orellfuessli.ch

Das Hexenmal

Historischer Roman - Band 1 der Hexentrilogie

(2)
Thüringen 1617: Kurz vor dem Dreissigjährigen Krieg vergiftet Missgunst die Herzen der Menschen, und Unschuldige werden der Hexerei bezichtigt. In dieser dunklen Zeit sind fünf junge Menschen vor ihrem Schicksal auf der Flucht: Katharina will der Ehe mit ihrem brutalen Schwager entgehen. Der reiche Erbe Johann flieht mit der Magd Franziska, die als Hexe angeklagt ist. Der Franziskanermönch Burghart will ein neues Leben beginnen. Und Clemens, beinahe Opfer eines Mordkomplotts, sucht Zuflucht im Wald. Doch die Häscher sind ihnen dicht auf den Fersen …


Portrait
Deana Zinssmeister widmet sich seit einigen Jahren ganz dem Schreiben historischer Romane. Bei ihren Recherchen wird sie von führenden Fachleuten unterstützt, und für ihren Bestseller »Das Hexenmal« ist sie sogar den Fluchtweg ihrer Protagonisten selbst abgewandert. Die Autorin lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern im Saarland.
Zitat
"Packend erzählt und exzellent recherchiert - ein historischer Roman der Extraklasse."
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 512, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.10.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783641032357
Verlag Goldmann
eBook (ePUB)
Fr. 8.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 8.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45705357
    Die Karawanenkönigin
    von Tessa Korber
    eBook
    Fr. 8.00
  • 32461048
    Der Schwur der Sünderin
    von Deana Zinssmeister
    eBook
    Fr. 10.90
  • 21604675
    Die Gabe der Jungfrau
    von Deana Zinssmeister
    eBook
    Fr. 10.90
  • 32353590
    Das Pestzeichen
    von Deana Zinssmeister
    (6)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 38238283
    Der Pestreiter
    von Deana Zinssmeister
    eBook
    Fr. 10.90
  • 29457247
    Die Teehändlerin
    von Karin Engel
    (1)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 23508559
    Das Mädchen mit den Teufelsaugen
    von Ines Thorn
    eBook
    Fr. 10.50
  • 35427695
    Der Hexenschwur
    von Deana Zinssmeister
    (2)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 31148110
    Solang die Welt noch schläft
    von Petra Durst Benning
    (4)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 39905232
    Verlorene Spur
    von Victoria Holt
    eBook
    Fr. 6.40

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 35427695
    Der Hexenschwur
    von Deana Zinssmeister
    (2)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 39364554
    Die Wächterin der Krone
    von Beate Sauer
    (1)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 20423445
    Die Königsdame
    von Sabine Weigand
    (1)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 38531716
    Die Rache der Heilerin
    von Beate Sauer
    eBook
    Fr. 10.90
  • 20422472
    Die Seelen im Feuer
    von Sabine Weigand
    (6)
    eBook
    Fr. 7.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
1
0

lesenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Pößneck am 18.02.2014

"Das Hexenmal" gibt einen interessanten Einblick in eine düstere Zeitepoche. Die Probleme und Gefahren der handelnden Personen sind sehr anschaulich beschrieben. Nach der Lektüre dieses Buches ist man glücklich, in einer besseren Zeit zu leben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gemischt ...
von einer Kundin/einem Kunden am 22.01.2014

Leider hielt dieses Buch nicht was das Cover verspricht - für mich als jemanden der aus dem nordhessischen Raum kommt und gespannt darauf war, über die Gegend auch einmal einen historischen Roman zu lesen, war es zunächst sehr interessant, über Land und Leute im Mittelalter etwas zu erfahren. Leider... Leider hielt dieses Buch nicht was das Cover verspricht - für mich als jemanden der aus dem nordhessischen Raum kommt und gespannt darauf war, über die Gegend auch einmal einen historischen Roman zu lesen, war es zunächst sehr interessant, über Land und Leute im Mittelalter etwas zu erfahren. Leider hat die Autorin nach meinem Dafürhalten zu oft vergessen dass ihre Geschichte ja im beginnenden 17. Jahrhundert spielt: allzu oft kippt die Sprache und man fühlt sich befremdet: wie sprechen bzw. denken die Akteure auf einmal, so komplex und mit Begriffen die in der damaligen Zeit sicher nicht zum Vokabular gehörten ...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Historisch wertvoll
von Michael Kühn aus dem Westerwald am 04.10.2009
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Historische Romane sind meine Leidenschaft, weil ich gerne nachschlage um den Wahrheitsgehalt zu prüfen. Das Hexenmal von Deana Zinßmeister fiel mir sofort auf, und machte mich Neugierig. Als ich die Kurzbeschreibung durchlas, und feststellte das diese Geschichte von 5 Charakteren handelte, wanderte das Buch sofort wieder im Regal. Solche... Historische Romane sind meine Leidenschaft, weil ich gerne nachschlage um den Wahrheitsgehalt zu prüfen. Das Hexenmal von Deana Zinßmeister fiel mir sofort auf, und machte mich Neugierig. Als ich die Kurzbeschreibung durchlas, und feststellte das diese Geschichte von 5 Charakteren handelte, wanderte das Buch sofort wieder im Regal. Solche Bücher sind mir zu kompliziert. Nach langen überlegen stellte ich mich der Herausforderung, und ich gönnte mir das Buch. Die ersten Seiten wollte ich kurz überfliegen, doch als ich das Buch zur Seite legte, war ich schon 20 Seiten weiter.Die Geschichte war so genial geschrieben, das ich keine Mühe hatte von der einen zur anderen Person überzugehen. Oft hielt ich inne und fühlte mit diesen 5 vom Leben gezeichneten Menschen mit. Ängste und Sorgen, Not und Elend, Damals und Heute, nichts hat sich geändert. Historisch gesehen ist das Buch mit sehr gut recherchierten Hintergrundwissen eine Meisterleistung. Ich ziehe den Hut, habe auch noch viel gelernt. Über die Geschichte selbst sage ich nichts. Am Ende der Geschichte hatte ich Tränen in den Augen...vor Freude oder vor Trauer..?? finde es heraus

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
4 0
Brillant - wie immer!
von Sillesoeren aus Hürth am 05.02.2009
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Deana Zinßmeister versteht es, den Leser schon in den ersten Zeilen so nachhaltig in die Vergangenheit zu versetzen, dass es schwer fällt, das Buch beiseite zu legen und sich den alltäglichen Pflichten zu widmen. In ihrem dritten Roman versetzt sie uns in die Zeit der Hexenverfolgung kurz vor dem... Deana Zinßmeister versteht es, den Leser schon in den ersten Zeilen so nachhaltig in die Vergangenheit zu versetzen, dass es schwer fällt, das Buch beiseite zu legen und sich den alltäglichen Pflichten zu widmen. In ihrem dritten Roman versetzt sie uns in die Zeit der Hexenverfolgung kurz vor dem Dreißigjährigen Krieg. Mit ihren sympatisch und detailliert gezeichneten Protagonisten erleben wir Aberglauben, Not, Liebe und Flucht im 17. Jahrhundert wie am eigenen Leibe. Die Magd Franziska zieht den Zorn des Bauern auf sich, als sein Sohn sich in sie verliebt. Darauf wird sie als Hexe verfolgt. Der Mönch Burkhard wird gezwungen, bei Hexenverbrennungen zuzuschauen und flieht vor diesen grauenhaften Bildern. Katharina flieht vor der Zwangsverheiratung mit dem Witwer ihrer verstorbenen Schwester. Auch die Geschwister Anna und Clemens werden von einem üblen Schicksal getroffen. All diese jungen Leute werden von Deana Zinßmeister mit so viel Liebe und Sorgfalt gezeichnet, dass man sie quasi vor sich sieht. Die Fluchtwege sind so spannend beschrieben, dass ich sofort meinen Rucksack packen und loswandern will. Unter den Autoren historischer Romane gehört Deana eindeutig zur Spitzengruppe. Ich kenne nun drei Romane aus ihrer Feder und warte bereits sehnsüchtig auf den nächsten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Gut recherchiert und packend geschrieben
von einer Kundin/einem Kunden aus Greifenstein am 16.01.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Ein wirklich von Anfang an packender, gut recherchierter und unterhaltender historischer Roman. Schön wie die Einzelschicksale sich im Buch zu einem gemeinsamen zusammen fügen. Das Buch "schreit" in meinen Augen danach fortgesetzt zu werden. Man ist am Ende des Buches und will eigentlich weiter lesen was aus den Romangestalten... Ein wirklich von Anfang an packender, gut recherchierter und unterhaltender historischer Roman. Schön wie die Einzelschicksale sich im Buch zu einem gemeinsamen zusammen fügen. Das Buch "schreit" in meinen Augen danach fortgesetzt zu werden. Man ist am Ende des Buches und will eigentlich weiter lesen was aus den Romangestalten nun weiter wird......

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ein historischer Roman der sich gut die Waage zwischen geschichtlichen Fakten und einer spannenden Handlung hält.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine nette Lektüre für zwischendurch
von GiPi am 26.07.2010
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Ich habe das Buch aufgrund der guten Bewertungen gekauft und mich auf die Geschichte gefreut, da ich selber gern historische Romane lese und ursprüngl. auch aus Thüringen komme ;-). In diesem Buch haben wir 5 Handlungsstränge, die je nach Fall aus der Sicht von verschiedenen Personen erzählt wird. Die Personen... Ich habe das Buch aufgrund der guten Bewertungen gekauft und mich auf die Geschichte gefreut, da ich selber gern historische Romane lese und ursprüngl. auch aus Thüringen komme ;-). In diesem Buch haben wir 5 Handlungsstränge, die je nach Fall aus der Sicht von verschiedenen Personen erzählt wird. Die Personen sind grundsätzlich eigenständige Personen, welche zu Beginn in Abhängigkeiten leben (es ist schließlich Mittelalter) und sich erst im Laufe des Buches so entwickeln, dass sie sich für die Flucht entschließen um ein neues Leben zu beginnen und alte Bindungen vorerst aufzubrechen. Die Geschichten sind interessant und historisch sehr bildlich beschrieben, welches einem einen guten Eindruck des damaligen Lebens in Thüringen vermittelt. Der Einstieg in das Buch ist leicht zu bewältigen, die Sprünge in die verschiedenen Perspektiven sind nicht schwierig, sondern interessant, da sich bestimmte Erlebnisse der Figuren so von mehreren Seiten aus betrachten lassen. Mir persönlich kam es manchmal jedoch so vor, dass die ein oder andere Geschichte nicht so richtig in Gang kommt bzw. hängt dies auch mit der Entwicklung der Figuren zusammen, durch den "Leidensweg" welche die Figur erst durchstehen muss, um den eigenen Weg zu finden. Ein gelungenes Buch mit einem interessanten Blick ins mittelalterliche Geschehen, welches aufzeigt wie leicht beeinflussbar Menschen sein können durch mangelnde Bildung, gerade in Bezug auf Hexen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Das Hexenmal

Das Hexenmal

von Deana Zinssmeister

(2)
eBook
Fr. 8.90
+
=
Der Hexenturm

Der Hexenturm

von Deana Zinssmeister

(2)
eBook
Fr. 10.90
+
=

für

Fr. 19.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen