orellfuessli.ch

Das letzte Fest des alten Europa

Anna Sacher und ihr Hotel

Die legendäre Hotelbesitzerin Anna Sacher - In ihrem Leben spiegelt sich Glanz und Niedergang von Wiens grosser Epoche


Ihre Gäste und ihr Gespür für die Wiener Gesellschaft haben sie berühmt gemacht: Anna Sacher, Alleinerbin und legendäre Chefin des Hotel Sacher zur Zeit der Jahrhundertwende. Sie inszenierte den Ort, an dem wechselvoll Geschichte geschrieben wurde, an dem sich alle begegneten: Hof und Hochadel, Macht, Geld und Industrie. Die Künstler der Sezession, die Musiker und Schriftsteller aus Wiens grosser Epoche. Monika Czernin erzählt die Geschichte eines aussergewöhnlichen Lebens und zugleich ein Stück europäischer Kulturgeschichte.


Rezension
"Mit Czernins Buch in der Hand kann man Wien mit neuem Blick erkunden."
Portrait
Monika Czernin, 1965 in Klagenfurt geboren, studierte Politikwissenschaften und Philosophie in Wien. Die Autorin (u.a. Gebrauchsanweisung für Wien, Die Geschichte der Nora Gräfin Kinsky) und Filmemacherin hat sich sehr viel mit Wien beschäftigt. Einer ihrer Vorfahren, Ottokar Czernin, der letzte Aussenminister der Monarchie, war ein gern gesehener Gast des Sachers, ihr Ururgrossvater, Hans Wilczek, sogar ein Freund der Familie. Nicht zuletzt dadurch konnte sie eine Reihe von Quellen erstmals auswerten, etwa die bisher unveröffentlichte Kondolenzpost an die junge Witwe Anna Sacher. Monika Czernin lebt am Starnberger See.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 352, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 03.11.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783641091491
Verlag Albrecht Knaus Verlag
eBook (ePUB)
Fr. 10.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 10.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 34650127
    Und doch ein ganzes Leben
    von Helga Weiss
    eBook
    Fr. 11.00
  • 39194540
    Körpersprache im Beruf für Dummies Das Pocketbuch
    von Elizabeth Kuhnke
    eBook
    Fr. 5.90
  • 41797069
    Reformiert euch!
    von Ayaan Hirsi Ali
    eBook
    Fr. 10.90
  • 37490747
    Die versteckte Lust der Frauen
    von Daniel Bergner
    (2)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 45254849
    Gegen den Hass
    von Carolin Emcke
    eBook
    Fr. 22.50
  • 42043117
    Wer den Wind sät
    von Michael Lüders
    (8)
    eBook
    Fr. 13.00
  • 43795259
    Der Kämpfer im Vatikan
    von Andreas Englisch
    (1)
    eBook
    Fr. 18.90
  • 46324582
    Die Akte Trump
    von David Cay Johnston
    (1)
    eBook
    Fr. 26.90
  • 45395342
    Tiere denken
    von Richard David Precht
    eBook
    Fr. 21.90
  • 46672225
    Illegale Kriege
    von Daniele Ganser
    eBook
    Fr. 28.50

Buchhändler-Empfehlungen

„Eine Biografie nicht nur über Anna Sacher“

J. Engler, Buchhandlung St. Gallen, Buchhandlung Rösslitor

Aufgrund von Gästebucheinträgen, Kondolenzschreiben, Fotos, Archiveinträgen und Erwähnungen in der Literatur verschiedenster Zeitgenossen rekonstruierte Monika Czernin die Geschichte des Hotels Sacher, der Gründerfamilie und ihrer Gäste. Anna Sacher war eine starke Persönlichkeit, die das Hotel nach dem Tod ihres Mannes mit viel Geschick Aufgrund von Gästebucheinträgen, Kondolenzschreiben, Fotos, Archiveinträgen und Erwähnungen in der Literatur verschiedenster Zeitgenossen rekonstruierte Monika Czernin die Geschichte des Hotels Sacher, der Gründerfamilie und ihrer Gäste. Anna Sacher war eine starke Persönlichkeit, die das Hotel nach dem Tod ihres Mannes mit viel Geschick und Gespür für die grösstenteils adelige Gesellschaft weiterführte. Über sie persönlich ist nicht allzu viel bekannt, sie hat keine Tagebücher hinterlassen, die einen Einblick in ihre Gefühlswelt offenbaren würden. Darum ist das Buch nicht in erster Linie eine Biografie über Anna Sacher, sondern auch über die Wiener Gesellschaft des frühen 20. Jahrhunderts. Der Bau der Ringstrasse, die Musiker, Schriftsteller, Künstler und Adligen dieser Zeit, die beiden Kriege und ihre Auswirkungen auf die Bevölkerung - alles findet Platz in dieser anschaulich verfassten Kulturgeschichte Wiens.

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Das letzte Fest des alten Europa

Das letzte Fest des alten Europa

von Monika Czernin

eBook
Fr. 10.90
+
=
Im Hause Longbourn

Im Hause Longbourn

von Jo Baker

(2)
eBook
Fr. 10.90
+
=

für

Fr. 21.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen