orellfuessli.ch

Das imperiale Zeitalter

Vorwort: Haupt, Heinz-Gerhard

Eric J. Hobsbawm, wohl der bekannteste Historiker Englands, besichtigt in diesem erstmals 1989 auf Deutsch erschienenen Klassiker ein Zeitalter der Umbrüche. Es geht um die letzte Phase des »langen« 19. Jahrhunderts, in der die moderne Welt geformt wurde. Die Jahre zwischen 1875 und 1914 waren eine Ära der Revolten und Revolutionen und zugleich die Hochphase des Kolonialismus und der mit ihm entstandenen Imperien. Hobsbawm schildert jedoch nicht nur die »grosse Politik«, er behandelt ebenso die ökonomischen Gegebenheiten, die schönen Künste und die wissenschaftlichtechnischen Verheissungen. Arbeiter und Frauen kämpften um ihre Rechte, während das Bürgertum bestrebt war, Macht und Einfluss auszubauen. Am Ende dieser faszinierenden Jahre stand ein bis dahin beispielloser Krieg.

Portrait
Geboren am 9. Juni 1917 in Alexandria, Ägypten. Schulzeit in Wien (bis 1931), Berlin (1931-33) und London (1933-36). Nach dem Studium an der University of Cambridge, King's College (1936-39; 1951 Dr. phil.) und dem Militärdienst in der britischen Armee (1940-46) begann Hobsbawm seine Lehrtätigkeit am Birkbeck College, University of London 1947-71). Von 1971 bis zur Emeritierung 1982 hatte er eine Professur für Wirtschafts- und Sozialgeschichte an der University of London inne.
1950-55 Fellow of King's College, Cambridge. Verschiedene Gastprofessuren. Ab 1984 Lehrstuhl für Politik und Gesellschaft an der New School for Social Research, New York.
Eric J. Hobsbawm, verheiratet mit Marlene, geb. Schwarz, lebte bis zu seinem Tod im Oktober 2012 in London.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 459
Erscheinungsdatum August 2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-593-38592-1
Reihe Campus Bibliothek
Verlag Campus Verlag
Maße (L/B/H) 213/142/32 mm
Gewicht 585
Originaltitel The Age of Empire 1875-1914
Auflage 2. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 35.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 35.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 13882098
    Imperien
    von Herfried Münkler
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 45331938
    Die bedrängte Großmacht
    von Konrad Canis
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 86.00
  • 37619422
    Geburt der Gegenwart
    von Achim Landwehr
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 28536587
    Imperiale Gewalt und mobilisierte Nation
    von Lutz Raphael
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 45845407
    Politisches Denken im 20. Jahrhundert
    von Frank Deppe
    Buch (Set mit diversen Artikeln)
    Fr. 159.00
  • 15571394
    Imperialismus vom Grünen Tisch
    von Hartmut Pogge Strandmann
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 68.00
  • 21486553
    Imperialismus
    von Ingar Solty
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 15.90
  • 34791118
    Die Amerikanische Revolution
    von Michael Hochgeschwender
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 38.90
  • 45154921
    Erlöste und Verdammte
    von Thomas Kaufmann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 38.90
  • 42353631
    Das letzte Jahrhundert der Pferde
    von Ulrich Raulff
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 42.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Das imperiale Zeitalter

Das imperiale Zeitalter

von Eric Hobsbawm

Buch (Taschenbuch)
Fr. 35.90
+
=
The Age of Revolution

The Age of Revolution

von Eric Hobsbawm

Buch (Taschenbuch)
Fr. 29.90
+
=

für

Fr. 65.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale