orellfuessli.ch

Das Erkerzimmer

2 himmlische Ermittler auf dem Weg in die Hölle

(1)
Nachdem Pfarrer Johannes Hofmeister sich seiner Hauswirtschafterin Thekla Kaminski anvertraut hat, beginnt die 70-Jährige auf eigene Faust Ermittlungen anzustellen. Ihr kriminalistischer Spürsinn führt sie zu einem abseits gelegenen Haus, dessen Bewohner ein Geheimnis zu wahren scheinen. In ihrer Unerschrockenheit und Neugier unterschätzt die alte Dame die drohende Gefahr und gerät in die Fänge eines skrupellosen Verbrechers. Ihr spurloses Verschwinden zwingt schliesslich auch Pfarrer Johannes zum Handeln. Böses ahnend begibt er sich widerwillig auf die Suche nach ihr und landet mittendrin in einem Sumpf von Lug und Trug.
Diese kriminelle Geschichte könnte der Beginn einer himmlischen Serie werden, sofern die Figuren in der Lage sind den Leser in ihren Bann zu ziehen.
Portrait
Rebecker, Renate Gatzemeier ist 63 Jahre alt und lebt mit ihrem Ehemann in Duderstadt, einer beschaulichen Kleinstadt im Eichsfeld. Erst im Alter von 59 Jahren begann sie ihre Gedanken niederzuschreiben. Handelte es sich zunächst noch um kurzweilige Geschichten aus dem täglichen Leben, so entdeckte sie zwischenzeitlich ihre grosse Leidenschaft für Krimis und Thriller. Ihre Naturverbundenheit teilt sie mit ihrem Labrador Rüden Anton. Gemeinsam streifen sie tagtäglich durch die heimischen Wälder.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 100, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 04.03.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783738017571
Verlag Neobooks
eBook (ePUB)
Fr. 2.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 2.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43961514
    Verhängnisvolle Abkürzung
    von Renate Gatzemeier Rebecker
    (2)
    eBook
    Fr. 2.50
  • 42106506
    Vergiss Romeo
    von Kris B.
    eBook
    Fr. 1.90
  • 46799419
    Hinter Dir!
    von Rike Thome
    eBook
    Fr. 2.50
  • 41966697
    Gerechtigkeit am Ende
    von Valentin Lang
    eBook
    Fr. 2.00
  • 42321561
    Kinderspiel
    von Dennis Herzog
    eBook
    Fr. 1.50
  • 41966706
    Entstellt
    von CFuel
    eBook
    Fr. 4.50
  • 44072575
    Die Plünderer
    von Renate Gatzemeier Rebecker
    (2)
    eBook
    Fr. 2.50
  • 41931922
    Offenbarung 23 - Skript 07 - Das brisanteste Paket der Welt
    von Jan Gaspard
    eBook
    Fr. 4.40
  • 44020946
    Sommer Regen
    von Thomas Lemcke
    eBook
    Fr. 1.40
  • 43405709
    Mörderisches Altenheim
    von Renate Gatzemeier
    eBook
    Fr. 2.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Mitreißend, spannend und lebendig geschrieben
von einer Kundin/einem Kunden aus Dreieich am 23.02.2016

Plot: Der Pfarrer Johannes Hofmeister und Haushälterin Thekla Kaminski kümmern sich liebevoll um ihre Gemeinde. Doch in den beiden schlummert das Detektivsyndrom, das sie auch schon in der Vergangenheit ausgelebt haben. Nicht immer mit dem Wohlwollen der kirchlichen Obrigkeit. Die Versetzung nach Suhrbach und die gesundheitlichen Probleme des Pfarrers... Plot: Der Pfarrer Johannes Hofmeister und Haushälterin Thekla Kaminski kümmern sich liebevoll um ihre Gemeinde. Doch in den beiden schlummert das Detektivsyndrom, das sie auch schon in der Vergangenheit ausgelebt haben. Nicht immer mit dem Wohlwollen der kirchlichen Obrigkeit. Die Versetzung nach Suhrbach und die gesundheitlichen Probleme des Pfarrers halten sie nicht davon ab, es auch hier mit Miss Marpel und Pfarrer Clement gleichzutun. Nach einem mysteriösen anonymen Anruf zieht die Haushälterin Thekla mit ihren Walkingstöcken los um eine unglaubliche Entdeckung zu machen. Figuren: Die beiden Protagonisten sind so gut beschrieben, dass man sie sich bildlich vorstellen kann. Thekla Kaminski entspricht voll und ganz dem Klischee einer umsorgenden Hausdame, die in jeglicher Hinsicht um das Wohl ihres Pastors bedacht ist. Die Sprache in dieser Lektüre von Rebecker ist auch hier wieder sauber und flüssig, der Aufbau sehr gut lesbar und grenzenlos spannend. Die wörtliche Rede sehr gekonnt eingebracht, ließ mich auch mal schmunzeln. – „Na, dann wollen wir heute ausnahmsweise einmal nicht so sein“, kommentierte die resolute Haushälterin seine Bitte. „Ich hole uns gleich zwei Gläser und dabei erzählen Sie der lieben Tante Thekla von Ihrem Kummer, gelle.“ – Süß die Thekla. Zusammenfassung: Ich habe diesen Krimi in einem Zug gelesen und war wieder begeistert von dem spannenden Schreibstiel und der Super-Beschreibung der Figuren. Zum Ende hin habe ich mit gefiebert und gehofft, dass die Geschichte gut ausgeht. Ein rundherum gelungenes Werk, das auf jeden Fall 5 Sterne verdient. Krimifans sollten es lesen und werden begeistert sein.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Das Erkerzimmer

Das Erkerzimmer

von Renate Gatzemeier Rebecker

(1)
eBook
Fr. 2.50
+
=
Der Tod lauert überall

Der Tod lauert überall

von Renate Gatzemeier Rebecker

eBook
Fr. 2.50
+
=

für

Fr. 5.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen