orellfuessli.ch

Corellis Mandoline - Neuauflage

(7)
Irgendwo mitten im Ionischen Meer liegt die griechische Insel Kephallonia. Obwohl fast ganz Europa bereits in den Wirren des Zweiten Weltkrieges steckt, führen die Bewohner ein einfaches, aber glückliches Leben. Der Arzt Dr. Iannis (John Hurt) kümmert sich mit seiner eigenwilligen und ehrgeizigen Tochter Pelagia (Penélope Cruz) hauptsächlich um kleinere Unfälle. Als der Fischer Mandras (Christian Bale) bei einem Dorffest unabsichtlich einen Streifschuss am Hintern abbekommt und Pelagia ihn mit ihrem Vater behandelt, wird schnell klar, dass Mandras ein Auge aus Pelagia geworfen hat. Ihr Vater ist zwar fest davon überzeugt, dass die Liebe zwischen seiner intelligenten Tochter und dem ungebildeten Mandras nicht halten kann, aber da er den Dickkopf seiner Tochter kennt, lässt er sie gewähren. Doch schon bald holt der Krieg sie ein: Mandras verlässt das Dorf, um erst in der Armee gegen die Italiener und dann im Untergrund gegen die Deutschen zu kämpfen. Von dem Moment an hört Pelagia nichts mehr von ihm und auch auf ihre Briefe erhält sie keine Antwort. Wenig später landen Mussolinis Truppen auf der Insel - in Form einer höchst eigentümlichen Kompanie unter Hauptmann Corelli (Nicolas Cage), die ihre "Besatzung" eher als eine Art bezahlten Urlaubes ansieht und lieber Opernarien schmettern als mit Gewehren zu drohen. Ausgerechnet der überaus charmante und lebenslustige Corelli wird bei Dr. Iannis einquartiert. Fast gegen ihren Willen werden die Dorfbewohner nach und nach vom Charme der Italiener verzaubert - und auch Pelagia macht da keine Ausnahme. Zwischen ihr und Corelli entwickelt sich eine Liebesgeschichte. Und auch als die Deutsche Wehrmacht nachrückt, scheint alles beim Alten zu bleiben. Leider währt das Glück und die scheinbare Idylle nur kurz. Als die Italienische Armee vor den Alliierten kapituliert, erhält die Wehrmacht den Befehl, Corellis Truppe zu entwaffnen - und zu erschiessen. Einzig Corelli überlebt das Massaker und kann mit Hilfe von Dr. Iannis und Mandras fliehen. Und obwohl Pelagia nicht weiss, ob sie Corelli jemals wiedersehen wird weiss sie doch eines: dass sie ihn liebt.
Portrait
Louis de Bernières, geb. 1954 in London, wuchs im Nahen Osten auf. Nach Lehr- und Wanderjahren in Lateinamerika lebt er heute als Schriftsteller in London.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 15.05.2003
Regisseur John Madden
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch, Englisch, Ungarisch)
EAN 5050582005882
Genre Drama
Studio Universal Pictures Customer Service Deutschland/Österreich
Originaltitel Captain Corelli's Mandolin
Spieldauer 124 Minuten
Bildformat 16:9 anamorph
Tonformat Dolby Digital 5.1 (Deutsch, Englisch)
Film (DVD)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 5646892
    Das Bernstein-Amulett
    (1)
    Film
    Fr. 18.90
  • 41518860
    Wie schreibt man Liebe?
    Film
    Fr. 14.40
  • 38840955
    American Hustle
    Film
    Fr. 26.90
  • 34084201
    Life of Pi - Schiffbruch mit Tiger
    (3)
    Film
    Fr. 12.90
  • 46277270
    Sabrina (1995)
    Film
    Fr. 16.90
  • 4670810
    Schindlers Liste, 2 DVD
    (7)
    Film
    Fr. 16.90
  • 43049320
    Castle - Staffel 7 [6 DVDs]
    (1)
    Film
    Fr. 44.90
  • 32083451
    Marvel's The Avengers
    (22)
    Film
    Fr. 12.90
  • 4446069
    Die Flintstones in Viva Rock Vegas - Neuauflage
    (1)
    Film
    Fr. 10.90
  • 28905647
    It's Kind of a Funny Story
    Film
    Fr. 14.90

Buchhändler-Empfehlungen

„Es gibt immer einen Grund zu singen“

Jeannette Menzi, Buchhandlung Schaffhausen

Bitter ist dieser Film. Und süss. Ein überraschender Nicolas Cage als italienischer Capitano, der mit seinen Männern während des 2. Weltkrieges auf der griechischen Insel Cefalonià stationiert ist. Berührend: wie Griechen, Italiener und Deutsche, trotz allem, zusammen friedlich ein Fest feiern können. Schön und stolz: Penélope Cruz Bitter ist dieser Film. Und süss. Ein überraschender Nicolas Cage als italienischer Capitano, der mit seinen Männern während des 2. Weltkrieges auf der griechischen Insel Cefalonià stationiert ist. Berührend: wie Griechen, Italiener und Deutsche, trotz allem, zusammen friedlich ein Fest feiern können. Schön und stolz: Penélope Cruz als Pelagià. Grossartig: John Hurt als griechischer Dorfarzt wenn er von der Liebe spricht. Wunderschön: die Landschaft der griechischen Insel Cefalonià. Einfach herrlich: die singende italienische Kompanie!

Kundenbewertungen


Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
5
1
0
0
1

man versinkt in diese Geschichte
von Doris Haimann am 05.07.2011

… eine Geschichte über Liebe, große Gefühle, das einfache Leben, Krieg und Patriotismus. Pelagia lebt mit ihrem Vater, dem Dorfarzt, auf der Insel Kephallonia. Sie liebt den einfachen Fischer Mandras, der sie auch heiraten möchte. Doch der zweite Weltkrieg überschattet das Leben des einfachen Volkes und so schließt sich... … eine Geschichte über Liebe, große Gefühle, das einfache Leben, Krieg und Patriotismus. Pelagia lebt mit ihrem Vater, dem Dorfarzt, auf der Insel Kephallonia. Sie liebt den einfachen Fischer Mandras, der sie auch heiraten möchte. Doch der zweite Weltkrieg überschattet das Leben des einfachen Volkes und so schließt sich auch Mandras der Armee an und verlässt seine Verlobte Pelagia. Als italienische Besatzer auf die Insel kommen, wird Antonio Corelli bei dem Arzt und seiner Tochter einquartiert. Im Gegenzug erhält der Arzt Medikamente und Verbandszeug für seine Leute. Pelagia lernt die Lebenslust, die Liebe zur Musik und das wahre ich von Corelli kennen. Eines Tages kehrt Mandras, kaum wieder zu erkennen, aus dem Krieg zurück. Er versteht bald, dass das Herz seiner Verlobten nicht mehr ihm allein gehört. Mandras dessen Patriotismus über Pelagias Liebe steht, bereitet sich erneut auf einen Kampfzug vor. Die Deutschen zwingen zwischenzeitlich die Italiener ihre Waffen niederzulegen und von der Insel abzuziehen. Der friedlich vereinbarte Abzug endet allerdings im Schusswechsel. Überlebende Italiener werden gefangen genommen und hingerichtet. Darunter auch Antonio Corelli, der allerdings schwer verletzt überlebt…….

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
wirklich toller film
von einer Kundin/einem Kunden aus Mecklenburg-Vorpommern am 11.01.2008

Was für ein Film!!!! Ich war und bin begeistert. Ich mußte die DVD unbedingt haben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Film, der einen die Zeit vergessen laesst
von einer Kundin/einem Kunden am 21.12.2005

"Corellis Mandoline" ist einer der aussergewoehnlichsten und brilliantesten Filme, den ich bisher gesehen hab'- was sicher nicht nur an der bereits wunderschoenen und preisgekroenten Geschichte, sondern auch an den herausragenden Schauspielern an sich liegt. Die wenigen etwas langatmigen Szenen, die dieser Film, wie fast jeder andere auch beinhaltet, werden... "Corellis Mandoline" ist einer der aussergewoehnlichsten und brilliantesten Filme, den ich bisher gesehen hab'- was sicher nicht nur an der bereits wunderschoenen und preisgekroenten Geschichte, sondern auch an den herausragenden Schauspielern an sich liegt. Die wenigen etwas langatmigen Szenen, die dieser Film, wie fast jeder andere auch beinhaltet, werden durch die atemberaubende Kulisse des strahlend blauen Meers und der weissen Felsen wett gemacht. ..."Corellis Mandoline" ist ein funken spruehendes, filmisches Meisterwerk, das einen fuer eine kurze Zeit entfuehrt- auf eine Insel im Mittelmeer, zu ebenso stoerrischen, wie auch tragischen und beruehrenden Figuren- mehr als sehenswert!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine klanglose Mandoline
von einer Kundin/einem Kunden am 30.01.2011

Schade, leider eine sehr schwache Verfilmung. Wer die Buchvorlage gelesen hat wird enttäuscht sein und Vieles und Wichtiges in diesem Film vermissen. Mein Tip: Film nein und Buch auf jeden Fall.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine Liebe inmitten des 2. Weltkrieges
von Katja Kaygin aus Hamburg / Oberhausen am 01.09.2006

Das Reizvolle an dieser Geschichte ist diesmal, daß der zweite Weltkrieg aus einer anderen Perspektive erzählt wird, nämlich aus der griechischen: Die griechische Insel Kephallenia, deren Idylle anfangs in schönen unbeschwerten Bildern dargestellt wird, wird 1940 von italienische Truppen besetzt. Hauptmann Corelli (Nicolas Cage) wird bei der Griechin Pelagia... Das Reizvolle an dieser Geschichte ist diesmal, daß der zweite Weltkrieg aus einer anderen Perspektive erzählt wird, nämlich aus der griechischen: Die griechische Insel Kephallenia, deren Idylle anfangs in schönen unbeschwerten Bildern dargestellt wird, wird 1940 von italienische Truppen besetzt. Hauptmann Corelli (Nicolas Cage) wird bei der Griechin Pelagia (Penélope Cruz) und ihrem Vater einquartiert (John Hurt). Dafür erhält der Vater, der Arzt ist, u.a. Medikamente als Gegenleistung von Corelli. Pelagia, die mit dem Fischer Mandras (Christian Bale) verlobt ist, der als Widerstandskämpfer in den Krieg gezogen ist, verachtet Corelli. Ihrer Meinung nach macht er auf ihrer Insel "Ferien" vom Krieg und nimmt das Leben nicht ernst genug, indem er Opern singt, trinkt und mit halbnackten Frauen flirtet. Auch die Deutschen breiten sich auf der Insel aus und bilden den Gegensatz zu den Italienern. Sie werden, wie immer in amerikanischen Filmen, wenig menschlich, verstockt und langweilig dargestellt. Mandras, der Verlobte von Pelagia hat nur den Krieg im Sinn und kann ihre 100 Briefe, die sie ihm während des Krieges geschrieben hat, nicht lesen, da er dies nie gelernt hat. Die Zuwendung, die sie sich erhofft hat, bekommt sie von ihm nicht. Aber dafür von Corelli, der ihr mit Worten "Wie sie da getanzt haben...ich könnte Ihnen mein ganzes Leben lang zusehen" und mit seiner Musik auf seiner Mandoline "Das ist Pelagia's Lied" vor den Dorfbewohnern den Hof macht und dessen Charme sie erliegt. Eine Entwicklung, die dann gefährlich wird, als die Widerstandskämpfer und somit Madras, wieder ins Dorf zurückkehren und der Angriff deutscher Bomber und Bodentruppen erfolgt und die Liebenden plötzlich auseinander gerissen werden. Und als hätten die Dorfbewohner einige Jahre nach dem Krieg nicht bereits genug erlebt, so müssen sie noch ein Erdbeben auf der Insel erleben. Ich darf aber soviel verraten, daß sich alles zum Guten wendet. Die Taschentücher sollte man aber bereit halten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Klasse Film mit ernstem Hintergrund
von Manja aus Unterweid am 09.06.2008

Wie gewohnt eine kurze Zusammenfassung: Irgendwo mitten im Ionischen Meer liegt die griechische Insel Kephallonia. Obwohl fast ganz Europa bereits in den Wirren des Zweiten Weltkrieges steckt, führen die Bewohner ein einfaches, aber glückliches Leben. Der Arzt Dr. Iannis kümmert sich mit seiner eigenwilligen und ehrgeizigen Tochter Pelagia hauptsächlich... Wie gewohnt eine kurze Zusammenfassung: Irgendwo mitten im Ionischen Meer liegt die griechische Insel Kephallonia. Obwohl fast ganz Europa bereits in den Wirren des Zweiten Weltkrieges steckt, führen die Bewohner ein einfaches, aber glückliches Leben. Der Arzt Dr. Iannis kümmert sich mit seiner eigenwilligen und ehrgeizigen Tochter Pelagia hauptsächlich um kleinere Unfälle. Als der Fischer Mandras bei einem Dorffest unabsichtlich einen Streifschuss am Hintern abbekommt und Pelagia ihn mit ihrem Vater behandelt, wird schnell klar, dass Mandras ein Auge aus Pelagia geworfen hat. Ihr Vater ist zwar fest davon überzeugt, dass die Liebe zwischen seiner intelligenten Tochter und dem ungebildeten Mandras nicht halten kann, aber da er den Dickkopf seiner Tochter kennt, lässt er sie gewähren. Doch schon bald holt der Krieg sie ein: Mandras verlässt das Dorf, um erst in der Armee gegen die Italiener und dann im Untergrund gegen die Deutschen zu kämpfen. Von dem Moment an hört Pelagia nichts mehr von ihm und auch auf ihre Briefe erhält sie keine Antwort. Wenig später landen Mussolinis Truppen auf der Insel - in Form einer höchst eigentümlichen Kompanie unter Hauptmann Corelli (Nicolas Cage), die ihre "Besatzung" eher als eine Art bezahlten Urlaubes ansieht und lieber Opernarien schmettern als mit Gewehren zu drohen. Ausgerechnet der überaus charmante und lebenslustige Corelli wird bei Dr. Iannis einquartiert. Fast gegen ihren Willen werden die Dorfbewohner nach und nach vom Charme der Italiener verzaubert - und auch Pelagia macht da keine Ausnahme. Zwischen ihr und Corelli entwickelt sich eine Liebesgeschichte. Und auch als die Deutsche Wehrmacht nachrückt, scheint alles beim Alten zu bleiben. Leider währt das Glück und die scheinbare Idylle nur kurz. Als die Italienische Armee vor den Alliierten kapituliert, erhält die Wehrmacht den Befehl, Corellis Truppe zu entwaffnen - und zu erschießen. Einzig Corelli überlebt das Massaker und kann mit Hilfe von Dr. Iannis und Mandras fliehen. Und obwohl Pelagia nicht weiß, ob sie Corelli jemals wiedersehen wird weiß sie doch eines: dass sie ihn liebt. Folgende Schauspieler spielen mit: Nicolas Cage Hauptmann Antonio Corelli Penelope Cruz Pelagia John Hurt Dr. Iannis Christian Bale Mandras Der Mittelmeerraum im Kriegsjahr 1940: Hauptmann Corelli kommt als Teil der italienischen Besatzungstruppen auf die griechische Insel Kephallonia. Hier lernt er die die schöne Arzttochter Pelagia kennen und verliebt sich in sie. Pelagia kann sich dem Charme des gebildeten Offiziers nicht entziehen. Doch der Krieg droh die aufkeimende Liebe der beiden zu zerstören….. Am besten ihr seht euch den Film selbst mal an und bildet eure eigene Meinung!!!!!!!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 4

Wird oft zusammen gekauft

Corellis Mandoline - Neuauflage

Corellis Mandoline - Neuauflage

mit Nicolas Cage , Penelope Cruz , John Hurt , Christian Bale , Irene Papas

(7)
Film
Fr. 14.90
+
=
Grifftabelle für Mandoline

Grifftabelle für Mandoline

von Bessler

Buch
Fr. 11.90
+
=

für

Fr. 26.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale