orellfuessli.ch

Christin mein Engel

kein Untertitel

Der künstlerisch hochbegabte und feinfühlige Hajo leidet unter einem frühkindlichen seelischen Trauma. Er meidet Menschen und lebt zurückgezogen mit seinem Computer und der Musik. Erst auf dem Konservatorium gelingt es Christin, bis zu ihm durchzudringen und seine Liebe zu gewinnen. Als Christin in Not gerät, beschafft er mit unsauberen Mitteln Geld, ein Riesenvermögen. Doch dabei kommt Luigio, ein Gangster, ums Leben und Hajo gibt sich die Schuld an seinem Tod. Christin führt ihn an den Glauben heran und die beiden erleben selbst eine Situation, die nur durch den Glauben erklärt werden kann. Fortan versucht Hajo als guter Christ zu leben, um seine Schuld zu verarbeiten.
Mit Christin bildet er ein Duo, welches vor allem durch sein überragendes musikalisches und künstlerisches Verständnis schnell bekannt wird und Erfolg hat. Die beiden sind eine glückliche Familie, haben zwei Kinder, besitzen eine grosse Villa mit viel Personal und werden überall hochverehrt. Doch Hajo beschleicht immer wieder das schlechte Gewissen wegen Luigios Tod.
Er versucht mit seinem Geld gute Taten zu vollbringen, gründet eine Hilfsorganisation für Afrika und hilft vielen Menschen, vor allem auch Obdachlosen. Oft wird er als Engel angesehen, doch er wehrt sich gegen solche Markenzeichen. Schliesslich gelangt das Duo Allegro zu Weltruhm, die beiden werden überall eingeladen und feiern in aller Welt grosse Erfolge.
Auf dem Höhepunkt ihres Ruhmes erleidet Christin einen tödlichen Unfall. Hajo ist zunächst verzweifelt, doch er fängt sich wieder und gründet sogar eine neue Musikgruppe, die er von Erfolg zu Erfolg führt. Nicht zuletzt ist es sein Glaube, der ihm die Kraft gibt weiterzuleben und als Rentner noch aktiv sein Leben zu gestalten.
Portrait
Verheiratet, 3 Kinder. Diplomingenieur Maschinenbau. Schule des Schreibens, Hamburg, im Fernstudium. Seitdem mehrere Geschichten zu unterschiedlichen Themen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Erscheinungsdatum 03.08.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783737559980
Verlag Epubli
eBook
Fr. 6.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 6.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Christin mein Engel

Christin mein Engel

von Ulrich Pethke

eBook
Fr. 6.50
+
=
Das Inselhaus

Das Inselhaus

von Jette Hansen

(1)
eBook
Fr. 3.50
+
=

für

Fr. 10.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen