orellfuessli.ch

Noch keine Premium Card? Jetzt kostenlos beantragen und Vorteile sichern!

Das Gewissen der Worte

Essays

Canetti musste über siebzig werden, bis er - wie es seiner Bedeutung schon immer gebührt hätte - auch von einer breiteren Leser-Öffentlichkeit akzeptiert wurde. Die beiden Erinnerungs-Bücher "Die gerettete Zunge" und "Die Fackel im Ohr" brachten es zu Bestsellerauflagen. Zu entdecken bleibt nach wie vor der Essayist Canetti. Abhilfe mag der vorliegende Essay-Band "Das Gewissen der Worte" schaffen, worin Arbeiten aus den Jahren 1962-1974 versammelt sind (zuzüglich der Rede zum 50. Geburtstag von Hermann Broch vom November 1936). Canetti setzt sich darin mit Kafka auseinander (nach der Publikation von Kafkas Briefen an Felice Bauer), zeichnet das Porträt einen äusserst verwundbaren Karl Kraus (nach Veröffentlichung der Briefe an Sidonie Nádhérny), lässt sich auf Büchner ein ("er hat mein Leben verändert wie kein anderer Dichter"). In der Vorrede dieses Bandes, der Auskunft gibt über einen der wichtigsten deutschsprachigen Autoren unserer Zeit, heisst es: "Die Feinde der Menschheit haben rapid an Macht gewonnen, sie sind dem Endziel der Zerstörung der Erde sehr nahe gekommen, es ist unmöglich, von ihnen abzusehen und sich auf die Betrachtung geistiger Vorbilder allein zurückzuziehen, die uns noch etwas zu bedeuten haben. [...] Um so wichtiger ist es, von solchen zu sprechen, die auch unserem monströsen Jahrhundert standgehalten haben."
Portrait
Elias Canetti, geboren 1905 in Rustschuk/Bulgarien - verstorben 1994 in Zürich. 1911 zog seine Familie nach England und 1913, nach dem Tod des Vaters, nach Wien. Hier studierte Canetti bis 1929 Naturwissenschaften und promovierte in Philosophie. Er lebte bis zu seinem Tod im Jahre 1994 als freier Schriftsteller in Zürich. Sein Werk wurde mit zahlreichen internationalen Preisen bedacht. 1981 wurde ihm der Nobelpreis für Literatur verliehen. Zu seinen herausragenden Werken zählen neben dem Roman 'Die Blendung', seine Autobiographie sowie seine gesammelten Aufzeichnungen aus den Jahren 1942-93.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 01.07.1981
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-25058-5
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 189/121/23 mm
Gewicht 210
Auflage 11
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 2973319
    Aufzeichnungen 1973 - 1984
    von Elias Canetti
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 16365251
    Die gelbe Straße
    von Veza Canetti
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 45303647
    Im Schatten das Licht
    von Jojo Moyes
    (43)
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 46716638
    Ein wenig Leben
    von Hanya Yanagihara
    (52)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90 bisher Fr. 39.90
  • 47093248
    Paper Princess / Paper-Trilogie Bd.1
    von Erin Watt
    (99)
    Buch (Paperback)
    Fr. 17.90
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (172)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 46876257
    Elefant
    von Martin Suter
    (42)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90 bisher Fr. 33.90
  • 39180909
    Die Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.1
    von Anne Jacobs
    (45)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 46318984
    Tödliche Liebe / Trinity Bd.3
    von Audrey Carlan
    (6)
    Buch (Paperback)
    Fr. 17.90
  • 45331401
    Das Labyrinth der Lichter
    von Carlos Ruiz Zafón
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Das Gewissen der Worte

Das Gewissen der Worte

von Elias Canetti

Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=
Der Ohrenzeuge

Der Ohrenzeuge

von Elias Canetti

Buch (Taschenbuch)
Fr. 11.90
+
=

für

Fr. 26.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale