orellfuessli.ch

Bücher die bis 22. Dezember 12:00 bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Das kleine Gespenst. Tohuwabohu auf Burg Eulenstein

(1)
Das kleine Gespenst spukt jetzt auch im Bilderbuch! Ein neues Abenteuer, nach einer Idee von Otfried Preussler. Wunderbar erzählt von seiner Tochter, Susanne Preussler-Bitsch, charmant illustriert von Daniel Napp.
Wie jede Nacht, pünktlich zur Geisterstunde, erwacht das kleine Gespenst. Doch was ist das? Im Burgmuseum wurde alles ganz neu eingerichtet. Uii, wie aufregend! Das kleine Gespenst nimmt sofort alles ganz genau unter die Lupe – und räumt dabei auch gleich noch etwas um. Als der Burgverwalter am nächsten Tag ins Museum kommt, traut er seinen Augen kaum. Es stimmt also doch: Auf Burg Eulenstein gibt es ein kleines Gespenst!
Portrait

Otfried Preussler stammte aus Nordböhmen, wo seine Vorfahren seit dem 15. Jahrhundert als Glasmacher im Vorland des Iser- und Riesengebirges ansässig waren.
Er wurde am 20. Oktober 1923 als Sohn eines Lehrers im nordböhmischen Reichenberg geboren. Nach dem Krieg und fünf Jahren in sowjetischer Gefangenschaft, kam er im Sommer 1949 nach Oberbayern, wohin es seine Angehörigen nach der Vertreibung aus der böhmischen Heimat verschlagen hatte. Seither lebte er in Oberbayern. Er starb am 18. Februar 2013.
Sein erstes Buch, "Der kleine Wassermann", schrieb Otfried Preussler 1956. Damals war er noch Lehrer an einer Volksschule in Oberbayern, und wenn seine Schüler wieder einmal besonders unruhig waren, dann erzählte er ihnen Geschichten, die er später aufschrieb und veröffentlichte. Otfried Preussler hat über 35 Bücher geschrieben, die in mehr als 50 Sprachen und über 350 Ausgaben übersetzt wurden und für die er viele Preise und Auszeichnungen erhalten hat. Die weltweite Gesamtauflage seiner Bücher beträgt rund 50 Millionen Exemplare.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 32
Altersempfehlung 4 - 6
Erscheinungsdatum 15.02.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-522-45809-2
Verlag Thienemann
Maße (L/B/H) 303/235/9 mm
Gewicht 405
Abbildungen mit zahlreichen bunten Bildern
Illustratoren Daniel Napp
Verkaufsrang 958
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 17.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 35386695
    Das kleine Gespenst, kolorierte Ausgabe
    von Otfried Preußler
    (1)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 44187019
    Das große Buch vom kleinen Wassermann
    von Regine Stigloher
    Buch
    Fr. 21.90
  • 44068404
    Ein Geburtstagsfest für Lieselotte
    von Alexander Steffensmeier
    (6)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 40445295
    Familie Maus macht Picknick / Familie Maus Bd.3
    von Kazuo Iwamura
    Buch
    Fr. 21.90
  • 30650874
    Mampf, das verfressene Monster
    von Bine Brändle
    (1)
    Buch
    Fr. 4.80
  • 44012730
    Erstes Stickern nach Zahlen
    Buch
    Fr. 11.90
  • 2908254
    Die kleine Hexe
    von Otfried Preußler
    (13)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 14195177
    Der kleine Wassermann. Schulausgabe
    von Otfried Preußler
    Buch
    Fr. 11.90
  • 45268852
    Munkeln im Dunkeln
    von Daniela Kulot
    Buch
    Fr. 17.90
  • 40950400
    Der Mondscheindrache
    von Cornelia Funke
    (1)
    Buch
    Fr. 17.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Das kleine Gespenst
von AndFe1 am 02.08.2016

Das kleine Gespenst erwacht jede Nacht zur Geisterstunde und besucht seinen Freund Uhu Schuhu. Dabei erfährt er, dass in der Burg wohl einiges neu eingerichtet wurde. Das muss er sich natürlich sofort genauer ansehen und dabei entsteht so einiges an Chaos. Das Cover und die liebevollen, detailreichen Bilder gefallen uns... Das kleine Gespenst erwacht jede Nacht zur Geisterstunde und besucht seinen Freund Uhu Schuhu. Dabei erfährt er, dass in der Burg wohl einiges neu eingerichtet wurde. Das muss er sich natürlich sofort genauer ansehen und dabei entsteht so einiges an Chaos. Das Cover und die liebevollen, detailreichen Bilder gefallen uns sehr gut. Auf jeder Seite gibt es immer wieder Neues zu entdecken. Meine Jungs (6 + 4 + 1,5 Jahre) waren bei der Geschichte begeistert dabei. Selbst der Kleinste war vom kleinen Gespenst fasziniert und hat es auf jeder Seite wieder freudig begrüßt. Ein tolles Bilderbuch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
liebenswerte, tolle Geschichte mit einer Prise Witz und Humor
von Buchwurm am 28.11.2016
Bewertetes Format: Medium: Hörbuch (CD)

Viele Großeltern und Eltern sind mit der Geschichte „Das kleine Gespenst“ aufgewachsen, denn mittlerweile feiert dieses seinen 50. Geburtstag. Anlass genug um eine musikalische Hörspielinszenierung mit einer neuen Geschichte zu feiern. So können auch die allerkleinsten Hörer die nächtliche Welt des kleinen Gespenstes durchstreifen und gemeinsam mit ihm allerlei... Viele Großeltern und Eltern sind mit der Geschichte „Das kleine Gespenst“ aufgewachsen, denn mittlerweile feiert dieses seinen 50. Geburtstag. Anlass genug um eine musikalische Hörspielinszenierung mit einer neuen Geschichte zu feiern. So können auch die allerkleinsten Hörer die nächtliche Welt des kleinen Gespenstes durchstreifen und gemeinsam mit ihm allerlei Schabernack im Burgmuseum treiben. Hörbuchinfo: Titel: „Das kleine Gespenst Tohuwabohu auf Burg Eulenstein“ Autor: Ottfried Preussler Genre: Kinderhörbuch ab 5 Jahren Sprecher: Gespenst – Anna Thalbach Uhu Schuhu – Santiago Ziesmer Burgverwalter Finsterwalter – Hans – Jürgen Schatz Wachtmeister Holzinger – Erich Räuker Inhalt / Laufzeit: 1 CD / ca. 47 min. Verlag: DAV Der Audio Verlag Inhalt / Klapptext: „Ach, wie lustig ist es doch auf Burg Eulenstein! Das kleine Gespenst kegelt mit Kanonenkugeln, probiert Perücken auf und trommelt auf dem mittelalterlichen Kochgeschirr. Als jedoch der goldene Taschenwecker des Generals Torsten Torstenson verschwindet, beschließt Burgverwalter Finsterwalder, dass der Spuk ein Ende haben muss und legt sich um Mitternacht auf die Lauer. Aber so leicht lässt sich das kleine Gespenst nicht fangen! Es beginnt eine wilde, vergnügliche Jagd durch die ehrwürdigen Hallen von Burg Eulenstein.“ Meinung: Mit viel Liebe zum Detail, einer Prise Witz und Humor wird hier eine tolle Geschichte erzählt. Die Sprachwahl ist dabei kindgerecht, gut verständlich und überfordert von der Länge her auch die kleinen Zuhörer nicht. Durch die Vielzahl der Sprecher wirkt die Geschichte sehr authentisch und lebendig, wobei man sich jede einzelne Szene sehr gut vorstellen kann. Das freche Gespenst ist somit gar nicht so gruselig wie zu Anfang vielleicht viele meinen werden, denn es wird eher sehr frech und neugierig mit einer etwas kratzigen Stimme zum Leben erweckt und lässt es doch sehr liebenswürdig erscheinen. Hervorragend sind auch die eingebauten Lieder, die die Geschichte aufpeppen und die Kinder beim zuhören der Geschichte nicht überfordern. Es wird so immer wieder für „Auflockerung“ gesorgt. Für die Kinder war es spannend und aufregend den Schabernack des kleinen Gespenstes zu verfolgen. Alle Szenen konnten sie sich gut bildlich vorstellen und über viele sogar herzhaft lachen. Fazit: eine liebenswerte, tolle Geschichte mit einer Prise Witz und Humor

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Süßes kleines Gespenst und garnicht gruselig
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 28.02.2016
Bewertetes Format: Medium: Hörbuch (CD)

Der Kinderbuchklassiker "Das kleine Gespenst" von Otfried Preussler wird auch als Hörspiel angeboten. Der >Audio< Verlag hat 2016 die Geschichte "Tohuwabohu auf Burg Eulenstein" veröffentlicht, die ich gerne vorstellen möchte. Das kleine Gespenst lebt auf der Burg Eulenstein. Jeden Tag um Mitternacht steigt es aus einer alten Truhe auf den... Der Kinderbuchklassiker "Das kleine Gespenst" von Otfried Preussler wird auch als Hörspiel angeboten. Der >Audio< Verlag hat 2016 die Geschichte "Tohuwabohu auf Burg Eulenstein" veröffentlicht, die ich gerne vorstellen möchte. Das kleine Gespenst lebt auf der Burg Eulenstein. Jeden Tag um Mitternacht steigt es aus einer alten Truhe auf den Dachboden, greift sich sein Schlüsselbund und beginnt mit seinen nächtlichen Streifzügen. Als es eines Abends den Uhu Schuhu besucht, erfährt es, dass den ganzen Tag im Schloss geräumt und Krach gemacht wurde. Kurz entschlossen beschließt das Gespenst nachzugucken, was sich den so verändert hat. Dabei gelangt es auch in das Museum der Burg und beginnt hier mit den Ausstellungsstücken zu spielen. Kanonenkugel werden zum Kegeln verwendet, Kochgeschirr als Schlagzeug umfunktioniert und alles in einem fürchterlichen Tohuwabohu hinterlassen, als um 1 Uhr das Ende der Geisterstunde beginnt und das Gespenst zurück in seine Truhe muss. Der Burgverwalter Finsterwalder ist entsetzt und als er dann noch entdeckt, dass eine wertvolle Uhr verschwunden ist, ruft er die Polizei. Ob es ihnen wohl gelingen wird, dem Spuk ein Ende zu bereiten? Das Hörbuch hat eine Laufzeit von etwa 47 Minuten und ist für Kinder ab 3 Jahren geeignet. Da die Geschichte in 8 Einzeltracks aufgeteilt ist, kann sie gut in kleineren Abschnitten gehört werden. Gerade bei jüngeren Kindern ist die konzentrierte Aufnahmespanne noch nicht so lange, dass sie der kompletten Geschichte zuhören könnten. Hier empfiehlt sich die Teilung in kleinere Hörpassagen. Das kleine Gespenst wird von Anna Thalbach gesprochen. Sie verleiht dem kleinen Geschöpf eine unnachahmliche Stimme, etwas gruselig und sehr liebevoll, so dass die kleine Zuhörer ein lustiges, liebes und nur wenig unheimliches Gespenst erleben dürfen. Wirklich sehr gelungen! Santiago Ziesmer spricht den Uhu Schuhu. Ihm gelingt es mit seiner Stimme den Uhu lebendig werden zu lassen, so dass man beim Hören den Eindruck bekommt direkt neben ihm auf dem Baum zu sitzen. Etwas, was in Rezensionen eigentlich nie erwähnt wird, ist mir bei dieser CD besonders aufgefallen. Die Geräusche! Wunderbar lebensecht und so passend wird die gesamte Geschichte vertont. So mach das Hören gleich doppelt so viel Spaß! Fazit: Ich habe mich sehr gefreut, dieses Hörbuch hören zu können. Als Kind habe ich "Das kleine Gespenst" gelesen und geliebt. Heute stelle ich fest, es hat sich nicht geändert. Nach wie vor begeistert mich die Geschichte. Ein Klassiker, der heute wie damals Kinder begeistert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Trubel im Burgmuseum
von einer Kundin/einem Kunden aus Weyhe am 31.07.2016
Bewertetes Format: Medium: Hörbuch (CD)

Das Hörspiel zum kleinen Gespenst hat durchaus etwas Nostalgisches an sich. Ich habe bereits als Kind die Geschichten von Otfried Preusler geliebt und habe mich dann sehr gefreut die Geschichte nun wieder zu hören: Die Geschichte selbst ist schnell erzählt, das kleine Gespenst stiftet einiges Chaos im Burgmuseum und der... Das Hörspiel zum kleinen Gespenst hat durchaus etwas Nostalgisches an sich. Ich habe bereits als Kind die Geschichten von Otfried Preusler geliebt und habe mich dann sehr gefreut die Geschichte nun wieder zu hören: Die Geschichte selbst ist schnell erzählt, das kleine Gespenst stiftet einiges Chaos im Burgmuseum und der Burgverwalter geht zur Polizei, die daraufhin alles durchsucht und dabei auch viel Unordnung macht. Da gabs ein paar lustige Szenen. Nacht versucht dann der Verwalter das kleine Gespenst selbst zu fangen und wird dann an der Nase herum geführt. Am Ende ist es dann wieder müde und geht schlafen und plant am nächsten Tag nur was ruhiges zu machen... Die CD beginnt mit einem Lied, das meinen 1,5 Jahre alten Sohn gleich zum mittanzen verleitete. Die Geschichte selbst ist lieb gemacht. Uhu Schuhu hat eine tolle Sprecherstimme und das kleine Gespenst ist frech wie eh und je! Die anderen Lieder fand ich beim ersten hören gewöhnungsbedüftig und werde die CD dann mal der mittleren Tochter weiterreichen, um zu hören, was sie sagt :) Mir haben die Stimmen sehr gut gefallen, die Rollen waren prima gesprochen und witzig aufbereitet. Die Geräusche waren toll und man hatte einiges an Bildern sofort im Kopf. Eine sehr kurzweilige nette Hörspielfassung. Bei der CD Hülle hätte ich mir innen noch die einzelnen Lieder als Titel gewünscht, eventuell auch ein kleines Zettelchen mit Text? Das Cover ist ja sehr klassisch, wie man es kennt, liebevoll gemacht und kindgerecht. Alles in allem sehr schön gestaltet!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Das kleine Gespenst. Tohuwabohu auf Burg Eulenstein

Das kleine Gespenst. Tohuwabohu auf Burg Eulenstein

von Otfried Preußler , Susanne Preussler-Bitsch

(1)
Buch
Fr. 17.90
+
=
Das kleine Gespenst - Tohuwabohu auf Burg Eulenstein

Das kleine Gespenst - Tohuwabohu auf Burg Eulenstein

von Otfried Preußler

(3)
Hörbuch
Fr. 15.90
+
=

für

Fr. 33.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale