orellfuessli.ch

Das Licht von Aurora Bd.1

Band 1

Das Licht von Aurora

(26)
Ich hatte nicht das Gefühl, als würde er nach Aurora gehören.
Ich hatte eher das Gefühl, als würde er zu mir gehören, egal wo ich war.
Aber das lag ja nicht in meiner Hand und in seiner auch nicht.


Schon immer wollte die 16-jährige Sasha in die Rolle ihrer liebsten Romanheldinnen schlüpfen und Abenteuer in fernen Welten erleben. Nicht ahnend, dass die Geschichten ihres Grossvaters über Parallelwelten tatsächlich wahr sind, landet sie plötzlich unfreiwillig in Aurora – einer modernen Monarchie. Neben einem Leben am Hofe erwartet Sasha hier auch die ganz grosse Liebe. Doch Palastintrigen und Verrat drohen ihre Träume zu zerstören ...

Einmal Prinzessin sein! Der erste Roman in Anna Jarzabs spannender Jugendbuch-Reihe entführt Leser in eine Parallelwelt, in der eine Monarchie herrscht. Eine Geschichte voller Fantasy, Romantik, Geheimnisse und Verrat – für alle Fans der Bestseller-Trilogie Selection.

Das Licht von Aurora“ ist der erste Band der Aurora-Reihe.
Portrait

Anna Jarzab wuchs in einem Vorort von Chicago und in der Gegend von San Francisco East Bay auf. Nachdem sie an der Santa Clara University Englisch und Politikwissenschaft studierte, machte sie an der University of Chicago ihren Master in Literatur und Kreativem Schreiben. Heute lebt sie in New York.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 448
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum 22.06.2015
Serie Das Licht von Aurora 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7855-7950-3
Verlag Loewe
Maße (L/B/H) 221/152/43 mm
Gewicht 705
Originaltitel Tandem
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 26.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 26.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45244455
    AMANI - Rebellin des Sandes
    von Alwyn Hamilton
    (27)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 24.90
  • 42430671
    Die Gabe / Das Juwel Bd.1
    von Amy Ewing
    (92)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 23.90
  • 30616278
    Gebannt - Unter fremdem Himmel / Aria & Perry Trilogie Bd.1
    von Veronica Rossi
    (54)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 35146854
    Will & Will
    von David Levithan
    (25)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 42240073
    Erbin des Feuers / Throne of Glass Bd.3
    von Sarah Maas
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 45047262
    Harry Potter und das verwunschene Kind. Teil eins und zwei
    von Jack Thorne
    (144)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 44290498
    Light & Darkness
    von Laura Kneidl
    (52)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 42436015
    In Aeternum / Die Schatten von London Bd.3
    von Maureen Johnson
    (7)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 21.90
  • 44245168
    Infernale / Infernale Bd. 1
    von Sophie Jordan
    (54)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 42678280
    Die Pan-Trilogie: Band 1-3 im Schuber
    von Sandra Regnier
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 28.90

Buchhändler-Empfehlungen

„War okay “

Geraldine Chantal Daphne Dettwiler, Buchhandlung Basel

Dieses Buch schaute mich nun Wochenlang in der Buchhandlung an. Das Cover ist extrem schön, mir gefallen die Farben und Verläufe. Eine Freundin von mir hatte es bereits gelesen und auf ihre Top Liste gesetzt, sie fand es einfach nur toll! Mir allerdings sagte der Klappentext irgendwie einfach nicht so ganz zu. Aber gut, nun hab ich Dieses Buch schaute mich nun Wochenlang in der Buchhandlung an. Das Cover ist extrem schön, mir gefallen die Farben und Verläufe. Eine Freundin von mir hatte es bereits gelesen und auf ihre Top Liste gesetzt, sie fand es einfach nur toll! Mir allerdings sagte der Klappentext irgendwie einfach nicht so ganz zu. Aber gut, nun hab ich doch noch dazu gegriffen und ich fand es mehr schlecht als recht…

Aber reden wir erstmal von dem extrem magischen Cover! Ich bin ja ein absoluter Farbe Fan und wenn die Farbverläufe dann noch so wunderschön ineinander fliessen.. seufz! Ich bin ja auch total vernarrt in diese Cosmosbilder, da könnte ich stundenlang hinsehen! Im Hintergrund sieht man die Siluette eines Mädchens -wieder einmal ohne Kopf- in einem Prinzessinnenkleid. Beim unteren Teil des Bildes bin ich mir allerdings nicht ganz sicher. Sollte das eine Stadt am Meer oder See darstellen oder ist dies eine Moorlandschaft? Sieht jedenfalls toll aus!

Zum Inhalt: Sascha lebt eigentlich ein ganz normales Leben, bis zu dem Tag als ihr Schulschwarm Grant sie zum Ball einlädt. Nachdem sie einen wunderschönen Abend verbracht hatte, wacht sie in einer Parallelwelt wieder auf und muss feststellen das Grant gar nicht Grant war, sondern sein Analog aus der Parallelwelt- Thomas. Dieser hat sie nach Aurora gebracht um sie dort als Prinzessin Juliana auszugeben. Den die Prinzessin, die Sascha bis aufs Haar gleicht, ist verschwunden und das ist äusserst schlecht, den die Heirat von ihr und Prinz Callum aus dem verfeindeten Nachbarsland, steht vor der Türe.

Zum Schreibstil: Ich fand er war ganz okay. Nicht wirklich herausfordern aber flüssig. Irgendwie war alles zu nüchtern, ich habe definitiv schon bessere Schreibstile gelesen. Die Erzählsicht wechselt ab, einmal liest man aus Saschas Sicht, dann wieder hat man ein Abschnitt von Thomas und zwischendurch kommt auch Juliana zum Wort, wobei ihre Teile auch Saschas Träume sein könnten.

Über die Charaktere: Sascha war mir zwar sympathisch aber gleichzeitig konnte ich ihre Handlungen nicht immer nachvollziehen. Sie änderte ihre Meinung einfach viel zu oft. Mal mochte sie Thomas, dann verabscheute sie ihn, dann mochte sie ihn wieder… Dann wollte sie unbedingt nach Hause, dann wieder nicht, dann wieder schon…. Ihr Name hat sie allerdings gerettet, ich finde Sascha ein wirklich cooler Name für ein Mädchen! Viel besser als Juliana, die ich übrigens nicht ausstehen konnte. Was mich auch gestört hat, war die Tatsache, dass Sascha so bereitwillig mitgemacht hat. Wenn ich in einer anderen Welt landen würde, selbst wenn ich schon von ihr geträumt hätte, wäre ich schon etwas ängstlicher oder würde hinterfragen.
Thomas war auch so eine Sache für sich. Ich fand ihn undurchschaubar und konnte auch bei ihm nicht immer verstehen wieso er jetzt dies oder jenes gemacht hat z.B. den Part auf dem Dach! Absolut NICHT nachvollziehbar! Auch sein Verhältnis zu Juliana fand ich sehr seltsam, aber da wird wahrscheinlich im zweiten Teil noch was kommen.
Callum war dagegen sehr offen, dafür aber langweilig. Das typische dritte Rad am Wagen, denn das er Sascha nicht bekommt ist ja leider Glasklar… Ich bin gespannt ob die Autorin ihn einfach mit Juliana zusammenkommen lässt, denn die sollte er ja ursprünglich heiraten.

Persönliche Meinung: Wie schon gesagt, mir gefiel dieser erste Band der Aurora-Reihe nicht wirklich so gut. Ich verstehe nicht ganz weshalb meine Freundin dieses Buch so toll fand? Da habe ich in letzter Zeit einiges besseres gelesen. (Elias und Laia, Wie Monde so silbern, Lux-Reihe..) Die Thematik und Idee mit den Parallelwelten fand ich aber enorm spannend und der Cliffhanger ist auch da, das macht einem doch neugierig auf den nächsten Teil. (welchen ich natürlich lesen werde, so bin ich halt grins) Aber ich fand es halt trotzdem nicht ein so tolles Buch. Es geschah irgendwie extrem lange nichts und dann geschah ebenfalls nicht viel. Es tut mir leid aber ich bin echt nicht so vom Hocker und freu mich nun riesig endlich den zweiten Band der Luna-Chroniken zu lesen.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 42430671
    Die Gabe / Das Juwel Bd.1
    von Amy Ewing
    (92)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 23.90
  • 33821537
    Selection
    von Kiera Cass
    (175)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 41008317
    Die rote Königin / Die Farben des Blutes Bd.1
    von Victoria Aveyard
    (134)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 41827885
    Die Kronprinzessin / Selection Bd.4
    von Kiera Cass
    (54)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 23.90
  • 39260138
    Liebe oder Pflicht / Selection Storys Bd.1
    von Kiera Cass
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 35332226
    Vergiss mein nicht! / Addie Bd. 1
    von Kasie West
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 18.90
  • 42415496
    Everflame 02 - Tränenpfad
    von Josephine Angelini
    (20)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 38782238
    A Thousand Pieces of You
    von Claudia Gray
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 41007616
    Opal. Schattenglanz / Obsidian Bd.3
    von Jennifer L. Armentrout
    (65)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 15033926
    City of Bones / Chroniken der Unterwelt Bd.1
    von Cassandra Clare
    (209)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 43755539
    Windfire
    von Lynn Raven
    (16)
    Buch (Paperback)
    Fr. 22.90
  • 44147473
    Zorn und Morgenröte / Zorn & Morgenröte Bd. 1
    von Renée Ahdieh
    (69)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 23.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
26 Bewertungen
Übersicht
10
13
2
1
0

Erfrischend neue Idee!
von einer Kundin/einem Kunden aus Basel am 12.11.2015

Ich bin immer auf der Suche nach neuen, kurzweiligen Fantasy oder besser gesagt Romantasy Romane, die mehrere Bänder umfassen. Nun ist mir dieses Schmuckstück in die Hände gefallen, leider ist von den Nachfolgebänder noch nichts bekannt. Warten und Tee trinken heisst es nun... Jetzt zum Buch, das Cover gefällt mir... Ich bin immer auf der Suche nach neuen, kurzweiligen Fantasy oder besser gesagt Romantasy Romane, die mehrere Bänder umfassen. Nun ist mir dieses Schmuckstück in die Hände gefallen, leider ist von den Nachfolgebänder noch nichts bekannt. Warten und Tee trinken heisst es nun... Jetzt zum Buch, das Cover gefällt mir sehr gut, es hat etwas mystisches mit dem Nordlicht was sehr passend zum Inhalt gewählt wurde. Die Autorin Anna Jarzab kenne ich noch nicht, sie darf sich nun sehr gerne zu meinen Lieblingsautoren gesellen. Handlung: Es geht um die junge Sascha, die ihre Eltern schon früh verloren hat. Sie wohnt bei ihrem Grossvater, geht ganz normal zur Schule, bis sie eines Tages in der Bibliothek von Grant Davis angesprochen wird -der beliebteste Typ der Schule! Sie freundet sich mit ihm an, winzig kleine Schmetterlinge machen sich in ihrem Bauch bemerkbar und dann fragt er sie auch noch, ob sie ihn zum Abschlussball begleiten möchte. Das ist alles zu schön um wahr zu sein, denkt sich Sascha und prompt fällt sie in Ohnmacht, als ihr Grant Davis nach dem Ball ein Armband umlegt. Als sie wieder erwacht, erkennt sie Grant, der sich ihr nun als Thomas vorstellt. Grant/Thomas erzählt ihr etwas von Paralellwelten und Analogen und dass sie auf Aurora und nicht mehr auf der Erde ist. Sie wurde auserwählt, weil die Prinzessin von Aurora, Juliana, entführt worden ist und muss nun 7 Tage die Prinzessin spielen, überzeugend spielen...dies stellt Sascha vor ungeahnte Schwierigkeiten. Ihr fragt euch nun wie das gehen soll? Sascha sieht Prinzessin Juliana zum verwechseln ähnlich, sie sind sogenannte Analoge (für mehr Erklärungen, lesen Sie das Buch ;)) weshalb auch sie dazu bestimmt wurde (natürlich nicht freiwillig) dem Planeten Aurora zu helfen. Nach und nach kommen Wahrheiten ans Licht, viele Fragen bleiben sehr lange offen, und Sascha muss sich entscheiden, eine schwere Entscheidung, aber lest selbst. Eigene Meinung: Ich finde die Charakter sehr überzeugend gestaltet, zudem konnte ich mich prima in die Figuren hineinversetzen. Nach jedem grossen Kapitel wurde kurz aus der Sicht von Thomas und von Juliana erzählt, was einem eine bessere Sicht aus verschiedenen Blickwinkeln gibt. Eigentlich mag ich das nicht so gerne, in diesem Roman hat es mich überhaupt nicht gestört. Auch die Idee mit den Paralellwelten finde ich sehr gelungen, ich freue mich sehr auf den nächsten Band, den der Erste endet mit einem Cliffhanger, der einen mehr als Neugierig macht. Ein Roman voller Fantasy, Intrigen, Liebe und vielem mehr, meine Empfehlung hat "Das Licht von Aurora"

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Romantisches Märchen
von einer Kundin/einem Kunden am 15.09.2015

Romantisch, märchenhaft, spannend. Mehr kann man sich von einem Buch nun wirklich nicht wünschen! Sasha landet zu ihrem großen Erstaunen in einem Paralleluniversum, wo sie die Rolle der verschwundenen Prinzessin Juliane übernehmen soll. Zuerst ist sie verwirrt, versucht dann aber die Aufgabe so gut wie möglich zu meistern. Natürlich... Romantisch, märchenhaft, spannend. Mehr kann man sich von einem Buch nun wirklich nicht wünschen! Sasha landet zu ihrem großen Erstaunen in einem Paralleluniversum, wo sie die Rolle der verschwundenen Prinzessin Juliane übernehmen soll. Zuerst ist sie verwirrt, versucht dann aber die Aufgabe so gut wie möglich zu meistern. Natürlich gibt es auch einen Prinzen. Den soll sie sogar heiraten, leider ist er aber nicht der Prinz ihres Herzens. Für die Zukunft des Landes muss sie aber eine Entscheidung treffen – dabei will sie eigentlich so schnell wie möglich wieder nach Hause. Dieser Auftakt der Aurora-Reihe hat mir richtig gut gefallen. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung. Für alle Romantasy-Fans!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Zwe Welten, zwei Leben, zwei große Lieben.
von einer Kundin/einem Kunden am 27.08.2015

Von einem Analog in eine Parallelwelt entführt, hat Sasha gleich Großes zu leisten. Sie wird gezwungen in die Rolle der dortigen Kronprinzessin Juliana zu schlüpfen. Juliana ist spurlos verschwunden, doch ihre Hochzeit mit Prinz Callum soll einen Krieg zweier Königreiche verhindern. Sasha gibt ihr Bestes und schon bald fühlt sie sich... Von einem Analog in eine Parallelwelt entführt, hat Sasha gleich Großes zu leisten. Sie wird gezwungen in die Rolle der dortigen Kronprinzessin Juliana zu schlüpfen. Juliana ist spurlos verschwunden, doch ihre Hochzeit mit Prinz Callum soll einen Krieg zweier Königreiche verhindern. Sasha gibt ihr Bestes und schon bald fühlt sie sich nicht nur zwischen zwei Welten hin und her gerissen, sondern auch zwischen zwei Männern, die um ihr Herz kämpfen. Palastintrigen und Verrat erschweren ihre Aufgabe in Aurora und schon bald befindet sie sich in einer ausweglosen Situation. Dieser Roman ist spannend, fantastisch, voller Liebe aber auch Verrat. Es ist Anna Jarzab sehr gut gelungen, die Gefühle der Sasha in einer fremden Welt und einer fremden "Haut" darzustellen. Man leidet, hasst und liebt mit Sasha! Leseempfehlung!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Das Licht von Aurora Bd.1

Das Licht von Aurora Bd.1

von Anna Jarzab

(26)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 26.90
+
=
Im Schatten der Welten / Das Licht von Aurora Bd.2

Im Schatten der Welten / Das Licht von Aurora Bd.2

von Anna Jarzab

(7)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 26.90
+
=

für

Fr. 53.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Das Licht von Aurora

  • Band 1

    42467286
    Das Licht von Aurora Bd.1
    von Anna Jarzab
    (26)
    Fr. 26.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    44245224
    Im Schatten der Welten / Das Licht von Aurora Bd.2
    von Anna Jarzab
    (7)
    Fr. 26.90

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale