orellfuessli.ch

Das Lied des Hirten

Ein Psalm verändert das Leben von zwölf Menschen. Roman

(3)

In einem letzten verzweifelten Versuch, ihren rebellischen Sohn zu erreichen, schreibt Kate McConnell ihren Lieblings-Psalm 23 auf einen Zettel und steckt ihn in seine Manteltasche. Doch nicht Matt, sondern der Angestellte einer Reinigung findet ihn in seinem Mantel. Und so beginnt die unglaubliche Reise des kleinen handschriftlichen Stück Papiers rund um die Welt ... Die einfachen, zeitlosen und gleichzeitig so kraftvollen Worte des berühmten Hirtenpsalms kreuzen die Lebenswege von zwölf Menschen und verändern diese für immer. Von einem Soldaten, der im Irak verwundet wurde, über ein kurdisches Mädchen auf der Flucht bis hin zu einer kenianischen Marathonläuferin - für jeden von ihnen entfaltet der Psalm eine andere Wirkung. Eine beeindruckende Erzählung über die Kraft biblischer Worte.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 06.06.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95734-049-8
Verlag Gerth Medien
Maße (L/B/H) 220/144/28 mm
Gewicht 420
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 21.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 21.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42613835
    Wie Gott mir, so ich dir
    von Claudia Auffenberg
    Buch
    Fr. 13.40
  • 42463510
    Unter dem Polarlicht
    von Elisabeth Büchle
    (16)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 45336094
    Wie im Himmel, so auf Erden
    von Betsy Duffey
    (7)
    Buch
    Fr. 22.40
  • 42462569
    Die Nacht der Zugvögel
    von Franziska Fischer
    Buch
    Fr. 21.90
  • 18832711
    Der Traum
    von James Bryan Smith
    (3)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 43913646
    Dumpfling
    von Günter Leitenbauer
    (1)
    Buch
    Fr. 9.40
  • 17681247
    Das Buch der Psalmen und die deutschsprachige Lyrik des 20. Jahrhunderts
    von Arnold Stadler
    Buch
    Fr. 124.90
  • 42463503
    Tag für Tag an deiner Seite
    Buch
    Fr. 23.90
  • 35363411
    Florence Nightingale
    von Brigitte Troeger
    (1)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 42524416
    100 spirituelle Tankstellen
    von Christian Antz
    Buch
    Fr. 28.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Der Psalm lebt heute noch
von Klaudia K. aus Emden am 09.07.2015

Das Buch erinnert and den für uns so bedeutsamen Psalm 23 - "Der Herr ist mein Hirte" Kate McConnell ist ein zu tiefst gläubiger Mensch, was sich nicht nur in ihren Worten sondern auch an in ihren Taten zeigt. In ihrem Leben ist sie stets für andere da, wann auch immer... Das Buch erinnert and den für uns so bedeutsamen Psalm 23 - "Der Herr ist mein Hirte" Kate McConnell ist ein zu tiefst gläubiger Mensch, was sich nicht nur in ihren Worten sondern auch an in ihren Taten zeigt. In ihrem Leben ist sie stets für andere da, wann auch immer sie Hilfe brauchen. Bei einer entsprechenden Gelegenheit notiert sie den 23. Psalm auf einen einfachen Zettel und steckt diesen ihrem Sohn Matt in die Jackentasche. Matt ist in einer akuten Lebenskrise, rebelliert und will mit Gott nichts zu tun haben. Kein Wunder, dass er die Notiz ignoriert und das Papier achtlos in der Jackentasche beläßt. Die Jacke kommt in die Reinigung. Hier findet ihn der Angestellte Chris während der Routinekontrolle und nun begleitet ihn die Notiz auf seinem Weg. Der Psalm geht also auf wundersame, nahezu atemberaubende Weise in die Welt und kommt in die Hände vieler Bedürftiger und Hilfesuchender. Das Buch zeigt anhand bewegender, emotional zu tiefst anrührender Beispiele, wie die Botschaft des Psalms 23 in Schicksalen und Menschenleben wirkt und Vieles verändert. Ich möchte auf keinen Fall zu viel Preis geben, denn diese Entwicklung im Roman zu erleben ist durch die perfekte Inszenierung einfach zu gekonnt, als dass ich seinem Erzählglanz es durch zu flache Wiedergaben einschränken möchte. Nur einige Beispiele seien mir an dieser Stelle als Andeutung erlaubt: Da ist zum einen Derek, der im Kriegsdienst sein Auskommen findet und das Papier von seiner Schwester Pam zugeschickt bekommt. Oder in einer weiteren Begebenheit wird in sehr berührender Weise von Francois berichtet. Er ist Restaurator und verlor seine liebe Ehefrau an den Krebs. Mit diesem schweren Verlust kann er nicht umgehen und so stirbt jeden Tag immer mehr in ihm. Dennoch hegt er den Wunsch "das Bild des Hirten" in London zu sehen. Sein Freund überrascht ihn und beide reisen an diesen Ort. Auch er schöpft aus dem Psalm neue Kraft. All die Menschen, deren Leben in den 14 Geschichten des Werkes vorgestellt werden, erhielten Hilfe über den Psalm 23. Er umhüllte sie wie ein Mantel unter dem man Schutz, Stärke und Zuversicht finden kann. Diese Auswirkungen des Psalms durfte ich auch in meinem eigenen Leben wie in einem Wunder erfahren. Meist hilft er den Menschen, wenn sie in großer Not sind - ob gesundheitlich oder anderer Art - im Glauben an Christus unseren Herrn. Das im Buch gezeichnete Bild vom Psalm, der tatsächlich im wörtlichen Sinn um die Welt geht ist so wundervoll wie eine zauberhafte Melodie in der man versinkt; ein Balsam für die Seele. Das Buch wurde von zwei Schwestern geschrieben. Während der Lektüre habe ich mir oft Zeit zum Nachdenken gegönnt. Die Handlungen und Schiksale waren so faszinierend, dass es mir unmöglich war das Buch "einfach nur so" in einem Rutsch durchlesen. Die Tragweite jeder einzelnen Geschichte und die damit verbundenen Lebensperspektiven nehmen den Leser emotionell sehr in das jeweilige Schicksal mit und lassen bei der Lektüre nur darüber staunen, wie wundervoll Gott unter uns ist und in jeder Lage zur Hilfe eilt, wenn wir ihn anbeten. Ich kann dieses Werk jedem sehr ans Herz legen, der sich diesem Thema zu öffnen vermag. Ich möchte den Geschwistern für dieses herrliche literarische Kleinod danken. Bin mir sicher, dass der Psalm 23 schon vielen auf unserem oft so steinigem Lebensweg half. Dennoch brauchen wir Menschen häufig erst Beispiele, um den Weg zu diesem Psalm für das eigene Leben zu finden. Ich danke Gerth Medien sehr für die eindrucksvolle Veröffentlichung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Liest sich wie eine zärtliche Umarmung
von S. Degenhardt alias Smilla aus Rheinland Pfalz am 23.06.2015

14 Menschen, deren Schicksal auf wundersame Weise durch einen Zettel miteinander verwoben ist. Eigentlich ein ganz normaler Zettel, auf den jedoch der 23. Psalm geschrieben wurde. Alles beginnt mit einem schweren Schneesturm im Oktober, bei dem Kate McConnell in einen schlimmen Autounfall gerät. Während sie um ihr Leben ringt,... 14 Menschen, deren Schicksal auf wundersame Weise durch einen Zettel miteinander verwoben ist. Eigentlich ein ganz normaler Zettel, auf den jedoch der 23. Psalm geschrieben wurde. Alles beginnt mit einem schweren Schneesturm im Oktober, bei dem Kate McConnell in einen schlimmen Autounfall gerät. Während sie um ihr Leben ringt, muss sie an ihren Sohn Matt denken, dem sie erst kürzlich einen Zettel in die Jackentasche steckte, auf den sie Psalm 23 aufgeschrieben hatte. Sie hat ihrem Sohn schon öfter Zettel mit Bibelversen zugesteckt. Doch ihr Sohn möchte nichts mit Gott zu tun haben. Er steckt den Zettel zurück in die Jackentasche und so beginnt die spannende Reise eines Zettels: Zuerst wird er von Chris entdeckt, der in einer Wäscherei arbeitet. Von dort wandert der Zettel weiter zu einem traumatisierten Soldaten im Irak, dann weiter zu einem Mädchen, das mit seiner Familie aus dem kriegsgebeutelten Land flüchtet. Der Zettel wandert weiter und weiter, durch verschiedene Länder und Kontinente. Dieses Buch erzählt in 14 Kapiteln, wie das Leben der „Zettelfinder“ durch den Kontakt zum 23. Psalm verändert wird. Jedes Kapitel ist einer anderen Person gewidmet und beinhaltet oftmals kleine Überraschungen. Denn häufig geben die beiden Autorinnen das Schicksal der betroffenen Personen nur langsam preis. Ebenso überraschend ist immer wieder, wie der Zettel überhaupt zu den Personen gelangt. Jede Person wird von einer Textzeile des Psalms angesprochen, die in dem jeweiligen Moment wie die Faust auf’s Auge zu ihrer akutellen Lebenssituation passt und Trost und Hoffnung spendet. Ich fand das sehr spannend, denn es zeigt beispielhaft, dass die Bibel ein ganzes Leben und in jede Situation passt. Schon allein die Idee, die hinter diesem Buch steht, finde genial! Auch wenn es von zwei Autorinnen geschrieben wurde – „The Writing Sisters“ – liest es sich wie aus einem Guss. Die Kapitel sind schön kurz, so dass sich die Lektüre auch gut zwischendurch lesen lässt. Allerdings verführte es mich dazu, immer weiter zu lesen, bis zum bewegenden Ende hin ließ es mich einfach nicht mehr los! Die Aufmachung möchte ich nicht unerwähnt lassen: Im ganzen Buch sind Vignetten von kleinen Schafen verteilt – total passend, denn auch das Thema Hirte und Schafe zieht sich wie ein rotes Band durch die Handlung. Fazit: Ein Mut machendes Buch, das in jede Lebenssituation passt, Trost spendet und sich „wie eine zärtliche Umarmung“ (S. 125) liest.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
12 Kurzgeschichten abgerundet in einer Geschichte
von Nicole aus Nürnberg am 05.07.2015

Meine Meinung zum Buch: Das Lied des Hirten Geschrieben von Nicole = Goldkindchen Wie bin ich auf das Buch gekommen (nur sichtbar auf dem Blog) Inhalt in meinen Worten: Ein Psalm geht auf Reisen. Eigentlich es ein weißer Zettel auf dem der Psalm 23 handschriftlich geschrieben steht. Dieser Zettel begegnet Menschen, die irgendwie... Meine Meinung zum Buch: Das Lied des Hirten Geschrieben von Nicole = Goldkindchen Wie bin ich auf das Buch gekommen (nur sichtbar auf dem Blog) Inhalt in meinen Worten: Ein Psalm geht auf Reisen. Eigentlich es ein weißer Zettel auf dem der Psalm 23 handschriftlich geschrieben steht. Dieser Zettel begegnet Menschen, die irgendwie angerührt werden müssen von Gott, weil alles auf einem Scheideweg ist. Sei es der Selbstmörder der dank diesem Zettel wieder Lebensmut geschenkt bekam, sei es eine alte Dame die damit los lassen konnte, und das sind noch nicht mal alle Geschichten, es gibt insgesamt zwölf in diesem Buch zu entdecken. Warum bin ich enttäuscht? Das Wort ist eigentlich viel zu hart gewählt, aber als ich so den Inhalt mir durch gelesen hatte, dass aller erste mal, dachte ich mir, wow endlich mal wieder ein Buch von interessanten echten Menschen, doch das schreiben auch die Geschwister am Ende, ist leider nicht so. Manche Geschichten waren mir von vornherein klar, wie sie enden werden. Womit dann auch bei der ein oder anderen Geschichte nicht so der AHA Effekt vorhanden war. Das schlimmere war für ich jedoch als ich merkte wie die Amis über Irak, Iran und Co Ag denken. Und fand es traurig, dass genau dieser negative Punkt auch Raum in diesem Buch bekam. Das fand ich weniger schön. Es hat mich auch in dem ein oder anderen Bezug leicht genervt. Aber warum mag ich das Buch? Ich finde die Autorinnen haben Mut bewiesen, sie machten neugierig was die nächste Geschichte, die der kleine Zettel erlebt, sein wird, und gleichzeitig brachte mich die ein oder andere Geschichte zum schmunzeln, aber auch Taschentücher waren nicht fehl am Platz. Es hat mich auch erstaunt, mit welcher Sprachgewandtheit die Geschwister dieses Buch geschrieben haben. Einerseits wegen der Bildlichen Vorstellung, die sie mir während dem lesen schenkten, aber auch dadurch, das der Spannungsbogen erhalten blieb - bis zum Ende. Und die Idee das mal kein Mensch, Tier, Fabelwesen oder eine Pflanze die Hauptrolle bekam sondern ein kleiner unscheinbar weißer Zettel fand ich ansprechend. Warum empfehle ich euch, dieses Buch zu lesen? Einerseits weil es wirklich eine ganz besondere Art von Buch ist. Ich hasse in der Regel Kurzgeschichten, doch in diesem Buch war es irgendwie anders, authentischer und ich merkte den Herzschlag des Buches auf jeder Seite. Andererseits, weil es wirklich klasse geschrieben ist. Fazit: Ihr liebt es Geschichten zu lesen, die euch zum schmunzeln zum stauen und zum entsetzen und mitfiebern bringen? Greift zu diesem wunderschönen Buch: Ein Buch das einem Sonnenaufgang gleicht der im Frühling die ersten Blüten und Knospen weckt. Sterne: Ich vergebe 4. Aufgrund meiner Punkte die ich bedenklich empfunden habe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Das Lied des Hirten

Das Lied des Hirten

von Betsy Duffey , Laurie Myers

(3)
Buch
Fr. 21.90
+
=
Wenn du für Sonne betest, lass den Schirm zu Hause

Wenn du für Sonne betest, lass den Schirm zu Hause

Buch
Fr. 16.90
+
=

für

Fr. 38.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale