orellfuessli.ch

Das Jahrhundert verstehen

1917-1989. Eine universalhistorische Deutung

Die grosse Interpretation des 20. Jahrhunderts
Dan Diner untersucht das politische Geschehen im 20. Jahrhundert auf zwei Ebenen, zum einen die Ebene der vordergründigen Konfrontationen von Werten und Ideologien, zum anderen die Ebene der traditionellen Konfliktlinien von Hegemonie und Nationalität, die bis ins 19. Jahrhundert zurückreichen. Das Hauptgewicht seiner Darstellung liegt auf der katastrophischen ersten Jahrhunderthälfte, wobei er die Ereignisse von der europäischen Peripherie her in den Blick nimmt, bislang verborgen gebliebene Beziehungen aufdeckt und neue Interpretationen vorschlägt.
Rezension
"Dan Diner ist sein Meisterwerk gelungen." Die Weltwoche
Portrait
Dan Diner, geboren 1946, lehrt Moderne Geschichte an der Hebräischen Universität in Jerusalem und war bis vor Kurzem Direktor des Simon-Dubnow-Instituts für Jüdische Geschichte und Kultur an der Universität Leipzig. Seit 1999 ist er Direktor des Simon-Dubnow-Instituts für jüdische Geschichte und Kultur. Als ordentliches Mitglied der Philologisch-historischen Klasse der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig steht er dem in Verbindung mit dem Simon-Dubnow-Institut durchgeführten Forschungsprojekt "Europäische Traditionen Enzyklopädie jüdischer Kulturen" vor.2006 wurde Dan Diner mit dem Ernst Bloch-Preis der Stadt Ludwigshafen am Rhein ausgezeichnet; im Jahr 2007 erhielt er den italienischen Premio Capalbio in der Sektion Internationale Politik. Als Gastprofessor wirkte er an Universitäten und Forschungsinstituten in Kassel, München, Wien, Urbana-Champaign, Luzern, Oxford und Princeton.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 02.11.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-570-55274-2
Verlag Pantheon
Maße (L/B/H) 200/125/35 mm
Gewicht 482
Buch (Paperback)
Fr. 24.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 24.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39289553
    Die letzten Zeugen
    von Swetlana Alexijewitsch
    Buch
    Fr. 31.90
  • 37352499
    Geschichte Deutschlands im 20. Jahrhundert
    von Ulrich Herbert
    Buch
    Fr. 52.00
  • 13886663
    Versiegelte Zeit
    von Dan Diner
    Buch
    Fr. 14.90
  • 43814596
    Auschwitz und die 'Auschwitz-Lüge'
    von Till Bastian
    Buch
    Fr. 15.90
  • 42595506
    100 Jahre Leben
    von Kerstin Schweighöfer
    (5)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 35427107
    Das 20. Jahrhundert
    Buch
    Fr. 39.90
  • 30643775
    Das Tal der Hundertjährigen
    von Ricardo Coler
    (2)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 42546256
    Das Ende der Behaglichkeit
    von Michael Maier
    (1)
    Buch
    Fr. 27.90
  • 18688567
    Zeitenschwelle
    von Dan Diner
    Buch
    Fr. 17.90
  • 42473090
    Entscheidung in Kiew
    von Karl Schlögel
    Buch
    Fr. 35.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Das Jahrhundert verstehen

Das Jahrhundert verstehen

von Dan Diner

Buch
Fr. 24.90
+
=
Das Zeitalter der Extreme

Das Zeitalter der Extreme

von Eric Hobsbawm

(1)
Buch
Fr. 26.90
+
=

für

Fr. 51.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale