orellfuessli.ch

Das lautlose Sterben der Bienen

Ursachen - Konsequenzen - Auswege

Die Honigbiene ist das drittwichtigste Nutztier in der Ernährungskette des Menschen. Drei Viertel aller Nutzpflanzen, die die Menschheit ernähren, werden von Bienen bestäubt. In den letzten Jahrzenten kam es jedoch zu einem weltweiten, besorgniserregenden Massensterben ganzer Bienenvölker. Wenn das Bienensterben in diesem Ausmass weitergeht, würde das nicht nur einen finanziellen Schaden in Milliardenhöhe bedeuten, es hätte auch katastrophale Auswirkungen auf die Ernährungssituation des Menschen und auf die Artenvielfalt.
Friedrich Hainbuch geht den möglichen Ursachen des lautlosen Bienensterbens auf den Grund und führt neben der Varroamilbe vor allem menschliches Fehlverhalten und das Agribusiness der Grosskonzerne als dessen Hauptverursacher an. Er schildert die drohenden Konsequenzen einer Welt ohne Honigbienen, bietet aber auch mögliche Auswege aus der Katastrophe an - Auswege, die sowohl die Agrarwirtschaft als auch jeder Einzelne von uns beschreiten können.
Aus dem Inhalt:
- Wir brauchen die Bienen, aber sie uns nicht
- Geballte Zumuten für unsere Bienen
- Bedrohungen aus der Imkerschaft: Inzucht, Varroamilbe, Bienenwanderungen
- Gefahren aus der Umwelt: Luftverschmutzung, Klimawandel, Elektrosmog
- Risiken aus der Landwirtschaft: Agribusiness, Gentechnik, Monokulturen

Portrait

Prof. Dr. FRIEDRICH HAINBUCH, Jahrgang 1953, studierte Katholische Theologie, Geschichte, Philosophie, Sportwissenschaften, Medizin und Gerontologie. Er promovierte 1982 zum Dr. theol., 2004 zum Dr. phil. und 2007 zum Dr. rer. medic.; 2011 wurde er an der Universität Oradea/Rumänien zum Associated Professor ernannt. Er ist Autor zahlreicher wissenschaftlicher Arbeiten und populärwissenschaftlicher Bücher. Als Hobby-Imker befasst sich Prof. Hainbuch seit vielen Jahren neben der medizinischen Anwendung von Bienenprodukten mit den Ursachen des weltweiten Bienensterbens.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 128
Erscheinungsdatum 16.02.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89432-135-2
Verlag Wolf, VerlagsKG
Maße (L/B/H) 223/152/13 mm
Gewicht 247
Abbildungen zahlreiche Farbabbildungen
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 28.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 28.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 14187844
    Phänomen Honigbiene
    von Jürgen Tautz
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 36.90
  • 39629767
    Bienen Mitteleuropas
    von Albert Krebs
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 52.90
  • 43806369
    Campbell Biologie
    von Robert B. Jackson
    Buch (Set mit diversen Artikeln)
    Fr. 119.00
  • 33793575
    Was wir sind und was wir sein könnten
    von Gerald Hüther
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 45278433
    Das Okapi hat Husten
    von Tanja Dietrich
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 3004514
    Die Letzten ihrer Art
    von Mark Carwardine
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 45294987
    Alles über Pflanzenvermehrung
    von Marco Kawollek
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 41.90
  • 38547093
    Der eigene Wald
    von Peter Wohlleben
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 34.90
  • 39412706
    Das egoistische Gen
    von Richard Dawkins
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 31.90
  • 44252845
    Die Intelligenz der Bienen
    von Matthias Eckoldt
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 36.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Das lautlose Sterben der Bienen

Das lautlose Sterben der Bienen

von Friedrich Hainbuch

Buch (Taschenbuch)
Fr. 28.90
+
=
Kommt der graue Frühling?

Kommt der graue Frühling?

von Wolfgang Voigt

Buch (Taschenbuch)
Fr. 15.40
+
=

für

Fr. 44.30

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale