orellfuessli.ch

Chocolat

(5)
Ein verschlafenes Städtchen in Frankreich im Jahr 1959. Der ewig gleiche Alltag wird nur durch den Einzug der geheimnisvoll schönen, jungen Vianne und iher Tochter in die Stadt unterbrochen. Vianne eröffnet eine Chocolaterie - und das auch noch mitten in der Fastenzeit. Ein wahrlich sinnliches Vergnügen beginnt: Trotz anfänglicher Skepsis können sich die Dorfbewohner der verführerischen Wirkung der süssen Köstlichkeiten nicht entziehen. Diese Wirkung reizt vor allem den selbsternannten Sittenwächter der Stadt , Bürgermeister Comte de Reynaud, der seinen Einfluss durch Vianne geschwächt sieht. Er beginnt, gegen sie zu intregieren. Doch am Ende zählt nur Eines: Die pure Lust am Leben!
Portrait
Joanne Harris arbeitete fünfzehn Jahre lang als Lehrerin, bevor ihr mit Chocolat der Durchbruch gelang. Sie ist heute eine der erfolgreichsten und einflussreichsten englischen Autorinnen. Weltweit hat sie mehr als 15 Millionen Bücher verkauft.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 07.08.2009
Regisseur Lasse Hallström
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch, Englisch)
EAN 0886973827796
Genre Komödie
Studio Universum Film
Spieldauer 117 Minuten
Bildformat 16:9 anamorph
Tonformat Deutsch: Dolby Digital 5.1, Englisch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Verkaufsrang 1.390
Film (DVD)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 23347658
    Chocolat ...ein kleiner Biss genügt
    Film
    Fr. 12.90
  • 30912680
    Chocolat
    Film
    Fr. 11.90
  • 32669752
    Die fabelhafte Welt der Amelie, 2 DVD
    (2)
    Film
    Fr. 16.90
  • 26962339
    The Kids Are All Right
    (6)
    Film
    Fr. 16.90
  • 21103791
    Eine zauberhafte Nanny - Knall auf Fall
    (2)
    Film
    Fr. 16.90
  • 29334989
    Fasten auf italienisch
    (1)
    Film
    Fr. 17.90
  • 17447804
    Bad Bank - Director`s Cut
    Film
    Fr. 25.40
  • 7784464
    The Blues Brothers
    (4)
    Film
    Fr. 14.90
  • 14882355
    Eine Couch in New York
    Film
    Fr. 16.90
  • 15944147
    Casablanca
    (2)
    Film
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
1
0
0
0

...der Wind und das Schokoladenfest
von Don Alegre aus Bayern am 07.01.2010

An einem eiskalten und stürmischen Wintertag im Jahr 1959 erreichen die Geheimnisse der Schokolade in Person der ruhelosen und vom Wind getriebenen Vianne Rocher, Tochter einer Nomadin, mit ihrer Tochter Anouk das "strenggläubige" und verschlafene Provinzstädtchen Lansquenet-sous-Tannes, einen Ort zwischen Toulouse und Bordeaux . . . In dieser entzückenden und... An einem eiskalten und stürmischen Wintertag im Jahr 1959 erreichen die Geheimnisse der Schokolade in Person der ruhelosen und vom Wind getriebenen Vianne Rocher, Tochter einer Nomadin, mit ihrer Tochter Anouk das "strenggläubige" und verschlafene Provinzstädtchen Lansquenet-sous-Tannes, einen Ort zwischen Toulouse und Bordeaux . . . In dieser entzückenden und skurrilen Romantikkomödie mit herzerweichenden und tragischen Momenten glänzen Johnny Depp, Juliette Binoche und Judi Dench in denen, auf ihren Leib zugeschnittenen Rollen. Gleichsam einem Plädoyer für Toleranz, Sinnlichkeit und Lebensbejahung gleich zeigt dieser Film in wunderschönen Farben und Bildern die Verführungkraft süßer Köstlichkeiten und die daraus entstehende Wandlung dieses französischen Städtchen mit ihren selbsternannten Sittenwächtern und ihren Verführern und Verführten. ...ein Biss genügt und es folgt die pure Lust am Leben (und auch am Film)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Ein frischer Wind kommt auf
von Florian Tebbe aus Bad Oeynhausen am 22.05.2012

Ein kleines Dorf in Frankreich, verwurzelt in seinen Traditionen und voller braver Kirchengänger. Hierhin verschlägt es Vianne und ihre Tochter. Sie eröffnen mitten im Dorf eine Chocolatiére, was dem strengen Bürgermeister in Anbetracht der anstehenden Fastenzeit ganz und gar nicht gefällt. Die Intrigen seitens des Bürgermeisters häufen sich, doch... Ein kleines Dorf in Frankreich, verwurzelt in seinen Traditionen und voller braver Kirchengänger. Hierhin verschlägt es Vianne und ihre Tochter. Sie eröffnen mitten im Dorf eine Chocolatiére, was dem strengen Bürgermeister in Anbetracht der anstehenden Fastenzeit ganz und gar nicht gefällt. Die Intrigen seitens des Bürgermeisters häufen sich, doch davon lässt sich die gestandene Frau nicht aufhalten. Ein wirklich wundervoller Film der nicht nur das Herz anrührt sondern auch einen Heißhunger auf Schokolade entfacht. Mein Tipp: Vorher die Süßigkeiten mehrfach wegschließen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Köstlich und verführerisch!
von einer Kundin/einem Kunden am 18.09.2010

Also, wer nach diesem Film nicht Appetit auf Pralinen, Schoko-Trüffel oder heiße Schokolade hat (ich sage nur "Möchten Sie mal ein paar Venusnippel probieren?"), dessen Geschmacksnerven müssen total verkümmert sein. Mir läuft jeden Mal beim Anschauen das Wasser im Mund zusammen.Die schöne Vianne kommt eines Tages mit ihrer kleinen... Also, wer nach diesem Film nicht Appetit auf Pralinen, Schoko-Trüffel oder heiße Schokolade hat (ich sage nur "Möchten Sie mal ein paar Venusnippel probieren?"), dessen Geschmacksnerven müssen total verkümmert sein. Mir läuft jeden Mal beim Anschauen das Wasser im Mund zusammen.Die schöne Vianne kommt eines Tages mit ihrer kleinen Tochter Anouk in ein verschlafenes Nest in Frankreich und eröffner dort (während der Fastenzeit, oh-oh) eine Chocolatiére. Ein bigotter Bürgermeister, ein attraktiver Fremder, eine störrische alte Dorfbewohnerin sind nur einige Turbulenzen, die auf Vianne zukommen... Kann ich mir immer wieder ansehen und schwelgen! Außerdem möchte ich auch ein Pantouffle (Känguru mit nur einem Bein - alte Kriegsverletzung)!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sinnlich mit einer Prise Sünde
von Luna Thalmann aus Münster am 24.04.2012

Vianne und ihre Tochter bleiben nie lange an einem Ort. Der Wind trägt sie von einem Abenteuer ins nächste, bis sie in einem konservativen französischen Örtchen zur Ruhe kommen wollen. Vianne eröffnet eine Chocolaterie, doch Bürgermeister Compte de Reynaud wettert gegen Vianne und ihre sündigen Leckereien. Von ihrer Beliebtheit... Vianne und ihre Tochter bleiben nie lange an einem Ort. Der Wind trägt sie von einem Abenteuer ins nächste, bis sie in einem konservativen französischen Örtchen zur Ruhe kommen wollen. Vianne eröffnet eine Chocolaterie, doch Bürgermeister Compte de Reynaud wettert gegen Vianne und ihre sündigen Leckereien. Von ihrer Beliebtheit bedroht, lässt er sich immer neue Intrigen einfallen und übersieht derweil, wie seine Bürger beginnen zu genießen und wie ihre Lust am Leben durch die beiden Neuankömmlinge langsam wieder aufblüht. Eine märchenhafte Geschichte mit viel Witz, Charme und einer überragenden Juliette Binoche - und natürlich voller leidenschaftlichem Genuß!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Schokoladig schön:D
von Alex am 31.08.2009

Vianne zieht mit ihrer Tochter gerade während der strengen Fastenzeit in das konservative Dörfchen in Frankreich, eröffnet dort eine Chocolaterie und beginnt damit die Dorfbewohner mit fantastischen Leckereien zu verführen. Gerade deshalb wird sie auch zum Dorn im Auge des Bürgermeisters, der besonders während des Fastens auf sich und... Vianne zieht mit ihrer Tochter gerade während der strengen Fastenzeit in das konservative Dörfchen in Frankreich, eröffnet dort eine Chocolaterie und beginnt damit die Dorfbewohner mit fantastischen Leckereien zu verführen. Gerade deshalb wird sie auch zum Dorn im Auge des Bürgermeisters, der besonders während des Fastens auf sich und seine Schäfchen Acht gibt. Also terrorisiert er Vianne, versucht die neu gewonnenen Freunde aus ihrer Chocolaterie zu vertreiben; kurz: er erklärt ihr den Krieg, obwohl er selbst gern mal ihre Heiße Schokolade probieren würde(was er natürlich nicht zu gibt...). Als dann noch die Piraten an den Ufern des Dörfchens anlegen und sich Vianne mit ihnen anfreundet und "gemeinsame Sache" macht, bricht ein gnadenloser Kampf aus, der jedoch Minute für Minute(Praline für Praline;)) harmloser wird und schließlich(nach der großen Katastrophe und der unversöhnlichen Diskussion) in einem Schokoladenfest endet.- Sehr gelungen. Tolle Schauspieler. Tolle Schokolade- (nahezu) verführerisch;). Wer bei diesem Film(oder danach) keine Lust auf Pralinen kriegt, hat einen Oscar verdient...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1

Wird oft zusammen gekauft

Chocolat

Chocolat

mit Juliette Binoche , Alfred Molina , Carrie-Anne Moss , Aurelien Parent-Koenig , Antonio Gil-Martinez

(5)
Film
Fr. 14.90
+
=
Tatsächlich... Liebe

Tatsächlich... Liebe

(25)
Film
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale