orellfuessli.ch

Das Kaninchenrennen

Roman

(1)
Zwei Freunde, ein Kaninchen und das Rennen ihres Lebens
Seit ein kleines Kaninchen vor vierhundert Jahren das Städtchen Niederrhode gerettet hat, findet zum Andenken jährlich das Grosse Kaninchenrennen statt. Auch Tim darf wie alle Zehnjährigen daran teilnehmen. Doch plötzlich steckt er im Schlamassel seines Lebens – denn er kommt wieder einmal zu spät und zieht so ausgerechnet das dreibeinige Kaninchen aus dem Lostopf! Als Tim sich dann auch noch mit seinem besten Freund Carsten zerstreitet, Ärger mit dem schlimmsten Rüpel der Schule kriegt und mit seinem lahmen Kaninchen zum Gespött der ganzen Stadt wird, scheint alles verloren. Aber Tim gibt nicht auf. In dem zugezogenen Pascal und der kämpferischen Lissy findet er neue Freunde, und gemeinsam beschliessen die drei Aussenseiter, allen Vorurteilen und Widrigkeiten die Stirn zu bieten. Ein unerhört genialer Plan nimmt Gestalt an … Versprochen: Dieses Kaninchenrennen wird niemand je wieder vergessen!
Portrait
Boris Koch, Jahrgang 1973, wuchs auf dem Land südlich von Augsburg auf, studierte Alte Geschichte und Neuere Deutsche Literatur in München und lebt heute als freier Autor in Berlin. Er ist Mitveranstalter der phantastischen Lesereihe "Das StirnhirnhinterZimmer". Zu seinen Buchveröffentlichungen gehören „Der Drachenflüsterer“, die Fantasy-Parodie "Die Anderen" und der mit dem Hansjörg-Martin-Preis ausgezeichnete Jugendkrimi "Feuer im Blut". Sein realistischer Jugendroman "Vier Beutel Asche" wurde von der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur als Jugendbuch des Monats April 2013 ausgezeichnet.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 336
Altersempfehlung 10 - 12
Erscheinungsdatum 06.10.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-26940-8
Reihe Heyne fliegt
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 221/141/35 mm
Gewicht 488
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 18.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 18.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45244738
    Die Mondschatzjäger
    von Boris Koch
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 18.90
  • 28853652
    Die Wilden Hühner auf Klassenfahrt
    von Cornelia Funke
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 11.90
  • 4558984
    Der Krieg der Knöpfe
    von Louis Pergaud
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 40974081
    Anastasia McCrumpet und der Tag, an dem die Unke rief / Anastasia McCrumpet Bd.1
    von Holly Grant
    (11)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 22.90
  • 31178012
    Thilo: Wie eine Freundin in mein Leben purzelte
    von Thilo
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 15.90
  • 43843030
    Der größte Schatz der Welt
    von Andrea Schütze
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 21.90
  • 47905287
    GötterFunke - Liebe mich nicht
    von Marah Woolf
    (37)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 42410558
    Außerirdisch ist woanders
    von Susann Opel-Götz
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 12.90
  • 48041129
    Woodwalkers (2). Gefährliche Freundschaft
    von Katja Brandis
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 17.90
  • 42415446
    Der Biber hat Fieber
    von Susanne Weber
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 9.40

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Das Kaninchenrennen
von leseratte1310 am 26.11.2014

In Niederrhode wird die Tradition gepflegt. Zur Zeit des Dreißigjährigen Krieges warnte ein Kaninchen die Menschen des Ortes vor einem Überfall durch Räuber. Daher gibt es jedes Jahr ein Fest, bei dem alle Zehnjährigen mit einem Kaninchen ein Rennen veranstalten. Der Sieger wird wie ein Held gefeiert. Wer aber... In Niederrhode wird die Tradition gepflegt. Zur Zeit des Dreißigjährigen Krieges warnte ein Kaninchen die Menschen des Ortes vor einem Überfall durch Räuber. Daher gibt es jedes Jahr ein Fest, bei dem alle Zehnjährigen mit einem Kaninchen ein Rennen veranstalten. Der Sieger wird wie ein Held gefeiert. Wer aber kneift, dem ist Hohn und Spott auf Jahre sicher. Tim Köhler ist Waise und lebt bei seinen Großeltern. Er will in diesem Jahr dabei sein. Aber er hat es schwer, weil er ständig zu spät kommt. Außerdem ist sein verstorbener Vater ein Kneifer. Dann gerät er auch noch mit seinen Freunden in einen Streit. Aber Pascal und Lissy zeigen sich dann als Freunde. Tim aber lässt sich nicht unterkriegen. Die Geschichte ist wunderbar erzählt. Man kann mit den Protagonisten mitfühlen, erlebt ihre Enttäuschungen, ihre Verletzungen, aber auch ihren Kampfgeist. In dem kleinen Ort spielen Kinder noch draußen, leben ohne die heutige Technik und können noch Kinder sein. Die einzelnen Charaktere sind sehr gut gezeichnet. Tim, Pascal und Lissy gehören nicht wirklich zur Gemeinschaft. Da ist zunächst der etwas chaotische Tim, dessen Vater Kneifer war. Pascal ist neu im Dorf und Lissy ist ein Mädchen. Tims ehemaliger Freund Carsten besteht auf Einhaltung von Vorschriften. Arno ist arrogant und sieht sich überall als Führer. Dann sind da noch Tims liebevolle Oma und der ehrgeizige Opa. Das liebevoll gestaltete Cover passt perfekt zu diesem Buch. Dieses Kinderbuch ist ein Lesespaß auch für erwachsene Leser.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Das Kaninchenrennen

Das Kaninchenrennen

von Boris Koch

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 18.90
+
=
Schmidt, H: Hund und Bär - leicht und schwer

Schmidt, H: Hund und Bär - leicht und schwer

von Hans-Christian Schmidt

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 21.90
+
=

für

Fr. 40.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale