orellfuessli.ch

Clara Schumann, Klavier

Ein Lebensbuch

Clara Schumanns Lebensgeschichte ist Legende geworden. Ihre entsagungsreiche Kindheit, ihr aussergewöhnliches Talent als Pianistin, die frühe, gegen den Vater durchgesetzte Liebe zum Komponisten Robert Schumann und die Erziehung von sieben Kindern geben genug Stoff für Mythen und Klischees ab. Clara Schumann gilt als musikalisches Wunderkind, Idol romantisch verklärter Liebesvorstellungen, vorbildliche Mutter und verkannte Komponistin. Dieter Kühn zeichnet in seinem biographischen Roman den Lebensweg von Clara Schumann jenseits der tradierten Vorurteile nach, horcht auf feine Zwischentöne und entdeckt oftmals überraschende Disharmonien. Angeregt durch neueste Forschungsergebnisse, gelingt es Kühn erstmalig, auch die Zeit nach Robert Schumanns Tod genauer zu beleuchten und so das Porträt einer hochsensiblen und selbstbewussten Frau zu vervollständigen, in deren Leben sich das 19. Jahrhundert aufs genaueste widerspiegelt.
Portrait

Dieter Kühn, geboren 1935 in Köln, starb im Juli 2015 in Brühl. Für seine Biographien, Romane, Erzählungen, Hörspiele und hoch gerühmten Übertragungen aus dem Mittelhochdeutschen (das ›Mittelalter-Quartett‹) erhielt er den Hermann-Hesse-Preis, den Grossen Literaturpreis der Bayerischen Akademie der Schönen Künste und zuletzt die Carl-Zuckmayer-Medaille. Zu seinen Werken gehören grosse Biographien (über Clara
Schumann, Maria Sibylla Merian, Gertrud Kolmar sowie sein berühmtes Buch über Oswald von Wolkenstein), Romane (›Geheimagent Marlowe‹), historisch-biographische Studien (›Schillers Schreibtisch in Buchenwald‹) und Erzählungsbände (›Ich war Hitlers Schutzengel‹). Zuletzt erschienen die beiden autobiographischen Bände ›Das Magische Auge‹ und ›Die siebte Woge‹

Literaturpreise:

u.a.:
Hermann-Hesse-Preis
Grosser Literaturpreis der Bayerischen Akademie der Schönen Künste
Nominiert für den Deutschen Bücherpreis 2002
Carl-Zuckmayer-Medaille 2014

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 768, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 23.07.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783104034171
Verlag Fischer E-Books
eBook
Fr. 12.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 12.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43280438
    Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke
    von Joachim Meyerhoff
    (18)
    eBook
    Fr. 20.50
  • 43058304
    Auf dass wir klug werden
    von Anja Zimmer
    eBook
    Fr. 11.50
  • 43539833
    Glückskind
    von Eva Maria Berger
    eBook
    Fr. 9.90
  • 40059716
    Clara Schumann
    von Monica Steegmann
    eBook
    Fr. 4.50
  • 40942358
    Goethe zieht in den Krieg
    von Dieter Kühn
    eBook
    Fr. 11.50
  • 22847717
    Als wäre alles das letzte Mal
    von Wilhelm Sternburg
    eBook
    Fr. 14.00
  • 42401439
    Symphonie der Träume
    von S. Amaya
    eBook
    Fr. 6.50
  • 32255601
    Pflicht und Verlangen
    von Eva-Ruth Landys
    (2)
    eBook
    Fr. 2.50
  • 33748416
    Bob, der Streuner
    von James Bowen
    (90)
    eBook
    Fr. 8.50
  • 31422111
    Casanovas späte Liebe
    von Klaus Seehafer
    eBook
    Fr. 3.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Clara Schumann, Klavier

Clara Schumann, Klavier

von Dieter Kühn

eBook
Fr. 12.50
+
=
Briefe an Felice Bauer

Briefe an Felice Bauer

von Franz Kafka

eBook
Fr. 19.50
+
=

für

Fr. 32.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen