orellfuessli.ch

Jetzt online von 20% auf Bücher* profitieren! Gutscheincode: Geschenke16

Das Böse in euch

Psychothriller

(5)
In Wien verschwinden mehrere Mädchen spurlos. Als man die Leiche der 16-jährigen Tanja entdeckt, übernimmt die LKA-Ermittlerin Michaela Baltzer den Fall. Auf Tanjas Körper identifizieren die Gerichtsmediziner die DNA-Spuren zweier weiterer vermisster Mädchen, von denen eines bald darauf ermordet aufgefunden wird. Kilian Weilmann, Kriminalpsychologe des LKA, glaubt, dass die Morde auf das Konto eines Sexualstraftäters gehen. Doch Michaela vermutet einen anderen Hintergrund. Dann ist plötzlich Michaelas Nichte Valerie verschwunden – und der Ermittlerin wird auf brutale Weise bewusst, dass der Täter ein grausames Spiel mit ihr treibt ...



Portrait
Rhena Weiss, geboren 1969, hat das Schreiben schon früh für sich entdeckt – schon immer schlug ihr Herz besonders für Krimis und Thriller. Neben dem Schreiben von Romanen arbeitet sie in einem Wohnprojekt mit Jugendlichen in Wien. Sie lebt mit ihrer Familie in Niederösterreich. „Das Böse in euch“ ist der Beginn einer Psychothriller-Serie mit der Wiener LKA-Ermittlerin Michaela Baltzer. Weitere Bände sind bei Goldmann in Vorbereitung.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 16.05.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-48321-1
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 185/116/30 mm
Gewicht 338
Verkaufsrang 1.003
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45228967
    Ich bin der Zorn / Francis Ackerman junior Bd.4
    von Ethan Cross
    (33)
    Buch
    Fr. 16.90
  • 45230343
    Lügennacht / Trilogie der Lügen Bd.2
    von Linwood Barclay
    Buch
    Fr. 17.90
  • 40931259
    Die stille Bestie / Detective Robert Hunter Bd.6
    von Chris Carter
    (42)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 39179288
    Schuldlos schuldig
    von Susan Sloan
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 44153033
    Die Verschwundenen von Jakobsberg
    von Tove Alsterdal
    (1)
    Buch
    Fr. 22.90
  • 44252765
    Killing Games
    von Roger Hobbs
    (1)
    Buch
    Fr. 22.90
  • 44253021
    Anklage
    von John Grisham
    Buch
    Fr. 14.90
  • 44253484
    Im Netz der Spinne
    von Nikki Owen
    Buch
    Fr. 14.90
  • 45243731
    Ich vergebe nicht
    von Mark Hill
    Buch
    Fr. 14.90
  • 45161486
    Die Vermissten
    von Caroline Eriksson
    (5)
    Buch
    Fr. 18.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
2
3
0
0
0

wo das böse zu finden ist
von Frauke Gerdes aus Cloppenburg am 21.10.2016

Zum Inhalt In Wien verschwinden mehrere Mädchen spurlos. Als man die Leiche der 16-jährigen Tanja entdeckt, übernimmt die LKA-Ermittlerin Michaela Baltzer den Fall. Auf Tanjas Körper identifizieren die Gerichtsmediziner die DNA-Spuren zweier weiterer vermisster Mädchen, von denen eines bald darauf ermordet aufgefunden wird. Kilian Weilmann, Kriminalpsychologe des LKA, glaubt, dass... Zum Inhalt In Wien verschwinden mehrere Mädchen spurlos. Als man die Leiche der 16-jährigen Tanja entdeckt, übernimmt die LKA-Ermittlerin Michaela Baltzer den Fall. Auf Tanjas Körper identifizieren die Gerichtsmediziner die DNA-Spuren zweier weiterer vermisster Mädchen, von denen eines bald darauf ermordet aufgefunden wird. Kilian Weilmann, Kriminalpsychologe des LKA, glaubt, dass die Morde auf das Konto eines Sexualstraftäters gehen. Doch Michaela vermutet einen anderen Hintergrund. Dann ist plötzlich Michaelas Nichte Valerie verschwunden ? und der Ermittlerin wird auf brutale Weise bewusst, dass der Täter ein grausames Spiel mit ihr treibt ... Zur Autorin (Quelle Randomhouse) Rhena Weiss, geboren 1969, hat das Schreiben schon früh für sich entdeckt ? schon immer schlug ihr Herz besonders für Krimis und Thriller. Neben dem Schreiben von Romanen arbeitet sie in einem Wohnprojekt mit Jugendlichen in Wien. Sie lebt mit ihrer Familie in Niederösterreich. ?Das Böse in euch? ist der Beginn einer Psychothriller-Serie mit der Wiener LKA-Ermittlerin Michaela Baltzer. Weitere Bände sind bei Goldmann in Vorbereitung. Zur Reihe Das Böse in euch ist der Auftakt einer neuen Reihe von Rhena Weiss. Zum Buch Das Buch verfügt über ein schönes und ansprechendes Cover, welches eine angenehme Habtik aufweist. Es vermittelt gleich etwas recht Düsteres. Ich gebe aber zu, ich weiß nicht, was es darstellen soll. Macht aber auch eine gewissen Reiz aus. Meine Meinung Der Leser merkt sehr schnell, dass er eine richtigen Psychothriller liest. Es gibt zahlreiche Perspektivwechsel und man taucht ein in die dunklen Abgründe des Täters. Schnell wird klar, wielange dieser schon in dieser makabren und dunklen Welt ist und sein Selbst geprägt ist, durch seine schlimme Kindheit. Man rätselt bei diesem Thriller bis zum Ende mit. Ist entsetzt und traurig, überrascht und erschüttert. Die Story an sich nimmt einen als Leser schwer mit und man beginnt an sich und der Welt zu zweifeln. Besonders die Täterenthüllung am Ende lässt einen an wirklich allem zweifeln.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Manipuliert und beobachtet
von leseratte1310 am 04.07.2016

Wenn Jugendliche verschwinden, wird häufig angenommen, dass sie vor Schwierigkeiten im Elternhaus flüchten. Das kommt häufig vor und beunruhigt die Polizei nicht sehr. Doch dann taucht in Wien ein verschwundenes Mädchen tot auf. Sie ist nackt und sieht aus, als habe sie lange nicht genug zu essen bekommen. Die... Wenn Jugendliche verschwinden, wird häufig angenommen, dass sie vor Schwierigkeiten im Elternhaus flüchten. Das kommt häufig vor und beunruhigt die Polizei nicht sehr. Doch dann taucht in Wien ein verschwundenes Mädchen tot auf. Sie ist nackt und sieht aus, als habe sie lange nicht genug zu essen bekommen. Die Ermittlerin Michaela Baltzer vom LKA übernimmt diesen Fall. Bei den Untersuchungen wird auf dem Körper des Mädchens die DNA von zwei weiteren verschwundenen Mädchen gefunden. Während der Kriminalpsychologe Kilian Weilmann der Meinung ist, dass es sich um ein Sexualdelikt handelt, glaubt Michaela Baltzer, an einen anderen Hintergrund. Von Anfang an wurde ich in die Geschichte hineingezogen, denn es ist spannend und erschreckend, was mit den Mädchen passiert und zu erleben, wie der Entführer seine „Studien“ betreibt und auch noch glaubt, etwas Bedeutendes zu leisten. Ich habe mich gefragt, wie kann man Kindheitserlebnisse verarbeiten und wieviel Einfluss haben sie auf das spätere Leben. Gibt es überhaupt eine Möglichkeit sowas zu verarbeiten? Würde ich das bei Menschen in meinem Umfeld bemerken? Könnte ich verhindern, dass deren Verhalten ausufert? Kann ich erkennen, was der Betroffene selbst nicht sieht? Wie schwierig das ist, habe ich beim Lesen festgestellt, denn obwohl ich mich vom Gefühl her auf einen Verdächtigen festgelegt hatte, ist es mir nicht geglückt, meinen Verdacht an irgendetwas festzumachen. Auch Michaela braucht lange, bis ihr klar wird, wo sie den Täter suchen muss. Sie ist eine erfahrene und beharrliche Ermittlerin, die ihre Grenzen erkennt und auch Hilfe annehmen kann. Als ihr Bruder mit seiner Frau als Ärzte für ein Jahr nach Lesotho gehen, nimmt sie ihre Nichte Valerie recht spontan auf, ohne zu wissen, was das für ihr Leben als Single und Vollblut-Polizistin, die kein nennenswertes Privatleben hat, bedeutet. Valerie ist ein reifes Mädchen mit genauen Vorstellungen, was sie in Zukunft machen möchte. Auch sie will Polizistin werden. Daher glaubt sie, mit eigenen Nachforschungen ihrer Tante helfen zu können. Dabei bringt sie sich jedoch selbst in Gefahr. Aber ihre Empathie für Menschen und ihr überlegtes Handeln sind bewundernswert. Alle Charaktere sind sehr gut und authentisch geschildert. Wenn ich den Entführer erlebt, bekam ich ein unangenehmes Gänsehautgefühl. Ein überzeugender Psycho-Thriller.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Fesselnder Auftakt einer neuen Reihe
von sommerlese am 13.09.2016

Bei diesem Thriller war ich von Anfang an gefangen in der Handlung. Es geht um entführte Mädchen und ihren abartig denkenden Entführer. Schockierende Einblicke in das Tätergeschehen zeigen den Entführer, wie er mit gefühlloser Kälte die Mädchen in ein Kellerloch steckt, ihnen Hundefutter zu essen gibt und Nahrung auch... Bei diesem Thriller war ich von Anfang an gefangen in der Handlung. Es geht um entführte Mädchen und ihren abartig denkenden Entführer. Schockierende Einblicke in das Tätergeschehen zeigen den Entführer, wie er mit gefühlloser Kälte die Mädchen in ein Kellerloch steckt, ihnen Hundefutter zu essen gibt und Nahrung auch noch als Belohnung für gegenseitiges Bekämpfen austeilt. Welche grausame Denkweise treibt diesen Menschen an? Der Leser erfährt es im Laufe der Handlung und muss betroffen erkennen, dass hier in der Kindheit des Täters die Grundlagen seines abartigen Handelns gelegt wurden. Er sieht sich selbst als Ausführender von Studien, die der Wissenschaft dienen sollen. Es gibt viele Perspektivwechsel, die für Spannung sorgen und dem Leser einen Wissens-Überblick über den Täter verschaffen und gleichzeitig die Ermittlerin auf ihrer Suche begleiten. Michaela Baltzer ist Single, recht normal und fällt nicht durch die in Thrillern häufig üblichen Besonderheiten auf. In diesem Buch nimmt sie ihre Nichte Valerie bei sich auf und spielt die Rolle der Ersatzmutter, die ihr aber völlig fremd ist. So beschafft sie sich bei ihrem Nachbarn, ein Psychologe, Informationen über Pubertierende. Als sie es Valerie ermöglicht, bei der Kripo zu hospitieren, klingelten bei mir sofort sämtliche Alarmglocken. Die Einbindung des Mädchens in den aktuellen Mordfall zog natürlich das Interesse Valeries nach sich, hier selbst mit zu ermitteln. Das private Zusammenleben der Beiden wird anschaulich und mit leicht chaotischen Zuständen als realistisch beschrieben und das macht sie sympathisch. Was mich an diesem Buch am meisten beschäftigt hat, ist die Frage: Wie weit Erziehung das spätere Verhalten des Kindes nachhaltig prägt und ab wann jemand den Bezug zur Realität verliert und kaltblütig die Hemmschwelle vor dem Tod eines Menschen ablegt? Mich hat dieser Thriller gefesselt, die Täterenthüllung überrascht, aber dennoch erscheint mit das Motiv zu sehr konstruiert. Auf weitere Folgen dieser Reihe und mit der sympathischen Michaela Baltzer freue ich mich und kann diesen Thriller bestens empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
....ein Thriller der in Österreich spielt...
von einer Kundin/einem Kunden am 27.07.2016

Dieser Thriller spielt in Wien. Es verschwinden mehrere Mädchen. Als die erste Leiche auftaucht können DNA-Spuren festgestellt werden. Doch diese geben noch weitere Rätsel auf. LKA-Ermittlerin Michaela und ihre Team suchen fieberhaft nach dem Täter. Abwechselnd wird aus der Sicht von verschiedenen Personen erzählt. Ich fand diesen Thriller sehr... Dieser Thriller spielt in Wien. Es verschwinden mehrere Mädchen. Als die erste Leiche auftaucht können DNA-Spuren festgestellt werden. Doch diese geben noch weitere Rätsel auf. LKA-Ermittlerin Michaela und ihre Team suchen fieberhaft nach dem Täter. Abwechselnd wird aus der Sicht von verschiedenen Personen erzählt. Ich fand diesen Thriller sehr spannend und bin auf weitere Fälle gespannt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Viel Spannung und einige entscheidende Fragen
von einer Kundin/einem Kunden aus Leonding am 05.07.2016

Rhena Weiss wirft in diesem Thriller einige Fragen auf, die sich der Leser im Verlauf des Buches öfter selbst stellen muss. Wie sehr beeinflussen Kindheitserlebnisse das, was wir später tun? Wie gut kenne ich Menschen, denen ich täglich in der Freizeit oder im Beruf begegne, wirklich? Und wie gut... Rhena Weiss wirft in diesem Thriller einige Fragen auf, die sich der Leser im Verlauf des Buches öfter selbst stellen muss. Wie sehr beeinflussen Kindheitserlebnisse das, was wir später tun? Wie gut kenne ich Menschen, denen ich täglich in der Freizeit oder im Beruf begegne, wirklich? Und wie gut kenne ich mich selbst? Käme ich damit zurecht, wenn sich grundlegende Parameter in meinem Leben von einem Tag auf den anderen ändern? Genau damit muss Michaela Baltzer, Ermittlerin des Landeskriminalamts, neben ihrer ohnehin fordernden Arbeit fertigwerden, denn da ihr Bruder und seine Frau ein Jahr beruflich in Afrika verbringen, zieht ihre Nichte Valerie bei ihr ein. Doch weil sich der Teenager selbst eine Zukunft bei der Polizei vorstellen kann und seine Neugier nicht unter Kontrolle hat, sind nicht nur Alltagsstreitigkeiten vorprogrammiert. Und nebenbei soll Michaela gemeinsam mit zwei Kollegen eine Entführungsserie beenden. Mädchen verschwinden scheinbar ohne Zusammenhang und die, die wieder auftauchen, sind tot. Mehrfach sind die Ermittler gefordert, den Blickwinkel zu ändern, neue Spuren miteinzubeziehen und dabei werden sie selbst psychisch immer weiter in diese grausamen Verbrechen hineingezogen. Michaela fällt es, auch bedingt durch das Interesse ihrer Nichte an diesem Fall, zusehends schwerer, professionelle Distanz zu wahren. Und doch führt genau diese Eigenschaft, gepaart mit der Hartnäckigkeit der kämpferischen Polizistin, schließlich zur Lösung. Mit den großteils sehr authentischen Hauptcharakteren und den Perspektivwechseln zwischen Ermittlern, Mädchen und Täter hält die Autorin die Freude am Lesen und die Spannung aufrecht. Mit der Stadt Wien hat sich der perfekte Ort für die Handlung gefunden, doch auch wer die österreichische Hauptstadt nicht kennt, kann den Geschehnissen ohne Probleme folgen. Ein paar Kleinigkeiten in Dialogen oder Reaktionen der Personen sowie bestimmte Ausdrücke fügen den richtigen Touch Lokalkolorit hinzu – auch wenn Wien eine Millionenstadt ist. Dieses Buch ist eine runde Sache und wer es schafft, den Klappentext nicht (oder nicht allzu intensiv) zu lesen, kann seine eigenen Ermittlerinstinkte spielen lassen und wird den einen oder anderen Überraschungsmoment erleben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Das Böse in euch

Das Böse in euch

von Rhena Weiss

(5)
Buch
Fr. 14.90
+
=
Ihr tötet mich nicht

Ihr tötet mich nicht

von Shannon Kirk

(4)
Buch
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale