orellfuessli.ch

Cinema Paradiso

(1)
Das "Cinema Paradiso" ist neben der Kirche der zweite wichtige Treffpunkt der Bewohner des kleinen Ortes Giancaldo auf Sizilien, in dem Toto kurz nach Ende des zweiten Weltkriegs aufwächst. Für ein paar Stunden tauchen sie ab in eine fremde Welt, die Alltagssorgen werden klein und unwichtig, jeder kann sich seinen Träumen und Gedanken hingeben, lachen, weinen, mit den Helden auf der Leinwand mitfiebern, sich heimlich in der Dunkelheit lieben. Toto verbringt - sehr zum Leidwesen seiner Mutter - viel Zeit im Kino, mit grossen Augen verfolgt er gebannt das Geschehen auf der Leinwand. Seit seinem ersten Besuch im "Cinema Paradiso" faszinieren ihn die flimmernden Bilder und die Geschichten, die sie erzählen, jede freie Minute schleicht er sich ins Dorfkino. Mit der Zeit freundet er sich mit dem Kinovorführer Alfredo an, der für ihn bald schon eine Art Vaterersatz wird - Totos Vater wird seit dem Krieg vermisst, der Junge kann sich kaum noch an ihn erinnern. Die Liebe der Dorfbewohner zu ihrem Lichtspielhaus bereitet dem Dorfpfarrer ernsthaft Sorge; um sie vor allzu freizügigen Darstellungen zu schützen, besteht er darauf, jeden Film noch vor der öffentlichen Vorführung zu sichten. Szenen, die er für seine Schäfchen als ungeeignet empfindet - beispielsweise Kuss-Szenen - werden von Alfredo auf ein Klingelzeichen des Pfarrers hin aus der Filmrolle herausgeschnitten. Toto wird zum heimlichen Zeugen dieser Filmzensur, so, wie er so ziemlich alles, was sich im Kino abspielt, über all die Jahre miterlebt: das Ende der Zensur als die blonde Französin Brigitte Bardot Ende der fünfziger Jahre erstmals auf der Kinoleinwand erscheint, den Brand im Kino, bei dem er Alfredo das Leben rettet und kurz darauf die Einführung des Sicherheitsfilms, der den leicht entflammbaren Zelluloidfilm ablöst. Für Alfredo kommt diese Neuerung zu spät. Er hat bei dem Brand im Kino sein Augenlicht verloren und wird seither bei seiner Arbeit nun von Toto unterstützt. Aus dem kleinen Jungen von einst ist inzwischen ein stattlicher junger Mann geworden. Als Toto sich unglücklich in die hübsche Elena verliebt, rät sein väterlicher Freund Alfredo ihm, Sizilien hinter sich zu lassen, nach Rom zu gehen und dort sein Glück zu suchen. Dreissig Jahre später ist Toto ein berühmter Filmregisseur geworden - die Magie des Kinos hat ihn auch in Rom nicht losgelassen. Nachdem er von seiner Mutter erfahren hat, dass Alfredo gestorben ist, kehrt Toto zum ersten Mal nach dreissig Jahren in seinen Heimatort zurück. Giancaldo hat sich über die Jahrzehnte stark verändert, für das alte Kino gibt es hier nun keinen Platz mehr, es muss einem Parkplatz weichen. Doch Alfredo und das "Cinema Paradiso", das für Toto so viele Jahre das Fenster zur Welt war, leben weiter .... in einer Filmrolle, die Alfredo aus all den zensierten Filmschnipseln zusammengestellt hat ...
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 04.10.2006
Regisseur Giuseppe Tornatore
Sprache Italienisch, Deutsch (Untertitel: Deutsch)
EAN 4010324025319
Genre Drama
Studio Concorde Home Entertainment GmbH / Grünwald
Originaltitel Nuovo Cinema Paradiso
Spieldauer 123 Minuten
Bildformat 16:9 anamorph
Tonformat Deutsch: Dolby Digital 2.0, Italienisch: Dolby Digital 2.0
Verkaufsrang 2.573
Film (DVD)
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 16.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 29042969
    Das Leben ist schön
    (3)
    Film
    Fr. 14.90
  • 16815647
    Große Kinomomente - Brot und Tulpen
    Film
    Fr. 14.90
  • 16905983
    Paris, Paris
    (2)
    Film
    Fr. 14.90
  • 22862858
    Baaria
    Film
    Fr. 14.90
  • 21263838
    Time of the Gypsies - Zeit der Zigeuner
    (1)
    Film
    Fr. 24.90
  • 42356135
    Die Gärtnerin von Versailles
    (3)
    Film
    Fr. 24.90
  • 1753542
    Chinatown - Neuauflage
    Film
    Fr. 9.90 bisher Fr. 11.90
  • 32657912
    Der grosse Regen
    Film
    Fr. 11.40
  • 18693901
    Die Katze auf dem heißen Blechdach
    Film
    Fr. 14.90
  • 11641322
    Die Filzlaus - Classic Selection
    (2)
    Film
    Fr. 16.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Ein Film zum verlieben
von einer Kundin/einem Kunden am 27.08.2011

Wir haben diesen Film schon 5 mal geschaut, bis anhin auf Video. Mit der Anschaffung der DVD ist uns das weitere Anschauen des Films nach dem VHS Zeitalter gesichert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 2

Wird oft zusammen gekauft

Cinema Paradiso

Cinema Paradiso

mit Antonella Attili , Enzo Cannavale , Isa Danieli , Leo Gullotta , Marco Leonardi

(1)
Film
Fr. 16.90
+
=
Brot und Tulpen

Brot und Tulpen

(5)
Film
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 31.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale