orellfuessli.ch

Daisy Sisters

Roman

(28)

Bewegende Frauenschicksale
Die 'Daisy Sisters', das sind Elna und Vivi, Brieffreundinnen, Töchter der schwedischen Arbeiterklasse und beide siebzehn, als sie sich im Sommer 1941 zu einer gemeinsamen Radtour an die norwegische Grenze verabreden. Sie träumen von Freiheit und Unabhängigkeit und davon, aus der sozialen Enge ihres Alltags auszubrechen und etwas aus ihrem Leben zu machen. Doch Elna wird von einem jungen Grenzsoldaten vergewaltigt und schwanger, die Abtreibung missglückt, und 1942 wird ihre Tochter Eivor geboren. Auch Eivor ist von einer rastlosen Sehnsucht getrieben, doch ihre Versuche, sich eine eigene Existenz jenseits von Heim und Familie aufzubauen, enden ein ums andere Mal mit ungewollten Schwangerschaften. Elnas Schicksal wiederholt sich an Eivor und schliesslich auch an Eivors Tochter Linda, die mit achtzehn ihr erstes Kind erwartet.

Rezension
"Henning Mankells meisterhafter Familienroman 'Daisy Sisters' ist jetzt als Taschenbuch erschienen."
Dresdner Morgenpost / Chemnitzer Morgenpost 02.05.2011
Portrait
Henning Mankell, 1948 als Sohn eines Richters in Stockholm geboren, wuchs in Härjedalen auf. Als 17-jähriger begann er am renommierten Riks-Theater in Stockholm das Regiehandwerk zu lernen. 1972 unternahm er seine erste Afrikareise. Sieben Jahre später erschien sein erster Roman "Das Gefangenenlager, das verschwand". In den kommenden Jahren arbeitete er als Autor, Regisseur und Intendant an verschiedenen schwedischen Theatern. 1985 wurde Henning Mankell eingeladen, beim Aufbau eines Theaters in Maputo, Mosambik, zu helfen. Er begann zwischen den Kontinenten zu pendeln und entschied sich schliesslich, überwiegend in Afrika zu leben. Dort ist auch der grösste Teil der Wallander-Serie entstanden. Ausserdem schrieb Henning Mankell Jugendbücher, von denen mehrere auch in Deutschland ausgezeichnet wurden. 2009 erhielt er den Erich-Maria-Remarque-Friedenspreis. Henning Mankell verstarb im Oktober 2015.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 560
Erscheinungsdatum 01.05.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-21288-5
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 194/122/34 mm
Gewicht 405
Originaltitel Daisy Sisters (Ordfronts Förlag, Stockholm 1982)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 17.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39145487
    Tea-Bag
    von Henning Mankell
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 45165388
    Die schwedischen Gummistiefel
    von Henning Mankell
    (16)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 37.90
  • 42473475
    Treibsand
    von Henning Mankell
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 17586486
    Daisy Sisters
    von Henning Mankell
    (28)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 39145488
    Ich sterbe, aber die Erinnerung lebt
    von Henning Mankell
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 45165587
    Die italienischen Schuhe
    von Henning Mankell
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 30212185
    Das Auge des Leoparden
    von Henning Mankell
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 15493972
    Der Rabbi
    von Noah Gordon
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 31171094
    Der Chinese
    von Friedrich Glauser
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 44114439
    Unterleuten
    von Juli Zeh
    (63)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 36.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
28 Bewertungen
Übersicht
11
14
2
1
0

Daisy Sisters
von einer Kundin/einem Kunden am 09.06.2011

Henning Mankell von seiner ganz anderen Seite. Einfühlsam, tiefgründig. Die Geschichte mehrerer Generationen von Frauen einer Familie, für die die Zukunft nie das ersehnte Glück sondern immer nur Schicksalsschläge bringt. Dabei sieht zumindest für die siebzehnjährige Elna anfangs alles so wunderbar aus. Sie trifft sich mit ihrer Brieffreundin in... Henning Mankell von seiner ganz anderen Seite. Einfühlsam, tiefgründig. Die Geschichte mehrerer Generationen von Frauen einer Familie, für die die Zukunft nie das ersehnte Glück sondern immer nur Schicksalsschläge bringt. Dabei sieht zumindest für die siebzehnjährige Elna anfangs alles so wunderbar aus. Sie trifft sich mit ihrer Brieffreundin in den Ferien. Unbeschwert und lebenslustig verbringen sie ein paar schöne gemeinsame Sommertage, danach wird nichts mehr so sein wie es einmal war. Mit den drei Generationen liest man sich auch durch die Zeit, die sehr unterschiedliche soziale, politische und gesellschaftliche Bedingungen stellt. Prädikat wertvoll. Gute schwedische LeseKost!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Schweden mal anders
von einer Kundin/einem Kunden am 30.05.2011

Als Henning Mankell dieses Buch 1982 schrieb, gab es Abba noch und an einen Polizisten namens Kurt Wallander war noch nicht zu denken. Die Titelheldinnen sind innige Freundinnen.Ihr Traum von Freiheit endet, als Elna schwanger wird.Henning Mankell schreibt, wie ihre nur wenig geliebte Tochter aufwächst, Mutter wird und sich ihrer... Als Henning Mankell dieses Buch 1982 schrieb, gab es Abba noch und an einen Polizisten namens Kurt Wallander war noch nicht zu denken. Die Titelheldinnen sind innige Freundinnen.Ihr Traum von Freiheit endet, als Elna schwanger wird.Henning Mankell schreibt, wie ihre nur wenig geliebte Tochter aufwächst, Mutter wird und sich ihrer verhohlenen Herkunft nie entledigen kann. Dieser so empfindsame wie engagierte Roman ist ideal zum Abschalten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Daisy Sisters
von Gisela Busemann aus Leer (Ostfriesland) am 10.05.2011

Dass Henning Mankell ein exellenter Schriftsteller ist, hat er mit seinen vielen Fällen des Ermittlers Wallander bewiesen. Jedoch schon mit seinen Roman, die italienischen Schuhe, zeigt er dem Leser, dass noch viele andere Talente in ihm stecken. Mit seinem Roman „Daisy Sisters“ ist es ihn gelungen, mich ganz persönlich, auf... Dass Henning Mankell ein exellenter Schriftsteller ist, hat er mit seinen vielen Fällen des Ermittlers Wallander bewiesen. Jedoch schon mit seinen Roman, die italienischen Schuhe, zeigt er dem Leser, dass noch viele andere Talente in ihm stecken. Mit seinem Roman „Daisy Sisters“ ist es ihn gelungen, mich ganz persönlich, auf besondere Art anzusprechen. Es ist die Kunst Tiefgründigkeit und Unterhaltung miteinander zu verbinden. So entstand ein wahres Meisterwerk. Elna und Vivi, beide so herrlich jung, mit Träumen und Hoffnungen, dem Hunger nach Leben und dem Wunsch, dass gerade sie dazu bestimmt sind, etwas Besonderes aus ihrem Leben zu machen. Vor allem möchten sie der Enge und Spießbürgerlichkeit ihres Alltags entfliehen. Jedoch Elnars hochfliegende Pläne werden vom Schicksal durchkreuzt. Bei einer gemeinsamen Radtour im Sommer 1941 an der norwegischen Grenze lässt Elna sich mit einen Soldaten ein, der sie letztendlich vergewaltigt. Sie wird schwanger und eine Abtreibung misslingt. Sie bekommt ihre Tochter Eivor. Alle Träume und Hoffnungen lösen sich auf. Auch Eivor hat hohe Erwartungen an ihr Leben, nie soll das ihre so verlaufen wie das ihrer Mutter. Alles nur das nicht. Sie scheint ihrem Ziel ein wenig näher gekommen zu sein, als sie das Elternhaus verlässt und in einer schwedischen Industriestadt eine Anstellung in einer Fabrik findet. Doch das Schicksal wiederholt sich, sie wird ungewollt schwanger, heiratet früh. Sie resigniert nach jeder neuen Schwangerschaft und begräbt ihren Traum von einem selbstbestimmten Leben. Als ihre Tochter Linda erst 18 Jahre alt ist, wird auch sie schwanger. Und so schließt sich der Kreis dieser drei Frauen. Mankell führt den Leser ganz nah heran an die Romanfiguren. Und nicht selten geschieht es beim Lesen, dass man einst wird mit Eivor, ihre Ängste und Schwächen nachempfinden kann. Oder Elna die an der Sprachlosigkeit leidet, die zwischen ihr und Eivor herrscht. Und doch sind diese zwei Frauen starke Persönlichkeiten, die trotz aller Widerstände ihr Leben meistern. Dieser Roman war für mich genau die richtige Lektüre für meinen Urlaub, abschalten, lesen und am Ende einfach sagen, ja so ist das Leben, eine Wundertüte, man weiß nie was man kriegt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Daisy Sisters

Daisy Sisters

von Henning Mankell

(28)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 17.90
+
=
Ich sterbe, aber die Erinnerung lebt

Ich sterbe, aber die Erinnerung lebt

von Henning Mankell

(2)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 11.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale