orellfuessli.ch

Jetzt online von 20% auf Bücher* profitieren! Gutscheincode: Geschenke16

Darkness - Wettlauf mit der Zeit / Pendergast Bd.8

Wettlauf mit der Zeit. Ein neuer Fall für Special Agent Pendergast

(11)
Ein eigenartiger Geruch strömte ins Zimmer, erdig, wie verrottete Pilze. Die Luft schien dicker zu werden, sich zusammenzuziehen und zu etwas Dichterem zu verklumpen. Und dann begann es, sich zu bewegen …
In einem tibetischen Kloster will Aloysius Pendergast endlich Frieden finden, doch den Mönchen wird eine Reliquie gestohlen, die in den falschen Händen zu einer gefährlichen Waffe werden kann. Pendergasts Ermittlungen führen ihn nach London und auf das Kreuzfahrtschiff Britannia. Der Dieb ist mit der Reliquie an Bord – und kurz nach dem Auslaufen wird für die ahnungslosen Passagiere aus dem geplanten Luxusurlaub ein wahrer Höllentrip …
Der neue Bestseller des Erfolgsduos Douglas Preston & Lincoln Child.
Rezension
Alex Dengler, Deutschlands führender Buchkritiker, denglers-buchkritik.de: Mit "Darkness" hat sich das Autorenduo Preston/Child selbst übertroffen. Ein Thriller, maßgeschneidert für alle, die hohe Qualität in Sachen Spannungsliteratur lesen wollen. Ein Mix aus alten Detektivgeschichten, Elementen des modernen Thrillers, beängstigendem Horror und das alles im Gewand des erfolgreichsten Kinoepos unserer Zeit, "Titanic". Aloysius Pendergast gehört mittlerweile zu den Kultermittlern der Weltliteratur. So wie er in "Darkness" auftritt, ist Aloysius Pendergast der Sherlock Holmes des 21. Jahrhunderts. Und Constanze Green ist sein Dr. Watson.
Portrait
Douglas Preston wurde 1956 in Cambridge, Massachusetts, geboren. Er studierte in Kalifornien zunächst Naturwissenschaften und später Englische Literatur. Nach dem Examen startete er seine Karriere beim "American Museum of Natural History" in New York. Eines Nachts, als Preston seinen Freund Lincoln Child auf eine mitternächtliche Führung durchs Museum einlud, entstand dort die Idee zu ihrem ersten gemeinsamen Thriller, "Relic", dem viele weitere internationale Bestseller folgten. Douglas Preston schreibt auch Solo-Bücher ("Der Codex", "Der Canyon", "Credo", "Der Krater") und verfasst regelmässig Artikel für diverse Magazine. Er lebt mit seiner Frau und seinen drei Kindern an der Ostküste der USA.
Lincoln Child wurde 1957 in Westport, Connecticut, geboren. Nach seinem Studium der Englischen Literatur arbeitete er zunächst als Verlagslektor und später für einige Zeit als Programmierer und System-Analytiker. Während der Recherchen zu einem Buch über das "American Museum of Natural History" in New York lernte er Douglas Preston kennen und entschloss sich nach dem Erscheinen des gemeinsam verfassten Thrillers "Relic", Vollzeit-Schriftsteller zu werden. Obwohl die beiden Erfolgsautoren 500 Meilen voneinander entfernt leben, schreiben sie ihre Megaseller gemeinsam: per Telefon, Fax und Internet. Lincoln Child publiziert darüber hinaus auch eigene Bücher ("Das Patent", "Eden"). Er lebt mit Frau und Tochter in New Jersey.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 496
Erscheinungsdatum 01.12.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-50031-6
Verlag Droemer Knaur Verlag
Maße (L/B/H) 190/125/35 mm
Gewicht 385
Originaltitel The Wheel of Darkness
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 15532048
    Maniac - Fluch der Vergangenheit / Pendergast Bd.7
    von Lincoln Child
    (6)
    Buch
    Fr. 16.90
  • 30505505
    Mission - Spiel auf Zeit / Gideon Crew Bd.1
    von Douglas Preston
    (5)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 14574700
    Dark Secret - Mörderische Jagd / Pendergast Bd.6
    von Douglas Preston
    (8)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 2840166
    Thunderhead
    von Douglas Preston
    (9)
    Buch
    Fr. 16.90
  • 26455421
    Seelensplitter
    von Michael Koglin
    (4)
    Buch
    Fr. 13.90
  • 18688553
    Missgunst / Peter Decker & Rina Lazarus Bd.18
    von Faye Kellerman
    Buch
    Fr. 14.90
  • 39237939
    Hüter des Todes
    von Lincoln Child
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 28941843
    Fever - Schatten der Vergangenheit / Pendergast Bd.10
    von Douglas Preston
    (1)
    Buch
    Fr. 16.90
  • 33718487
    Revenge - Eiskalte Täuschung / Pendergast Bd.11
    von Douglas Preston
    (3)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 32017414
    Ich folge deinem Schatten
    von Mary Higgins Clark
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 15532048
    Maniac - Fluch der Vergangenheit / Pendergast Bd.7
    von Lincoln Child
    (6)
    Buch
    Fr. 16.90
  • 35146542
    Der Genesis-Plan / Sigma Force Bd.3
    von James Rollins
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 20948388
    Die Saat / Ephraim Goodweather Trilogie Bd. 1
    von Guillermo Del Toro
    (13)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 17591289
    Wächter der Tiefe
    von Lincoln Child
    (7)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 15159677
    Das Moskau Virus / Covert One Bd.6
    von Robert Ludlum
    (3)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 25902648
    Cult - Spiel der Toten / Pendergast Bd.9
    von Douglas Preston
    (8)
    Buch
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
4
4
3
0
0

Spannung pur auf einem Luxusliner
von Segler und Bücherfan am 06.06.2009

Ein neuer Fall für Special Agent Pendergast die Hauptfigur der Autoren Douglas Preston und Lincoln Child. Der neue Thriller von Douglas Preston und Lincoln Child führt uns in ein neues spannendes, atemberaubendes Abenteuer von Special Agent Aloysius Pendergast und seinem Mündel Constance Green. Die Autoren sind bereits bekannt durch die Thriller:... Ein neuer Fall für Special Agent Pendergast die Hauptfigur der Autoren Douglas Preston und Lincoln Child. Der neue Thriller von Douglas Preston und Lincoln Child führt uns in ein neues spannendes, atemberaubendes Abenteuer von Special Agent Aloysius Pendergast und seinem Mündel Constance Green. Die Autoren sind bereits bekannt durch die Thriller: Dark Secret, Maniac, Codex, Der Canyon usw. Der Roman kann in die Reihe der Thriller um Agent Pendergast eingereiht werden, steht jedoch unabhängig von den Handlungen anderer Bücher der Autoren. Man kann sich also auf einen in sich abgeschlossenen Thriller freuen. Die spannende Handlung beginnt in einem tibetischen Kloster von tantrischen Mönchen, das von den Autoren so beschrieben wird, als würde man als Leser direkt vor Ort dabei sein. Die Story ist zwar frei erfunden aber die Details in der Handlung sind sehr gut in der Realität recherchiert. Pendergast und sein Mündel lernen schnell von den Mönchen etwas über die geheimen Lehren und der Beherrschung des Geistes. Ein gut bewachter Kultgegenstand des Klosters, das Agozyens, wurde gestohlen und Pendergast soll es finden, bevor es für die Menschheit einen verheerenden Schaden anrichtet. Bei der Verfolgung des Diebes über Venedig und einem Mord führt ihn der Weg auf einen Transalantik Liner, der im Liniendienst nach New York fährt. Hier finden die grausigen Abenteuer und die verheerenden Auswirkungen des Kultgegenstandes, die an Spannung nicht zu überbieten sind, statt. Eine Jagd gegen die Zeit beginnt, um eine Katastrophe zu verhindern. Pendergast versucht die im Kloster erlernten Techniken gegen das Böse einzusetzen, das von einem an Bord befindlichen Dämon ausgeht. Der Leser darf gespannt sein, ob ihm dies gelingt. Aber auch andere Fähigkeiten des Agenten helfen den Verantwortlichen auf dem Luxusliner ihr Gesicht zu wahren und der Reederei keinen Ärger zu bereiten. Die Autoren bemühen unter anderem psychologische, philosophische Aspekte und die Abgründe menschlichen Handels, wenn dies wie z.B. die Spielsucht triebgesteuert ist; wobei auch Hedge-Fond Manager nicht ausgelassen werden. Wenn man als Leser meint, die Spannung müsste doch bald aufgelöst werden, wird man erneut in eine spannende, teils übernatürliche Wirklichkeit (Mystik, Fantasy) entführt. Erst zum absoluten Schluss des Buches erfährt der Leser, ob Pendergast seine Mission erfüllen konnte und warum der Kultgegenstand aus dem isolierten ,zu China gehörenden, Tibet gestohlen werden konnte. Facit: Der Thriller hat absolute Bestsellerqualitäten und ist an Spannung und Unterhaltung nicht zu überbieten. Auch der Informationswert zu Schiffstechniken, Spielkasinos, Seemannschaft und Klöstern kommt nicht zu kurz. Trotz der fast 500 Seiten habe ich das Buch in zwei Tagen verschlungen und kann es jedem Krimi- und Thriller-Fan sehr empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
15 0
Klasse Thriller
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 26.02.2010

Preston und Child schreiben einfach super spannend. Sogar das meist öde Ende eines Buches gestalten Sie spannend und interessant. Lesen! Unbedingt!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Größtenteils lesenswert
von Tommy aus Braunschweig am 23.06.2010

Mal was anderes von Preston/Child, mal nicht im Museumsmilieu angesiedelt, haben wir hier eine Mischung aus dem üblichen Pendergast-Stoff, dem Traumschiff und Titanic. Eine klare Steigerung zum für mich eher enttäuschenden "Maniac", auch wenn mir nicht alle Aspekte gefallen. Lesenswert macht es für mich die Sache mit dem Schiff und der... Mal was anderes von Preston/Child, mal nicht im Museumsmilieu angesiedelt, haben wir hier eine Mischung aus dem üblichen Pendergast-Stoff, dem Traumschiff und Titanic. Eine klare Steigerung zum für mich eher enttäuschenden "Maniac", auch wenn mir nicht alle Aspekte gefallen. Lesenswert macht es für mich die Sache mit dem Schiff und der drohenden Untergang. Diese Passagen machen das Buch äußerst spannend. Leider muss man sagen, dass ausgerechnet die Kapitel mit Pendergast oft nerven, vor allem zum Ende hin. Denn der Esoterik-Quatsch war mir etwas zu übertrieben. Normalerweise hatten Preston/Child in ihren früheren Romanen immer gute wissenschaftliche Erklärungen für die mystischen Elemente, aber die Sache mit dem Agozyen ist mir zu abgehoben und unrealistisch. Hätte man das weggelassen und sich nur auf die drohende Schiffskatastrophe beschränkt, wäre es fast perfekt gewesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Darkness
von einer Kundin/einem Kunden am 08.01.2010

In einem tibetischen Kloster will Aloysius endlich Frieden finden, doch den Mönchen wird eine Reliquie gestohlen, die in den falschen Händen zu einer gefährlichen Waffe werden kann. Aloysius Ermittlungen führen ihn nach London und auf das Kreuzfahrtschiff Britannia. Der Dieb ist mit der Reliquie an Bord. Kurz nach dem Auslaufen wird... In einem tibetischen Kloster will Aloysius endlich Frieden finden, doch den Mönchen wird eine Reliquie gestohlen, die in den falschen Händen zu einer gefährlichen Waffe werden kann. Aloysius Ermittlungen führen ihn nach London und auf das Kreuzfahrtschiff Britannia. Der Dieb ist mit der Reliquie an Bord. Kurz nach dem Auslaufen wird für die ahnungslosen Passagiere aus dem geplanten Luxusurlaub ein wahrer Höllentrip.... Hochspannend und empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das macht süchtig
von Kati Wascher aus Bad Zwischenahn am 18.11.2009

Jedes Mal kann ich es kaum erwarten, wenn endlich wieder ein neuer Special Agent Pendergast-Roman von Douglas Preston und Lincoln Child erscheint. Und immer wieder schaffen sie es, mich aufs neue zu fesseln und mitfiebern zu lassen, was wohl dieses mal passiert. Spannend von Anfang bis Ende mit... Jedes Mal kann ich es kaum erwarten, wenn endlich wieder ein neuer Special Agent Pendergast-Roman von Douglas Preston und Lincoln Child erscheint. Und immer wieder schaffen sie es, mich aufs neue zu fesseln und mitfiebern zu lassen, was wohl dieses mal passiert. Spannend von Anfang bis Ende mit unerwarteten Wendungen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
rasanter und spannender Thriller
von Kerstin Steinert aus Cottbus am 01.04.2010

Hat es die Menschheit verdient, weiter auf dieser Erde zu wandeln? Mit dieser Frage sieht sich FBI-Agent Aloysius Pendergast konfrontiert, als aus einem Kloster in den Bergen Tibets eine wertvolle Reliquie verschwindet, die wie ein Geheimnis von den Mönchen seit tausenden von Jahren gehütet wird. Sollte diese Reliquie in die falschen Hände... Hat es die Menschheit verdient, weiter auf dieser Erde zu wandeln? Mit dieser Frage sieht sich FBI-Agent Aloysius Pendergast konfrontiert, als aus einem Kloster in den Bergen Tibets eine wertvolle Reliquie verschwindet, die wie ein Geheimnis von den Mönchen seit tausenden von Jahren gehütet wird. Sollte diese Reliquie in die falschen Hände geraten, kann sie eine gefährliche Waffe sein. Um das zu verhindern bitten die Mönche Aloysius Pendergast die Reliquie zu finden und ins Kloster zurückzubringen. Eine atemlose Jagd beginnt… Dem Autoren-Duo ist mit Darkness wieder ein rasanter und spannender Thriller gelungen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Schrecken auf See
von einer Kundin/einem Kunden am 08.03.2010

Ein tibetischer Schatz, der die Macht besitzt die Erde von den Menschen zu säubern, wird aus dem Versteck im Inneren eines abgelegenen Klosters gestohlen und befindet sich auf einem Luxusliner auf der Fahrt von England nach New York. Die Passagiere werden durch eine Serie von bestialischen Morden in Panik... Ein tibetischer Schatz, der die Macht besitzt die Erde von den Menschen zu säubern, wird aus dem Versteck im Inneren eines abgelegenen Klosters gestohlen und befindet sich auf einem Luxusliner auf der Fahrt von England nach New York. Die Passagiere werden durch eine Serie von bestialischen Morden in Panik versetzt und als dann noch der Kapitän offenbar durchdreht und sein eigenes Schiff versenken will, da kann nur noch Agent Pendergast helfen. Oder hat ihn der Anblick dieses Heiligtums etwa auch vom Pfad der Tugend weggeführt? Spannend bis zur letzten Seite. Gewohnt gute Qualität von Douglas Preston und Lincoln Child.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Als Quereinsteiger fast begeistert
von Netha aus Hamburg am 24.02.2010

Aufmerksam auf dieses Buch bin ich durch das schlichte aber für mich interessante Cover geworden. Eine Schiffsschraube auf dunklem Hintergrund. Ebenso durch Mundpropaganda von Freunden und Bekannten, die meinten, dass die beiden Schriftsteller einen sehr guten Schreibstil haben. Und ich bin nicht enttäuscht worden. Der Diebstahl eines Kultgegenstands aus einem... Aufmerksam auf dieses Buch bin ich durch das schlichte aber für mich interessante Cover geworden. Eine Schiffsschraube auf dunklem Hintergrund. Ebenso durch Mundpropaganda von Freunden und Bekannten, die meinten, dass die beiden Schriftsteller einen sehr guten Schreibstil haben. Und ich bin nicht enttäuscht worden. Der Diebstahl eines Kultgegenstands aus einem tibetischen Kloster ist der Auslöser für einen neuen Fall von FBI-Special Agent Aloysius Pendergast. Unterstützt wird der Serienheld von seinem Mündel Constance Greene. Hauptschauplatz der actionreichen Story ist der Luxusliner "Britannia", auf dem Passagiere und Besatzung im wahrsten Sinne dem Untergang geweiht sind. Hier kommen die Helden nämlich dem gestohlenen Gegenstand - einem mystisch-religiösen "Mandala" - auf die Spur und müssen ihr Leben riskieren, um nicht nur das Schiff, sondern gleich die ganze Welt vor dem Untergang zu retten. Abgesehen von einer überflüssigen und in die Länge gezogenen Nebenhandlung um die Entlarvung von sogenannten "Kartenzählern" beim Blackjack, wird die Spannung Kapitel für Kapitel erhöht und der Leser in eine fesselnde Story gezogen. Die Protagonisten wurden mir sehr gut vorgestellt, sodass ich sie vor meinem inneren Auge sehen konnte. Bei den Orten war dies zwar nicht so der Fall, aber das hat mich nicht weiter gestört. Auch wenn am Ende nicht alle Fragen restlos geklärt werden, bleibt der Leser keineswegs enttäuscht zurück, ich habe mich sehr gut unterhalten mit diesem Werk. Es kann nicht schaden, den Vorgänger "Maniac" zu kennen, wird an einigen Stellen in "Darkness" doch Bezug auf diesen Roman genommen. Unbedingt erforderlich ist es jedoch nicht. Ein spannender, flüssig zu lesender Thriller. Dieses Buch bekommt von mir vier von fünf Sternen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Na ja..
von Airwave72 am 15.02.2014

Ich kann mich fast als Pendegast-Fan bezeichnen. Habe bisher alle Buecher der Reihe gelesen. Hier erwartet den Leser eine ungeheure Schifffahrt auf einem Luxusliner, der zum Albtraum wird. Pendergast und Constance wollen in einem tibetischen Kloster zur Ruhe kommen. Doch es kommt mal wieder anders. Eine fuer die Welt gefaehrliche... Ich kann mich fast als Pendegast-Fan bezeichnen. Habe bisher alle Buecher der Reihe gelesen. Hier erwartet den Leser eine ungeheure Schifffahrt auf einem Luxusliner, der zum Albtraum wird. Pendergast und Constance wollen in einem tibetischen Kloster zur Ruhe kommen. Doch es kommt mal wieder anders. Eine fuer die Welt gefaehrliche Reliquie wird aus dem Kloster gestohlen und Pendegast nimmt sich natuerlich diesem Fall sofort an. Es verschlaegt beide dann auf die Britannia, die in England vom Stapel laeuft und gen New York in See sticht. Dann beginnt das Chaos... Mir hat das Buch nicht ganz so gefallen. Hier und da plaetschert es etwas vor sich hin. Ebenso haette ich mir intensiviere Infos ueber das Mandala gewuenscht. Daher nur 3 Sterne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Darkness - ein neuer Fall für Special Agent Pendergast
von Susanne Rothschädl aus Seiersberg am 18.03.2010

Wer atemberaubende Spannung liebt und durchaus einen Faible für das Mystische hat, den erwartet ein Abenteuer der Sonderklasse. Nach langer Wartezeit hab ich mich sehr auf den neuen Fall von Special Agent Aloysius Pendergast gefreut und das Buch an einem Wochenende ausgelesen. In diesem Teil wird auch auf das Mündel... Wer atemberaubende Spannung liebt und durchaus einen Faible für das Mystische hat, den erwartet ein Abenteuer der Sonderklasse. Nach langer Wartezeit hab ich mich sehr auf den neuen Fall von Special Agent Aloysius Pendergast gefreut und das Buch an einem Wochenende ausgelesen. In diesem Teil wird auch auf das Mündel von Pendergast, Constance, mehr eingegangen. Diese wurde bis jetzt nur am Rande erwähnt und wirkte für mich unnahbar. Leider aber schwächelt dieser Teil, im Vergleich zu seinen Vorgängern, ein wenig.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Bis jetzt der schwächste Fall für Pendergast
von einer Kundin/einem Kunden am 05.01.2010

Habe jetzt alle Preston-Child Pendergast Romane durch, und Darkness ist sicher der schwächste von Allen. Die Handlung ist sehr zäh, und wirkliche Spannung kommt nur höchst selten auf. Wieder einmal der unbesiegbare Pendergast wie bei jedem Roman, den aber auch gar nichts aus der Reihe bringen kann. Wirklich neue Ideen... Habe jetzt alle Preston-Child Pendergast Romane durch, und Darkness ist sicher der schwächste von Allen. Die Handlung ist sehr zäh, und wirkliche Spannung kommt nur höchst selten auf. Wieder einmal der unbesiegbare Pendergast wie bei jedem Roman, den aber auch gar nichts aus der Reihe bringen kann. Wirklich neue Ideen sucht man in diesem Buch vergebens. Also besser eines der vorherigen Bücher wählen, da ist man sicher besser beraten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Pendergast scheint keinen Frieden zu finden. Im tibetischen Kloster- seinem Rückzugsort- verschwindet eine Reliquie. Und wieder ist der Special Agent mitten in einem Fall.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein neuer Fall von Pendergast
von einer Kundin/einem Kunden am 13.01.2012
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Der 8. Fall führt Aloysius Pendergast erst in ein tibetisches Kloster, in dem er Ruhe und Frieden sucht nach den Erlebnissen der jüngsten Vergangenheit (Band 7, Maniac), dann auf das Kreuzfahrtschiff Britannia. Eine Serie von bestialischen Morden versetzt die Passagiere in Panik und das Schiff droht unterzugehen ... Aus meiner... Der 8. Fall führt Aloysius Pendergast erst in ein tibetisches Kloster, in dem er Ruhe und Frieden sucht nach den Erlebnissen der jüngsten Vergangenheit (Band 7, Maniac), dann auf das Kreuzfahrtschiff Britannia. Eine Serie von bestialischen Morden versetzt die Passagiere in Panik und das Schiff droht unterzugehen ... Aus meiner Sicht ein eher schwacher Roman im Vergleich zu den Vorgängern. Preston/Child schreiben überraschend langatmig. Trotzdem sollten Sie dieses Buch lesen, da hier die Geschichte von Constance weitergeführt wird. Die Pendergast-Reihe sollte unbedingt in der folgenden Reihenfolge gelesen werden, da die Titel teilweise aufeinander aufbauen bzw. Serien in der Serie bilden: Relic Attic Formula Ritual Burn Case Dark Secret Maniac Darkness Cult Fever Revenge

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Agent Pendergasts Einsatz auf einem Kreuzfahrtschiff. Diesmal ein sich abgeschlossener Thriller von Preston & Childs bekanntem Titelhelden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mir zu mystisch...
von einer Kundin/einem Kunden aus Weddelbrook am 13.06.2011
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

In diesem Fall wird es sehr abgehoben -- zu abgehoben für meinen Geschmack. Pendergast reist mit seinem Mündel in irgendein Kloster in weiß-der-Geier-wo und düst dann los, um etwas zurückzuholen, was den Mönchen dort gestohlen wurde. Das Diebesgut ist sehr mächtig und kann die Apokalypse auslösen oder so... Stellenweise... In diesem Fall wird es sehr abgehoben -- zu abgehoben für meinen Geschmack. Pendergast reist mit seinem Mündel in irgendein Kloster in weiß-der-Geier-wo und düst dann los, um etwas zurückzuholen, was den Mönchen dort gestohlen wurde. Das Diebesgut ist sehr mächtig und kann die Apokalypse auslösen oder so... Stellenweise fand ich das Buch wirklich top, weitgehend gut. Es ist spannend, wie Pendergast-Romane eben sein sollen, aber irgendwie dann doch mit zuviel Hokuspokus dabei. Was das ganze in meinen Augen rettet, ist, dass die Story um Constance weitersponnen wird.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Darkness - Wettlauf mit der Zeit / Pendergast Bd.8

Darkness - Wettlauf mit der Zeit / Pendergast Bd.8

von Douglas Preston , Lincoln Child

(11)
Buch
Fr. 14.90
+
=
Cult - Spiel der Toten / Pendergast Bd.9

Cult - Spiel der Toten / Pendergast Bd.9

von Douglas Preston

(8)
Buch
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale