orellfuessli.ch

Das böse Mädchen

Roman

Wie gelingt es ihr nur immer wieder, ihn um den Finger zu wickeln? Und warum tut sie das, wenn sie seine ehrlichen Gefühle doch zugleich schroff zurückweist? Schon als aufmüpfige Halbwüchsige verdreht sie dem jungen Ricardo im konservativen Lima der 50er Jahre den Kopf. Von da an wird sie regelmässig seine Wege kreuzen, wird in Paris, London, Madrid oder Tokio mal als Guerrillera, mal als Heiratsschwindlerin mit falschem Pass in sein Leben treten – und es immer wieder durcheinanderwirbeln. Auf rätselhafte Weise scheinen beide dennoch füreinander bestimmt; oder ist nur er es, der nicht lassen kann von diesem faszinierend »bösen Mädchen«?
Rezension
»Mit dem ‚bösen Mädchen’ hat Vargas Llosa eine fantastische Romanfigur geschaffen, die das Buch ganz alleine schon lesenswert macht: Verführerisch und wunderschön einerseits, eiskalt berechnend und geradezu abstossend brutal in ihrem Egoismus auf der anderen Seite, eine Art weiblicher Mephisto. Sie schreckt vor nichts zurück.«
Radio Bremen
Portrait
Mario Vargas Llosa, geboren 1936 in Arequipa/Peru, studierte Geistes- und Rechtswissenschaften in Lima und Madrid. Bereits während seines Studiums schrieb er für verschiedene Zeitschriften und Zeitungen und veröffentlichte erste Erzählungen, ehe 1963 sein erster Roman Die Stadt und die Hunde erschien. Der peruanische Romanautor und Essayist ist stets als politischer Autor aufgetreten und ist damit auch weit über die Grenzen Perus hinaus sehr erfolgreich. Zu seinen wichtigsten Werken zählen Das grüne Haus, Das Fest des Ziegenbocks, Tante Julia und der Schreibkünstler und Das böse Mädchen.
Vargas Llosa ist Ehrendoktor verschiedener amerikanischer und europäischer Universitäten und hielt Gastprofessuren unter anderem in Harvard, Princeton und Oxford. 1990 bewarb er sich als Kandidat der oppositionellen Frente Democrático (FREDEMO) bei den peruanischen Präsidentschaftswahlen und unterlag in der Stichwahl. Daraufhin zog er sich aus der aktiven Politik zurück.
Neben zahlreichen anderen Auszeichnungen erhielt er 1996 den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels und 2010 den Nobelpreis für Literatur. Heute lebt Mario Vargas Llosa in Madrid und Lima.

Zitat
»Insgesamt ist ... Das böse Mädchen ein sehr lesenswerter Roman über die Streiche der Liebe, über den schmalen Grat zwischen Wahrheit und Lüge. Vor allem aber bietet der Roman eine anregende Reflexion über die Literatur überhaupt, den Roman im Speziellen und vor allem über Literaturübersetzung. Mario Vargas Llosas langjährige Übersetzerin Elke Wehr vermochte dem deutschen Leser in einer ihrer letzten Arbeiten eine dem virtuosen Stil des Nobelpreisträgers angemessene Übersetzung zu liefern.«
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 395, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.10.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783518735657
Verlag Suhrkamp
Verkaufsrang 8.198
eBook (ePUB)
Fr. 12.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 12.00 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 37126305
    Der Krieg am Ende der Welt
    von Mario Vargas Llosa
    eBook
    Fr. 17.00
  • 40942616
    Apfelblütenzauber
    von Gabriella Engelmann
    (8)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 29959831
    Das Gewicht des Schmetterlings
    von Erri De Luca
    eBook
    Fr. 9.50
  • 32937499
    Der Traum des Kelten
    von Mario Vargas Llosa
    eBook
    Fr. 12.00
  • 32891571
    Tante Julia und der Schreibkünstler
    von Mario Vargas Llosa
    eBook
    Fr. 13.00
  • 25768946
    Der Mitternachtspalast
    von Carlos Ruiz Zafón
    eBook
    Fr. 11.50
  • 42553856
    Der japanische Liebhaber
    von Isabel Allende
    (2)
    eBook
    Fr. 13.00
  • 33120057
    Das Fest des Ziegenbocks
    von Mario Vargas Llosa
    (1)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 33133870
    Tod in den Anden
    von Mario Vargas Llosa
    eBook
    Fr. 12.00
  • 38251265
    Der Geschichtenerzähler
    von Mario Vargas Llosa
    eBook
    Fr. 12.00

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 33911327
    Die Liebe in Zeiten der Cholera
    von Gabriel García Márquez
    eBook
    Fr. 10.50
  • 35750872
    Dreimal im Leben
    von Arturo Perez-Reverte
    (2)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 32353656
    Das Herzenhören
    von Jan-Philipp Sendker
    (6)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 32671889
    Das Rätsel der Masken
    von Elia Barceló
    eBook
    Fr. 10.50
  • 33908002
    Hundert Jahre Einsamkeit
    von Gabriel García Márquez
    eBook
    Fr. 8.50
  • 24573597
    Anna Karenina
    von Leo N. Tolstoi
    (1)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 35370729
    So wirst du stinkreich im boomenden Asien
    von Mohsin Hamid
    eBook
    Fr. 14.50
  • 36410338
    Zwei an einem Tag
    von David Nicholls
    (5)
    eBook
    Fr. 16.90
  • 42553856
    Der japanische Liebhaber
    von Isabel Allende
    (2)
    eBook
    Fr. 13.00
  • 2870900
    Die Identität
    von Milan Kundera
    Buch
    Fr. 25.90
  • 2929030
    Das grüne Haus
    von Mario Vargas Llosa
    Buch
    Fr. 17.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Das böse Mädchen

Das böse Mädchen

von Mario Vargas Llosa

eBook
Fr. 12.00
+
=
Unterleuten

Unterleuten

von Juli Zeh

(2)
eBook
Fr. 17.90
+
=

für

Fr. 29.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen