orellfuessli.ch

Dancing With Myself

Die Autobiographie

(1)

»Ich bin hoffnungslos gespalten zwischen dem Guten und der Dunkelheit, dem Mönch und dem Sexbesessenen, dem Priester und dem Dichter, dem Populisten und dem Demagogen. All das schreibe ich jetzt schwarz auf weiss nieder, direkt aus meinem Herzen aufs Papier.« Aufgewachsen in der englischen Arbeiterklasse, war Billy Idol mit seiner Band Generation X neben den Sex Pistols und The Clash Teil der frühen Punkbewegung. Anfang der Achtzigerjahre zog er nach New York und startete dort eine einzigartig erfolgreiche Solokarriere voller Höhen und Tiefen.


Wer kennt sie nicht, die trotzig hochgezogene Oberlippe, die geballte Faust zum »Rebel Yell«, die wasserstoffblonden Stachelhaare? Billy Idol, der erste und einzige echte Popstar der Punkgeneration - Frauenschwarm und Provokateur. Die alten Fans werden sich an ihre Jugend zurückerinnern, eine neue Generation Fans wird sich ungläubig die Augen reiben, wie exzessiv so ein Rockstarleben früher sein konnte. Sein neues Album wird die Charts stürmen.


Mit unvergesslichen Hits wie »White Wedding«, »Rebel Yell« oder »Dancing With Myself« stieg der Punk in den 80ern zu einem der Aushängeschilder von MTV auf und füllte Stadien. Neben seiner Musik und den wasserstoffblonden Haaren war es vor allem sein ausschweifender Lebensstil, für den Billy Idol berühmt-berüchtigt war. Im Herbst 2014 erscheint ein neues Studioalbum, das erste in 10 Jahren.


Billy Idol lebte das Leben, von dem die meisten Möchtegern-Rock'n'Roller nur träumen können. Er nahm auf nichts und niemanden Rücksicht, am allerwenigsten auf sich selbst. Seine Autobiografie ist eine Achterbahnfahrt von den Siebzigern bis heute. Und der Mann hat eine Menge erlebt. Von wegen »Dancing With Myself« - wir tanzen mit!


Portrait

Billy Idol, geboren 1955 unter dem bürgerlichen Namen William Michael Albert Broad in Stanmore in England. Nach ersten Erfolgen mit der Punkband Generation X zieht er 1981 nach New York und steigt in den Achtzigerjahren als Solokünstler zum weltweiten Megastar auf.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 464
Erscheinungsdatum 20.10.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-26776-3
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 222/151/46 mm
Gewicht 675
Abbildungen mit Abbildungen
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 28.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 28.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32629891
    Bruce-Die Springsteen-Biografie (inklusive E-Book)
    von Peter Ames Carlin
    (2)
    Buch
    Fr. 35.90
  • 46098091
    ROCK - Das Gesamtwerk der größten Rock-Acts im Check, Teil 3
    Buch
    Fr. 47.90
  • 44260511
    Hard'n'Heavy 2017 Abreißkalender / Kalender
    von Michael Rensen
    Kalender
    Fr. 16.90 bisher Fr. 18.90
  • 44245108
    Rammstein: Klavier (Book & CD)
    von Rammstein
    Buch
    Fr. 43.90
  • 45244668
    Die Sonne, der Mond & die Rolling Stones
    von Rich Cohen
    Buch
    Fr. 36.90
  • 40094243
    Rock-Acts im Check 02. Ein Eclipsed-Buch.
    Buch
    Fr. 43.90
  • 44364094
    Bruce Springsteen 2017 - 18-Monatskalender
    von Bruce Springsteen
    Kalender
    Fr. 17.65 bisher Fr. 21.40
  • 45099388
    Top 100 Hit Collection 75
    Buch
    Fr. 21.90
  • 46680253
    Rocking the Wall. Bruce Springsteen
    von Erik Kirschbaum
    Buch
    Fr. 26.90
  • 42362493
    Statement-Röcke nähen
    von Caroline Fischer
    Buch
    Fr. 15.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

oder eher Rebell Yell
von einer Kundin/einem Kunden am 11.02.2015

Eine hochinteressante Biografie, die den Leser in die Zeit zurückführt, in der Rock noch etwas mit Sex und Drugs zu tun hatte. Billy Idol war Mitbegründer der englischen Punkbewegung und führte den Punk in die Charts ein. Er beschreibt sein Leben offen und ehrlich, es wirkt authentisch, auch wenn... Eine hochinteressante Biografie, die den Leser in die Zeit zurückführt, in der Rock noch etwas mit Sex und Drugs zu tun hatte. Billy Idol war Mitbegründer der englischen Punkbewegung und führte den Punk in die Charts ein. Er beschreibt sein Leben offen und ehrlich, es wirkt authentisch, auch wenn die eine oder andere Stelle vielleicht etwas übertrieben sein mag. Ob die Drogen und der Alkohol eine so klare Erinnerung zugelassen hätten, mag man vielleicht etwas bezweifeln, aber who cares? Es ist sehr unterhaltsam und ein interessantes Stück Zeitgeschichte, dass Billy Idol hier geschaffen hat. Mir hat es großen Spaß gemacht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 12.09.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Sex, Drugs & Rock'n Roll ist Programm in dieser unterhaltsam geschriebenen und unerwartet selbstreflektierten Biographie des Rockers. Die Neigung zum leichten Übertreiben inklusive

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 12.09.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Die schonungslose Wahrheit. Das Leben und der Werdegang von Billy Idol. Habe selten eine interessantere Biografie gelesen. Großartiger Künstler!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
DANCING WITH MYSELF - Die schonungslose Autobiographie der Punk-Rock-Ikone Billy Idol
von j.h. aus Berlin am 29.06.2016
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Los Angeles am 6. Februar 1990. Monate der Sex- und Drogen-Exzesse am Rande der Produktion des Albums CHARMED LIFE liegen hinter Billy Idol. Wieder einmal will er seine schwere Harley-Davidson austesten und missachtet dabei im Rausch der Geschwindigkeit die Vorfahrt. Es hätte das Ende des 1955 als William Michael... Los Angeles am 6. Februar 1990. Monate der Sex- und Drogen-Exzesse am Rande der Produktion des Albums CHARMED LIFE liegen hinter Billy Idol. Wieder einmal will er seine schwere Harley-Davidson austesten und missachtet dabei im Rausch der Geschwindigkeit die Vorfahrt. Es hätte das Ende des 1955 als William Michael Albert Broad geborenen Rockmusikers sein können. Doch er überlebt mit einer schweren Beinverletzung, die einige aktuelle Projekte (beispielsweise eine Hauptrolle in Oliver Stones THE DOORS) zunichte machen wird. Obwohl Billy Idol seine Drogensucht erst nach einer beinahe tödlichen Überdosis Anfang 1993 überwinden wird, waren diese Stunden zwischen Leben und Tod für ihn besonders prägend und stehen daher als Prolog am Anfang seiner 2014 vorgelegten Autobiographie. Idol erzählt von seiner Kindheit zwischen London und New York, von seinen Eltern und früher Liebe zur Musik, die durch Swinging London und die Beatles befördert wurde. "Inzwischen hatte der Rock'n'Roll unser Leben fest im Griff. Seit ich dreizehn war, hatte ich gleich zwei Zeitungsrouten beliefert, um mir Platten kaufen, Konzerte ansehen oder am Wochenende LSD einwerfen zu können. So finanzierte ich meine außerplanmäßigen Rock'n'Roll-Aktivitäten. Aber als ich siebzehn wurde, stand ich vor einer Entscheidung: Entweder musste ich arbeiten gehen oder auf die Uni." (S. 78) Nach zwei halbherzigen Semestern gab er das Studium wieder auf und sah im März 1976 erstmals die Sex Pistols, mit denen der Punk nach England kam. Mit der Erfindung des Künstlernamens Billy Idol und Gründung von GENERATION X war bald der Grundstein für eine bemerkenswerte Karriere mit zahlreichen Höhen, Tiefen und Abstürzen gelegt, die mit der Solokarriere ab 1981 auch kommerziell außerordentlich erfolgreich wurde. Billy Idol erzählt seine Lebensgeschichte packend, schonungslos und humorvoll. Er konzentriert sich dabei auf die Jahre bis 1990 - namentlich bis zum Harley-Unfall. Die folgenden Jahre (Comeback in den 2000-er Jahren) werden im Stakkato-Stil auf 30 Seiten abgehandelt. Auch hinsichtlich der wohl nur mit Glück überlebten Drogen-Exzesse lässt Billy Idol nichts aus. "Vor jedem Hotel, bei jedem Gig, standen Millionen von spärlich bekleideten Bräuten herum, alle vor Aufregung völlig aus dem Häuschen. Viele von ihnen hatten Drogen dabei, die perfekte Mischung. Von morgens bis abends hieß es Sex & Drugs & Rock'n'Roll. Wir hatten quasi die Lizenz, schnell zu leben und eine wunderschöne Leiche zu hinterlassen." (S. 296) In 2 Sektionen sind auf 8 Kunstdruck-Seiten zahlreiche (teils farbige) Fotos aus sechs Jahrzehnten integriert, die eine lebendige Illustration der lesenswerten Autobiographie darstellen. Der HEYNE VERLAG veröffentlicht das bereits 2014 in sehr guter Übersetzung von Jan Schönherr und Harriet Fricke vorgelegte Buch nun innerhalb der HARDCORE-Reihe erstmals im preisgünstigen Taschenbuchformat. Für Fans von Billy Idol und an der Geschichte des Punk-Rock interessierte Leser gleichermaßen sehr empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Dancing With Myself

Dancing With Myself

von Billy Idol

(1)
Buch
Fr. 28.90
+
=
Freddie Mercury

Freddie Mercury

von Lesley-Ann Jones

(1)
Buch
Fr. 35.90
+
=

für

Fr. 64.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale