orellfuessli.ch

Das Gesamtwerk

(1)
Mit einem schmalen Werk – zwei Dutzend Kurzgeschichten, eine Handvoll Gedichte und das Theaterstück «Draussen vor der Tür» – wurde Wolfgang Borchert zur wichtigsten Stimme der deutschen Nachkriegsliteratur. «Nachts darf der Schriftsteller die Sterne begucken. Aber wehe ihm, wenn er nicht fühlt, dass sein Haus in Gefahr ist.» Die eigentümliche Mischung aus romantischer Schwärmerei und Aufbegehren einer betrogenen Jugend hat Generationen junger Menschen fasziniert. Bis in die unmittelbare Gegenwart hat sein Werk Spuren hinterlassen. Nicht zufällig enthält der Film «Das Leben der Anderen» ein Borchert-Lied: «Stell dich mitten in den Regen». Erstmals wird jetzt das 1949 erschienene «Gesamtwerk» zusammengefasst mit den später von Peter Rühmkorf herausgegebenen Erzählungen, ergänzt durch signifikante Funde aus dem Nachlass. Sämtliche Texte wurden anhand der Manuskripte und Erstdrucke revidiert, seinerzeit getilgte Passagen wieder eingefügt. «Borchert ist kein eindeutiger Fall», hat Jan Philipp Reemtsma konstatiert, ein Befund, den diese neue Edition bestätigt.
Portrait
Geboren am 20.5.1921. Borchert war zunächst Buchhändler und Schauspieler. 1941 wurde er als Soldat an die Ostfront verlegt; zwei Mal wurde er wegen "Zersetzung" zu Haftstrafen verurteilt. Als er 1945 nach Hamburg zurückkam, war er bereits schwerkrank. Am 20. 11. 1947 starb er, gerade 26 Jahre alt, in Basel. Wie kein anderer artikulierte er in seinen von Melancholie durchzogenen Gedichten und Erzählungen die Bitterkeit und Trauer einer "verratenen Generation". Die Erzählung "Die Hundeblume" machte ihn mit einem Schlag berühmt: In ihr ist das traumatische Erlebnis der Gefangenschaft auf eine immer neu variierte Situation reduziert: den täglichen Hofgang der Gefangenen. Seinen grössten Erfolg erzielte er mit seinem in ungeheurer Intensität gehaltenen Drama "Draussen vor der Tür", das, zunächst als Hörspiel gesendet, einen Tag nach seinem Tod in den Hamburger Kammerspielen uraufgeführt wurde. Wolfgang Borchert gilt als Repräsentant der sog. "Trümmerliteratur" und Wegbereiter der Nachkriegsliteratur.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Michael Töteberg
Seitenzahl 569
Erscheinungsdatum 21.09.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-498-00652-5
Verlag Rowohlt Verlag
Maße (L/B/H) 211/105/45 mm
Gewicht 687
Auflage 2. Erweiterte Neuausgabe
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 28.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 28.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 16418913
    Das Gesamtwerk
    von Wolfgang Borchert
    Buch
    Fr. 17.90
  • 32276301
    Du musst das Leben nicht verstehen
    von Rainer Maria Rilke
    (1)
    Buch
    Fr. 8.40
  • 14266471
    Unterwegs / Der Wanderer
    von Paulo Coelho
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 2928833
    Die verlorene Ehre der Katharina Blum oder: Wie Gewalt entstehen und wohin sie führen kann
    von Heinrich Böll
    (8)
    Buch
    Fr. 11.90
  • 2834050
    Mephisto
    von Klaus Mann
    (3)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 3016606
    Allein mit meinem Schatten und dem Mond
    von Wolfgang Borchert
    Buch
    Fr. 11.90
  • 2958398
    Die Kindermörderin
    von Heinrich Leopold Wagner
    (1)
    Buch
    Fr. 7.40
  • 44169369
    Jugend ohne Gott
    von Ödön Horvath
    (1)
    Buch
    Fr. 7.40
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (47)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 2895063
    Ansichten eines Clowns
    von Heinrich Böll
    (5)
    Buch
    Fr. 12.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 2834050
    Mephisto
    von Klaus Mann
    (3)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 3042788
    Die verlorene Ehre der Katharina Blum oder Wie Gewalt entstehen und wohin sie führen kann
    von Heinrich Böll
    (1)
    Buch
    Fr. 18.90
  • 2895239
    Der Richter und sein Henker
    von Friedrich Dürrenmatt
    (6)
    Buch
    Fr. 9.40
  • 31156184
    In Stahlgewittern
    von Ernst Jünger
    Buch
    Fr. 105.00
  • 44450924
    Die Blechtrommel
    von Günter Grass
    Buch
    Fr. 41.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Berührend
von Julia Mlinaric aus Wien am 29.01.2010

In der Schule lernt man meist Borcherts "Draußen vor der Tür" kennen. Durch die wunderschöne, leicht depressive Stimmung fühlt man sich in die Situation wärend dem 2. Weltkrieg und danach miteinbezogen. Seine Protagonisten sind meist einfache Leute, die immer wieder Scheitern, wärend ander doch nicht aufgeben. Wie Heinrich Böll sagte,:... In der Schule lernt man meist Borcherts "Draußen vor der Tür" kennen. Durch die wunderschöne, leicht depressive Stimmung fühlt man sich in die Situation wärend dem 2. Weltkrieg und danach miteinbezogen. Seine Protagonisten sind meist einfache Leute, die immer wieder Scheitern, wärend ander doch nicht aufgeben. Wie Heinrich Böll sagte,: "Borcherts Kurzgeschichten sind perfekt. Kein Wort zu viel und keines zu wenig."

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Faszinierendes literarisches Zeitdokument der Nachkriegszeit. Sehr empfehlenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Einer der wusste wovon er schrieb. Draußen vor der Tür ist ein Meisterwerk. hier nun auch alle anderen Schriften von ihm zusammen. Absolut lesenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Das Gesamtwerk

Das Gesamtwerk

von Wolfgang Borchert

(1)
Buch
Fr. 28.90
+
=
Eurocalypse now

Eurocalypse now

Hörbuch
Fr. 22.90
+
=

für

Fr. 51.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale