orellfuessli.ch

Das Gespenst von Canterville

Nachw. v. Hans-Christian Oeser

Reclam Universal-Bibliothek

(14)
Auf Schloss Canterville treibt der mörderische Geist Sir Simons sein Unwesen – nur leider hat keiner mehr Angst vor ihm. Die 15-jährige Virginia Otis hat sogar Mitleid mit dem Schlossgespenst und befreit es von seinem Fluch. In seinem ersten erzählenden Prosatext »Das Gespenst von Canterville« thematisiert Oscar Wilde den Kampf um die eigene Identität: Das Gespenst vor dem sich keiner mehr gruselt steht beispielhaft für die Suche nach der eigenen Daseinsberechtigung.
Portrait
Oscar Wilde, geb. 1854 in Dublin, studierte erst am Trinity College in Dublin, dann in Oxford, wo er sich mehr und mehr einem Ästhetizismus zuwandte, den er nicht nur in der Kunst, sondern auch im Leben zum Mass aller Dinge machte. 1884 heiratete er in London; zwei Söhne wurden geboren. In den folgenden Jahren entfremdete er sich zunehmend von seiner Frau und wurde sich wohl seiner homoerotischen Neigungen deutlicher bewusst. Gleichzeitig nahm sein Ruhm stetig zu; in rascher Folge entstanden Essays, sein einziger Roman 'Das Bildnis des Dorian Gray', die Märchen, Erzählungen und mehrere Theaterstücke. 1895 wurde er wegen seiner Liebesbeziehung zum jungen Lord Alfred Douglas in einen Prozess mit dessen Vater verwickelt, der ihm zum Verhängnis wurde: Wilde wurde zu Zwangsarbeit verurteilt und war nun gesellschaftlich, aber auch künstlerisch erledigt. 1897 aus seiner Einzelzelle entlassen, floh er nach Frankreich, unternahm noch einige Reisen und starb 1900 resigniert in Paris.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 83
Erscheinungsdatum 01.04.2008
Serie Reclam Universal-Bibliothek 18568
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-15-018568-1
Verlag Philipp Reclam Jun.
Maße (L/B/H) 147/95/7 mm
Gewicht 49
Originaltitel The Canterville Ghost
Abbildungen mit Illustrationen 15 cm
Verkaufsrang 13.436
Buch (Taschenbuch)
Fr. 5.40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 5.40 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 2830620
    Bunbury
    von Oscar Wilde
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 5.90
  • 33841014
    Schachnovelle
    von Stefan Zweig
    (36)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 8.40
  • 33841035
    Schachnovelle
    von Stefan Zweig
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 3.80
  • 15177753
    Das Gespenst von Canterville u.a.Märchen
    von Oscar Wilde
    (14)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 5.50
  • 19627294
    Das Bildnis des Dorian Gray
    von Oscar Wilde
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 30611657
    Edgar Allan Poe - Gesammelte Werke
    von Edgar Allan Poe
    (27)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 13.40
  • 39304405
    Das Gespenst von Canterville
    von Oscar Wilde
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 21.90
  • 14305843
    Die schwarze Spinne
    von Jeremias Gotthelf
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 5.90
  • 14615525
    Das Bildnis des Dorian Gray
    von Oscar Wilde
    (32)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 42165908
    Robinson Crusoe
    von Daniel Defoe
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 2800181
    Das Bildnis des Dorian Gray
    von Oscar Wilde
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 2830648
    Jane Eyre
    von Charlotte Brontë
    (69)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 3027800
    Die Herrin von Wildfell Hall
    von Anne Bronte
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 19.90
  • 30614451
    Eine Geschichte von zwei Städten.
    von Charles Dickens
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 32.40
  • 6143923
    Oliver Twist
    von Charles Dickens
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 11.90
  • 33168055
    Bleakhaus
    von Charles Dickens
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 48.40
  • 39588392
    Jahrmarkt der Eitelkeit (Vanity Fair) - Vollständige deutsche Ausgabe
    von William Makepeace Thackeray
    eBook
    Fr. 1.50
  • 37326707
    Rest in Pieces
    von Bess Lovejoy
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 21.90
  • 40580418
    Die kleine Hummel Bommel
    von Maite Kelly
    (38)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 17.90
  • 42414858
    Charles Dickens - Gesammelte Werke
    von Charles Dickens
    eBook
    Fr. 1.50
  • 40971576
    Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der nicht einschlafen konnte
    von Sabine Bohlmann
    (11)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 17.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
7
6
1
0
0

ungewöhnlich
von Blacky am 25.04.2009

Beschreibung Das Gespenst von Canterville nimmt seine Aufgabe im Schloß sehr ernst. Doch prallt es damit auf die neuen Besitzer, eine amerikanische Familie, die für Spuk nichts übrig hat. Sie spötteln respektlos über ihren Geist und treiben ihn fast in die Verzweiflung. Schließlich findet sich doch noch Erlösung: ein kleines... Beschreibung Das Gespenst von Canterville nimmt seine Aufgabe im Schloß sehr ernst. Doch prallt es damit auf die neuen Besitzer, eine amerikanische Familie, die für Spuk nichts übrig hat. Sie spötteln respektlos über ihren Geist und treiben ihn fast in die Verzweiflung. Schließlich findet sich doch noch Erlösung: ein kleines Mädchen, das mit ihm Mitleid hat, schenkt dem Geist den ersehnten inneren Frieden wieder Ein tolles Buch das - meiner Meinung nach - auch schon sechsjährigen vorgelesen werden kann. Eine ungewöhnlich Gespenstergeschichte , da ja -außer der Tochter der Familie -keiner die "spukigen Vorkommnisse" ernst nimmt. Vor einem Jahrhundert verfasst, ist es heute noch eine Geschichte die man immer wieder gerne liest.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Schlag Zwölf
von Polar aus Aachen am 27.09.2008

Das Blut kehrt immer wieder. Man kann noch so sehr reiben. Auch die Donnerschläge. Somit ist alles angerichtet für den Schrecken um Mitternacht. Nur dass sich die neuen Besitzer davon nicht einschüchtern lassen. Dass Gespenst soll seine Ketten ölen, wird selbst zu Halloween erschreckt. Es steht schlecht um die... Das Blut kehrt immer wieder. Man kann noch so sehr reiben. Auch die Donnerschläge. Somit ist alles angerichtet für den Schrecken um Mitternacht. Nur dass sich die neuen Besitzer davon nicht einschüchtern lassen. Dass Gespenst soll seine Ketten ölen, wird selbst zu Halloween erschreckt. Es steht schlecht um die gute, alte, englische Tradition der Schlossgespenster, wenn ein Anwesen in amerikanische Hände fällt. Oscar Wilde hat eine vergnügliche Schauergeschichte geschrieben. Doch selbst in der Satire gibt es ein Happy End. Auch Gespenster haben ein Recht darauf, in Rente gehen zu dürfen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Witziges Gruselgespenst
von ChrisYo aus Lutherstadt Wittenberg am 02.12.2009

Ein wirklich grandioses Meisterwerk aus der Feder von Oscar Wilde! Schön beschreibt er, wie die amerikanische Familie Otis nach England ins Schloss Canterville zieht und dem dort lebenden Gespenst - welches zuvor allen Bewohnern das Leben schwer machte - nun selbst das Leben zur Hölle macht. Sei es das entfernen... Ein wirklich grandioses Meisterwerk aus der Feder von Oscar Wilde! Schön beschreibt er, wie die amerikanische Familie Otis nach England ins Schloss Canterville zieht und dem dort lebenden Gespenst - welches zuvor allen Bewohnern das Leben schwer machte - nun selbst das Leben zur Hölle macht. Sei es das entfernen des Blutfleckes im Wohnzimmer mit einem Fleck-Weg-Stift oder die Bitte, das Gespenst möge doch für seine alten verrosteten Ketten ein Schmieröl nehmen: Die Geschichte ist witzig geschrieben und eine wunderbare Lektüre für einen kleinen Nachmittag ;)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Das Gespenst von Canterville

Das Gespenst von Canterville

von Oscar Wilde

(14)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 5.40
+
=
Krambambuli u. a. Erzählungen

Krambambuli u. a. Erzählungen

von Marie von Ebner-Eschenbach

Buch (Taschenbuch)
Fr. 3.40
+
=

für

Fr. 8.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Weitere Bände von Reclam Universal-Bibliothek

  • Band 18558

    15210590
    Sapientia Romanorum /Weisheiten aus dem alten Rom
    von Fritz Fajen
    Fr. 5.90
  • Band 18559

    15210594
    Vita sanctae Radegundis /Das Leben der heiligen Radegunde
    von Venantius
    Fr. 5.90
  • Band 18560

    29022051
    Reclams Städteführer Florenz
    von Edgar Lein
    Fr. 14.90
  • Band 18561

    30673245
    Gedichte
    von Andreas Gryphius
    Fr. 11.90
  • Band 18564

    15543603
    Reclams Städteführer Köln
    von Hiltrud Kier
    Fr. 14.90
  • Band 18566

    16423456
    Fragmente
    von Quintus Ennius
    Fr. 5.90
  • Band 18567

    39301122
    De bello civili / Der Bürgerkrieg
    von Julius Caesar
    Fr. 17.90
  • Band 18568

    15583931
    Das Gespenst von Canterville
    von Oscar Wilde
    (14)
    Fr. 5.40
    Sie befinden sich hier
  • Band 18569

    16423477
    Der Struwwelpeter
    von Heinrich Hoffmann
    Fr. 6.40
  • Band 18570

    16423452
    Hekabe
    von Euripides Euripides
    Fr. 8.20
  • Band 18571

    17517638
    Die Bibel in der bildenden Kunst
    von Christoph Wetzel
    Fr. 15.90
  • Band 18572

    17517618
    Die Weltwirtschaft
    von Partha Dasgupta
    Fr. 9.40
  • Band 18574

    15543658
    Schädelmagie
    von Thomas Kling
    Fr. 4.40
  • Band 18575

    15543643
    Was ist Moral?
    von Norbert Hoerster
    Fr. 5.40
  • Band 18576

    15550573
    Der König und die Bibel
    von Aristeas
    Fr. 11.90
  • Band 18577

    15543614
    Gedichte zum Gruseln
    von Harry Fröhlich
    (1)
    Fr. 6.40
  • Band 18578

    15543613
    Der weiße Nebel wunderbar
    von Christine Hummel
    (1)
    Fr. 5.90

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale