orellfuessli.ch

Das achte Opfer

(2)
Ein Unbekannter schickt der Frankfurter Kripo obskure Bibelzitate. Ein geschmackloser Scherz? Die Kriminalpsychologen glauben an einen Zusammenhang mit einer Mordserie, die die Handschrift eines religiösen Fanatikers trägt. Doch Hauptkommissarin Durant ist da mal wieder anderer Meinung.
Portrait
Andreas Franz’ grosse Leidenschaft war von jeher das Schreiben. Bereits mit seinem ersten Erfolgsroman JUNG, BLOND, TOT gelang es ihm, unzählige Krimileser in seinen Bann zu ziehen. Seitdem folgte Bestseller auf Bestseller, die ihn zu Deutschlands erfolgreichstem Krimiautor machten. Seinen ausgezeichneten Kontakten zu Polizei und anderen Dienststellen ist die grosse Authentizität seiner Kriminalromane zu verdanken. Andreas Franz starb im März 2011.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 512, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.05.2010
Serie Julia Durant 2
Sprache Deutsch
EAN 9783426407257
Verlag Knaur eBook
Verkaufsrang 1.066
eBook (ePUB)
Fr. 11.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 11.00 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 22146904
    Letale Dosis
    von Andreas Franz
    (4)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 22146990
    Der Jäger
    von Andreas Franz
    (1)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 20423294
    Das Verlies
    von Andreas Franz
    (1)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 20422914
    Mörderische Tage
    von Andreas Franz
    (1)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 22146924
    Das Syndikat der Spinne
    von Andreas Franz
    eBook
    Fr. 11.00
  • 32107129
    Todesmelodie
    von Andreas Franz
    (4)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 20423329
    Kaltes Blut
    von Andreas Franz
    (3)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 20423303
    Teuflische Versprechen
    von Andreas Franz
    (1)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 20423065
    Tödliches Lachen
    von Andreas Franz
    (1)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 20423061
    Unsichtbare Spuren
    von Andreas Franz
    (1)
    eBook
    Fr. 11.00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Band 2
von Blacky am 29.06.2010

Kurzbeschreibung Ein Unbekannter schickt der Frankfurter Kripo obskure Bibelzitate. Ein geschmackloser Scherz? Die Kriminalpsychologen glauben an einen Zusammenhang mit einer Mordserie, die die Handschrift eines religiösen Fanatikers trägt. Doch Hauptkommissarin Durant ist da mal wieder anderer Meinung. Wieder einmal bekommt Julia Durant "alle Hände voll" zu tun. Als gar nichts mehr hilft... Kurzbeschreibung Ein Unbekannter schickt der Frankfurter Kripo obskure Bibelzitate. Ein geschmackloser Scherz? Die Kriminalpsychologen glauben an einen Zusammenhang mit einer Mordserie, die die Handschrift eines religiösen Fanatikers trägt. Doch Hauptkommissarin Durant ist da mal wieder anderer Meinung. Wieder einmal bekommt Julia Durant "alle Hände voll" zu tun. Als gar nichts mehr hilft bittet sie ihren Vater um Hilfe bei den Ermittlungen, denn der ist -wie die Kenner der "Julia Durnat Krimis wissen- pensionierter Pfarrer. Auch dieses Buch bietet wieder Spannung pur Zu Andreas Franz kann ich nur sagen:"Ein begnadeter Krimi-Autor." Er schreibt derart bildlich, das man sowohl die agierenden Personen, als auch die Schauplätze vor sich zu sehen meint. Alle seine Julia Durant Krimis kann man durchaus als Einzelbuch lesen (Man hat keine Verständnisprobleme) allerdings ist es noch interressanter sie hintereinander zu lesen, da das Privatleben von Julia Durant und ihren Kollegen kontinuierlich weitergeht. Ich kann alle Julia Durant Krimis von Andreas Franz absolut weiterempfehlen, da sie immer spannend , super recherchiert (was die Polizeiarbeit angeht) und jedes mal mehr als interressant sind Reihenfolge der "Julia Durant" Bücher: 1. Jung, blond, tot 2. Das achte Opfer 3. Letale Doais 4. Der Jäger 5. Das Syndikat der Spinne 6. Kaltes Blut 7. Das Verlies 8. Teuflische Versprechen 9. Tödliches Lachen 10. Mörderische Tage 10. Das Todeskreuz (Julia ermittelt erstmals zusammen mit Peter Brandt) 11. Mörderische Tage 12. Todesmelodie

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
4 0
Das achte Opfer
von peter higgen aus Aurich am 19.11.2014

Ein spannender Krimi. Sehr gut geschrieben von dem -leider verstorbenen- Autor Andreas Franz. Es lohnt sich weitere Krimis von diesem Autor zu kaufen und zu lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Superspannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Marl am 31.08.2008
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Das zweite Buch der Julia-Durant-Reihe hat mich von der Schreibe des Autors genauso überzeugt, wie auch "Jung, blond, tot" es bereits getan hat. Das Buch ist zu keiner Zeit langweilig oder langatmig, einfach geschrieben, aber sehr ausgetüftelt und intelligent aufgebaut. Schon sehr früh erfährt der Leser, wer der Mörder... Das zweite Buch der Julia-Durant-Reihe hat mich von der Schreibe des Autors genauso überzeugt, wie auch "Jung, blond, tot" es bereits getan hat. Das Buch ist zu keiner Zeit langweilig oder langatmig, einfach geschrieben, aber sehr ausgetüftelt und intelligent aufgebaut. Schon sehr früh erfährt der Leser, wer der Mörder ist und taucht so in sein Leben und in seine Geschichte ein. Mir ist es zum ersten Mal passiert, dass ich beim Lesen eines Krimis Mitleid mit dem Täter bekam. Andreas Franz versteht es, seine Protagonisten so ehrlich und realistisch erscheinen zu lassen, dass man das Gefühl hat, sie wachsen einem in den 500 Seiten regelrecht ans Herz. Was mich sehr betroffen gemacht hat, ist die Tatsache, dass es sich bei den Büchern dieses Autors in den meisten Fällen um realistische Fälle handelt. Natürlich ist die Geschichte drumherum fiktiv, aber die Morde sind ja nun tatsächlich passiert und die eigentliche Thematik dieses Buches erschreckt, denn sie kann jeden Tag überall auf der Welt Wahrheit werden. Ich würde empfehlen, die Bücher in der Reihenfolge der Veröffentlichungen zu lesen, denn das Leben der Hauptakteurin Julia Durant wird fortlaufend geschildert und auch aus dem ersten Teil dieser Reihe werden einzelne Kleinigkeiten wiedergegeben. Das Buch an sich ist aber in sich abgeschlossen. Alles in allem ein superspannender Krimi, wie wir es von Andreas Franz gewohnt sind. Das einzige, was mir zu Denken gibt, ist der Bierkonsum und die doch recht einseitige Ernährung von Julia Durant. Da es aber noch etliche Folgekrimis mit ihr gibt, wird dieser Lebenswandel bei ihr keinen gesundheitlichen Schaden angerichtet haben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 1
Super
von einer Kundin/einem Kunden aus Wiesbaden am 22.05.2007
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Ein super Spannendes und gut leserliches Buch

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Selbstjustiz
von einer Kundin/einem Kunden am 02.11.2012
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Selten hat mich ein Krimi so berührt wie dieser. Es geht um den Rachefeldzug eines verzweifelten Menschen, der die Personen, die sein Leben zerstört haben, in Selbstjustiz zur Rechenschaft zieht. Absolut fesselnd – von der ersten Seite an. Franz hat einen packenden Krimi zu Papier gebracht, der bei mir... Selten hat mich ein Krimi so berührt wie dieser. Es geht um den Rachefeldzug eines verzweifelten Menschen, der die Personen, die sein Leben zerstört haben, in Selbstjustiz zur Rechenschaft zieht. Absolut fesselnd – von der ersten Seite an. Franz hat einen packenden Krimi zu Papier gebracht, der bei mir noch lange nachgewirkt hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Immer etwas neues
von Tobias aus München am 11.07.2008
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Sehr spannendes Buch. Man sollte es gelesen haben. Es sterben soviele das man kaum noch hinterherkommt mit dem zählen, ständig gibt es neue informationen und schwachstellen in den eigenen Reihen. Sehr gelungenes Buch! Mit traurigem Ende, da man für den Mörder im laufe er Zeit eine gewisse Sympathie aufbaut.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
solide gemacht
von Fl. Kluge aus Wolfenbüttel am 14.12.2008
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Dieses Buch von Andreas Franz, ist wieder ein gut gemachter, solider, deutscher Krimi mit der Hauptfigur Julia Durant. Es ist spannend und sehr gut zu lesen, da er sich einer etwas einfacheren Sprache bedient (es überfordert keinen), die dem Krimi gut ansteht. Das Buch ideal für den Urlaub, da... Dieses Buch von Andreas Franz, ist wieder ein gut gemachter, solider, deutscher Krimi mit der Hauptfigur Julia Durant. Es ist spannend und sehr gut zu lesen, da er sich einer etwas einfacheren Sprache bedient (es überfordert keinen), die dem Krimi gut ansteht. Das Buch ideal für den Urlaub, da er flott hintereinander weg zu lesen ist. Wie immer bei den Krimis von A. Franz nimmt man auch hier wieder an den persönlichen Schicksalen der Hautakteure teil. Zum Inhalt des Krimis schreibe ich nichts, da bei anderen Rezensionen schon genug darüber geschrieben worden ist. Fazit: gut zu lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1

Wird oft zusammen gekauft

Das achte Opfer

Das achte Opfer

von Andreas Franz

(2)
eBook
Fr. 11.00
+
=
Jung, blond, tot

Jung, blond, tot

von Andreas Franz

(10)
eBook
Fr. 11.50
+
=

für

Fr. 22.50

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Julia Durant

  • Band 1

    22147069
    Jung, blond, tot
    von Andreas Franz
    (10)
    eBook
    Fr. 11.50
  • Band 2

    22147036
    Das achte Opfer
    von Andreas Franz
    (2)
    eBook
    Fr. 11.00
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    22146904
    Letale Dosis
    von Andreas Franz
    (4)
    eBook
    Fr. 11.00
  • Band 4

    22146990
    Der Jäger
    von Andreas Franz
    (1)
    eBook
    Fr. 11.00
  • Band 5

    22146924
    Das Syndikat der Spinne
    von Andreas Franz
    eBook
    Fr. 11.00
  • Band 6

    20423329
    Kaltes Blut
    von Andreas Franz
    (3)
    eBook
    Fr. 11.00
  • Band 7

    20423294
    Das Verlies
    von Andreas Franz
    (1)
    eBook
    Fr. 11.00
  • Band 8

    20423303
    Teuflische Versprechen
    von Andreas Franz
    (1)
    eBook
    Fr. 11.50
  • Band 9

    20423065
    Tödliches Lachen
    von Andreas Franz
    (1)
    eBook
    Fr. 11.00
  • Band 10

    20422881
    Das Todeskreuz
    von Andreas Franz
    (3)
    eBook
    Fr. 11.00
  • Band 11

    20422914
    Mörderische Tage
    von Andreas Franz
    (1)
    eBook
    Fr. 11.00
  • Band 12

    32107129
    Todesmelodie
    von Andreas Franz
    (4)
    eBook
    Fr. 11.00

Kundenbewertungen