orellfuessli.ch

Christoph Maria Herbst liest Tucholsky

Wenn Christoph Maria Herbst sich aufmacht, um dem Meister von Satire und Humor zu huldigen, dann kommt ein erstklassiges und witziges Hörbuch dabei heraus. Tucholsky, der vielleicht hellsichtigste Beobachter der Weimarer Republik, zeichnet Deutschland und die Deutschen mal boshaft, mal liebevoll - aber immer pointiert. Dabei sind seine Texte bis heute so verblüffend aktuell, als hätte er sie erst gestern auf einer Familienfeier abgelauscht. Die besten Texte von Tucholsky - meisterhaft interpretiert:
• Vorsätze
• Der Floh
• Die Kunst, falsch zu reisen
• Die Zeitbremse
• Der Mann, der zu spät kam
• Die letzte Seite
Portrait
Kurt Tucholsky, geb. am 9.1.1890 in Berlin, studierte in Berlin und in Genf Jura und promovierte 1915 in Jena. Seit 1913 war er Mitarbeiter der 'Schaubühne' und späteren 'Weltbühne', nach Siegfried Jacobsohns Tod zeitweilig auch ihr Herausgeber. Seit 1929 hielt sich Kurt Tucholsky in Schweden auf, wo er in Hindas am 21.12.1935 aus dem Leben schied.
Tucholsky war einer der bedeutendsten und scharfzüngigsten Gesellschaftskritiker und Satiriker der Weimarer Republik, pessimistischer Aufklärer, dessen hellsichtige und häufig unterhaltsame Kritik das Ziel einer demokratischen und humanen Gesellschaft verfolgte und frühzeitig auf die Gefahren von antidemokratischer Gewalt hinwies. Er gilt als Meister der kleinen Textform, von der Glosse bis zur Reportage und vom Kabarettsong bis zum kleinen Roman.
Ab 1932 veröffentlicht Tucholsky keine einzige Zeile mehr aus Verzweiflung über die politische Situation, seine Briefe unterzeichnet er mit "ein aufgehörter Deutscher" und "ein aufgehörter Schriftsteller".
Christoph Maria Herbst, geboren 1966 in Wuppertal, verkörpert u. a. die Titelfigur in der Serie "Stromberg", für die er den Deutschen Fernsehpreis, den Grimme-Preis, den Bayerischen Fernsehpreis und dreimal den Deutschen Comedypreis erhielt, spielte neben diversen Engagements am Theater und als Synchronsprecher ("Willkommen bei den Sch'tis", "Horton hört ein Hu") in Kinoproduktionen wie "Der Wixxer", "Hui Buh", "Hände weg von Mississippi" und hat als Hörbuchsprecher u.a. die Comedy-Bestseller von Tommy Jaud und Ralf Husmann eingelesen sowie Stefan Zweigs "Schachnovelle" und Josh Bazells "Schneller als der Tod". Zuletzt drehte C. M. Herbst, in der Titelrolle als Kommissar, den TV-Film "Kreutzer kommt".
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Christoph Maria Herbst
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 17.03.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783451351068
Verlag Herder
Auflage 1
Spieldauer 80 Minuten
Hörbuch (CD)
Fr. 31.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 31.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33793604
    Mieses Karma
    von David Safier
    (198)
    Hörbuch (MP3-CD)
    Fr. 15.90
  • 47241118
    Christoph Maria Herbst liest Tucholsky-Satiren
    von Kurt Tucholsky
    Hörbuch (CD)
    Fr. 28.40
  • 37867292
    Spademan
    von Adam Sternbergh
    Hörbuch (MP3-CD)
    Fr. 23.90
  • 39203440
    Der Wunschpunsch - Die Lesung
    von Michael Ende
    (2)
    Hörbuch (CD)
    Fr. 31.90
  • 45255379
    Hier bin ich
    von Jonathan Safran Foer
    Hörbuch (CD)
    Fr. 41.90
  • 16435633
    Kängt ein Guruh
    von Horst Evers
    Hörbuch (CD)
    Fr. 35.90
  • 33754888
    Ich guck mal, ob du in der Küche liegst
    von Axel Lilienblum
    (2)
    Hörbuch (CD)
    Fr. 23.90
  • 42425913
    Herr Schubert wird Gott (DAISY Edtion)
    von Ralf Husmann
    Hörbuch (CD)
    Fr. 28.40
  • 44068455
    Dickes Fell
    von Moritz Matthies
    (9)
    Hörbuch (CD)
    Fr. 18.90
  • 33793784
    Ausgefressen (Hörbestseller)
    von Moritz Matthies
    (42)
    Hörbuch (CD)
    Fr. 18.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Christoph Maria Herbst liest Tucholsky

Christoph Maria Herbst liest Tucholsky

von Kurt Tucholsky

Hörbuch (CD)
Fr. 31.90
+
=
Herr Schubert wird Gott

Herr Schubert wird Gott

von Ralf Husmann

Hörbuch (CD)
Fr. 31.90
+
=

für

Fr. 63.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale