orellfuessli.ch

Das aufgeklärte Kind

Zur Geschichte der bundesrepublikanischen Sexualaufklärung (1950-2010)

Die Notwendigkeit, Kinder sexuell aufzuklären, wird spätestens seit dem 18. Jahrhundert nicht mehr in Frage gestellt. Dennoch herrscht Uneinigkeit über die Inhalte und die pädagogische Umsetzung der Aufklärung.
Anhand von (west-)deutschen Sexualaufklärungsbüchern für Kinder und Familien (1950-2010) und der darin enthaltenen Konstruktionen von kindlicher Sexualität rekonstruiert Christin Sager den Wandel von gesellschaftlichen Normstrukturen und von pädagogischen Debatten über kindliche Sexualität und Aufklärungspraxis: Welche Familien- und Geschlechterkonstruktionen, sexuelle Normen und Diversitätsvorstellungen sowie Diskurse über sexualisierte Gewalt manifestieren sich in den Aufklärungsbüchern?

Rezension
"Sagers Untersuchung [bietet] besonders hinsichtlich der zweiten Hälfte ihres Untersuchungszeitraums eine Reihe interessanter sexualitäts- und erziehungsgeschichtlicher Einsichten und leistet damit einen substantiellen Beitrag zum Forschungsfeld." Maik Tändler, H-Soz-u-Kult, 10.04.2017 "Eine sehr ausführliche und gute Analyse nicht nur der Aufklärungsschriften dieser Zeit." Stefan Timmermanns, Zeitschrift für Sexualforschung, 29 (2016) "One strength of Sager's dissertation is her attempt to contextualize every period with social and economic changes in Germany. The author develops interesting thoughts on how transformations on the labor market, gender relations, migrations and political protest movements affected [...] sex education material." Barbara Rothmüller, IJHE, 2 (2016) "[Eine] luzide geschriebene und umfassende Studie [...]. Ihre Mentalitätsgeschichte erfühlt den Puls der Bundesrepublik von ihren Anfängen bis heute. Anschaulich verdeutlicht sie den stets mit Machtverschiebungen einhergehenden Wandel der Wahrheit." Christoph David Piorkowski, Der Tagesspiegel, 08.02.2016 "Der Blick auf [...] ausgewählte Aspekte zeigt schon, wie wertvoll dies für an Sexualpädagogik Interessierte ist." Michael Altmann, profamilia magazin, 4 (2015)
Portrait
Christin Sager (Dr. phil.) ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Erziehungswissenschaft an der Stiftung Universität Hildesheim.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 344
Erscheinungsdatum Juni 2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8376-2950-7
Reihe Pädagogik
Verlag Transcript Verlag
Maße (L/B/H) 225/148/27 mm
Gewicht 543
Abbildungen zahlreiche Abbildungen
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
Fr. 45.40
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 45.40 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 34611775
    Perspektivrahmen Sachunterricht
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 8.90
  • 15181064
    Kursbuch Schulpraktikum
    von Regine Schäfer-Munro
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 26.90
  • 16516417
    Die 50 besten Spiele für mehr Sozialkompetenz
    von Rosemarie Portmann
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 7.90
  • 33793481
    Die 50 besten Spiele in unruhigen Situationen
    von Monika Bücken-Schaal
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 7.90
  • 35150442
    Methoden der Sozialen Arbeit
    von Michael Galuske
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 24.90
  • 14307664
    Die 50 besten Spiele zur Sprachförderung
    von Maria Monschein
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 8.40
  • 39305926
    Studienarbeiten schreiben
    von Georg Disterer
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 23.90
  • 43232733
    Neue Morgenkreis-Ideen fürs ganze Jahr
    von Suse Klein
    Buch (Geheftet)
    Fr. 14.90
  • 5787813
    Was ist guter Unterricht?
    von Hilbert Meyer
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 25.90
  • 45030633
    Wissenschaftlich schreiben leicht gemacht
    von Martin Kornmeier
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Das aufgeklärte Kind

Das aufgeklärte Kind

von Christin Sager

Buch (Taschenbuch)
Fr. 45.40
+
=
Sexualerziehung in der Schule und Elternrecht

Sexualerziehung in der Schule und Elternrecht

von Ingbert Martial

Buch (Taschenbuch)
Fr. 45.40
+
=

für

Fr. 90.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale