orellfuessli.ch

Mit eBooks in weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Das Ende der Massenarbeitslosigkeit

Mit richtiger Wirtschaftspolitik die Zukunft gewinnen

Acht zentrale Fragen
Glauben Sie, dass - der technische Fortschritt Arbeitsplätze vernichtet? - die Höhe der Löhne die Beschäftigung bestimmt? - die Struktur der Löhne den Abbau der Arbeitslosigkeit behindert? - die Globalisierung per saldo deutsche Arbeitsplätze kostet? - Ludwig Erhard für das deutsche Wirtschaftswunder verantwortlich war? - die wichtigste Aufgabe der Geldpolitik der Schutz der Sparer vor Inflation ist? - das Sparen entscheidend ist für das Investieren? - eine Volkswirtschaft sparen muss, um für die Zukunft vorzusorgen?
Falls Sie auch nur eine dieser Fragen mit Ja beantworten, müssen Sie dieses Buch lesen. Die Autoren bieten Analysen und Therapien, welche die herrschende Sichtweise erschüttern und die aktuelle Wirtschaftspolitik fundamental in Frage stellen.
Heiner Flassbeck und Friederike Spiecker zeigen, dass eine hohe Arbeitslosenquote keineswegs unumgänglich ist und dass es durchaus Auswege aus dieser Sackgasse gibt. Systematisch widerlegen die Autoren alle gängigen Vorurteile -»die Technik ersetzt die menschliche Arbeitskraft«; »Arbeit ist hierzulande zu teuer«; »Europa ist zu verkrustet für strukturelle Reformen« - und beweisen, dass die Massenarbeitslosigkeit weniger unser Schicksal, sondern vielmehr reines Politikversagen ist. Alle, die nicht glauben wollen, dass unser Land dem wirtschaftlichen Niedergang geweiht ist, finden hier Antworten auf die Frage, warum die Wirtschaftspolitik auf diesem Feld bisher kläglich versagt hat - und wichtiger noch, wie wir die Arbeitslosigkeit in Zukunft besiegen können.
Portrait
Heiner Flassbeck arbeitet seit 2000 bei der United Nations Conference on Trade and Development in Genf, seit August 2003 ist er dort Direktor der Division on Globalization and Development Strategies. 1998-1999 Staatssekretär im Bundesministerium für Finanzen. Im März 2005 Ernennung zum Honorarprofessor an der Universität Hamburg. Im Westend Verlag erschienen bislang »50 einfache Dinge, die Sie über unsere Wirtschaft wissen sollten « (2005), »Das Ende der Massenarbeitslosigkeit« (2007) sowie »Gescheitert. Warum die Politik vor der Wirtschaft kapituliert« (2009).
Friederike Spiecker hat nach ihrem Studium der Volkswirtschaftslehre an der Uni Konstanz (1986-1991) in der Konjunkturabteilung des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung in Berlin gearbeitet. Seit 1998 verbindet sie die Erziehung von drei Kindern mit publizistischer Tätigkeit zu den Bereichen Konjunkturpolitik, Makroökonomie und Arbeitsmarkt.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 306, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.01.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783864896378
Verlag Westend Verlag
eBook (ePUB)
Fr. 19.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 19.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44675917
    Die Millionärsformel
    von Carsten Maschmeyer
    (2)
    eBook
    Fr. 18.90
  • 45547075
    Kein Kapitalismus ist auch keine Lösung
    von Ulrike Herrmann
    eBook
    Fr. 16.50
  • 39029156
    Flash Boys
    von Michael Lewis
    eBook
    Fr. 13.90
  • 45117580
    Binäre Optionen für Anfänger: 100 Tipps & Strategien für mehr Erfolg und mehr Gewinn beim Handeln!
    von Oliver Schmid
    eBook
    Fr. 3.50
  • 45239063
    Binäre Optionen 60 Sekunden Trading: Grundlagen und Handelsarten - Jetzt einfach starten!
    von Oliver Schmid
    (1)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 46991929
    Königsdisziplin Kommunikation
    von Christian Flick
    eBook
    Fr. 5.50
  • 46704718
    Ökonomie der Ungleichheit
    von Thomas Piketty
    eBook
    Fr. 9.50
  • 44401412
    Die stille Revolution
    von Bodo Janssen
    (2)
    eBook
    Fr. 18.90
  • 45836859
    Investieren statt sparen
    von Max Otte
    eBook
    Fr. 18.50
  • 38833025
    Denke (nach) und werde reich
    von Napoleon Hill
    eBook
    Fr. 7.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Das Ende der Massenarbeitslosigkeit

Das Ende der Massenarbeitslosigkeit

von Heiner Flassbeck , Friederike Spiecker

eBook
Fr. 19.50
+
=
Ebbe und Glut

Ebbe und Glut

von Katharina Burkhardt

(10)
eBook
Fr. 3.50
+
=

für

Fr. 23.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen