orellfuessli.ch

Das letzte Bild

Eine Studie

Das letzte Bild ist die in einer seelischen Entladung ohnegleichen gipfelnde Geschichte eines Menschen, der, über den Schatten seines einsam-verbrauchten Wahns hüpfend wie der Unvernünftige vor seinem ihn erschreckenden Spiegelbild, ein Leben in auszehrender Selbstverwicklung lebt, suchend nach Halt und seelischer Erhöhung.
Wir sehen den Protagonisten als jungen Mann, als reifenden Erwachsenen, immer zurückblickend zu einer ihn vermeintlich schützenden Wurzel, von der er nicht weiss, wo sie liegt und ob es sie überhaupt gibt und ob sie für ihn jene heilenden Wasser des Lebens bereit hielte, deren er bedarf; in trüben Tagen verschwimmend wie ein Regentropfen auf einer angehauchten Scheibe, ergibt er sich, wie einstmals Madame Bovary in ihrer ländlichen Zurückgezogenheit, Erinnerungen und Gedanken, Bildern des Lichts und des Glücks, Hoffnungen heraufbeschwörend und sich klammernd an Vergangenes, sich wühlend in die warmen Gefühle, so wie man sich in eine warme Decke wühlt, kurz vorm Einschlafen.
In Reflexionen und halb ausgelebten Anläufen stecken bleibend, erhöht sich seine Seele zu einem scheinbar endgültigen Sprung, bis er ein Licht sieht … aber welches Licht ist es?
Das letzte Bild: eine meisterliche Novelle voll subtiler Anspielungen, verfasst mit der nuancierten, mal leicht schwebenden, mal kräftig erschütternden Anmut psychologischer Novellen, die bis zum letzten Atemzug förmlich: fesseln.
Portrait

Simon Konttas, geb. 1984 in Finnland, lebt als Schriftsteller in Wien.Er wuchs dreisprachig (finnisch, serbisch, deutsch) auf und arbeitete u.a. als Studienassistent, Büchereibediensteter, Lehrer und Lektor. Konttas schreibt Romane, Erzählzyklen, Novellen, Gedichte und lyrische Zyklen. Etliche seiner Arbeiten erschienen in österreichischen Literaturzeitschriften und wurden auf Lesungen in Österreich und Deutschland vorgestellt.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 119
Erscheinungsdatum 31.03.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-902878-68-7
Verlag KITAB
Maße (L/B/H) 205/137/10 mm
Gewicht 174
Buch (Taschenbuch)
Fr. 20.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 20.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46876257
    Elefant
    von Martin Suter
    (33)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90 bisher Fr. 33.90
  • 46716638
    Ein wenig Leben
    von Hanya Yanagihara
    (38)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90 bisher Fr. 39.90
  • 45411110
    Die Geschichte eines neuen Namens / Neapolitanische Saga Bd.2
    von Elena Ferrante
    (64)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90 bisher Fr. 36.90
  • 46411876
    4321
    von Paul Auster
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 33.90 bisher Fr. 42.90
  • 45257434
    Meine geniale Freundin / Neapolitanische Saga Bd.1
    von Elena Ferrante
    (84)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 39180909
    Die Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.1
    von Anne Jacobs
    (41)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 45244508
    Sternenfunken
    von Nora Roberts
    (7)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (170)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 45243869
    Das Erbe der Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.3
    von Anne Jacobs
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 42435847
    Die Töchter der Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.2
    von Anne Jacobs
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Das letzte Bild

Das letzte Bild

von Konttas Simon

Buch (Taschenbuch)
Fr. 20.90
+
=
Im Schatten das Licht

Im Schatten das Licht

von Jojo Moyes

(33)
Buch (Paperback)
Fr. 21.90
+
=

für

Fr. 42.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale