orellfuessli.ch

Noch keine Premium Card? Jetzt kostenlos beantragen und Vorteile sichern!

Das funktioniert?

Verblüffende Erfindungen

(1)
Darauf muss man erst mal kommen: brennende Uhren, gefrorene Musik und kabelloser Strom. Ein Buch voller Erfindungen, die verblüffen und
beeindrucken.
Erfindungen faszinieren! Für einige bedeuten sie Ruhm und Reichtum, viele sind jedoch längst vergessen oder waren nicht zu realisieren. Alle aber künden vom Ideenreichtum der Menschheit. Dieses Buch beleuchtet rund dreissig Erfindungen, die unsere Vorstellungskraft sprengen, bei einigen Kopfschütteln, bei anderen Begeisterung hervorrufen:
- die selbstöffnende Tempeltür aus dem 1. Jhdt.
- ein Signalapparat zur Nachrichtenübertragung aus der Goethezeit
- der "Schachtürke" aus dem Jahr 1769
- kabelloser Strom vom Anfang des 20. Jhdts.
- eine Konzentrationshaube aus den Zwanzigern
- ein 3D-Drucker für eine Basisstation auf dem Mond
Es geht hier also nicht um Flaschenzug oder Ottomotor, die die Welt veränderten, sondern um Verblüffendes, Spleeniges und Schräges, was nachzuvollziehen Freude bereitet - und das manche vielleicht dazu anregt, selbst über die Verbesserung der Welt nachzudenken. Darauf muss man erst mal kommen: brennende Uhren, gefrorene Musik und kabelloser Strom. Ein Buch voller Erfindungen, die verblüffen und
beeindrucken.
Erfindungen faszinieren! Für einige bedeuten sie Ruhm und Reichtum, viele sind jedoch längst vergessen oder waren nicht zu realisieren. Alle aber künden vom Ideenreichtum der Menschheit. Dieses Buch beleuchtet rund dreissig Erfindungen, die unsere Vorstellungskraft sprengen, bei einigen Kopfschütteln, bei anderen Begeisterung hervorrufen:
- die selbstöffnende Tempeltür aus dem 1. Jhdt.
- ein Signalapparat zur Nachrichtenübertragung aus der Goethezeit
- der "Schachtürke" aus dem Jahr 1769
- kabelloser Strom vom Anfang des 20. Jhdts.
- eine Konzentrationshaube aus den Zwanzigern
- ein 3D-Drucker für eine Basisstation auf dem Mond
Es geht hier also nicht um Flaschenzug oder Ottomotor, die die Welt veränderten, sondern um Verblüffendes, Spleeniges und Schräges, was nachzuvollziehen Freude bereitet - und das manche vielleicht dazu anregt, selbst über die Verbesserung der Welt nachzudenken.
Portrait
Daniel Mizielinski, 1982 geboren, studierte Grafikdesign an der Kunstakademie Warschau und gründete währenddessen mit Aleksandra Machowiak das Hipopotam Studio, in dem sie sich mit Buchgestaltung, Webdesign und Typographie beschäftigen. Er lebt in Warschau.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 128
Altersempfehlung 9 - 11
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89565-307-0
Verlag Moritz Verlag-GmbH
Maße (L/B/H) 268/212/20 mm
Gewicht 617
Originaltitel Ale Patent
Abbildungen mit Illustrationen
Auflage 2. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 21.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Erscheint in neuer Auflage
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich
Premium Card
Fr. 21.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Klasse!
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 31.01.2017

Natürlich klappt nicht alles, aber soll man deshalb gar nichts riskieren? Selbst etwas zu entwickeln, ist ja auch ein Heidenspaß und macht richtig Laune. Und außerdem: Je mehr Versuche, desto höher die Erfolgsaussichten. In der Menschheitsgeschichte gab es viele Erfindungen, die sinnig und unsinnig waren. Die Bedeutung mancher Entwicklungen wurde... Natürlich klappt nicht alles, aber soll man deshalb gar nichts riskieren? Selbst etwas zu entwickeln, ist ja auch ein Heidenspaß und macht richtig Laune. Und außerdem: Je mehr Versuche, desto höher die Erfolgsaussichten. In der Menschheitsgeschichte gab es viele Erfindungen, die sinnig und unsinnig waren. Die Bedeutung mancher Entwicklungen wurde den Menschen erst später bewusst oder die Erfindungen haben vielleicht nicht sofort funktioniert, aber andere Wissenschaftler beeinflusst und vorangebracht. Ma?gorzata Mycielska sowie Alexandra und Daniel Mizieli?scy berichten in ihrem gemeinsamen Buch über genau solche Erfindungen. Sie haben sich dafür Entwicklungen herausgesucht, die spannend, lustig oder einfach gigantisch sind. Sie funktionierten nicht alle, haben aber die Gemeinsamkeit, dass sie alle verdammt interessant sind. Auf zwei Buchseiten wird jeweils die Erfindung mit ihrer kleinen Entstehungsgeschichte vorgestellt. Mit Hilfe von klaren und verständlichen Zeichnungen, denen ein wundervoller Humor innewohnt, wird die Konstruktion schon kleinen Interessenten vorgestellt. Die Länge der Texte und die großformatigen Darstellungen stehen in einem harmonischen Verhältnis, das für Leseinteresse sorgt. Zudem bieten sich die Seiten für eine kurze Leserunde an, laden aber auch zu längeren Betrachtungen ein, da man einerseits viel entdecken kann und andererseits nach Lust und Laune mehrere Erfindungen begutachtet werden können. An die 29 Erfindungen schließt sich jeweils eine Doppelseite an, die den jeweiligen historischen Kontext auf eine sehr witzige Weise darstellt und eine mögliche Verwendung der Gerätschaften im Alltag thematisiert. Hierdurch wird man zum Erzählen eigener erdachter Geschichten, die im Zusammenhang mit den wissenschaftlichen Entdeckungen stehen könnten, angeregt. Alle Zeichnungen sind in einem angemessenen Farbspektrum gehalten und überfordern daher weder große noch kleine Leser und Betrachter. Für meinen Testleser (9 Jahre) und mich handelt es ich um eine sehr lustiges und toll aufgebautes Buch, das den eigenen Horizont erweitert und vor allen Dingen Kinder dazu anregt, sich gedanklich über Grenzen hinwegzusetzen. Denn jeder noch so sinnlos erscheinenden Erfindung beruht auf Gedanken, die außerhalb der üblichen Bahnen verliefen. Und was wäre unsere Welt ohne Wissenschaft? Hinweis: Das Buch wurde 2016 mit dem Leipziger Lesekompass ausgezeichnet!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Das funktioniert?

Das funktioniert?

von Daniel Mizielinski , Aleksandra Mizielinska , Malgorzata Mycielska

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 21.90
+
=
Unter der Erde · Tief im Wasser

Unter der Erde · Tief im Wasser

von Daniel Mizielinski

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 39.90
+
=

für

Fr. 61.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen