orellfuessli.ch

Das Leben ist zu kurz, um drüber nachzudenken!

Dieser Roman handelt von einem am Ende seines Lebens angekommenen, fleissigen Denker, welcher sich die Zeit genommen hat über die Fragen des Lebens nachzudenken:
Wer bin ich? Was ist aus mir geworden? Und wie ist das passiert? Er lässt uns an seinen Gedanken, seinen prägenden Erlebnissen und charakterformenden Erfahrungen teilhaben. Mit bewegenden Geschichten, unvergesslichen Momenten und lustigen Anekdoten nimmt er uns mit auf die Reise seines Lebens. Er regt zum Nachdenken an, worum es im Leben überhaupt geht, welche Erfahrungen und Erlebnisse haben uns geprägt und hat sich unser Charakter nur in der Kindheit geprägt oder tut er es Tag täglich im stressigen Alltag. Der fleissige Denker findet erst am Ende seines Lebens die Zeit dieser Spirale des stressigem Alltags zu entfliehen und beginnt zu resümieren wie sein Leben verlaufen ist und wer oder was für den Lebensweg verantwortlich war. Schicksale, positive wie negative Begegnungen, Erlebnisse, Erfahrungen und Entscheidungen lassen ihn erstaunen wie viel in nur ein einziges Leben passt, wenn man es einmal genauer betrachtet und bewertet. Humorvoll und voller Genuss geniesst er es den Blick von Aussen zu riskieren. Selbstkritisch und gerade zu philosophisch stellt er sich die Frage nach dem Sinn des Lebens und des Alterns, genauso wie die Frage nach dem Sinn von schwer zu verarbeitenden Schicksalsschlägen. Welche Rolle spielt die Zeit, welche Rolle eine gute Erziehung, welcher Rolle spielt der Zusammenhalt in einer Partnerschaft und in der Familie. Ja, was beeinflusst die eigene Charakterbildung? Er spricht von Gerechtigkeit und Ungerechtigkeit, von Gleichheit und Ungleichheit, von Sinn und Unsinn. Er regt anhand von eigenen Erfahrungen und Erlebtem die Menschen an über ihr eigenes kostbares und einmaliges Leben nachzudenken, bis zum letzten Atemzug und darüber hinaus.
Portrait
Chapeau hat seine Kindheit im Rheinland verbracht. Er gehört als 81er zu der "Ja, ich habe draussen gespielt!"- Generation. Bereits fast acht Jahre ist es nun her, als er seine ersten Gehversuche im Schreiben machte. Damals packte ihn eine Idee, welche ihn über mehrere Jahre nicht mehr los lies, ein Buchprojekt war entstanden, "Das Leben ist zu kurz, um drüber nachzudenken!", welches nun 2016 im Taschenbuch- und im eBook Format beim Verlag epubli veröffentlicht wurde.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Erscheinungsdatum 29.02.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783737590464
Verlag Epubli
eBook (ePUB)
Fr. 7.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 7.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42401203
    Miras Welt
    von Marlies Lüer
    (2)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 45580900
    Das gewünschteste Wunschkind aller Zeiten treibt mich in den Wahnsinn
    von Katja Seide
    eBook
    Fr. 20.90
  • 46411359
    Oje, ich wachse!
    von Hetty van de Rijt
    eBook
    Fr. 11.90
  • 45767954
    Mütter & Töchter
    von Madame Missou
    eBook
    Fr. 3.50
  • 42347993
    Sex, Lügen und Einmachbohnen
    von Romy van Mader (Autorin)
    (41)
    eBook
    Fr. 8.50
  • 46421045
    Babyjahre
    von Remo H. Largo
    eBook
    Fr. 17.50
  • 44627570
    Leitwölfe sein
    von Jesper Juul
    eBook
    Fr. 21.90
  • 29223136
    Jedes Kind kann schlafen lernen
    von Annette Kast-Zahn
    (18)
    eBook
    Fr. 23.90
  • 45395074
    Das überreizte Kind
    von Stuart Shanker
    eBook
    Fr. 21.90
  • 18232180
    Warum unsere Kinder Tyrannen werden
    von Michael Winterhoff
    (27)
    eBook
    Fr. 10.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Das Leben ist zu kurz, um drüber nachzudenken!

Das Leben ist zu kurz, um drüber nachzudenken!

von Chapeau Baschtel

eBook
Fr. 7.50
+
=
Es muss wohl an dir liegen

Es muss wohl an dir liegen

von Mhairi McFarlane

(39)
eBook
Fr. 11.50
+
=

für

Fr. 19.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen