orellfuessli.ch

Das Lächeln des Bösen

Psychothriller

Nina Bach, 28, chaotischer Freigeist und von ihrer Familie verstossen, ist schockiert: Ihre ältere Schwester Frauke, eine erfolgreiche Chirurgin, hat sich das Leben genommen – und sich vor dem Suizid offenbar selbst die Haut des Unterarms abgezogen. Nina hat Frauke gehasst. Doch Selbstmord hält sie für ausgeschlossen und beginnt nachzuforschen. Der zuständige Rechtsmediziner Emil Koswig will ihr nicht helfen. Bis Nina entdeckt, dass auch Koswigs Ehefrau sich selbst getötet und davor ein Auge herausgerissen hat. Gemeinsam suchen sie nach dem Hintergrund für die entsetzlichen Taten, und Nina verliebt sich dabei in den charmanten Arzt. Als die dritte Selbstmörderin auf seinem Obduktionstisch liegt, begreift Nina, dass sie Nummer vier sein soll. Doch nicht einmal Koswig glaubt ihr …
»So einfühlsam und genau wie Petra Busch erzählt im Augenblick keine andere deutsche Autorin von Verbrechen und Mord.« WDR 5
»Petra Busch schafft es, den Leser bis zum Schluss angenehm auf die Folter zu spannen.« Ruhr Nachrichten
Rezension
"Seiten, die man nicht umblättern möchte, aus Angst, jetzt könnte es passieren, können nur wenige derart sinnlich füllen wie Petra Busch. Es riecht nach Oregano, wo Frauen sich umbringen. Oder umgebracht werden? [...] Kaum eine Geschichte geht einem so nah wie diese." Badische Neueste Nachrichten, 19.03.2015
Portrait
Petra Busch, geboren 1967 in Meersburg, arbeitet als freie Texterin und Journalistin für internationale Kunden aus Wissenschaft, Technik und Kultur. Sie studierte Mathematik, Informatik, Literaturgeschichte und Musikwissenschaften und promovierte in Mediävistik. Für ihren Kriminalroman "Schweig still, mein Kind"
erhielt sie den renommierten Friedrich-Glauser-Preis für das beste Debüt des Jahres 2010. Sie lebt im Nordschwarzwald.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 448
Erscheinungsdatum 02.03.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-51548-8
Verlag Droemer Knaur Verlag
Maße (L/B/H) 190/126/30 mm
Gewicht 338
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32013787
    Die Farbe des Todes / Veronica Sloan Bd.1
    von Leslie Parrish
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 28941881
    Mein wirst du bleiben
    von Petra Busch
    (13)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 3019006
    Es scheint die Sonne noch so schön
    von Barbara Vine
    (2)
    Buch
    Fr. 19.90
  • 32134859
    Zeig mir den Tod
    von Petra Busch
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 44153533
    Skin
    von Veit Etzold
    (18)
    Buch
    Fr. 16.90
  • 39192566
    Wer Böses in sich trägt
    von Lisa Unger
    Buch
    Fr. 14.90
  • 39238552
    Blutspecht
    von Bernd Leix
    Buch
    Fr. 17.90
  • 18617171
    Schweig still, mein Kind
    von Petra Busch
    (13)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42541554
    Waidmannstod / Kommissar Voss Bd.1
    von Maxim Leo
    (2)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 15102567
    Brennende Kälte / Georg Dengler Bd.4
    von Wolfgang Schorlau
    (3)
    Buch
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Das Lächeln des Bösen

Das Lächeln des Bösen

von Petra Busch

Buch
Fr. 14.90
+
=
Die Betrogene

Die Betrogene

von Charlotte Link

(34)
Buch
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale