orellfuessli.ch

Im Schatten der Welten / Das Licht von Aurora Bd.2

Band 2

Das Licht von Aurora

(7)
Einmal Prinzessin und zurück! Die spannende Fortsetzung von Anna Jarzabs Jugendbuch-Reihe Das Licht von Aurora überzeugt durch märchenhafte Parallelwelten, politische Machtkämpfe und eine weltenübergreifende Liebesgeschichte. Romantische Mädchenfantasy, die nicht nur Fans von Selection und Die rote Königin lieben werden!

Verzweifelt versucht Sasha zurück nach Aurora und zu ihrer grossen Liebe zu gelangen. Aber in der Parallelwelt wartet nicht nur Thomas sehnsüchtig auf sie, sondern auch Selene, die dringend Sashas Unterstützung benötigt. Doch um Selene zu helfen, müsste Sasha das Königreich erneut verlassen. Soll sie ihrem Schicksal folgen, auch wenn sie das ihre grosse Liebe kosten könnte?

Das Licht von Aurora – Im Schatten der Welten“ ist der zweite Band der Aurora-Reihe.
Portrait
Anna Jarzab wuchs in einem Vorort von Chicago und dann in Gegend von San Francisco East Bay auf. Sie studierte an der Santa Clara University Englisch und Politikwissenschaft und machte danach ihren Master an der University of Chicago in Literatur und Kreativem Schreiben. Zurzeit lebt sie in New York City.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 360
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum 15.02.2016
Serie Das Licht von Aurora 2
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7855-7951-0
Verlag Loewe
Maße (L/B/H) 221/151/40 mm
Gewicht 647
Originaltitel Tether
Auflage 1. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 26.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 26.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 15543764
    Seelen
    von Stephenie Meyer
    (292)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 36.90
  • 40974090
    Feuer & Flut / Brimstone Bleed Bd.1
    von Victoria Scott
    (33)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 24.90
  • 45117948
    Herz aus Dunkelheit / Witch Hunter Bd.2
    von Virginia Boecker
    (19)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 44187085
    Das dunkle Herz der Magie / Black Blade Bd.2
    von Jennifer Estep
    (47)
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 40147072
    Onyx. Schattenschimmer / Obsidian Bd.2
    von Jennifer L. Armentrout
    (75)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 43755855
    Salz & Stein / Brimstone Bleed Bd.2
    von Victoria Scott
    (15)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 24.90
  • 44252685
    Mein Leben nebenan
    von Huntley Fitzpatrick
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 24.90
  • 43961984
    Durchs Feuer
    von Jenny Valentine
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 45256831
    Siren
    von Kiera Cass
    (36)
    Buch (Paperback)
    Fr. 18.90
  • 26192948
    Verwandlung / Das Buch der Schatten Bd.1
    von Cate Tiernan
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90

Buchhändler-Empfehlungen

„Leider gefiel es mir nicht so...“

Geraldine Chantal Daphne Dettwiler, Buchhandlung Basel

Ich habe mich sehr auf den zweiten Band gefreut und nachdem er in meiner Buchhandlung auftauchte, hab ich ihn mir auch gleich geschnappt und mit lesen angefangen. Aber ich kam einfach nicht rein. Es war wie schon beim ersten Teil. Die Charaktere waren mir egal und die Story konnte mich einfach nicht fesseln.

Zum Inhalt: Sasha ist
Ich habe mich sehr auf den zweiten Band gefreut und nachdem er in meiner Buchhandlung auftauchte, hab ich ihn mir auch gleich geschnappt und mit lesen angefangen. Aber ich kam einfach nicht rein. Es war wie schon beim ersten Teil. Die Charaktere waren mir egal und die Story konnte mich einfach nicht fesseln.

Zum Inhalt: Sasha ist zurück aus Aurora und kann sich durch ihr Erlebnis nichtmehr in den normalen Erden-Alltag integrieren. Bei der erstbesten Gelegenheit reist sie also zurück nach Aurora, um ihre grosse Liebe Thomas zu finden. Aber als sie dort auftaucht, muss sie feststellen, dass sie nicht die Einzige ist, die nach Aurora gereist ist. Ihr zweiter Analog Selene aus einer dritten Parallelwelt ist ebenfalls dort, um sie und Juli in ihre Welt zu bringen, denn diese droht unterzugehen und nur gemeinsam können sie sie retten.

Zum Schreibstil: Naja. Nicht wirklich erwähnenswert. Also keine Höchstleistung aber auf jeden Fall einfach und flüssig zu lesen. Ich hatte das Buch in ein paar Stunden durch.

Über die Charaktere: Die nerven alle! Nein sorry, vielleicht nicht alle, aber vor allem Sasha, die Protagonistin. Sie denkt irgendwie nie an Andere. Zum Beispiel ihr Grossvater oder ihre beste Freundin. Das Verhalten von ihr in den ersten Kapiteln geht gar nicht. Und dann kommt Selene daher und sie vertraut ihr einfach blind? Und die an den Haaren herbeigezogene Liebesgeschichte. Ich spüre diese Liebe zwischen Thomas (den ich super Langweilig finde) und ihr überhaupt nicht. Meiner Meinung nach ist die einzige Person die sich irgendwie entwickelt hat, oder herausgestochen ist Juli. Welche ich im ersten Band nicht ausstehen konnte und jetzt doch menschliche Züge zeigt. =) Selene fand ich zwar eine tolle Ergänzung zum Team und ich fand, dass sie wenigstens ihrem Charakterschema treu bliebt, aber sie blieb auch genauso emotionslos. Schade.

Persönliche Meinung:
Leider bin ich eher enttäuscht als begeistert. Die Geschichte hat mich nicht wirklich gepackt, lies sich aber trotzdem flüssig und schnell lesen. Wirklich viel passiert ist allerdings nicht und das Einzige, wo ich dann echt dachte, jetzt wird’s spannend, waren die letzten 20 Seiten. Aber auch der Cliffhanger, welcher zwar wirklich gemein ist, habe ich irgendwie kommen sehen und erahne bereits was im dritten Band geschehen wird. Das Beste an dieser Reihe finde ich bisher die Cover. Die sind wirklich, wirklich wuuuunderschön und ein echter Hingucker! Band drei werde ich aber ebenfalls lesen. *seufz*

Kundenbewertungen


Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
1
5
0
1
0

Spannenden Geschichte mit Höhen und Tiefen, vielen Perspektivwechseln und überraschende Enthüllungen
von franzi303 aus Tribsees am 04.06.2016

Das Cover: Zu sehen sind auch hier wieder wunderschöne Polarlichter, diesmal jedoch über einem See mit Bäumen am Ufer. Auch hier ist wieder leicht die Skizze eines edlen Kleides abgebildet. Nach dem ersten, recht bläulichen Cover ist dieses eher lilafarben. Die Geschichte: Während Thomas von einem Erschießungskommando hingerichtet werden soll, schildert Selene... Das Cover: Zu sehen sind auch hier wieder wunderschöne Polarlichter, diesmal jedoch über einem See mit Bäumen am Ufer. Auch hier ist wieder leicht die Skizze eines edlen Kleides abgebildet. Nach dem ersten, recht bläulichen Cover ist dieses eher lilafarben. Die Geschichte: Während Thomas von einem Erschießungskommando hingerichtet werden soll, schildert Selene auf ihrem Heimatplaneten Taiga den Anführern des Planeten, dass sie als Orakel einen Weg gefunden hat, um den untergehenden Planeten zu retten. Doch dazu muss sie nach Aurora und Julianna und Sasha finden! Sasha lebt mit Grant, dem Doppelgänger von Thomas, ihr altes Leben weiter, doch sie vermisst ihren Thomas. Nach einer mysteriösen Nachricht, dass er (vermutlich Thomas) noch lebt, weiht Sasha ihren Großvater in ihr Geheimnis ein, dass sie von Aurora weiß. Er bestätigt ihr auch, dass ihr Vater von Aurora kam. Bei einer Recherche entdeckt Sasha Zeitungsausschnitte mit dem Analog von Dr. Moss und gelangt mit seiner Hilfe endlich wieder nach Aurora, wo sie auf ihren zweiten Analog nach Juliana trifft: Selene, die gefangengehalten wird. Sasha efährt, was Selene vor hat und trifft auch Thomas wieder. Gemeinsam wollen sie aus dem Gefängnis fliehen, was bisher nur einer Person gelungen ist. Julianas Zellengenosse bei den Libertas entpuppt sich außerdem als ein guter Bekannter, dem sie jedoch etwas vorgelogen hat … Meine Meinung: Auch wenn es bei mir eine Weile gedauert hat, bis ich wieder in der Geschichte drin war, hat mir der Verlauf der Geschichte gut gefallen. Dass Sasha mit Selene noch einen weiteren Analog hat, ist schon eine interessante Sache und was ich gut finde, ist, dass alle drei unterschiedliche Schriftarten im Buch haben, sodass man schnell weiß, wer gerade seine Geschichte erzählt. Auch die Tatsache, dass es noch eine Parallelwelt gibt, hat mich überrascht. Während Selene also versucht, nach Aurora zu gelangen, denkt Sasha ständig an Thomas und Aurora, was Grant und auch Gina bald mitbekommen bzw. zu spüren bekommen. Dank Dr. Moss und seinem Analog bekommt man als Leser einen neuen Eindruck von der Tatsache, einen oder mehrere Analog zu haben. In diesem Band passiert meiner Meinung nach auch sehr viel. Es ist immer was los und somit ist es immer spannend, sei es nun, weil ein Geheimnis enthüllt wird oder weil jemand entführt wird. Es gibt neue Charaktere, die einem mehr oder weniger gefallen und es gibt in der sonst harmonischen Sasha-Thomas-Beziehung einige Streitigkeiten. Wem kann Sasha vertrauen und wem nicht? Darüber zu rätseln hat mir sehr gefallen. Von dem Ende bin ich jedoch immer noch geflasht und sehne mir nun den 3. Band herbei. Meine Bewertung: Insgesamt glänzt ‚Das Licht von Aurora: Im Schatten der Welten‘ mit einer dauerhaft spannenden Geschichte mit Höhen und Tiefen, vielen Perspektivwechseln und überraschende Enthüllungen. Mir hat dieser Band einen Ticken besser gefallen als Band 1, deshalb vergebe ich hier auch fünf Sterne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gelungene Fortsetzung
von einer Kundin/einem Kunden am 21.07.2016

Es wird komplexer rund um Sasha und ihren Analog Juliana. Ein weiterer Analog taucht auf, Selene. Ich finde es hervorragend, dass Sashas Geschichte immer komplexer wird. Man taucht richtig ein in ihre Welt und will gar nicht mehr wieder auftauchen. Ich habe so sehr mitgefiebert und gehofft, dass sie... Es wird komplexer rund um Sasha und ihren Analog Juliana. Ein weiterer Analog taucht auf, Selene. Ich finde es hervorragend, dass Sashas Geschichte immer komplexer wird. Man taucht richtig ein in ihre Welt und will gar nicht mehr wieder auftauchen. Ich habe so sehr mitgefiebert und gehofft, dass sie endlich ihre Beziehung zu Thomas auf die Reihe bekommt. Auch Selene und ihre Welt sind fantastisch. Man ist hin und her gerissen zwischen Ver- und Misstrauen. Einfach klasse, was die Autorin hier gezaubert hat!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Von Intrigen und der Macht der drei Analoge
von Glacyneyla am 01.07.2016

Inhalt: Sasha findet auf unvorhersehbare Weise einen Weg zurück nach Aurora und läuft dort direkt dem hinterhältigen General in die Arme. Sie lernt Selene, einen weiteren Analog aus der Welt Taiga, kennen, die sie in ihre Mission einweiht. Sasha und Selene suchen, auf einer halsbrecherischen Flucht vor dem General, nach... Inhalt: Sasha findet auf unvorhersehbare Weise einen Weg zurück nach Aurora und läuft dort direkt dem hinterhältigen General in die Arme. Sie lernt Selene, einen weiteren Analog aus der Welt Taiga, kennen, die sie in ihre Mission einweiht. Sasha und Selene suchen, auf einer halsbrecherischen Flucht vor dem General, nach Juliana, denn nur zu dritt können sie Taiga vor der völligen Zerstörung retten. Als wäre dies nicht schon genug Aufregung, müssen sie sich auch noch mit ihren Gefühlen und verräterischen Freunden auseinandersetzen. Meine Meinung: Ich nahm aufgrund des Klappentextes an, dass wir im zweiten Band die Welt "Taiga" kennenlernen würden, doch dem war nicht so. Es handelt sich viel mehr um einen informativen, gefühlvollen und extrem spannenden Mittelteil, der uns auf das große Finale -in Taiga- vorbereitet. Es werden einige neue Charaktere vorgestellt und man bekommt reichlich Informationen über die Geschichte von Aurora, die dunklen Machenschaften des Generals, über Sashas Vergangenheit und das Paraband zwischen den Analogen. Obwohl es für den zweiten Band einer Trilogie enorm untypisch ist, hat mich "Im Schatten der Welten" vor lauter Hintergrundinformationen, Verfolgungsjagden und Liebestragödien total gefesselt und ich habe die 360 Seiten innerhalb eines Tages regelrecht verschluckt! Damit hätte ich absolut nicht gerechnet und nun bin ich umso gespannter auf das Finale, das hoffentlich nicht mehr all zu lange auf sich warten lässt. Leider kann ich wieder nicht die volle Punktzahl vergeben, da ich fand, dass der neue und eigentlich sehr wichtige Charakter "Selene" (noch) nicht besonders gut eingebracht wurde. Sie war plötzlich da und sehr wichtig, aber ich konnte mich kaum in sie hineinversetzen. Sie blieb für mich bis zum Schluss eher ein Nebencharakter, was von Anna Jarzab sicher nicht so gewollt war. Das Ende des Buches macht neugierig, hatte aber -zum Glück!- keinen fiesen Cliffhanger, sodass man ohne Nervenzusammenbruch auf den Abschluss der Reihe warten kann. Fazit: Ein wirklich gelungener zweiter Band der Viele-Welten-Trilogie, der dem Leser vor lauter Spannung und Gefühlschaos kaum Zeit zum Atmen lässt und der mit enormen Tempo auf das interdimensionale Finale zusteuert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Im Schatten der Welten / Das Licht von Aurora Bd.2

Im Schatten der Welten / Das Licht von Aurora Bd.2

von Anna Jarzab

(7)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 26.90
+
=
Das Licht von Aurora Bd.1

Das Licht von Aurora Bd.1

von Anna Jarzab

(26)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 26.90
+
=

für

Fr. 53.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Das Licht von Aurora

  • Band 1

    42467286
    Das Licht von Aurora Bd.1
    von Anna Jarzab
    (26)
    Fr. 26.90
  • Band 2

    44245224
    Im Schatten der Welten / Das Licht von Aurora Bd.2
    von Anna Jarzab
    (7)
    Fr. 26.90
    Sie befinden sich hier

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale