orellfuessli.ch

Bücher die bis 22. Dezember 12:00 bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Das Christentum bei C. G. Jung

Philosophische Grundlagen, psychologische Prämissen und Konsequenzen für die therapeutische Praxis

Das vorliegende Buch ist historisch-systematisch angelegt. In ihm stellt der Verfasser in interdisziplinärer, philosophischer, psychologischer und theologischer Perspektive verstehend, sympathisierend, aber auch kritisch die Funktion des Christentums bei C. G. Jung, dem Gründer der Analytischen Psychologie, dar. Für ihn ist der Mensch von Natur aus religiös und erlebt Gott in seiner Seele. Demzufolge liegt das Wesen des Christentums im Erleben, in dem der Gläubige von unbewussten Mächten überwältigt wird. Religiöse Erfahrung ist daher ein Erleben der Archetypen des kollektiven Unbewussten, was bedeutet, dass Gott und das Unbewusste im religiösen Erlebnis nicht zu unterscheiden sind. Jung betrachtet Religionen als wahr, insofern sie wirken und die Krankheiten der Seele heilen. Sie therapieren deshalb, weil in ihnen die heilenden Kräfte des Unbewussten besonders fruchtbar wirken.
Portrait
Henryk Machon SJ, geboren 1967. Studium der Philosophie und Theologie in Krakau und Warschau. Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft. Promotion in Religionspsychologie an der Hochschule für Philosophie in München (2005). Er lehrt Religionspsychologie an der Philosophisch-Pädagogischen Hochschule "Ignatianum" in Krakau.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 263
Erscheinungsdatum 15.07.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-17-029258-1
Verlag Kohlhammer
Maße (L/B/H) 205/140/15 mm
Gewicht 395
Buch (Taschenbuch)
Fr. 45.40
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 45.40 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40934771
    Metaphysik
    von Aristoteles
    Buch
    Fr. 11.90
  • 33793838
    Drei Fragen
    von Jorge Bucay
    Buch
    Fr. 12.90
  • 2971317
    Der Mythos des Sisyphos
    von Albert Camus
    (3)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 2962083
    Poetik
    von Aristoteles
    (2)
    Buch
    Fr. 8.40
  • 3010563
    Dialektik der Aufklärung
    von Max Horkheimer
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 14221735
    Wege der Wissenschaft
    von Alan F. Chalmers
    Buch
    Fr. 31.90
  • 44965247
    Auf leisen Sohlen ins Gehirn
    von George Lakoff
    Buch
    Fr. 25.90
  • 3050763
    Kritik der reinen Vernunft
    von Immanuel Kant
    (1)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 37630302
    Der Prophet
    von Khalil Gibran
    Buch
    Fr. 6.40
  • 4430014
    Die offene Gesellschaft und ihre Feinde I. Studienausgabe
    von Karl R. Popper
    Buch
    Fr. 41.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Das Christentum bei C. G. Jung

Das Christentum bei C. G. Jung

von Henryk Machon

Buch
Fr. 45.40
+
=
Unwiederbringlich

Unwiederbringlich

von Theodor Fontane

Buch
Fr. 12.20
+
=

für

Fr. 57.60

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale