orellfuessli.ch

Das letzte Land

Roman

Anfang des 20. Jahrhunderts in Norddeutschland. Ruven Preuk, jüngster Sohn des Stellmachers, verfügt schon als Kind über eine ausserordentliche musikalische Begabung: Er sieht Töne, und auf seiner Geige spielt er sonderbare Melodien. Das bringt ihm auf dem Dorf nicht nur Bewunderung ein. Schliesslich erkennt auch der alte Preuk, dass mit seinem Sohn nichts anzufangen ist. Verzweifelt versucht er, ihm die Töne aus dem Leib zu prügeln. Dann lässt er ihn ziehen. In der Stadt lernt Ruven beim Juden Goldbaum, in dessen Enkelin Rahel er sich ebenso verliebt wie in den Glauben an eine strahlende Karriere. Kunst bedeutet Freiheit und Anerkennung, aber die Nazis legen schon die Gewehre an. Als sein Durchbruch unmittelbar bevorsteht, reisst der Zweite Weltkrieg Deutschland in den Abgrund. Und Ruven muss erneut seinen Weg finden, am Ende aller Melodien. Mit Das letzte Land legt Svenja Leiber einen kapitalen Bildungsroman vor: Während um ihn herum ein ganzes Land in sich zusammenfällt, folgt ein aussergewöhnlicher Musiker gegen alle Widerstände seiner Begabung.
Rezension
»Svenja Leiber hat einen Blick für Menschen, die schwerlich einen Platz im Leben und ein Auskommen mit sich finden können und die kaum über eine Stimme verfügen, um sich bemerkbar zu machen. Die Stimme verleiht Leiber ihnen durch ihre Bücher. Genauso wie sie Landschafen, die eigentlich trostlos sind, ein beinahe magisches Antlitz zu verleihen versteht.«
Wiebke Porombka, Deutschlandfunk 12.05.2014
Portrait
Svenja Leiber, 1975 in Hamburg geboren, wuchs in Norddeutschland auf und lebte einige Zeit in Saudi-Arabien. Heute wohnt sie mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in Berlin. 2005 erschien der Erzählungsband Büchsenlicht, 2010 der Roman Schipino. Sie erhielt zahlreiche Auszeichnungen. Das letzte Land ist ihr erstes Buch im Suhrkamp Verlag.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 320, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.03.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783518736692
Verlag Suhrkamp
eBook (ePUB)
Fr. 12.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 12.00 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39939023
    Sommerhaus, später
    von Judith Hermann
    eBook
    Fr. 9.50
  • 32488845
    Mayas Tagebuch
    von Isabel Allende
    (2)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 33815307
    Schatzsuche
    von Nora Miedler
    eBook
    Fr. 9.00
  • 39711221
    Alles Licht, das wir nicht sehen
    von Anthony Doerr
    (1)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 44014303
    Monsieur Jean und sein Gespür für Glück
    von Thomas Montasser
    eBook
    Fr. 16.50
  • 45500444
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    eBook
    Fr. 18.90
  • 41227640
    Die sieben Schwestern
    von Lucinda Riley
    (19)
    eBook
    Fr. 8.70 bisher Fr. 10.90
  • 45973512
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    (2)
    eBook
    Fr. 14.50
  • 47746089
    Wollsockenwinterknistern
    von Karin Lindberg
    (3)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 46855628
    Der Duft von Rosmarin und Schokolade
    von Tania Schlie
    (3)
    eBook
    Fr. 6.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 42345119
    Makarionissi oder Die Insel der Seligen
    von Vea Kaiser
    (2)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 36432242
    Der Trafikant
    von Robert Seethaler
    (2)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 20292970
    Die Erfindung des Lebens
    von Hanns-Josef Ortheil
    (1)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 20423041
    Das Spiel des Engels
    von Carlos Ruiz Zafón
    (2)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 32353656
    Das Herzenhören
    von Jan-Philipp Sendker
    (6)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 28064691
    Die unsichtbare Brücke
    von Julie Orringer
    eBook
    Fr. 12.00
  • 29321846
    Fegefeuer
    von Sofi Oksanen
    (1)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 39732710
    Accabadora
    von Michela Murgia
    eBook
    Fr. 10.90
  • 39548051
    Zwei Herren am Strand
    von Michael Köhlmeier
    (1)
    eBook
    Fr. 16.00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Das letzte Land

Das letzte Land

von Svenja Leiber

eBook
Fr. 12.00
+
=
Die Erfindung des Lebens

Die Erfindung des Lebens

von Hanns-Josef Ortheil

(1)
eBook
Fr. 11.90
+
=

für

Fr. 23.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen