orellfuessli.ch

Christen und Muslime im Gespräch

Eine Verständigung über Kernthemen der Theologie

Nicht übereinander, nicht nacheinander, sondern miteinander reden
Einen spannenden neuen Weg der Verständigung zwischen Christen und Muslimen geht dieses Buch. Zentrale Inhalte und Sichtweisen der jeweiligen Tradition werden von deren Vertretern selbst vorgestellt und erst dann in einem Dialog erörtert. Diese Methode ermöglicht es, das Eigene in seiner Eigenart tiefer zu verstehen und nimmt zugleich das Andere in dessen Eigenart wahr, so wie es von den Anderen vertreten wird. Im direkten ausführlichen Gespräch reden beide Seiten miteinander und nicht übereinander oder nacheinander. So ergeben sich unvermutete Gemeinsamkeiten, aber auch bleibende Differenzen im Kontext von vielfältig aufeinander bezogenen Traditionen mit unterschiedlichen Akzentsetzungen. Dabei werden nicht nur zahlreiche Missverständnisse aufgeklärt: Es eröffnen sich auch gemeinsame Ziele des Zusammenlebens, die sich in den jeweiligen Traditionen aus ihrer je eigenen Perspektive unterschiedlich begründen lassen.
Kernthemen der Theologie im Dialog zwischen Muslimen und Christen
Gegen Missverständnisse – für ein gelingendes Miteinander
Rezension
"Dieses Buch steht beispielhaft für gelingenden Dialog, indem es den Respekt für Glaubensunterschiede und die Bemühung um Gemeinsamkeiten dokumentiert." der-schwache-glaube.de, Christoph Fleischer
Portrait

Dr. Susanne Heine, Universitätsprofessorin für Praktische Theologie und Religionspsychologie an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien, davor in Zürich, ist seit 30 Jahren national und international im interreligiösen Dialog tätig mit Vorträgen, Publikationen und mit Unterricht muslimischer Studierender und Imame. 2007 erhielt sie den Wilhelm Hartel-Preis der Österreichischen Akademie der Wissenschaften und 2011 das Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst I. Klasse, beide für interreligiöse Verständigung.
Christoph Schwöbel ist Professor für Systematische Theologie an der evangelisch-theologischen Fakultät der Eberhard-Karls-Universität Tübingen.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Susanne Heine, Ömer Özsoy, Christoph Schwöbel, Abdullah Takim
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum 27.10.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-579-08179-3
Verlag Gütersloher Verlagshaus
Maße (L/B/H) 235/161/38 mm
Gewicht 745
Auflage 2. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 42.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 42.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 3905518
    Evangelische Spiritualität
    von Peter Zimmerling
    Buch
    Fr. 64.90
  • 44953406
    Der islamische Kreuzzug und der ratlose Westen
    von Samuel Schirmbeck
    Buch
    Fr. 25.90
  • 40974361
    Abaya
    von Kerstin Wenzel
    Buch
    Fr. 28.90
  • 45154584
    Die Entstehung des Islam
    von Lutz Berger
    Buch
    Fr. 38.90
  • 21111464
    Mein Abschied vom Himmel
    von Hamed Abdel-Samad
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 46264006
    Ich hole euch zurück
    von Joachim Gerhard
    Buch
    Fr. 21.90
  • 45064171
    Islam verstehen
    von Gerhard Schweizer
    (1)
    Buch
    Fr. 13.90
  • 37356639
    Scharia in Deutschland
    von Sabatina James
    (2)
    Buch
    Fr. 11.90 bisher Fr. 16.90
  • 45154733
    Der Islam in Deutschland
    von Mathias Rohe
    Buch
    Fr. 21.90
  • 4549733
    Sterben sollst du für dein Glück
    von Sabatina James
    (7)
    Buch
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Christen und Muslime im Gespräch

Christen und Muslime im Gespräch

Buch
Fr. 42.90
+
=
Den Islam neu denken

Den Islam neu denken

von Katajun Amirpur

Buch
Fr. 21.90
+
=

für

Fr. 64.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale