orellfuessli.ch

Das Lied des Kolibris

Roman

(1)
Bahia 1763. Die junge Sklavin Lua arbeitet seit Kindesbeinen auf der Zuckerrohrplantage São Fidélio. Lua ist schön – und sie hat ein Geheimnis: Sie kann lesen und schreiben, was Sklaven unter Strafe verboten ist. Niemals hat sich Lua für die Geschichte ihrer Ahnen interessiert und ist deshalb erstaunt, als die alte Imaculada sie bittet, ihre Lebensgeschichte aufzuzeichnen. Die Alte ist eine der wenigen Schwarzen, die noch mit einem Sklavenschiff aus Afrika nach Brasilien verschleppt wurden. Zunächst widerstrebend, aber dann zunehmend fasziniert, lauscht Lua Imaculadas Geschichte und gerät in ihren Bann – und in den Bann des atemberaubend schönen Sklaven Zé, der von einem Leben in Freiheit träumt …
Portrait
Ana Veloso, 1964 geboren, ist Romanistin und lebte viele Jahre in Rio de Janeiro. Bereits ihr erster Roman, "Der Duft der Kaffeeblüte", war ein grosser Erfolg, ebenso "So weit der Wind uns trägt". Ana Veloso lebt als Journalistin und Autorin in Hamburg.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 528, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.12.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783426412145
Verlag Knaur eBook
eBook (ePUB)
Fr. 11.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 11.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 29271608
    Das Mädchen am Rio Paraíso
    von Ana Veloso
    eBook
    Fr. 11.00
  • 33827564
    Unter den Sternen von Rio
    von Ana Veloso
    eBook
    Fr. 11.00
  • 29237038
    Der indigoblaue Schleier
    von Ana Veloso
    eBook
    Fr. 11.00
  • 32427982
    Im Feuer der Smaragde
    von Patricia Shaw
    eBook
    Fr. 11.00
  • 44189034
    Unter fernen Himmeln
    von Sarah Lark
    (2)
    eBook
    Fr. 16.00
  • 40942241
    Das Haus, das alle Träume kennt
    von Gabriele Wünsch
    eBook
    Fr. 11.00
  • 40942616
    Apfelblütenzauber
    von Gabriella Engelmann
    (8)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 37905827
    Ziemlich nah am Glück
    von Saira Shah
    (2)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 30188766
    Styling deluxe
    von Carmen Reid
    eBook
    Fr. 5.50
  • 43833951
    Strand der Sehnsucht
    von Stefanie Müller
    (3)
    eBook
    Fr. 4.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 33748253
    Die Zeit der Feuerblüten
    von Sarah Lark
    (8)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 33827564
    Unter den Sternen von Rio
    von Ana Veloso
    eBook
    Fr. 11.00
  • 35379167
    Vom anderen Ende der Welt
    von Liv Winterberg
    eBook
    Fr. 7.90
  • 29271602
    So weit der Wind uns trägt
    von Ana Veloso
    (1)
    eBook
    Fr. 10.00
  • 35425106
    Die Rosen von Montevideo
    von Carla Federico
    eBook
    Fr. 11.00
  • 36508716
    Der Traum von Rapa Nui
    von Carla Federico
    eBook
    Fr. 11.00
  • 40942281
    Der Traum von Meer und Wind
    von Carla Federico
    eBook
    Fr. 14.00
  • 41203607
    Insel der blauen Lagunen
    von Linda Belago
    eBook
    Fr. 9.50
  • 40779396
    Im Tal der Zitronenbäume
    von Sofia Caspari
    eBook
    Fr. 11.00
  • 42562851
    Dem Sturm entgegen
    von Florencia Bonelli
    eBook
    Fr. 10.50
  • 28963798
    Das Gold der Maori
    von Sarah Lark
    (5)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 34578766
    Das Land zwischen den Meeren
    von Anna Paredes
    eBook
    Fr. 10.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

ganz OK
von einer Kundin/einem Kunden aus Mittweida am 26.08.2015

Im großen und ganzen war das Buch ganz gut, etwas langatmig und an manchen Stellen langweilig. Einiges war an den Haaren herbei gezogen. Es gibt bessere Bücher von Ihr. Für den Urlaub ganz OK

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ich mag die Autorin sehr gern, da sie ein Gespür für Personen hat und diese so geschickt inszeniert, dass sie vor meinem geistigen Auge lebendig werden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden aus Hilden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ein super Roman - spielt auf Bahia, das ist mal was anderes! Gut zu lesen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das Lied des Kolibris...dieses Buch geht unter die Haut
von einer Kundin/einem Kunden aus Alsheim am 16.07.2015
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Ana Veloso : Das Lied des Kolibris Vorwort: Die Autorin Ana Veloso, 1964 geboren, ist Romanistin und lebte viele Jahre in Rio de Janeiro. Bereits ihr erster Roman, ?Der Duft der Kaffeeblüte?, war ein großer Erfolg, ebenso ?So weit der Wind uns trägt? und ?Das Mädchen am Rio Paraíso?. Ana Veloso... Ana Veloso : Das Lied des Kolibris Vorwort: Die Autorin Ana Veloso, 1964 geboren, ist Romanistin und lebte viele Jahre in Rio de Janeiro. Bereits ihr erster Roman, ?Der Duft der Kaffeeblüte?, war ein großer Erfolg, ebenso ?So weit der Wind uns trägt? und ?Das Mädchen am Rio Paraíso?. Ana Veloso lebt als Journalistin und Autorin in Hamburg. Kurze Inhaltsangabe: Wir schreiben das Jahr 1763 in Bahia. Die schöne Lua hat es in ihrem Leben noch nie leicht gehabt. Wie auch? Sie ist Sklavin und arbeitet sie tfrühester Kindheit an auf einer Zuckerrohrplantage. Doch was niemand wissen darf, sie hat ein großes Geheimniss, das niemals ans Licht kommen darf, den Lua kann Lesen und Schreiben. Eine gute Sache, doch für Sklaven wie sie unter hoher Strafe verboten. Doch die Lebensgeschichten ihrer Ahnan hat sie nie groß interresiert... bis zu jenem Tag an dem die alte Imaculada sie um einen gefallen bittet, den Lua soll ihre Geschichte aufschreiben, damit sie nicht in vergessenheit gerät. Nach und nach ist es immer tiefgehnder und so erfährt Lua die unglaublichsten Dinge, die diese Weise Frau erlebt hat.... Urteil: Eine unglaublich tief gehende Geschichte, voller Gefühl und Leidenschaft. Die Autorin schreibt hier von einer sehr tief gehenden Liebe, Trauer und einer Freundschaft die weit mehr als blose Freundschaft sein sollte, eine Seelenverwandtschaft. Die Charaktäre sind sehr nahe am Leben, so dass man wirklich glaubt das diese Geschichte genau so geschehen sein kann?wieso auch nicht? Nichts wirkt an den Haaren herbei gezogen und die Geschichte ist in sich absolut stimmig und perfekt abgerundet. Eine ganz besondere -Liebes-geschichte, gibt es als Extra noch hinzu, die jedem Leser eine Gänsehaut bescheren wird !

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Salvador da Bahia
von einer Kundin/einem Kunden am 14.12.2011
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Ende des 16. bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts wird in Brasilien, besonders in Bahia der damals portugiesischen Kolonie ein dunkles Stück Geschichte geschrieben. Unter grausamsten Bedingungen werden rund vier Millionen Afrikaner nach Brasilien verschleppt um unter unwürdigsten Voraussetzungen auf den ausgedehnten Zuckerrohr - und Kakaoplantagen bis... Ende des 16. bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts wird in Brasilien, besonders in Bahia der damals portugiesischen Kolonie ein dunkles Stück Geschichte geschrieben. Unter grausamsten Bedingungen werden rund vier Millionen Afrikaner nach Brasilien verschleppt um unter unwürdigsten Voraussetzungen auf den ausgedehnten Zuckerrohr - und Kakaoplantagen bis zum Tode zu arbeiten ! Ihre kulturelle Identität, ihre Sprache , ihren Glauben und ihre Familien mussten sie abgeben , um ausgebeutet zu werden...das ist der historische Hintergrund dieses spannenden Romans um die Sklavin Lua und ihr Leben, um ihren Drang nach Freiheit und ihren Wunsch nach Liebe und Anerkennung ! Großartig erzählt, - Ana Veloso verbindet gekonnt die Mystik Afrikas mit dem quirligen Lebensgefühl Brasiliens !

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Das Lied des Kolibris

Das Lied des Kolibris

von Ana Veloso

(1)
eBook
Fr. 11.50
+
=
So weit der Wind uns trägt

So weit der Wind uns trägt

von Ana Veloso

(1)
eBook
Fr. 10.00
+
=

für

Fr. 21.50

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen