunden in Einzelschicksale erfährt der Leser viel über die spezifischen Gegebenheiten, die die Auswanderer in Chile erwarteten. Liebe und... Dieser Teil der Geschichte war mir bislang gänzlich unbekannt... Carla Federico erzählt spannend von der Zeit um 1850 als viele Deutsche ihr Land verließen, um auch nach Chile auszuwandern. Eingebunden in Einzelschicksale erfährt der Leser viel über die spezifischen Gegebenheiten, die die Auswanderer in Chile erwarteten. Liebe und Spannung, ein Schmöker zum Eintauchen in eine bislang unbekannte Welt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Neuanfang in Chile, herrlich zu lesen
von einer Kundin/einem Kunden am 06.07.2010

Hamburg im Jahre 1852, die junge Elisa wandert mit ihrem Vater und ihrer Stiefmutter nach Chile aus. Schon auf dem Schiff lernt sie den jungen Corneluis kennen und lieben, und sie lernt auch Poldi kennen, der ihr ein ewiger Freund bleibt.Aber die Liebe zu Corneluis wird auf eine harte... Hamburg im Jahre 1852, die junge Elisa wandert mit ihrem Vater und ihrer Stiefmutter nach Chile aus. Schon auf dem Schiff lernt sie den jungen Corneluis kennen und lieben, und sie lernt auch Poldi kennen, der ihr ein ewiger Freund bleibt.Aber die Liebe zu Corneluis wird auf eine harte Probe gestellt, durch Missgunst und natürlich auch durch Eifersucht. Wer gerne Sarah Lark liest, wird dieses Buch lieben, es spielt nur nicht in Australien oder Neuseeland, sondern eben in Chile,und auch hier schreit es nach Fortsetzung, Viel Spaß beim Lesen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Goodbye Germany im 19. Jahrhundert
von einer Kundin/einem Kunden am 29.06.2010

Hamburg, beginnendes 19. Jahrhundert: Elisa wandert mit ihrem Vater und ihrer Stiefmutter nach Chile aus und muss sich bereits auf dem Schiff mit einigen Strapazen auseinandersetzen. In Chile angekommen, warten unermüdliche Arbeit und Sorgen auf das junge Mädchen. Doch für sie ist alles nur halb so schlimm, denn es... Hamburg, beginnendes 19. Jahrhundert: Elisa wandert mit ihrem Vater und ihrer Stiefmutter nach Chile aus und muss sich bereits auf dem Schiff mit einigen Strapazen auseinandersetzen. In Chile angekommen, warten unermüdliche Arbeit und Sorgen auf das junge Mädchen. Doch für sie ist alles nur halb so schlimm, denn es gibt ja Cornelius, in den sie sich Hals über Kopf verliebt hat. Doch beide können nicht zusammenbleiben und Elisa gründet eine Familie mit einem anderen. Da kommt Cornelius wieder... Das Buch hat viele Ähnlichkeit, mit denen von Sarah Lark, nur eben nicht in Australien, sondern in Chile. Empfehlenswert für alle, die sich für die Geschichte Chiles interessieren und dies gern mit einer schönen Liebesgeschichte verbinden möchten. Eine Fortsetzung ist auch schon in Planung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Sehr seichte Unterhaltung
von Leseteufel am 12.08.2010

Die Geschichte über die Auswandererfamilien ist nett, aber auch nicht mehr. Vielleicht vergleichbar mit den "modernen" Soaps, eben nur mit dem Unterschied, dass diese um 1860/80 spielt. 2x den gleichen Verrat zu erleben ist einfallslos und ein Kapitel das "Tod, Not, Brot" heißt, sagt schon alles über das Niveau... Die Geschichte über die Auswandererfamilien ist nett, aber auch nicht mehr. Vielleicht vergleichbar mit den "modernen" Soaps, eben nur mit dem Unterschied, dass diese um 1860/80 spielt. 2x den gleichen Verrat zu erleben ist einfallslos und ein Kapitel das "Tod, Not, Brot" heißt, sagt schon alles über das Niveau des Buchs.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
von einer Kundin/einem Kunden aus Hilden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Eine sehr bewegende Auswanderersage; von Hamburg nach Chile. Ein bisschen kitshig und ein bissche romantisch. Was will man mehr? Die Uraubslektüre für leichte Kost am Strand.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Gutes Buch :)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Opulenter Frauen-Liebes-Schmöker, der in Hamburg startet und ins ferne Chile führt. Abenteuer und Spannung garantiert und natürlich ganz viel Herzschmerz. Süffig erzählt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Chile 01. Im Land der Feuerblume

Chile 01. Im Land der Feuerblume

von Carla Federico

(8)
Buch
Fr. 14.90
+
=
Chile 03. Im Schatten des Feuerbaums

Chile 03. Im Schatten des Feuerbaums

von Carla Federico

(1)
Buch
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale