orellfuessli.ch

Déjà-vu

Ein Ruhrgebiets-Thriller

In einem stillgelegten Kieswerk wird eine Leiche gefunden. Der Tatort und auch die Art, wie der Mörder sein Handwerk verübt hat, kommen Kommissar Reichert erschreckend bekannt vor. Es ist schon einmal jemand an exakt demselben Ort ermordet worden, der Täter wurde nie gefunden. Handelt es sich möglicherweise um denselben Täter? Es soll nicht bei dem einen Opfer bleiben, weitere Morde passieren im Umfeld des Kommissars. Steht er eventuell sogar selbst mit dem Mörder in Verbindung...?
Portrait
Nadine Baumann ist in Kamp-Lintfort geboren und am Niederrhein aufgewachsen. Das Biologiestudium führte sie nach Tübingen, wo sie anschliessend promovierte. Seit 2009 ist sie als Produktmanagerin im Laborfachhandel in Karlsruhe tätig. Das Schreiben hat sich mittlerweile zum Hobby entwickelt, dem sie vor allem im Urlaub nachgeht. "Déjà-Vu" ist ihr erster Thriller, den sie in Erinnerung an ihre Jugend im Ruhrgebiet spielen lässt. Auf ihrer Website veröffentlicht sie zudem Gedichte und Naturfotos.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Erscheinungsdatum 18.01.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783737585859
Verlag Epubli
eBook
Fr. 2.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 2.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Déjà-vu

Déjà-vu

von Nadine Baumann

eBook
Fr. 2.50
+
=
Das Grab ohne Namen: Krimi

Das Grab ohne Namen: Krimi

von Bernd Teuber

eBook
Fr. 4.50
+
=

für

Fr. 7.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen