orellfuessli.ch

Bücher die bis 22. Dezember 12:00 bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Das Geheimnis des Feuers

Ausgezeichnet mit dem Katholischen Kinder- und Jugendbuchpreis 1999

(5)
Sofia ist eins der unzähligen Kinder, die Opfer des fast zwanzig Jahre währenden Bürgerkrieges in Mosambik wurden. Es ist eins der am stärksten verminten Länder der Erde. Sofia, damals zehn Jahre alt, ist auf eine Mine getreten. Sie verlor dabei beide Beine, ihre Schwester das Leben. Es dauerte lange, bis Sofia lernte, auf künstlichen Beinen zu gehen. Es muss auf der Krankenhaustreppe gewesen sein, wo sich Sofia und Henning Mankell zum ersten Mal begegnet sind. Er hat ihre Geschichte aufgeschrieben, die inzwischen auch verfilmt wurde.
Portrait
Henning Mankell, 1948 als Sohn eines Richters in Stockholm geboren, wuchs in Härjedalen auf. Als 17-jähriger begann er am renommierten Riks-Theater in Stockholm das Regiehandwerk zu lernen. 1972 unternahm er seine erste Afrikareise. Sieben Jahre später erschien sein erster Roman "Das Gefangenenlager, das verschwand". In den kommenden Jahren arbeitete er als Autor, Regisseur und Intendant an verschiedenen schwedischen Theatern. 1985 wurde Henning Mankell eingeladen, beim Aufbau eines Theaters in Maputo, Mosambik, zu helfen. Er begann zwischen den Kontinenten zu pendeln und entschied sich schliesslich, überwiegend in Afrika zu leben. Dort ist auch der grösste Teil der Wallander-Serie entstanden. Ausserdem schrieb Henning Mankell Jugendbücher, von denen mehrere auch in Deutschland ausgezeichnet wurden. 2009 erhielt er den Erich-Maria-Remarque-Friedenspreis. Henning Mankell verstarb im Oktober 2015.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 159
Altersempfehlung 10 - 12
Erscheinungsdatum Februar 1997
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7891-4211-6
Verlag Oetinger
Maße (L/B/H) 208/139/22 mm
Gewicht 318
Originaltitel Eldens hemlighet
Auflage 8. Auflage
Illustratoren Patrick Hespeler
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 15.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 15.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39162560
    Valentin, der Urlaubsheld
    von Sarah Orlovský
    Buch
    Fr. 22.90
  • 45228993
    Die Feder eines Greifs / Drachenreiter Bd.2
    von Cornelia Funke
    (45)
    Buch
    Fr. 27.90
  • 35127097
    Sonntagskind
    von Gudrun Mebs
    Buch
    Fr. 18.90
  • 2830709
    Der rote Wolf
    von F. K. Waechter
    (1)
    Buch
    Fr. 25.90
  • 3035512
    Das Geschenk der Weisen
    von O. Henry
    (1)
    Buch
    Fr. 11.90
  • 18607532
    Wie man unsterblich wird
    von Sally Nicholls
    (8)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 3017921
    Lippels Traum
    von Paul Maar
    Buch
    Fr. 17.90
  • 869567
    Oma
    von Peter Härtling
    (1)
    Buch
    Fr. 9.40
  • 5740318
    Ein Gespenst für drei
    von Selma Noort
    Buch
    Fr. 17.90
  • 2980412
    Es gibt so Tage...
    von Heinz Janisch
    Buch
    Fr. 21.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
1
0
0
0

ergreifendes Buch
von leecan aus Münster am 20.07.2007

Henning Mankell erzählt auf eine einfühlsame und sehr realistische Weise den Weg von Sofia, einem jungen Mädchen aus Mosambik. Die Geschichte über dieses starke Mädchen ist auf ihre ganz eigene Art einzigartig. Ich habe das Buch bis zum Schluss nicht mehr aus der Hand gelegt und selbst danach hat das... Henning Mankell erzählt auf eine einfühlsame und sehr realistische Weise den Weg von Sofia, einem jungen Mädchen aus Mosambik. Die Geschichte über dieses starke Mädchen ist auf ihre ganz eigene Art einzigartig. Ich habe das Buch bis zum Schluss nicht mehr aus der Hand gelegt und selbst danach hat das Buch mich noch lange bewegt. Henning Mankell ist ein Meisterwerk gelungen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Realistisch und umwerfend!
von kathi90 aus Bochum am 27.06.2006

Ich kann es nur allen empfehlen dieses Buch zu lesen. Auf einer sehr realistischen und umwerfenden Art und Weise erzählt Henning Mankell hier die Geschichte des Mädchens Sofia, welche in der 3.Welt lebt. Henning Mankell hat sich wirklich viel Mühe gegeben und Zeit investiert um uns in einer sehr... Ich kann es nur allen empfehlen dieses Buch zu lesen. Auf einer sehr realistischen und umwerfenden Art und Weise erzählt Henning Mankell hier die Geschichte des Mädchens Sofia, welche in der 3.Welt lebt. Henning Mankell hat sich wirklich viel Mühe gegeben und Zeit investiert um uns in einer sehr einfühlsamen Weise die Geschichte der kleinen Sofia nahe zu bringen - mir ging sie wirklich sehr nahe. Es ist sehr interessant zu lesen, wie die Menschen dort leben. Sofia hat ein sehr schweres Schicksal und auch ihre Schwester. Das Buch ist wirklich einzigartig! Jeder der mehr über das Leben in der 3. Welt erfahren möchte, sollte dieses Buch lesen und es sich wirklich zu Herzen nehmen! Es ist einfach wunderbar!!! Ich hab es in rasender Geschwindigkeit durchgelsesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Realistisch und einfühlsam
von Ampelmännchen am 23.07.2005

Sehr realistisch schildert Mankell den afrikanischen Alltag eines jungen Mädchens. Toll geschrieben und sehr ergreifend.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 1
Eine starke Dokumentation über ein starkes afrikanisches Mädchen
von CaWa - die Leseratte aus Hilden am 02.10.2009

Ein großes Kompliment an Henning Mankell: mit diesem 1. Teil der Trilogie um Sofia, einem charakterlich starkem Mädchen aus Mosambik. Gefühlvoll erzählt der Autor, die Lebensgeschichte der kleinen Sofia: wie das Dorf, in dem sie behütet aufgewachsen ist, von Banditen überrfallen und gebrandschatzt wird. Außer ihr, ihrer Mutter, ihrer Schwester... Ein großes Kompliment an Henning Mankell: mit diesem 1. Teil der Trilogie um Sofia, einem charakterlich starkem Mädchen aus Mosambik. Gefühlvoll erzählt der Autor, die Lebensgeschichte der kleinen Sofia: wie das Dorf, in dem sie behütet aufgewachsen ist, von Banditen überrfallen und gebrandschatzt wird. Außer ihr, ihrer Mutter, ihrer Schwester Maria, ihrem Bruder kommen alle Dorfbewohner ums Leben. Dann ihr Leben auf der Flucht. Ihr neues "Zuhause" in einem Dorf von Missionaren. Schließlich das für Sofie schlimmste Ereignis: der Tod ihrer geliebten Schwester Maria durch eine Mine. Sofia selbst verliert beide Beine, aber nicht den Lebensmut. Tapfer erkämpft sie sich ihren Platz in dieser traurigen Welt ... Wie es schein mit Erfolg. Ich bin gespannt auf die Fortsetzung "Das Rätsel des Feuers" Nicht nur für Jugendliche ein Lesegenuss erster Güte!!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Leid in Afrika
von einer Kundin/einem Kunden am 26.05.2009

Sofia verliert ihren Vater. Ihre Mutter flüchtet mit den Kindern und versucht sich eine neue Zukunft aufzubauen. Sofias Schwester stirbt als sie auf eine Landmiene treten und Sofia verliert ihr Bein. Mit viel Glück bekommt sie eine Prothese und kann laufen und in die Schule gehen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 2

Wird oft zusammen gekauft

Das Geheimnis des Feuers

Das Geheimnis des Feuers

von Henning Mankell

(5)
Buch
Fr. 15.90
+
=
Nichts

Nichts

von Janne Teller

(17)
Buch
Fr. 11.90
+
=

für

Fr. 27.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale