orellfuessli.ch

Mit eBooks in weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Das deutsche Narrenschiff

Wie feige Karrieristen, selbsternannte Intellektuellen und politisch korrekte Gutmenschen unser Land ruinieren

Die täglichen Talkshow-Inszenierungen einer überkorrekten Erregungsgesellschaft, in denen »Instant-Moral« als Politikersatz gepredigt wird, geben fast stündlich Zeugnis von der zunehmenden Verdummung unserer »Wissensgesellschaft«, die so bereitwillig akzeptiert wird. Und doch gärt es in vielen Menschen. »Die Welt will belogen sein«, heisst es dazu schon im Narrenschiff von Sebastian Brant aus dem Jahr 1494. Im realen Leben zerfällt die Infrastruktur genauso wie das Bildungssystem. Unser Steuersystem gilt weltweit als Irrwitz, unser Volksvermögen wird in Brüssel verpfändet, die »Political Correctness« schreibt uns vor, was wir denken und sagen dürfen, und allzu viele Bürger sind zu feigen Karrieristen geworden, während selbsternannte Intellektuelle ihr Seelenheil in der bösartigen Verleumdung von Kapitalismus, Marktwirtschaft und Bürgertum finden. Höchste Zeit zu handeln, sonst werden viele vieles verlieren!
Rezension
»Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgen sie ihre Landsleute mit grösserer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde.« Napoleon
Portrait
Christoph Braunschweig, Professor der Staatlichen Wirtschaftsuniversität Jekaterinenburg in Russland und ehemaliger studentischer Hörer von Friedrich A. von Hayek, hat mehrere Bücher, Buchbeiträge und zahlreiche Fachartikel veröffentlicht u.a. im Harvard Business manager, im Handelsblatt oder in der Welt. Nach einer Bankausbildung, einem wirtschaftswissenschaftlichem Studium (Dissertation im Bereich des Rechnungswesens), liegen nach einer mehrjährigen Geschäftsführertätigkeit seine Arbeitsschwerpunkte auf den Gebieten der Politischen Ökonomie.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 304, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.03.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783862487295
Verlag Finanzbuch Verlag
eBook (ePUB)
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 17.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45395342
    Tiere denken
    von Richard David Precht
    eBook
    Fr. 21.90
  • 46101006
    Ein Jahr für die Liebe
    von Yvonne Eisenring
    eBook
    Fr. 16.00
  • 33964966
    Die 4-Stunden-Woche
    von Timothy Ferriss
    eBook
    Fr. 11.00
  • 46472157
    Wer wir waren
    von Roger Willemsen
    eBook
    Fr. 11.50
  • 46412517
    Woran glauben
    von Rudolf Taschner
    eBook
    Fr. 22.50
  • 31376437
    Wie wir begehren
    von Carolin Emcke
    eBook
    Fr. 11.50
  • 45310409
    Ich komm auf Deutschland zu
    von Firas Alshater
    eBook
    Fr. 14.50
  • 46340642
    Neben uns die Sintflut
    von Stephan Lessenich
    eBook
    Fr. 23.50
  • 43675901
    Deutschland im Blaulicht
    von Tania Kambouri
    (4)
    eBook
    Fr. 13.50
  • 45401940
    Stadt der Lügen
    von Ramita Navai
    eBook
    Fr. 20.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Das deutsche Narrenschiff

Das deutsche Narrenschiff

von Christoph Braunschweig

eBook
Fr. 17.90
+
=
Russland verstehen

Russland verstehen

von Gabriele Krone-Schmalz

(3)
eBook
Fr. 13.00
+
=

für

Fr. 30.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen