orellfuessli.ch

Jetzt online von 20% auf Bücher* profitieren! Gutscheincode: Geschenke16

Die Stadt der gefallenen Engel / Damian Bd. 1

(1)

Laura will eigentlich nur ein paar aufregende Tage in Berlin verbringen. Doch hinter der Fassade der Grossstadt verbirgt sich eine Welt, in der Engel und Dämonen einen erbitterten Kampf austragen. Als Lara sich in Damian verliebt, weiss sie nicht, dass er dazu ausersehen ist, eine dunkle Prophezeiung zu erfüllen. Bald bedroht ein gut gehütetes Familiengeheimnis nicht nur ihre Liebe zu Damian, sondern auch ihr Leben.

Portrait

Rainer Wekwerth ist Autor aus Leidenschaft. Oft liest man, ein Autor habe sein Hobby zum Beruf gemacht. Rainer Wekwerth dagegen bezeichnet das Schreiben als Sucht: Er kann gar nicht anders. Wekwerth ist Autor erfolgreicher und preisgekrönter Bücher, die er teilweise unter Pseudonym veröffentlicht. Bisher war er hauptsächlich in der Fantasy heimisch, nun erzählt er mit dem Labyrinth-Zyklus eine mitreissende Geschichte, die die Grenzen der Genres sprengt. Neben dem Schreiben coacht er Autoren und Schreibschüler, ist Ehemann und Vater einer Tochter. Rainer Wekwerth lebt mit seiner Familie im Stuttgarter Raum.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 424
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum Januar 2013
Serie Damian 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-401-50463-6
Verlag Arena
Maße (L/B/H) 195/120/32 mm
Gewicht 363
Buch (Taschenbuch)
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 12.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45047262
    Harry Potter und das verwunschene Kind. Teil eins und zwei
    von Joanne K. Rowling
    (54)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 33790533
    Finsteres Gold / Zara Bd.2
    von Carrie Jones
    (1)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 33918721
    The Hollow / Wahre Liebe ist unsterblich Bd. 1
    von Jessica Verday
    (4)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 44160086
    Feuerprobe / Everflame Bd.1
    von Josephine Angelini
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 33901461
    Heaven. Stadt der Feen
    von Christoph Marzi
    (3)
    Buch
    Fr. 11.90
  • 47361670
    Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind: Das Originaldrehbuch
    von Joanne K. Rowling
    Buch
    Fr. 28.90
  • 30574385
    Wem gehört Dein Herz? / Mortal Kiss Bd.2
    von Alice Moss
    (3)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 42378815
    Aidan
    von Brendan Kiely
    Buch
    Fr. 21.90
  • 32007234
    Grim, Band 01
    von Gesa Schwartz
    (2)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 32174669
    Please don't hate me
    von A. S. King
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 28852566
    Engelsnacht
    von Lauren Kate
    (11)
    Buch
    Fr. 13.90
  • 32174663
    Lucian
    von Isabel Abedi
    (14)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 33918721
    The Hollow / Wahre Liebe ist unsterblich Bd. 1
    von Jessica Verday
    (4)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 21907431
    Schattenschwingen
    von Tanja Heitmann
    eBook
    Fr. 11.90
  • 36826741
    Chroniken der Unterwelt 04. City of Fallen Angels
    von Cassandra Clare
    (8)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 26192951
    Erwacht / Violet Eden Bd.1
    von Jessica Shirvington
    (14)
    Buch
    Fr. 13.90
  • 26924092
    City of Bones / Chroniken der Unterwelt Bd.1
    von Cassandra Clare
    (48)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 28916433
    Nephilim / Die Chroniken der Schattenwelt Bd.1
    von Gesa Schwartz
    (5)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 33790360
    Rubinroter Schatten / Die Welt von Cat & Bones Bd.2
    von Jeaniene Frost
    (1)
    Buch
    Fr. 13.90
  • 33901461
    Heaven. Stadt der Feen
    von Christoph Marzi
    (3)
    Buch
    Fr. 11.90
  • 39144064
    Schwur des Ruhms (Buch #5 aus dem Ring der Zauberei)
    von Morgan Rice
    eBook
    Fr. 3.50
  • 32007234
    Grim, Band 01
    von Gesa Schwartz
    (2)
    Buch
    Fr. 17.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

Stadt der gefallenen Engel
von einer Kundin/einem Kunden am 13.05.2013

Rainer Wekwerth erzählt in seinem neuen Fanatsyroman die mysteriös, romantische Geschichte um Lara und Damian. Ich hatte Anfangs leichte Schwierigkeiten ins Buch reinzufinden, aber das Durchhalten hat sich definitiv gelohnt. Die Frage ob Damian gut oder böse ist, hat mich zu Beginn am meisten beschäftigt! Insgesamt ins Damian ein... Rainer Wekwerth erzählt in seinem neuen Fanatsyroman die mysteriös, romantische Geschichte um Lara und Damian. Ich hatte Anfangs leichte Schwierigkeiten ins Buch reinzufinden, aber das Durchhalten hat sich definitiv gelohnt. Die Frage ob Damian gut oder böse ist, hat mich zu Beginn am meisten beschäftigt! Insgesamt ins Damian ein guter Auftakt einer Fantasy-Triologie nicht nur für Teenager.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gelungener Auftakt
von Asti am 14.01.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Lara darf in den Sommerferien für zwei Wochen zu ihren Großeltern nach Berlin, um sich vom Liebeskummer abzulenken. Dort trifft sie Damian - und verliebt sich unsterblich in ihn. Doch wer ist er eigentlich wirklich? Und welches Geheimnis umgibt ihren Vater, den sie niemals kennengelernt hat? Anfangs dauert es etwas,... Lara darf in den Sommerferien für zwei Wochen zu ihren Großeltern nach Berlin, um sich vom Liebeskummer abzulenken. Dort trifft sie Damian - und verliebt sich unsterblich in ihn. Doch wer ist er eigentlich wirklich? Und welches Geheimnis umgibt ihren Vater, den sie niemals kennengelernt hat? Anfangs dauert es etwas, bin man in der Geschichte ist - aber fürs durchhhalten wird man definitiv belohnt. Eine wirklich schöne Geschichte, bei der das Ende doch etwas seltsam ist. Auf die Fortsetzung bin ich wirklich gespannt!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Eine spannungsgeladene Geschichte über ein großes Familiengeheimnis, die meine Erwartungen weit übertroffen hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Gefallene Engel sind absolut faszinierende fantastische Wesen, so auch in diesem Roman. Man verliebt sich glatt mit in Damian. Spannend von der ersten bis zur letzten Seite.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mehr davon!!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Blankenburg (Harz) am 30.01.2012
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Ich bin durch Zufall auf dieses Buch gestoßen. Es ist einfach genial und den zweiten Teil lese ich auf jeden Fall. Kurzbeschreibung: Lara will eigentlich nur ein paar aufregende Tage in Berlin verbringen. Doch hinter der Fassade der Großstadt verbirgt sich eine Welt, in der Engel und Dämonen einen erbitterten Kampf austragen.... Ich bin durch Zufall auf dieses Buch gestoßen. Es ist einfach genial und den zweiten Teil lese ich auf jeden Fall. Kurzbeschreibung: Lara will eigentlich nur ein paar aufregende Tage in Berlin verbringen. Doch hinter der Fassade der Großstadt verbirgt sich eine Welt, in der Engel und Dämonen einen erbitterten Kampf austragen. Als Lara Damian kennenlernt und sich in ihn verliebt, weiß sie nicht, dass er dazu ausersehen ist, eine dunkle Prophezeiung zu erfüllen. Ein gut gehütetes Familiengeheimnis legt sich wie ein Schatten über sie - und bedroht nicht nur ihre Liebe zu Damian, sondern auch ihr Leben. Spannend, düster, tragisch...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Liebe eines gefallenen Engels
von Kerstin Stutzke aus Berlin am 30.12.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Nachdem ihr Freund Ben sie verlassen hat, ist die 17-jährige Lara Winter am Boden zerstört. Ihre Mutter weiß sich keinen Rat, nur dass ihre Tochter zurzeit nicht in dem kleinen Dorf Rottenbach leben kann. Da gerade Ferien bevorstehen, beschließt sie, ihre Tochter zu ihren Eltern nach Berlin zu schicken.... Nachdem ihr Freund Ben sie verlassen hat, ist die 17-jährige Lara Winter am Boden zerstört. Ihre Mutter weiß sich keinen Rat, nur dass ihre Tochter zurzeit nicht in dem kleinen Dorf Rottenbach leben kann. Da gerade Ferien bevorstehen, beschließt sie, ihre Tochter zu ihren Eltern nach Berlin zu schicken. Dort soll sie auf andere Gedanken kommen. Lara ist von der Idee ihrer Mutter sehr angetan, zumal sie ihre Großeltern zuletzt vor 5 Jahren gesehen hat. Kaum in Berlin angekommen, wird erst einmal beschlossen, dass die "magere" Lara aufgepäppelt gehört. Mit viel Elan macht sich ihre Großmutter Martha ans Werk. Lara genießt die Zeit in Berlin - sie sieht sich die Stadt an, geht shoppen und macht alles, was junge Menschen in Berlin so machen. Abends geht sie gerne noch in einem Park in der Nähe des Hauses ihrer Großeltern spazieren. Doch bereits an ihrem 2. Abend in Berlin wird Lara überfallen. 2 junge Männer versuchen, sie zu vergewaltigen - in letzter Sekunde kann sie von einem jungen Mann gerettet werden. Dieser wird an ihrer Stelle zusammengeschlagen, dennoch gelingt es ihm, die Angreifer in die Flucht zu jagen. Damian, so heißt ihr junger Retter, begleitet sie nach Hause. Martha ist entsetzt, als sie ihre Enkeltochter sieht, dennoch bedrängt sie die jungen Leute vorerst nicht, zu erzählen, was passiert ist. Es stellt sich heraus, dass Damian an der Universität Geschichte studiert, in der ihr Großvater Maximilian bis zu seinem Ruhestand einen Lehrstuhl hatte. Damian macht einen ruhigen und soliden Eindruck, sodass Lara gerne bereit ist, immer mehr Zeit mit ihm zu verbringen. In den nächsten Tagen verbringen die beiden immer mehr Zeit miteinander und Damian zeigt Lara Berlin, wie sie es noch nicht kannte. Nach und nach erwachen in Lara Gefühle für Damian, die sie längst verloren geglaubt hatte. Doch was hat sein Lächeln an sich, dass so selten seine Augen erreicht, was verheimlicht er ihr? Und warum berührt er sie so selten? Immer mehr Fragen kommen in Lara auf. Kann es sein, dass sie beobachtet wird? Immer wieder sieht sie Menschen, von denen sie der Meinung ist, dass diese ihr folgen. Doch Lara will noch einem weiteren Geheimnis auf die Spur kommen - ihrem Vater. Kurz nach der Geburt verließ er ihre Mutter, doch warum? Sowohl ihre Mutter, als auch ihre Großeltern erzählen jeweils eine andere Sicht der Geschichte. Doch welche ist wahr? Warum stößt sie überall auf eine Mauer des Schweigens? Was für ein geniales Buch! Nicht nur, dass es in meiner Stadt spielt!, nein, der Plot ist auch noch fantastisch angelegt. Die Figuren der Lara und des Damian wurden ganz wundervoll in Szene gesetzt und gerade die Wandlung der Beiden ist zu jedem Zeitpunkt nachvollziehbar erzählt. Der Schreibstil ist flüssig und mitunter spannend gestaltet, leider gab es hier aber auch ein paar kleinere Längen, die dem Lesegenuss des Buches allerdings keinen Abbruch tun. Bei diesem Buch handelt es sich um das erste Buch des Autoren, das ich je gelesen habe, jedoch bestimmt nicht das letzte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Damian
von Lexi am 22.03.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Lara fährt zu ihren Großeltern nach Berlin. Dort lernt sie scheinbar durch Zufall Damian kennen, als er ihr Leben rettet. Ihn umgibt ein düsteres Geheimnis, das Lara zu lüften versucht. Es stellt sich heraus, dass auch ihre Großeltern etwas vor ihr verheimlichen. Das Buch ist unheimlich spannend und ich... Lara fährt zu ihren Großeltern nach Berlin. Dort lernt sie scheinbar durch Zufall Damian kennen, als er ihr Leben rettet. Ihn umgibt ein düsteres Geheimnis, das Lara zu lüften versucht. Es stellt sich heraus, dass auch ihre Großeltern etwas vor ihr verheimlichen. Das Buch ist unheimlich spannend und ich habe es regelrecht verschlungen. Die Charaktere sind gut beschrieben und es war leicht in die story einzutauchen. Durch eiinige Andeutungen zu Lara und ihrer Familie und Laras Vermutungen bleibt das Buch bis zum Ende spannend undmann will unbedingt wissen, wie es ausgeht. Damian ist ein sehr gelungenes Jugendbuch. Ich kann es kaum erwarten die Fortsetzung zu lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
gefallene Engel
von einer Kundin/einem Kunden am 31.10.2010
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Engel und Teufel, diese Symbolik bleibt ewig spannend. Aber es ist schon krass, als sich raus stellt, wessen Tochter Lara in Wirklichkeit ist. Auch kam es mir am Anfang komisch vor, dass diese Geschichte in Berlin spielt, normalerweise wird dieses Genre eher mit New York bedient. Aber sympathische Protagonisten,... Engel und Teufel, diese Symbolik bleibt ewig spannend. Aber es ist schon krass, als sich raus stellt, wessen Tochter Lara in Wirklichkeit ist. Auch kam es mir am Anfang komisch vor, dass diese Geschichte in Berlin spielt, normalerweise wird dieses Genre eher mit New York bedient. Aber sympathische Protagonisten, wahnsinnige Spannung und etwas Romantik machen dieses Buch zu etwas Besonderem. Auch das Cover kann sich sehen lassen. Dass der Freund des Autors Herr Thiemeyer allerdings meint, dieses Buch sei besser als die Biss-Bände (wekwerth.com) halte ich dann doch für etwas übertrieben. Aber er gehört ja auch nicht unbedingt zur Zielgruppe ... ;-)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
berliner engel
von Tine Schweizer am 18.10.2010
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Lara fährt nach Berlin um ihre Großeltern in den Ferien zu besuchen. Lange hat sie diese nicht mehr gesehen. Den es liegt ein großer Streit zwischen ihnen und Lara´s Mutter. Doch trotz allem fühlt sich Lara wohl und fängt an durch Berlin zu streifen. Eines Nachts begegnet sie Damian,... Lara fährt nach Berlin um ihre Großeltern in den Ferien zu besuchen. Lange hat sie diese nicht mehr gesehen. Den es liegt ein großer Streit zwischen ihnen und Lara´s Mutter. Doch trotz allem fühlt sich Lara wohl und fängt an durch Berlin zu streifen. Eines Nachts begegnet sie Damian, der sie bei einem Überfall beschützt. Die beiden kommen sich schnell näher, doch umgibt ihn ein großes düsteres Geheimnis. Ein Geheimnis, welches auch Lara´s Großeltern versuchen zu verschleiern. Mit diesem Jugendbuch entführt Rainer Wekwerth die Leser in einen Krieg zwischen Gut und Böse. Basierend auf die Geschichte gefallener Engel, entwickelt er hier ein romantisch düsteres besonderes Buch. Fängt alles noch wie in einem normalen Jugendbuch an, wird schnell klar, das dies sich ändert. Laras Leben wird total auf den Kopf gestellt, ohne das sie überhaupt ahnt welche wichtige bedeutende Rolle sie spielt. Durch die bildhafte und sehr flüssige Sprache fliegen die Seiten nur so dahin. Vor dem inneren Auge entstehen Landschaften und Situationen. Die Charaktere sind ausgiebig beschrieben und ihre Handlungen gut nachvollziehbar. Lose Fäden werden nach und nach zu einer spannenden, actionreichen, romantischen wie tragischen Geschichte verknüpft, die trotz ihrer Einfachheit einfach nur fesselt. 2011 erfahren wir bald mehr wie es mit den Engeln unter uns und Lara weitergeht. Denn sie hat auch jetzt noch großes zu vollbringen. Das Cover ist wunderschön gestaltet. Die Seiten sind ungewöhnlich dick, was das lesen aber sehr angenehm macht. Rainer Wekwerth wurde 1959 geboren. 1996 veröffentlichte er erst unter dem Pseudonym Jonathan Abendrot seine ersten Bücher. Zwischen 1999 und 2004 war er als David Kenlock in den Buchhandlungen vertretten. 1999 erhielt er den Landespreis für Kinder- und Jugendbuch. 2002 wurde er 2. beim Deutschen Phantastikpreis.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Damian
von Stephie am 06.10.2010
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Damian - Die Stadt der gefallenen Engel ist ein sehr geheimnisvolles und mysteriöses Jugendbuch, dessen Spannung den Leser immer weiter lesen lässt. Rainer Wekwerth schafft es immer wieder einen zu überraschen. Durch verschiedene Andeutungen um Lara und ihre Familie, wie z.B.... Damian - Die Stadt der gefallenen Engel ist ein sehr geheimnisvolles und mysteriöses Jugendbuch, dessen Spannung den Leser immer weiter lesen lässt. Rainer Wekwerth schafft es immer wieder einen zu überraschen. Durch verschiedene Andeutungen um Lara und ihre Familie, wie z.B. dass Lara der Schlüssel zu allem und ihr Schicksal entscheidend sein soll, wird die Spannung permanent Aufrecht erhalten und immer wieder die Neugier des Lesers geweckt. Man möchte natürlich wissen, was dahinter steckt und dafür muss man weiter lesen. Besonders geschickt sind die häufigen Szenen- und Perspektivwechsel. Immer wieder wird die Handlung aus der Sicht einer anderen Person geschildert, wobei sich teilweise auch der gesamte Schauplatz verändert, was dem Autor wirklich sehr gut gelingt. Die wechselnden Erzählperspektiven ermöglichen einen Einblick in das Innenleben vieler verschiedener Figuren, sodass man diese besser kennen lernt. Außerdem weiß man so als Leser manchmal schon Dinge, die die Hauptfigur Lara noch nicht herausgefunden hat. Des Weiteren sorgen die Ortswechsel für konstantes Interesse. Die meisten Szenen bzw. die Ausschnitte daraus dauern nicht lang, sodass man schnell hin und her wechselt und weiter lesen muss um zu erfahren, wie diese oder jene Szene später weiter geht. Trotz dieser ständigen Wechsel kommt jedoch nie Verwirrung auf und man weiß immer sofort, wo man sich befindet oder aus wessen Sicht die Handlung gerade geschildert wird. Im Hintergrund der Geschehnisse um die Hauptfigur Lara, gibt es einen Kampf zwischen Engeln und Dämonen, von dem sie zunächst nichts mitbekommt. Sie hat keine Ahnung davon, dass sie sowohl von Engeln als auch von Dämonen beobachtet wird oder dass die einen sie schützen während die anderen ihr Böses wollen. Auch dass Damian der Anführer dieser Dämonen ist erfährt Lara erst sehr spät. Neben der Beziehung zwischen Lara und Damian sowie dem Kampf zwischen Engeln und Dämonen, geht es außerdem noch um ein Familiengeheimnis. Weder Rachel noch Laras Großeltern erzählen ihr die Wahrheit über ihren Vater und warum er sie nach ihrer Geburt verlassen hat. Alle verheimlichen ihr etwas und Lara ist entschlossen herauszufinden, was es damit auf sich hat. Dabei ahnt sie jedoch nicht, dass auch Damian etwas damit zu tun hat. Erst ganz zum Schluss gelingt es Lara das Geheimnis ihrer Existenz aufzudecken und damit auch, warum sie der Schlüssel zu allem sein soll. Von da an nimmt die Spannung noch einmal so zu, dass man das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen kann, ehe man endlich alles weiß und den finalen Kampf hinter sich hat. Die Charaktere sind sehr sympathisch, allen voran natürlich die beiden Hauptfiguren. Aber auch Nebenfiguren, wie z.B. Laras Großeltern oder die einzelnen Dämonen und deren verschiedene Beweggründe sind interessant. Viele dieser Nebencharaktere haben den ein oder anderen kleinen Auftritt, durch die man mehr über sie erfährt und versteht, warum sie wie handeln. Auch den Fehler, den Laras Großvater vor langer Zeit gemacht hat, kann man nachvollziehen, wenn man den Grund dafür erst einmal kennt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Damian
von einer Kundin/einem Kunden am 23.09.2010
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Dieser Fantasyroman hat mich mehr als überrascht. Ohne jede Erwartung habe ich begonnen zu lesen und schnell wurde mir klar, dies ist keine null-acht-fünfzehn Fantasy. Eher eine kleine Wundertüte. Mich hat dieses Werk so schnell in seinen Bann gezogen, dass ich einfach nicht aufhören wollte zu lesen. Ein uralter... Dieser Fantasyroman hat mich mehr als überrascht. Ohne jede Erwartung habe ich begonnen zu lesen und schnell wurde mir klar, dies ist keine null-acht-fünfzehn Fantasy. Eher eine kleine Wundertüte. Mich hat dieses Werk so schnell in seinen Bann gezogen, dass ich einfach nicht aufhören wollte zu lesen. Ein uralter Kampf zwischen Gut und Böse spielt sich hinter der Fassade der Berliner Großstadt ab. Die Umsetzung dieses mächtigen Kampfes ist Rainer Wekwerth außerordentlich gut gelungen. Er vermischt so viele Kontraste gekonnt miteinander. Es ist spannend, düster und scheint zu Beginn hoffnungslos aber genauso blüht Liebe und sprießt Zuversicht. Sind Sie auf der Suche nach guter Fantasy, dann legen Sie dieses nicht so schnell aus der Hand. Lassen Sie sich auch nicht vom Cover abschrecken. Es lohnt sich.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Noch besser als erwartet!
von einer Kundin/einem Kunden am 09.09.2010
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Als ich dieses Buch angefangen habe zu lesen, dachte ich, mich erwartet ein unterhaltsamer Fantasyroman. Nach kurzer Zeit musste ich feststellen, dass ich mich getäuscht hatte: Dieses Buch ist richtig gut! Der alte Kampf zwischen Gut und Böse und all die verworrenen Familiengeheimnisse sind in düsterer, aber doch moderner... Als ich dieses Buch angefangen habe zu lesen, dachte ich, mich erwartet ein unterhaltsamer Fantasyroman. Nach kurzer Zeit musste ich feststellen, dass ich mich getäuscht hatte: Dieses Buch ist richtig gut! Der alte Kampf zwischen Gut und Böse und all die verworrenen Familiengeheimnisse sind in düsterer, aber doch moderner Art und Weise, zu einer mitreißenden und neuartigen Geschichte miteinander verwoben worden. Absolut empfehlenswert für alle Fans von Jugendfantasy!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Hat mich echt umgehauen...
von einer Kundin/einem Kunden aus Mainz am 26.07.2010
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Die Geschichte um Lara ist die Geschichte ihrer ganzen Familie, voll von Tragik, Trauer, Entsetzen, Hoffnung und dem Glauben, irgendwie wieder aus der Sache rauszukommen... Ich habe das Buch innerhalb von 48 Stunden verschlungen, es war so spannend, aufwühlend, dramatisch, großartig, dass ich es nicht mehr weglegen konnte. Die Fantasy-Elemente sind... Die Geschichte um Lara ist die Geschichte ihrer ganzen Familie, voll von Tragik, Trauer, Entsetzen, Hoffnung und dem Glauben, irgendwie wieder aus der Sache rauszukommen... Ich habe das Buch innerhalb von 48 Stunden verschlungen, es war so spannend, aufwühlend, dramatisch, großartig, dass ich es nicht mehr weglegen konnte. Die Fantasy-Elemente sind wunderbar herausgearbeitet, es ist teilweise voller Dunkelheit und Flammen und andererseits auch voller Liebe und Licht.. eines der besten Bücher, die ich je gelesen habe!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Kampf der Engel in Berlin
von einer Kundin/einem Kunden am 21.07.2010
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Wow, was für ein Buch! Es berührt, fesselt, begeistert, überrascht und sticht eben dadurch aus der derzeitigen Masse an Vampir- und Hexenfantasyliteratur hervor. Lara ist siebzahn Jahre alt und wird von ihrer Mutter in den Herbstferien zu ihren Großeltern nach Berlin geschickt, um sich von ihrem Liebeskummer zu erholen.... Wow, was für ein Buch! Es berührt, fesselt, begeistert, überrascht und sticht eben dadurch aus der derzeitigen Masse an Vampir- und Hexenfantasyliteratur hervor. Lara ist siebzahn Jahre alt und wird von ihrer Mutter in den Herbstferien zu ihren Großeltern nach Berlin geschickt, um sich von ihrem Liebeskummer zu erholen. Dort lernt sie den geheimnisvollen Damian kennen, der ihr aus einer brenzligen Situation hilft. Innerhalb Berlins entbrennt ein Kampf zwischen Engel und Dämonen, in dem es um Leben und Tod geht. Mittendrin Lara und Damian, ihre düstere Liebesgeschichte, der ewige Kampf zwischen Gut und Böse. Ab der ersten Seite wird man von diesem Buch in seinen Bann gezogen und es entwickelt sich zu einem wahren Pageturner. Hoffentlich gibt es bald eine Fortsetzung, denn davon möchte man mehr lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Lesen Sie Ungewöhnliches!
von einer Kundin/einem Kunden am 05.07.2010
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Glauben Sie an Gott? Glauben Sie an Engel? Existiert die Hölle? Existieren Dämonen? Können Sie jede Frage mit Ja beantworten? Dann lesen Sie dieses Buch! Können Sie jede Frage mit Nein beantworten? Dann müssen Sie unbedingt dieses Buch lesen! Begleiten Sie Lara auf dem Weg ihrer Bestimmung: Engel oder Dämon?... Glauben Sie an Gott? Glauben Sie an Engel? Existiert die Hölle? Existieren Dämonen? Können Sie jede Frage mit Ja beantworten? Dann lesen Sie dieses Buch! Können Sie jede Frage mit Nein beantworten? Dann müssen Sie unbedingt dieses Buch lesen! Begleiten Sie Lara auf dem Weg ihrer Bestimmung: Engel oder Dämon? Niemand kann ihr diese Entscheidung abnehmen. Doch sie steht nicht allein da. Damian, ein junger Mann mit vielen Geheimnissen, die weit in die Vergangenheit reichen und nun schmerzlich an die Oberfläche gelangen, steht ihr bei. Eine Zerreißprobe, die von Lara alles fordern wird. Ihre Liebe, ihr Vertrauen und ihre Seele. Rainer Wekwerth ist sicherlich nicht so bekannt wie andere deutsche Kinder- und Jugendbuchautoren, und genau deswegen ein ganz heißer Geheimtipp! Tauchen Sie ein in die Welt von Dämonen und Engeln, dem ewigen Kampf von Gut gegen Böse und erleben Sie eine Geschichte mit ungeheurem Potenzial. Ich verspreche Ihnen, Sie werden garantiert nicht enttäuscht sein. Und hoffentlich erscheint bald ein Nachfolgeband!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 13.06.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Dies ist ein wahnsinnig schönes Buch. Es geht nicht wie in anderen Büchern nur um die grenzenlose Liebe, sondern auch um das sehr alte Thema Gott und Satan. Absolut empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Prophezeiungen, Familiengeheimnisse und ein Kampf zwischen Engel und Dämonen. Ein sehr schöner und gelungener Fantasyroman über gefallene Engel.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gefallene Engel und Dämonen
von einer Kundin/einem Kunden am 23.09.2010
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Ich finde "Damian" gut. Ich brauchte etwas, um in die Geschichte reinzukommen, aber dann konnte ich kaum mehr mit dem Lesen aufhören. Die Liebesgeschichte zwischen Damian und Lara, die ein dunkles Geheimnis umgibt, fesselt. Dazu kommt noch die Idee, dass Engel gegen Dämonen und gefallene Engel kämpfen, Satan der Verlust... Ich finde "Damian" gut. Ich brauchte etwas, um in die Geschichte reinzukommen, aber dann konnte ich kaum mehr mit dem Lesen aufhören. Die Liebesgeschichte zwischen Damian und Lara, die ein dunkles Geheimnis umgibt, fesselt. Dazu kommt noch die Idee, dass Engel gegen Dämonen und gefallene Engel kämpfen, Satan der Verlust über die Kontrolle seiner Dämonenherrscharen droht und er zudem ein halbmenschliches Kind hat, dass sein Stellvertreter in unserer Welt werden soll...spannend und fesselnd!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Damian
von J. Berberich aus Hanau am 22.12.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Damian - Die Stadt der gefallenen Engel. Eine etwas andere Geschichte über gefallene Engel und Dämonen, und das auch noch hier in Deutschland! Sehr gut zum Lesen und spannend bis zur letzten Seite.. Klasse! Und das jetzt auch noch der zweite Teil rausgekommen ist , umso besser :) Versinken... Damian - Die Stadt der gefallenen Engel. Eine etwas andere Geschichte über gefallene Engel und Dämonen, und das auch noch hier in Deutschland! Sehr gut zum Lesen und spannend bis zur letzten Seite.. Klasse! Und das jetzt auch noch der zweite Teil rausgekommen ist , umso besser :) Versinken Sie mit !

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Tolle Story
von einer Kundin/einem Kunden am 24.09.2010
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Das Buch ist ein gelungener Roman, mit einer tollen Story. Das Lesen hat viel Spaß gemacht und ich konnte das Buch kaum aus den Fingern legen. Definitiv mit Suchtfaktor. Der Autor hat die Sicht aus weiblicher Person gut getroffen. Das Ende fand ich fast traurig, aber auch hoffnungsvoll, aber bis... Das Buch ist ein gelungener Roman, mit einer tollen Story. Das Lesen hat viel Spaß gemacht und ich konnte das Buch kaum aus den Fingern legen. Definitiv mit Suchtfaktor. Der Autor hat die Sicht aus weiblicher Person gut getroffen. Das Ende fand ich fast traurig, aber auch hoffnungsvoll, aber bis dahin ist Gefühlchaos garantiert. Es sieht nicht danach aus, aber vielleicht schreibt der Autor ja eine Fortsetzung.... Lesenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Stadt der gefallenen Engel / Damian Bd. 1

Die Stadt der gefallenen Engel / Damian Bd. 1

von Rainer Wekwerth

(1)
Buch
Fr. 12.90
+
=
Die Wiederkehr des gefallenen Engels / Damian Bd. 2

Die Wiederkehr des gefallenen Engels / Damian Bd. 2

von Rainer Wekwerth

(2)
Buch
Fr. 23.90
+
=

für

Fr. 36.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale