orellfuessli.ch

Non-Books-Artikel die bis 16. Dezember bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Das Haus am See

(5)
Dr. Kate Forster hat endlich ihre grosse Liebe gefunden. Das Problem ist nur: es ist eine Fernbeziehung. Sie lebt mitten in Chicago. Er an einem abgeschiedenen Vorort am See. Und schlimmer noch: Sie befindet sich im Jahre 2006. Er ist im Jahre 2004. Keanu Reeves und Sandra Bullock sind für diese herzerwärmende Liebesgeschichte das erste Mal seit SPEED wieder gemeinsam vor die Kamera getreten. Alles beginnt als Kate aus ihrem geliebten Haus am See ausziehen muss und eine Nachricht für ihren Nachmieter, den Architekten Alex Wyler, hinterlässt. Sie beginnen sich Briefe zu schreiben und erkennen schon bald, dass Sie füreinander bestimmt sind... und dass sie 2 Jahre voneinander getrennt leben. Können sie sich jemals begegnen? Was würde passieren wenn sie es versuchen?
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium Blu-ray
Anzahl 1
FSK Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Erscheinungsdatum 22.03.2007
Regisseur Alejandro Agresti
Sprache Französisch, Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch)
EAN 7321983000157
Genre Drama/Fantasy/Romanze
Studio Warner Bros. Entertainment
Originaltitel The Lake House
Spieldauer 98 Minuten
Bildformat 16:9 Widescreen
Tonformat Deutsch: Dolby Digital 5.1, Englisch: Dolby Digital 5.1, Französisch: Dolby Digital 5.1, Englisch: Hörfilmfassung für Blinde
Film (Blu-ray)
Fr. 19.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 19.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 16147976
    Das Haus am See
    (8)
    Film
    Fr. 12.90
  • 34020827
    Argo
    (1)
    Film
    Fr. 19.90
  • 22432602
    Einer flog über das Kuckucksnest
    (1)
    Film
    Fr. 19.90
  • 14454250
    Das geheime Fenster
    (2)
    Film
    Fr. 19.90
  • 18693897
    Die Frau des Zeitreisenden
    (1)
    Film
    Fr. 19.90
  • 16404334
    Das Schweigen der Lämmer
    (2)
    Film
    Fr. 16.90
  • 17198595
    Er steht einfach nicht auf Dich
    Film
    Fr. 19.90
  • 30986390
    Ziemlich Beste Freunde
    (5)
    Film
    Fr. 14.90
  • 13966305
    Schachnovelle
    Film
    Fr. 14.90
  • 38902401
    Die Bücherdiebin
    Film
    Fr. 28.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
2
3
0
0
0

...Paradoxien der Liebe
von Don Alegre aus Bayern am 07.01.2010

Dieser an sich wunderschöne, melancholische Film (ein Remake von 'Il Mar' von Lee Hyun-Seung) aus dem Jahre 2006, gefilmt von Alejandro Agresti, spaltete Zuschauer und Kritiker eindeutig in zwei Lager. Mit Sandra Bullock und Keanu Reeves in den Hauptrollen ist "Haus am See" eine klassisch romantische Geschichte über die Liebe... Dieser an sich wunderschöne, melancholische Film (ein Remake von 'Il Mar' von Lee Hyun-Seung) aus dem Jahre 2006, gefilmt von Alejandro Agresti, spaltete Zuschauer und Kritiker eindeutig in zwei Lager. Mit Sandra Bullock und Keanu Reeves in den Hauptrollen ist "Haus am See" eine klassisch romantische Geschichte über die Liebe und ihre ergreifenden Wege, die auf eine so ruhige und charakterisierende Weise dargestellt wird, dass viele Zuschauer dahin schmelzen und viele sich tierisch langweilen werden. Ohne eine hieb- und stichfeste Logik und Synchronie, sondern vielmehr mit dem spürbaren Charme einer so menschlichen Werbung und der großartigen schauspielerischen Leistung der beiden Hauptdarsteller zeigt dieser Film eine träumerische und zugleich witzige Variante der Kommunikation der Liebe in einer Distanzbeziehung, einer Liebe in dieser Welt, die durchaus die Zeit überwinden und somit eine Manipulationen der Vergangenheit erlauben darf. Einer traumhaft schönen Landschaft gegenwärtig und umgeben von malerischen und ergreifenden Songs fällt es nicht nur den Sehnsüchtigen und Verliebten sondern wohl vielen von uns nicht schwer, in diese umwerfend romantische Erklärung an die Liebe abzutauchen und sich in ihr zu verlieren.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Film mit Herz
von Manja aus Unterweid am 01.12.2008

Wie gewohnt eine kurze Zusammenfassung: Dr. Kate Forster hat endlich ihre große Liebe gefunden. Das Problem ist nur: es ist eine Fernbeziehung. Sie lebt mitten in Chicago. Er an einem abgeschiedenen Vorort am See. Und schlimmer noch: Sie befindet sich im Jahre 2006. Er ist im Jahre 2004. Keanu Reeves... Wie gewohnt eine kurze Zusammenfassung: Dr. Kate Forster hat endlich ihre große Liebe gefunden. Das Problem ist nur: es ist eine Fernbeziehung. Sie lebt mitten in Chicago. Er an einem abgeschiedenen Vorort am See. Und schlimmer noch: Sie befindet sich im Jahre 2006. Er ist im Jahre 2004. Keanu Reeves und Sandra Bullock sind für diese herzerwärmende Liebesgeschichte das erste Mal seit SPEED wieder gemeinsam vor die Kamera getreten. Alles beginnt als Kate aus ihrem geliebten Haus am See ausziehen muss und eine Nachricht für ihren Nachmieter, den Architekten Alex Wyler, hinterlässt. Sie beginnen sich Briefe zu schreiben und erkennen schon bald, dass Sie füreinander bestimmt sind... und dass sie 2 Jahre voneinander getrennt leben. Können sie sich jemals begegnen? Was würde passieren wenn sie es versuchen? Folgende Schauspieler spielen mit: Sandra Bullock als Dr. Kate Forster Keanu Reeves als Alex Wyler Ich sehe mir Filme mit Sandra Bullock und Keanu Reeves immer wieder gerne. Dieser Film ist schön romantisch und schön anzusehen. Am besten ihr seht euch den Film selbst mal an und bildet eure eigene Meinung!!!!!!!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 1
Schöner Liebesfilm...
von Silke aus Erfurt am 30.11.2008

Wie immer eine Zusammenfassung von mir: Dr. Kate Forster hat endlich ihre große Liebe gefunden. Das Problem ist nur: es ist eine Fernbeziehung. Sie lebt mitten in Chicago. Er an einem abgeschiedenen Vorort am See. Und schlimmer noch: Sie befindet sich im Jahre 2006. Er ist im Jahre 2004. Keanu... Wie immer eine Zusammenfassung von mir: Dr. Kate Forster hat endlich ihre große Liebe gefunden. Das Problem ist nur: es ist eine Fernbeziehung. Sie lebt mitten in Chicago. Er an einem abgeschiedenen Vorort am See. Und schlimmer noch: Sie befindet sich im Jahre 2006. Er ist im Jahre 2004. Keanu Reeves und Sandra Bullock sind für diese herzerwärmende Liebesgeschichte das erste Mal seit SPEED wieder gemeinsam vor die Kamera getreten. Alles beginnt als Kate aus ihrem geliebten Haus am See ausziehen muss und eine Nachricht für ihren Nachmieter, den Architekten Alex Wyler, hinterlässt. Sie beginnen sich Briefe zu schreiben und erkennen schon bald, dass Sie füreinander bestimmt sind... und dass sie 2 Jahre voneinander getrennt leben. Können sie sich jemals begegnen? Was würde passieren wenn sie es versuchen? Hier einige der mitwirkenden Schauspieler: Sandra Bullock als Dr. Kate Forster Keanu Reeves als Alex Wyler Ich sehe mir Filme mit Sandra Bullock und Keanu Reeves immer wieder gerne. In meinen Augen zwei echt brillante Schauspieler. Ein für mich super Ende, mit dem ich nicht mehr gerechnet hätte. Viel Spaß beim Ansehen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 1
Eine wunderbare Liebesgeschichte in verschiedenen Zeiten
von GiPi am 24.04.2011

Dieser Film mit Sandra Bullock und Keanu Reeves ist meiner absoluten Lieblingsfilme und ich sehe diesen immer wieder gern. Grundsätzlich muss einem bei diesem Film bewusst sein, dass die Hauptcharaktere in 2 verschiedenen Zeiten spielen, d.h. im Unterschied von 4 Jahren. Die Verbindung ensteht durch einen Briefwechsel und einen... Dieser Film mit Sandra Bullock und Keanu Reeves ist meiner absoluten Lieblingsfilme und ich sehe diesen immer wieder gern. Grundsätzlich muss einem bei diesem Film bewusst sein, dass die Hauptcharaktere in 2 verschiedenen Zeiten spielen, d.h. im Unterschied von 4 Jahren. Die Verbindung ensteht durch einen Briefwechsel und einen Hund am "Haus am See". Dadurch bestehen im Film immer wieder Sprünge in den Zeiten, die Verbindungen und Handlungsstränge müssen selbst gefunden und ergründet werden. Die Dramatik des Films spitzt sich insofern zu, dass man sich für einen Abend in der Zukunft verabredet - denn beide leben in derselben Stadt - und einer von beiden erscheint nicht. Was ist passiert? Und wie schafft man es in einer Zeit zusammen zu finden? Letzten Endes ist der Spannungsbogen nicht so einschlägig wie bei einnem Krimi, es geht eher um die Frage "Kriegen sie sich oder nicht?". Für einen schönen entspannten Abend vor dem Fernseher genau das richtige. Zum vollständigen Erfassen habe ich diesen Film auch mehrmals sehen müssen, aber immer wieder gerne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
wunderschöne Schnulze
von Barbara aus Wien am 22.10.2008

Ein total süßer Film! Keanu Reeves und Sandra Bullock spielen gewohnt gut und vermitteln auch genau die richtige Stimmung die ein Liebesfilm haben muss. Ich finde diesen Film wirklich gelungen und könnte ihn mir immer wieder ansehen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
This never happened before
von Tautröpfchen am 05.02.2013
Bewertetes Format: anderes Format

Sandra Bullock und Keanu Reeves in Hochform. Eine wundervolle Liebesgeschichte vor einer beeindruckenden Kulisse und gefühlvoller Musik. Dieser Film bringt sogar Herzen aus Stein zum Schmelzen. Also, Taschentücher bereithalten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein so toller Film...
von Anita Dunst aus Weiz am 08.11.2011
Bewertetes Format: anderes Format

....den man immer wieder anschaun kann. Sandra Bullock und Keanu Reeves harmonieren in diesen Film perfekt. Der Film ist keine klassische Liebesgeschichte denn beide befinden sich in verschiedenen Zeiten und schreiben sich auf magische weise Liebesbriefe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Berührung
von Pinseljulie aus München am 07.11.2011
Bewertetes Format: Medium: DVD

Ich hab mir diesen Film mir mehr als fünf Mal ausgeliehen, und ich bin immer wieder berührt, von den Gefühlen, den spitzfindigen Humor und von der wunderbaren Ausführung der kleinsten Details. Er bleibt spannend bis zum Schluss und berührt mit den Gefühlen bis zum Schluss!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Melancholie vs. Zeitreisen
von einer Kundin/einem Kunden am 21.04.2014
Bewertetes Format: anderes Format

Kate Foster zieht schweren Herzens aus ihrem geliebten Haus am See aus und beginnt, weiter weg, in einem Krankenhaus in Chicago zu arbeiten. Sie hinterlässt dem scheinbar neuen Bewohner einen Brief, damit er die Post die an sie gerichtet ist, ihr hinterher sendet. Der vermeintliche Nachmieter ist Alex Wyler,... Kate Foster zieht schweren Herzens aus ihrem geliebten Haus am See aus und beginnt, weiter weg, in einem Krankenhaus in Chicago zu arbeiten. Sie hinterlässt dem scheinbar neuen Bewohner einen Brief, damit er die Post die an sie gerichtet ist, ihr hinterher sendet. Der vermeintliche Nachmieter ist Alex Wyler, Sohn des Architekten, der das Haus am See einst gebaut hatte. Zwischen Kate und Alex beginnt eine Romanze die nur über das Briefe schreiben stattfindet, außerdem bemerken sie, dass Alex eigentlich 2 Jahre in der Zukunft lebt und Kate im Jahr 2006. Das Sandra Bullock und Keanu Reeves ein gutes schauspielerisches Team abgeben, weiß man spätestens seit dem Actionstreifen „Speed“ und auch im „Das Haus am See“ sind die beiden in Topform, auch wenn das Genre ein gänzlich ein anderes ist. Die Bilder die uns Alejandro Agresti zeigt sind völlig unaufgeregt und oft auch aus ungewöhnlichen Perspektiven. Sie unterstreichen die melancholisch-romantischen Dialoge der Charaktere. Es ist zwar eine wirklich gute Liebesgeschichte, aber auch das Thema Zeitreisen wird aufgegriffen und wie ich finde wirklich gut umgesetzt. Letzteres ist vielleicht nicht für die breite Masse interessant, aber keine Sorge, die Liebesgeschichte steht im Vordergrund. Das eine oder andere Detail der des Zeitreisethemas löst sich spätestens beim zweiten Mal angucken auf und löst vielleicht sogar ein paar Aha – Effekte aus. Für alle die diesem guten Mix an Genres Gefallen gefunden haben, kann ich „Die Frau des Zeitreisenden“ empfehlen. Wie ich finde, ein mindestens genauso guter Fantasy-Liebesfilm.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Liebesbriefe durch die Zeit
von einer Kundin/einem Kunden am 25.09.2012
Bewertetes Format: Medium: DVD

Ein kleiner, leiser Liebesfilm - ein Hauch von moderner Jane Austen Adaption... Es geht ums Warten auf die Liebe, das Ergreifen von zweiten Chancen, um die Angst vor Gefühlen und Verlusten, ums Öffnen der eignen Empfindlichkeiten anderen gegenüber und natürlich vor allem: das sich Einlassen auf die Liebe. Ein mit... Ein kleiner, leiser Liebesfilm - ein Hauch von moderner Jane Austen Adaption... Es geht ums Warten auf die Liebe, das Ergreifen von zweiten Chancen, um die Angst vor Gefühlen und Verlusten, ums Öffnen der eignen Empfindlichkeiten anderen gegenüber und natürlich vor allem: das sich Einlassen auf die Liebe. Ein mit feinen Nuancen unterlegter Film, der durch das zurückhaltende Spiel der Darsteller sehr realistisch wirkt, sanft fast. Und die Brieffreundschaft als Stilmittel der romantischen Liebe lässt einen sehnsuchtsvoll aufseufzen... Wunderbar!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Herzzereissend
von Stefanie Zöllner aus Köln am 17.02.2009
Bewertetes Format: Medium: DVD

Dr. Kate Forster verlässt ein Haus am See, in dem sie für einige Zeit gewohnt hatte, und zieht nach Chicago, wo sie eine Stelle als Ärztin annimmt. Sie hinterlässt in ihrem Briefkasten eine Nachricht für ihren Nachmieter. Alex Wyler, dessen Vater das Haus einst baute, findet diese Nachricht und... Dr. Kate Forster verlässt ein Haus am See, in dem sie für einige Zeit gewohnt hatte, und zieht nach Chicago, wo sie eine Stelle als Ärztin annimmt. Sie hinterlässt in ihrem Briefkasten eine Nachricht für ihren Nachmieter. Alex Wyler, dessen Vater das Haus einst baute, findet diese Nachricht und tauscht fortan Nachrichten mit Forster über den Briefkasten des Hauses aus. Es stellt sich heraus, dass Wyler im Jahr 2004 lebt, Forster im Jahr 2006. An ihrem Geburtstag im Jahr 2006 sitzt Forster alleine in einer Bar. Sie erinnert sich an einen Mann, der zwei Jahre zuvor ihre Geburtstagsparty besuchte. Es wird gezeigt, wie Wyler im Jahr 2004 zufällig den damaligen Freund von Kate kennenlernt und zur Party eingeladen wird. Er kennt bereits Forster aus den Briefen, aber sie kennt ihn noch nicht. Alex und Kate sitzen auf der Veranda des Hauses und sprechen über Jane Austens Roman Persuasion, in dem ein Liebespaar getrennt wurde und sich nicht finden konnte. Sie tanzen und küssen sich. Forster macht im nächsten Brief Wyler Vorwürfe, weil er ihr nicht gesagt hat, wer er sei. Er erwidert, dass sie ihn für verrückt halten würde. Simon Wyler, der Vater von Alex und ein berühmter Architekt, kommt mit einem Herzinfarkt ins Krankenhaus. Kate stellt in seiner Krankenhausakte fest, dass er kurz darauf gestorben ist. Sie bedauert, dass sie nicht bei Alex sein kann, um ihn zu trösten. Forster schickt Alex ein erst in der Zukunft herausgegebenes Buch über seinen Vater, um ihm in dieser schweren Zeit Trost spenden zu können. Forster und Wyler verlieben sich und arrangieren ein Treffen, zu dem Alex aber nicht kommt. Alex kann nicht verstehen, warum er in der Zukunft nicht erschienen ist und will sich mit Kate ein zweites Mal verabreden. Doch sie findet, dass es keinen Sinn hat, dass es den beiden nicht vorbestimmt wurde, sich zu treffen. Sie bittet Alex, nicht zu versuchen, mit ihr in der Zukunft Kontakt aufzunehmen. Er will sie jedoch nicht verlieren und schreibt ihr weiterhin Briefe, bekommt aber keine Antworten. Im Jahr 2006 ist dann Alex mit seinem Bruder unterwegs, und als sein Bruder zu ihm sagt, dass gerade Valentinstag im Jahr 2006 ist, erinnert sich Alex an einen Brief von Kate. Sie schreibt darin, wie sie am Valentinstag Zeugin eines Unfalls wurde, bei dem ein Mann ums Leben kam. Er fährt zum Haus am See, um herauszufinden, wo genau der Unfall stattfand.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
ziemlich langweilig....
von She-Ra aus Gelsenkirchen am 27.08.2010
Bewertetes Format: Medium: DVD

romantisch ist dieser Film nun so überhaupt nicht, Sinn habe ich da keinen gesehen, und obwohl ich Sandra Bullock gerne mag werde ich mir diesen Film kein zweites mal antun...sooooo langatmig wie kaum ein anderer

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1

Wird oft zusammen gekauft

Das Haus am See

Das Haus am See

mit Keanu Reeves , Sandra Bullock , Shohreh Aghdashloo , Christopher Plummer , Ebon Moss-Bachrach

(5)
Film
Fr. 19.90
+
=
Schlaflos in Seattle

Schlaflos in Seattle

Film
Fr. 22.90
+
=

für

Fr. 42.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale