orellfuessli.ch

Das Frauenbild im 18. Jahrhundert am Beispiel von "El si de las ninas" von Leandro Fernández de Moratín

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 2,0, Philipps-Universität Marburg (Romanistik), Veranstaltung: Spanisches Theater im 18. Jahrhundert, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit möchte ich mich mit dem Bild der Frau und ihrer Rolle in der Gesellschaft des 18. Jahrhunderts auseinandersetzen. Das Theater Moratíns hat in der Zeit der Aufklärung ("El siglo des Las luces") in Spanien ein Zeichen gesetzt und seiner Zeit grosses Aufsehen erregt. Sein Blick auf die Rolle der Frau, ihre Stellung in der Gesellschaft sowie die Moralvorstellungen und Werte die jungen Frauen in Familie und Gesellschaft vermittelt wurden, sind bezeichnend für die Veränderung eben dieser in der folgenden Zeit.

Aus diesem Grund habe ich das Theaterstück El si de las niñas - sein letztes und erfolgreichstes Stück - ausgewählt und möchte nun anhand dieses Beispiels das Bild der Frau in der Epoche der Aufklärung aus Moratíns Sichtweise darstellen.
Zunächst soll näher auf Moratín als historische Persönlichkeit selbst eingegangen werden, da das Stück zum Teil autobiografisch ist und seine gesellschaftspolitische Einstellung von elementarer Wichtigkeit für das Verständnis des Stückes ist. Darauf folgt ein kurzer Abriss über das Theater Moratíns und sein eigenes Verhältnis zu Frauen, welches auf die autobiografische Verarbeitung schliessen lässt. Im Hauptteil dieser Arbeit möchte ich das Stück El si de las niñas beleuchten und die Frauenfiguren des Stückes analysieren sowie die männlichen Protagonisten in Bezug dazu stellen.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Geheftet
Seitenzahl 20
Erscheinungsdatum 25.02.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-638-76875-7
Verlag GRIN Publishing
Maße (L/B/H) 212/149/22 mm
Gewicht 42
Auflage 1. Auflage.
Buch (Geheftet)
Fr. 19.40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 19.40 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45256887
    Werkausgabe
    von Ingeborg Bachmann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 47.90
  • 4623630
    Germanistische Sprachwissenschaft
    von Peter Ernst
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 23.90
  • 44283662
    Deutsche Syntax
    von Judith Berman
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 28.90
  • 31799062
    Deutsche Literaturgeschichte
    von Wolfgang Beutin
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 44.90
  • 38900220
    Grundlagen der Lesedidaktik
    von Daniel Nix
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 24.90
  • 45351642
    Literaturdidaktik Deutsch
    von Ulf Abraham
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 28.90
  • 2039693
    Mittelhochdeutsches Taschenwörterbuch
    von Matthias Lexer
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 2937856
    Wie Proust Ihr Leben verändern kann
    von Alain de Botton
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 33646007
    Einführung in die deutsche Sprachgeschichte
    von Hans Ulrich Schmid
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 28.90
  • 39362755
    Deutsche Grammatik verstehen und unterrichten
    von Matthias Granzow-Emden
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 26.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Das Frauenbild im 18. Jahrhundert am Beispiel von "El si de las ninas" von Leandro Fernández de Moratín

Das Frauenbild im 18. Jahrhundert am Beispiel von "El si de las ninas" von Leandro Fernández de Moratín

von Anne Grimmelmann

Buch (Geheftet)
Fr. 19.40
+
=
Deutsche Sprachgeschichte

Deutsche Sprachgeschichte

von Peter Ernst

(1)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 23.90
+
=

für

Fr. 43.30

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale