orellfuessli.ch

Jetzt online von 20% auf Bücher* profitieren! Gutscheincode: Geschenke16

Czernin, M: Das letzte Fest des alten Europa

Anna Sacher und ihr Hotel

Die legendäre Hotelbesitzerin Anna Sacher - In ihrem Leben spiegelt sich Glanz und Niedergang von Wiens grosser Epoche


Ihre Gäste und ihr Gespür für die Wiener Gesellschaft haben sie berühmt gemacht: Anna Sacher, Alleinerbin und legendäre Chefin des Hotel Sacher zur Zeit der Jahrhundertwende. Sie inszenierte den Ort, an dem wechselvoll Geschichte geschrieben wurde, an dem sich alle begegneten: Hof und Hochadel, Macht, Geld und Industrie. Die Künstler der Sezession, die Musiker und Schriftsteller aus Wiens grosser Epoche. Monika Czernin erzählt die Geschichte eines aussergewöhnlichen Lebens und zugleich ein Stück europäischer Kulturgeschichte.


Portrait

Monika Czernin, 1965 in Klagenfurt geboren, studierte Politikwissenschaften und Philosophie in Wien. Die Autorin (u.a. Gebrauchsanweisung für Wien, Die Geschichte der Nora Gräfin Kinsky) und Filmemacherin hat sich sehr viel mit Wien beschäftigt. Einer ihrer Vorfahren, Ottokar Czernin, der letzte Aussenminister der Monarchie, war ein gern gesehener Gast des Sachers, ihr Ururgrossvater, Hans Wilczek, sogar ein Freund der Familie. Nicht zuletzt dadurch konnte sie eine Reihe von Quellen erstmals auswerten, etwa die bisher unveröffentlichte Kondolenzpost an die junge Witwe Anna Sacher. Monika Czernin lebt am Starnberger See.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 03.11.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8135-0434-7
Verlag Knaus
Maße (L/B/H) 221/144/35 mm
Gewicht 582
Abbildungen schwarz-weiss Illustrationen
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 28.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 28.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45161483
    Anna Sacher und ihr Hotel
    von Monika Czernin
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 26146290
    Ein ungezähmtes Leben
    von Jeannette Walls
    (16)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 39192557
    Die Löwin von Aquitanien
    von Tanja Kinkel
    Buch
    Fr. 14.90
  • 44865197
    Born to Run - Bruce Springsteen
    von Bruce Springsteen
    (2)
    Buch
    Fr. 39.90
  • 46482850
    Udo Fröhliche
    von Benjamin von Stuckrad-Barre
    Buch
    Fr. 21.90
  • 45313027
    Warte nicht auf bessre Zeiten
    von Wolf Biermann
    Buch
    Fr. 39.90
  • 39523300
    Zwischenzeit
    von Veith Anna
    Buch
    Fr. 31.90
  • 45306052
    Was das Leben sich erlaubt
    von Hardy Krüger senior
    Buch
    Fr. 28.90
  • 45303585
    Wir brauchen viel mehr Schafe
    von Renate Bergmann
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 45243670
    Da kommt noch was - Not dead yet
    von Phil Collins
    (3)
    Buch
    Fr. 36.90

Buchhändler-Empfehlungen

„Eine Biografie nicht nur über Anna Sacher“

J. Engler, Buchhandlung St. Gallen, Buchhandlung Rösslitor

Aufgrund von Gästebucheinträgen, Kondolenzschreiben, Fotos, Archiveinträgen und Erwähnungen in der Literatur verschiedenster Zeitgenossen rekonstruierte Monika Czernin die Geschichte des Hotels Sacher, der Gründerfamilie und ihrer Gäste. Anna Sacher war eine starke Persönlichkeit, die das Hotel nach dem Tod ihres Mannes mit viel Geschick Aufgrund von Gästebucheinträgen, Kondolenzschreiben, Fotos, Archiveinträgen und Erwähnungen in der Literatur verschiedenster Zeitgenossen rekonstruierte Monika Czernin die Geschichte des Hotels Sacher, der Gründerfamilie und ihrer Gäste. Anna Sacher war eine starke Persönlichkeit, die das Hotel nach dem Tod ihres Mannes mit viel Geschick und Gespür für die grösstenteils adelige Gesellschaft weiterführte. Über sie persönlich ist nicht allzu viel bekannt, sie hat keine Tagebücher hinterlassen, die einen Einblick in ihre Gefühlswelt offenbaren würden. Darum ist das Buch nicht in erster Linie eine Biografie über Anna Sacher, sondern auch über die Wiener Gesellschaft des frühen 20. Jahrhunderts. Der Bau der Ringstrasse, die Musiker, Schriftsteller, Künstler und Adligen dieser Zeit, die beiden Kriege und ihre Auswirkungen auf die Bevölkerung - alles findet Platz in dieser anschaulich verfassten Kulturgeschichte Wiens.

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Czernin, M: Das letzte Fest des alten Europa

Czernin, M: Das letzte Fest des alten Europa

von Monika Czernin

Buch
Fr. 28.90
+
=
Die 50 besten Fußballer 2015

Die 50 besten Fußballer 2015

von Alfred Draxler

Buch
Fr. 17.90
+
=

für

Fr. 46.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale