orellfuessli.ch

Mit eBooks in weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Das Boot U 188 - Zeitzeugenbericht aus dem Zweiten Weltkrieg

Von hunderten deutscher U-Boote, die im Zweiten Weltkrieg im Einsatz waren, sind nur wenige zurückgekehrt. Und kaum einer aus der kleinen Zahl der überlebenden Besatzungsmitglieder war bereit, über seine Erlebnisse aus dieser Zeit zu berichten. Klaus Willmann hatte Gelegenheit, mit einem dieser wenigen zu sprechen und seine Geschichte niederzuschreiben - auch mit Hilfe des wieder nach Deutschland gelangten Original-Kriegstagebuch von U 188.
Anton Staller, in einfachen Verhältnissen aufgewachsen und später erfolgreicher Orgelbauer, hat den Wahnsinn des Seekrieges miterlebt. Der sehr persönliche Bericht lässt nicht nur den Alltag auf dem Boot mit seiner bedrückenden Enge, der ständigen Bedrohung durch Wasserbomben- und Fliegerangriffe plastische werden. Wir erfahren auch von den Gedanken und Gefühlen der Soldaten auf See: vom ewigen Widerspruch zwischen Pflichtbewusstsein und Zweifeln, von der Sucht danach, jede Möglichkeit der Ablenkung vom Kriegsalltag zu nutzen, vom Wissen um die zerstörerischen Folgen des eigenen Tuns und der sich immer mehr Bahn brechenden Erkenntnis, für eine sinn- und aussichtslose Sache ins tödliche Abenteuer gehetzt zu werden.
Portrait
Geboren am 8. August 1923 im München Nach dem Abitur beginnt er eine Ausbildung als Schauspieler, Dramaturg und Regisseur an der Schule des Burgtheaters der Staatsakademie für Musik in Wien. 1942-1944 war er bei diversen Theatern unter anderem als Schauspieler und Dramaturg angestellt. Ab Juni 1945 war er fest angestellter Abteilungsleiter und Regisseur bei Radio München, bis er 1988 in den Ruhestand ging. 1979 Präsident der Autorenvereinigung Turmschreiber, München. Zahlreiche Inszenierungen für Theater, Film, Fernsehen und Rundfunk, unter anderem für das Staatstheater München
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB 3 i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 288, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 28.10.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783475543210
Verlag Rosenheimer Verlagshaus
eBook (ePUB 3)
Fr. 11.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 11.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32517728
    Das Boot
    von Lothar-Günther Buchheim
    (1)
    eBook
    Fr. 14.50
  • 32260887
    Blutgeld
    von Neal Hall
    eBook
    Fr. 11.90
  • 19692862
    Die betrogene Jugend Oder: Sechs Jahre in Uniform
    von Heinz Tiedeken
    eBook
    Fr. 5.50
  • 45395356
    Die Sehnsuchtsfalle
    von Hera Lind
    (1)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 42746459
    Die Frau, die zu sehr liebte
    von Hera Lind
    eBook
    Fr. 5.50
  • 40050564
    Der Junge muss an die frische Luft
    von Hape Kerkeling
    (16)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 34379198
    Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war
    von Joachim Meyerhoff
    (2)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 28064673
    Alle Toten fliegen hoch
    von Joachim Meyerhoff
    (3)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 43280438
    Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke
    von Joachim Meyerhoff
    (3)
    eBook
    Fr. 21.50
  • 42126791
    Vom Inder, der mit dem Fahrrad bis nach Schweden fuhr, um dort seine große Liebe wiederzufinden
    von Per Andersson
    (2)
    eBook
    Fr. 12.00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Das Boot U 188 - Zeitzeugenbericht aus dem Zweiten Weltkrieg

Das Boot U 188 - Zeitzeugenbericht aus dem Zweiten Weltkrieg

von Klaus Willmann

eBook
Fr. 11.50
+
=
Das Ende vor Augen - Soldaten erzählen aus dem Zweiten Weltkrieg

Das Ende vor Augen - Soldaten erzählen aus dem Zweiten Weltkrieg

von Christian Huber

eBook
Fr. 11.50
+
=

für

Fr. 23.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen