orellfuessli.ch

Coma

Roman

(8)
Jetzt wird richtig zugeschlagen
Ein ganz spezielles Brüderpaar. Gary ist ein untalentierter Golfer, Lee ein untalentierter Gangster. Der eine wird von einem Golfball am Kopf getroffen und fällt ins Koma. Als er erwacht, spürt er den Drang zur öffentlichen Masturbation und leidet am Tourette-Syndrom. Aber er kann plötzlich Golf spielen. Der andere soll eine unschuldige Frau töten, um seine Schulden zu begleichen. Als sich die Wege der beiden kreuzen, kann das nichts Gutes bedeuten.
In Ardgirvan, einer kleinen Stadt an der Westküste Schottlands, leben zwei Brüder, die wenig miteinander zu tun haben, gemeinsam ist ihnen nur die Mittelmässigkeit, in dem, was sie tun: Gary arbeitet seit seinem 17. Lebensjahr in der Verwaltung von Henderson’s Gabelstaplerwerk, seine grösste Leidenschaft gilt dem Golf spielen, das er nicht kann, die zweitgrösste seiner Frau, ehemals Maikönigin von Ardgirvan, die ihn nicht lässt. Während er sich seinen neun Löchern widmet, betrügt sie ihn mit dem lokalen Teppichbaron. Lee ist ein untalentierter Gangster, der wegen eines geplatzten Drogendeals die berüchtigtste Verbrecherdynastie der Stadt am Hals hat. Als Gary von einem Golfball am Kopf getroffen wird und ins Koma fällt, nehmen die Ereignisse eine jähe Wendung. Gary erwacht und leidet fortan an einer speziellen Form des Tourette Syndroms: permanent spürt er den Drang, öffentlich zu masturbieren. Aber er kann plötzlich Golf spielen und qualifiziert sich für ein Turnier nach dem anderen. Währenddessen erhält Lee den Auftrag, eine unschuldige Frau zu töten, um seine Schulden zu begleichen. Auf verhängnisvolle und sehr komische Weise kreuzen sich die Wege der beiden Brüder, und alles läuft auf einen grossen Showdown bei der British Open Championship zu.
Rezension
Alex Dengler, Deutschlands führender Buchkritiker, denglers-buchkritik.de, 25.01.10
Nach dem Kultbestseller Kill Your Friends über die dreckige Musikindustrie folgt nun der nächste Kultkracher von Engländer John Niven, Coma. Saucool, saukomisch, saumässig versaut, literarisch gesehen ist Coma eine riesengrosse Sauerei, eine Sauerei, die saumässig Spass macht sie zu lesen. Danach werden Sie Golf mit anderen Augen sehen. Und zudem noch alles über Golf wissen. Wenn Sie dann einer fragen sollte, woher Sie dieses Wissen haben, sollten Sie antworten: Das wollen Sie lieber nicht wissen. Coma ? eine Pflichtlektüre für alle, die dem Alltag mal den bösen Finger zeigen wollen.
Portrait
John Niven, geboren in Ayrshire im Südwesten Schottlands, spielte in den Achtzigern Gitarre bei der Indieband The Wishing Stones, studierte dann Englische Literatur in Glasgow und arbeitete schliesslich in den Neunzigern als A&R-Manager einer Plattenfirma, bevor er sich 2002 dem Schreiben zuwandte. 2006 erschien sein erstes Buch, die halbfiktionale Novelle Music from Big Pink über Bob Dylan und The Band in Woodstock; 2008 landete er mit dem Roman Kill Your Friends – einer rabenschwarzen Satire auf die Musikindustrie – einen internationalen Bestseller. Es folgten die Romane Coma, Gott bewahre und Das Gebot der Rache. John Niven schreibt ausserdem Drehbücher. Er lebt derzeit in Buckinghamshire, England.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Tim Jürgens
Seitenzahl 397
Erscheinungsdatum 05.10.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-67577-3
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 207/137/38 mm
Gewicht 507
Originaltitel The Amateurs
Buch (Taschenbuch)
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 17.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40981269
    Kill Your Friends
    von John Niven
    Buch
    Fr. 14.90
  • 32018395
    Gott bewahre
    von John Niven
    (18)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 14602406
    Kill Your Friends
    von John Niven
    (8)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 44260743
    Mörder Anders und seine Freunde nebst dem einen oder anderen Feind
    von Jonas Jonasson
    (18)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 45429472
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    (50)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 13527295
    100 Jahre Einsamkeit
    von Gabriel García Márquez
    Buch
    Fr. 21.90
  • 14572043
    Freaks
    von Joey Goebel
    (9)
    Buch
    Fr. 15.90
  • 26066574
    Pulp. Ausgeträumt
    von Charles Bukowski
    (1)
    Buch
    Fr. 11.90
  • 42436439
    Old School
    von John Niven
    (7)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 30571236
    Music from Big Pink
    von John Niven
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 32018395
    Gott bewahre
    von John Niven
    (18)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 18690274
    Heartland
    von Joey Goebel
    (6)
    Buch
    Fr. 18.90
  • 42435782
    Straight White Male
    von John Niven
    Buch
    Fr. 14.90
  • 36844617
    Dirty Old Town
    von Garry Disher
    eBook
    Fr. 11.00
  • 39188952
    Regengötter / Hackberry Holland Bd.1
    von James Lee Burke
    (2)
    Buch
    Fr. 24.90
  • 37430497
    Gondwana
    von Simon Urban
    (4)
    Buch
    Fr. 31.90
  • 42162371
    Der Alte, dem Kugeln nichts anhaben konnten
    von Daniel Friedman
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 35059197
    Knockemstiff
    von Donald Ray Pollock
    (4)
    Buch
    Fr. 26.90
  • 42466044
    3000 Euro
    von Thomas Melle
    Buch
    Fr. 14.90
  • 44239456
    Die verlorenen Schwestern
    von Adrian McKinty
    Buch
    Fr. 14.90
  • 14572043
    Freaks
    von Joey Goebel
    (9)
    Buch
    Fr. 15.90
  • 37439535
    Ich gegen Osborne
    von Joey Goebel
    (1)
    Buch
    Fr. 17.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
4
3
1
0
0

Dieses Buch ist SUPER!
von richard aus wien am 10.11.2009

Anfangs plätschert die Handlung dahin, die Charaktere werden genauestens vorgestellt und die Rahmenhandlung wird dezent aufgebaut.Hin und wieder ein Schenkelklopfer - DOCH DANN passiert es! Die Hauptperson erleidet ein .... (kann nichts verraten - bitte selber lesen) und von da an konnte ich das Buch nicht mehr weglegen. Sogar... Anfangs plätschert die Handlung dahin, die Charaktere werden genauestens vorgestellt und die Rahmenhandlung wird dezent aufgebaut.Hin und wieder ein Schenkelklopfer - DOCH DANN passiert es! Die Hauptperson erleidet ein .... (kann nichts verraten - bitte selber lesen) und von da an konnte ich das Buch nicht mehr weglegen. Sogar aufs Klo habe ich es mitgenommen. Das letzte Kapitel ist an Spannung nicht zu überbieten! Der 1. Roman von John Niven "Kill your friends" war schon sehr gut, doch mit diesem Buch hat sich der Autor selbst übertroffen. Ein unglaublich witziger, spannender Golfer-Krimi (???!!!).

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Und ob Golf spannend ist!
von Michael Eisheuer aus Remscheid am 24.11.2009

Ein Roman mit Titel "Coma", ein blutverschmierter Golfschläger auf dem Cover, der Heyne Hardcore Verlag als Verleger - das kann nur ein brutaler, spannender Thriller sein. Also bis auf das mit dem Thriller stimmt bisher alles. Doch dieser Roman ist eine durchweg bitterböse Komödie, dessen Opfer der Golfsport ist. Gary Irvine, seines... Ein Roman mit Titel "Coma", ein blutverschmierter Golfschläger auf dem Cover, der Heyne Hardcore Verlag als Verleger - das kann nur ein brutaler, spannender Thriller sein. Also bis auf das mit dem Thriller stimmt bisher alles. Doch dieser Roman ist eine durchweg bitterböse Komödie, dessen Opfer der Golfsport ist. Gary Irvine, seines Zeichens unglücklich verheirateter Loser aus einem kleinen schottischen Kaff, versucht sich mehr schlecht als recht in diesem Sport. Doch es kommt der Tag, der alles verändert. Gary ist gerade zum Üben auf dem kaffeigenen Golfplatz als ihn völlig unerwartet ein verirrter Golfball mit satten 80 Stundenkilometer an der Schläfe trifft und ohne Umwege ein mehrere Tage andauerndes K(C)oma beschert. Doch damit nicht genug, erwacht Gary einige Tage später als Tourette-Syndrom-Patient mit Hang zur öffentlichen Masturbation ... und als Golfgenie. Und um das unter Beweis zu stellen tritt er an einem regionalem Open-Turnier teilt und stürzt die ganze Welt in bisher ungeahntes Golffieber... Wer von sich behauptet zart besaitet zu sein sollte um diesen Titel einen großen Bogen machen, denn nicht umsonst erschien er im Heyne Hardcore Verlag. Denn das Tourette-Syndrom wird nicht nur diagnostiziert sondern findet seinen Platz im weiteren Verlauf der Geschichte. Darüber hinaus geizt auch die Nebenstory um Gary's Bruder Lee als Kleingangster nicht mit Gewalt und deren bildhaften Darstellung. Wen das aber nicht abschreckt wird mit einer spannenden Story, herzlich skurrilen Personen und viel guten, teils schwarzen, Humor belohnt. Als Tipp empfohlen habe ich mich darauf eingelassen und empfehle ihn nun weiter.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Krass!!
von T. Ehlert aus Kiel am 22.01.2010

Schwarzer Humor, Gewalt, Sex, skurrile Charaktere, Mord und Totschlag.... und Golf spielen? Ja, das passt in diesem Roman ganz wunderbar zusammen und hat (zumindestens mir) sehr viel Spaß beim Lesen bereitet. Wer auf etwas absurdere Geschichten steht und sich nicht von vulgärer Sprache (der Protagonist leidet unter einer seltenen... Schwarzer Humor, Gewalt, Sex, skurrile Charaktere, Mord und Totschlag.... und Golf spielen? Ja, das passt in diesem Roman ganz wunderbar zusammen und hat (zumindestens mir) sehr viel Spaß beim Lesen bereitet. Wer auf etwas absurdere Geschichten steht und sich nicht von vulgärer Sprache (der Protagonist leidet unter einer seltenen Form des Tourette-Syndroms) und Gewaltdarstellung abschrecken lässt, sollte hier voll auf seine Kosten kommen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Für ein blutiges Lächeln...
von Tobias Schröder aus Bayreuth am 29.04.2010

Selten war ein Buch so hart und witzig. Grundlegende Vorraussetzungen beim Leser sollten aber vorhanden sein und die wären: Hart im Nehmen, Freund des ur-englischsten Humors und kein Golfhasser. Alles erfüllt? Dann kann ich nur viel Spass wünschen bei "Coma", einem wirklich knallharten Thriller, bei dem das Schicksal zwei... Selten war ein Buch so hart und witzig. Grundlegende Vorraussetzungen beim Leser sollten aber vorhanden sein und die wären: Hart im Nehmen, Freund des ur-englischsten Humors und kein Golfhasser. Alles erfüllt? Dann kann ich nur viel Spass wünschen bei "Coma", einem wirklich knallharten Thriller, bei dem das Schicksal zwei Brüder auf zwei steinigen Wegen das Leben blutig scheuert und zusammführt. Ein Hole-In-One des englischen Humors.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
lustig bis (fast) zum schluss
von einer Kundin/einem Kunden aus Tulln am 26.04.2010

auf jeden fall ist das buch ein guter nachfolger von john nivens kill your friends. genauso witzig, skuril und gleichzeitig manchmal auch brutal. es ist schonungslos geschrieben, die sprache wurde gut eingesetzt und so verfasst dass man die handlung leicht und gut mitbekommt, vor allem ist das buch stellenweise... auf jeden fall ist das buch ein guter nachfolger von john nivens kill your friends. genauso witzig, skuril und gleichzeitig manchmal auch brutal. es ist schonungslos geschrieben, die sprache wurde gut eingesetzt und so verfasst dass man die handlung leicht und gut mitbekommt, vor allem ist das buch stellenweise wirklich seeehr fesselnd! mein einziger kritikpunkt ist, dass ich den schluss etwas lahm fand. so ein mehr oder weniger happy end hätte ich nicht erwartet, da hätte ich mir irgendwie mehr kreativität gewünscht. aber da der rest so unterhaltsam war, kann man das dem autor jetzt auch nicht wirklich übel nehmen. ich finde das buch auf jeden fall empfehlenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Humoristisch eingelocht
von einer Kundin/einem Kunden am 07.02.2010

Zwei Brüder lieben Golf. Keiner kann es richtig spielen. Der eine ist ein Kleinganove und der andere kriegt einen Golfball an den Kopf und wird plötzlich ein großartiger Golfer. Wenn da nicht diese Nebenwirkungen wären. Der Autor schlachtet diese peinlichen Momente ziemlich aus, aber bereitet uns dadurch auch viel... Zwei Brüder lieben Golf. Keiner kann es richtig spielen. Der eine ist ein Kleinganove und der andere kriegt einen Golfball an den Kopf und wird plötzlich ein großartiger Golfer. Wenn da nicht diese Nebenwirkungen wären. Der Autor schlachtet diese peinlichen Momente ziemlich aus, aber bereitet uns dadurch auch viel Vergnügen. Wer keine Scheu vor direkten Worten hat, wird hier noch ein echter Golf Fan. Auf jeden Fall hat man seinen Spaß.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein muss für Golf- Fans
von Vanessa Egger aus Innsbruck am 11.04.2013

Vielleicht können nur Golfer, die wissen, wie nahe Ekstase und Verzweiflung auf dem Golfplatz liegen, die Leiden des Helden nachvollziehen. Punkten kann Nivens Sportroman auf jeden Fall mit einer Menge britischem Humor. Jedoch sind Grundkenntnisse der Golfregeln- und begriffe sehr von Vorteil.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Frontalangriff auf die Lachmuskeln
von CaWa - die Leseratte aus Hilden am 25.01.2010

bizarr, , skurril, grotesk, aberwitzig, durchgeknallt - mit diesen Attributen lässt sich dieses Buch am ehesten beschreiben. Selbst die sehr ausführlichen Passagen über das Golfen lassen keine Langeweile aufkommen - da die teilweise sehr dreckigen Dialoge immer wieder zum Lachen animieren. Einfach unglaublich

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Pures Lesevergnügen sowohl für Golffreunde als auch für Golfhasser. Komödie, Krimi und noch vieles mehr. Von der ersten Seite an fiebert man mit den beiden Protagonisten mit

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Haben Sie schon mal in einen Golfschläger gebissen? Dann lassen Sie sich von John Niven in diesem Buch erklären, wie sich das anfühlt. Für Freunde des bösen britischen Humors

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Genial!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Vom Looser zum Golfstar und die schottische Mafia ist auch nicht weit. John Niven weiß wie man skurrile Geschichten schreibt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Coma

Coma

von John Niven

(8)
Buch
Fr. 17.90
+
=
Straight White Male

Straight White Male

von John Niven

Buch
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 32.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale